Profile cover photo
Profile photo
Jochen Ungermann
About
Jochen's interests
Jochen's posts

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Den umgedrehten Spieß kann ich zwar nicht so ganz erkennen, aber der Hintergrund der dezentralen, elektrifizierten Ablage von Registern ist hinsichtlich seiner Tragweite schon spannend.

Post has shared content
Ob es nun genau so kommt, ist nachrangig.
Der Hebel werden technologisch bedingt immer länger, was im gleichen Maße die Ungleichheit verstärkt.
Mir fehlt die Visionskraft, die gesellschaftlichen Folgen abzusehen, und wahrscheinlich ist es besser so.
Arbeit nur noch auf Abruf, Produktion nur im Augenblick des Bedarfs: Mit "Crowdsourcing" verändert das mobile Internet die Arbeitswelt vermutlich stärker als jede industrielle Revolution zuvor. http://on.welt.de/1NbH9uT

Post has attachment

Post has attachment
Leider ist es nicht immer so schön, aber häufiger schon.

Post has attachment
Wenn sie (Zwift) das weitergehend umgesetzt bekommen, dann ist das die Zukunft für den Winter.

Das Potenzial ist aufgrund der Endgeräteunabhängigkeit auf Basis von ANT gigantisch.

Da kann sich Tacx ordentlich die Augen reiben und maximal noch brav den Trainer liefern.

Post has attachment
Tja, der Eddy. Schade, dass er keine Rahmen mehr baut. Ein perfekt verarbeitetes Exemplar von 1993 habe ich noch im Keller.

Post has attachment
Man kann bekanntlich alles übertreiben. Und noch mehr als das.

Post has shared content
Einfach mal "wer schokolade isst bleibt dünner" bei Google eingeben.
“It was, in fact, a fairly typical study for the field of diet research. Which is to say: It was terrible science. The results are meaningless, and the health claims that the media blasted out to millions of people around the world are utterly unfounded.”
Wait while more posts are being loaded