Profile cover photo
Profile photo
Journalismus plus
107 followers -
http://journalismus-plus.de/impressum/
http://journalismus-plus.de/impressum/

107 followers
About
Posts

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment
Child-Theme für WordPress mittels Plugin
Es gibt ja tatsächlich für jede Kleinigkeit ein WordPress-Plugin - sogar zum Anlegen eines Child-Themes. Das Plugin „Childify Me“ nimmt einem genau diese Arbeit ab. Der Nachteil: Mausklicks statt Nachdenken. Ein Vorteil allerdings, falls ein FTP-Zugriff gerade nicht zur Hand ist - der ist hierbei nicht nötig.

Eine kleine Anleitung: http://journalismus-plus.de/generieren/wordpress-child-theme-anlegen-mittels-plugin/
Add a comment...

Post has shared content
Tja, Daten sind halt die neue Währung. Spannend.
Liebe Journalisten-Kollegen, Freunde und Follower. Bitte lest das und verbreitet es so weit Ihr könnt. Mir geht es hier nicht um Klicks, sondern darum, diesen Spammern das Handwerk zu legen. Dank Euch fürs Teilen! http://www.gutjahr.biz/2016/06/influencer-marketing/
Add a comment...

Post has shared content
Sehr interessante Position zur Vermengung von Journalismus und Content Marketing. Werbung und Content Marketing als persuasive Kommunikation und Verbraucher, die dies intuitiv erkennen.
Content-Marketing sollte ethische Grundregeln befolgen, fordert der Publizist und Medienforscher Prof. Dr. Lutz Frühbrodt. Das sehe ich nicht anders.

Sehr interessantes Interview mit wichtigem Inhalt!

http://t3n.de/news/content-marketing-zukunft-702249/

Und wen's interessiert: http://quinkertpr.blogspot.de/2015/05/uber-ethik-und-verantwortung-im-content.html ;-)
Add a comment...

Post has attachment
Selten so ein gut gepflegtes WordPress-Plugin gesehen wie das zur Einpflege der Zählmarken für VGWORT - nun bereits mit sauberer AMP-Unterstützung. Großes Kompliment an die Entwickler von Prosodia - Verlag für Musik und Literatur.
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Oh, das klingt interessant. Viel Erfolg!
Originally shared by ****
#Medien #Journalismus
Medienkritik in Übermedien.de – „Wir zeigen was schief läuft in den Medien“

Medienkritik Online: Die Journalisten Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz haben »Über Medien« gegründet. Ein Online-Portal, das sich auf wirtschaftlicher Basis ausschließlich mit Medienkritik beschäftigen möchte. Stefan Niggemeier: „Wir zeigen, was schief läuft in den Medien, aber auch ihre Glanzleistungen.“

weiterlesen:
http://www.journalisten-bloggen.de/2016/01/17/medienkritik-in-uebermedien-de-wir-zeigen-was-schief-laeuft-in-den-medien/
Add a comment...

Post has attachment
Ein hervorragend resümierender und gleichzeitig in die (nahe) Zukunft schauender Artikel zum Thema Online- oder Digital-Journalismus von +Volker Schütz. Kompliment!

Ein kleiner Abschnitt zum Thema #SEO oder eher zu #Content_Marketing findet sich auch, die Quintessenz:
"[...] Zumal die Milchmädchenrechnung „Hohe Reichweite gleich hohe Werbeeinnahmen“ sich angesichts der Debatten um Adblocker, Instant Articles, Content Marketing und Big Data perspektivisch in Luft aufzulösen droht. Künftig werden Faktoren wie Qualität, Verweildauer und Abbruchrate auch bei der Vermarktung eine größere Rolle spielen. "

Hieraus lässt sich eine Perspektive für freie Journalistinnen und Journalisten entwickeln: Die Reichweite großer Medienportale ist mit eigenen, naturgemäß kleinen Projekten nicht annähernd erreichbar. Allerdings: Für die Vermarktungschancen der eigenen Website ist das auch gar nicht nötig. Eine fachspezifische bzw. thematische Fokussierung kann für Werbetreibende durchaus interessant sein, sorgt sie doch für eine Fokussierung auf spez. Interessen bzw. Kanalisierung von Kundschaft (Hintergrund: "Nische im Netz" - der Begriff der #Nischenseite hat einen faden SEO- oder Affiliate-Beigeschmack, nüchtern betrachtet ist er aber instrumentalisierbar im Sinn einer wirtschaftlich nutzbaren "Informations- und Marktlücke im Netz" -> http://lautzeichen.de/lexikon/nischenseite/).

Zum Artikel über die Zukunft des Journalismus - nicht nur der großen Verlage und Medienhäuser: http://www.horizont.net/medien/kommentare/Journalismus-2016-Instant-Articles-Snippets-und-die-Frage-nach-der-Sintflut-138118
Add a comment...

Post has shared content
Clever recherchiert von +Kyle Sutton: der Zusammenhang der Erweiterung des Schema-Vokabulars mit Googles AMP-Ambitionen - beides in Richtung News-Artikel bzw. #Journalismus.
Originally shared by ****
Google made some extensive updates to their guidance on Article markup this week. There is a host of new mandatory Publisher properties, many of which require specifying a logo and dimensions. Interesting to see that "mainEntityOfPage" is now a recommended property, too.

No doubt this is in preparation for the launch of AMP next year. The Structured Data Testing Tool is already validating against these new guidelines. Properties that fail to validate include a tool tip saying "Required by:
AMP Articles"
Add a comment...

Post has shared content
Das dürfte auch für freie Journalistinnen und Journalisten interessant sein - zumindest, wenn sie ein eigenes Büro betreiben (und wenn nicht, dann wird's Zeit. Jedenfalls macht es Sinn, eine lokale Büro-Adresse über Google My Business zu etablieren, um gefunden werden zu können).

Google versendet nun auch in DE eMails mit einem sog. Leistungsbericht des My-Business-Eintrags. Googles eigentliche Botschaft : "Schau her, wie wichtig eine Business-Seite ist."
eMail von Google: „Ihr Google My Business-Leistungsbericht für November 2015“

Vor ca. 1 Jahr begann Google, bei Google My Business eingetragene Unternehmen per eMail über statistische Kennzahlen zu informieren. Nun scheint dieser Service weltweit ausgerollt zu werden - jedenfalls gibts die eMails nun in Deutschland. #localSEO #GoogleMyBusiness

http://lautzeichen.de/suchmaschinenoptimierung/statistik-email-von-google-my-business-fuer-lokale-unternehmen/
Add a comment...

Impressumspflicht bei Google+ im neune Design
Rechtsanwalt +Thomas Schwenke hat nun eine Empfehlung ausgesprochen, wie man der Impressumspflicht nach der aktuellen Designumstellung bei G+ nachkommen kann. #wichtig

http://rechtsanwalt-schwenke.de/bitte-google-plus-profile-aktualisieren-designupdate-laesst-das-impressum-verschwinden/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded