Profile

Cover photo
Verified name
Jürgen Kuri
Works at Heise Medien
Lives in Hannover
89,739 followers|10,345,387 views
AboutPostsCollectionsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
6
Werner Pluta's profile photo
 
Ach ja, die Scherben. Lange her.

Ich mag ja das hier lieber: https://www.youtube.com/watch?v=fbe76DlASY8 - ist aus dem gleichen Konzert.
 ·  Translate
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Musik zum Start ins Wochenende: John Zorn / Jamie Saft Trio: Astaroth, Book of Angels Vol. 1

https://youtu.be/VkQ5tvRB1O0
https://youtu.be/VkBfpsNp00c
https://youtu.be/miX2fnLajF0
https://youtu.be/drbVqdfrKS4

John Zorns kompositorisches Projekt "Book of Angels" (auch als "Masada Book Two" bezeichnet)
https://de.wikipedia.org/wiki/John_Zorn/Diskografie#Book_of_Angels
ist mittlerweile bei Vol. 29 angelangt. Zum Einstieg in das "Book of Angels"(wie Masada inspieriert von traditioneller jüdischer Musik in Kombination mit Avantgarde-Jazz) Jamie Saft in klassischer Trio-Besetzung. Die Liste der Protagonisten, die Zorns musikalische Ideen zu Gehör bringen, umfasst beim "Book of Angels" aber auch unter anderem Zorns Grindcore-Avantgardisten Painkiller, den eher sanften Gitarristen Pat Metheny, das Streicher-Trio um Erik Friedlander, Medski Martin & Wood, den Klarinnettisten David Krakauer, die Secret Chiefs 3 oder den Perkussionisten Robertro Rodriguez.

https://www.facebook.com/TheBookofAngels/
http://www.tzadik.com/index.php?catalog=7348
https://itunes.apple.com/de/album/astaroth-book-angels-vol./id110500294
 ·  Translate
3
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Die #heiseshow heute mal zum Thema Darknet:
https://youtu.be/OLqBzVl6Ey0

Mit Kristina Beer, Martin Holland und Jürgen Schmidt von heise Security.
 ·  Translate
6
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Musik zum Start ins Wochenende: Frank Zappa, You Can't Do That On Stage Anymore Vol. 1 (und alle anderen 5 Folgen gleich hinterher)

https://youtu.be/JI5afxxvA-I
https://youtu.be/NGtTS8s4Ctw

Hab ich schon viel zu lange nicht mehr gehört, diese Live-Performances von Zappa, einschließlich eines 20-minütigen Auszugs aus Apostrophe und einem 15-minütigen The Torture Never Stops.

https://play.google.com/music/listen#/album/Bvtdy6dpykyrzkiz3zb6heucodq//You+Can't+Do+That+On+Stage+Anymore%2C+Vol.+1
https://play.spotify.com/album/2Ekqr3FJo41daBiMY3VkaS
https://itunes.apple.com/de/album/you-cant-do-that-on-stage/id558685904
 ·  Translate
11
1
Armando von Frankfut Main's profile photo
 
Ober geil super
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Uff. Fast alles erledigt.





Frau Mahlzahn https://goo.gl/photos/GzwU7u3g5unH44Uh8 macht das Ausruhen schon mal vor.
 ·  Translate
18
Arnold Bannenberg's profile photoJürgen Erhard's profile photoNuNu “Milad” Nusad's profile photoAndrea Appler's profile photo
5 comments
 
...grins:-)...sehr schön!...ich kann andreren auch so schlecht beim arbeiten zusehen:-)))....zwinker:-))...dann wünsche ich dir mal einen entspannten Nachmittag!...gLg Andrea☺
 ·  Translate
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Enten-Nachwuchs im Heise-Park
 ·  Translate
16
1
Rene May's profile photojane Baker 's profile photo
2 comments
 
Hello 
Add a comment...

Communities

10 communities

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Online-Journalismus? Online-Journalismus! Am Mittwochabend machen wir mal wieder Netztalk im soziokulturellen Zentrum +Pavillon Hannover

https://www.facebook.com/events/165755830517808/

Ich habe ja lange gesagt, es gibt eigentlich gar keinen Online-Journalismus. Und in gewisser Weise stimmt das immer noch. In gewisser Weise aber ist das auch komplett falsch. Die Zukunft des Journalismus bewegt sich zwischen klassischem Journalismus, dem Bloggen, der Interaktion mit Lesern, den sozialen Medien und neuen Darstellungsformen. Was Chance ist, kann aber auch Ungemach bereiten: Lügenpresse und Hate Speech sind da nur zwei Schlagworte von vielen.

Und darüber, was denn Online-Journalismus ausmacht, und vor welchen Herausforderungen Journalismus in der digitalisierten, vernetzten Welt steht, wollen wir diskutieren - ich moderiere, diskutieren werden Falk Steiner (https://twitter.com/flueke @flueke), Netzpolitik- und Berlin-Korrespondent des Deutschlandfunks, Bloggerin und Journalistin Julia Seeliger (vielen besser als https://twitter.com/zeitrafferin @zeitrafferin bekannt) und Antenne-Niedersachsen-Reporter Niels Kristoph (https://twitter.com/nielskristoph @NielsKristoph).


http://heise.de/-3302432
 ·  Translate
Auch in diesem Jahr wird im Pavillon Hannover über Themen rund ums Internet diskutiert. Am ersten Netztalk-Abend geht es um den Online-Journalismus.
4
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Die c't-Redaktion testet das Heisepark-WLAN für die User-Party am 27.8. Wir scheuen keine Mühen ;-)
 ·  Translate
20
1
mister sixt's profile photoLisi Pinter's profile photo
2 comments
 
JECYCETG Z OGVDEH JSAH GXDILIDGDGF
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Tja, lineares Fernsehen. Das ist ja sowas von out in der öffentlichen Wahrnehmung, dass manchmal der Eindruck entsteht, normale Broadcast-Sender haben eigentlich keine Funktion mehr. Aber ganz abgesehen davon, dass ich mich nicht immer selbst um das Programm kümmern müssen will, sondern auch mal einfach faul auf dem Sofa liegen und rumzappen möchte (ja, vor allem Rumzappen ist beim Streaming nicht wirklich prall): Ähnlich wie Zeitschriften oder Zeitungen können Broadcast-Sender mich immer noch überraschen und begeistern, wenn sie etwa ein intelligent zusammengestelltes Programm bringen, das mir Neues zeigt, auf dass ich vielleicht nicht von selbst gekommen wäre, oder meinen Interessen entgegenkommt und diese unterfüttert.

Das ging mir am Samstag wieder mal so. Und - wenn es mir so geht, dann ist das in der Regel Arte, die das schaffen. Am Samstagabend gabs eine Punk-Schwerpunkt, mit "London's Burning" (okay, für die vielen Ausschnitte und Interview nimmt man sogar in Kauf, dass ausgerechnet Campino "auf den Spuren des Punk" unterwegs ist), "No Future. Als der Punk Wellen schlug" und "Berlin live: The Damned". Gibt's alles noch bei Arte+7, und wird alles in den nächsten Tagen auch noch wiederholt. Aber so ein Themenabend, den man vom Sofa aus entdeckt, das hat noch ne ganz eigene Stimmung.

http://www.arte.tv/guide/de/065326-008-A/berlin-live-the-damned
http://www.arte.tv/guide/de/066725-000-A/london-s-burning?autoplay=1
http://www.arte.tv/guide/de/051895-000-A/no-future-als-der-punk-wellen-schlug

Ach ja: Nee, ich arbeite nicht bei Arte, ich lobe den Sender nur wirklich gerne ;-)
 ·  Translate
Punk-Alarm bei "Berlin Live"! Auf der Bühne: echte Klassiker. The Damned sind wahre Ikonen und gelten als Urväter des britischen Punkrock. 1976 gründet Sänger Dave Vanian die Band in London, zusammen mit Captain Sensible, Brian James und Rat Scabies. Ihre Debüt-Single "New Rose" aus demselben Jahr ist die erste Punkrock-Single überhaupt, die in England veröffentlicht wurde. Somit sind The Damned wirklich echte Pioniere ihres Fachs und können auf ...
18
2
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Musik zum Start ins Wochenende: Colin Stetson, Sorrow

https://youtu.be/8c7YvSMyIso
https://youtu.be/crZRfPohEGg
https://youtu.be/qzkCVd65kaw
https://youtu.be/GKSrq5Tv0oQ
https://youtu.be/IiczWelimjE

"A Reimagining of Gorecki's 3rd Symphony" nennt Colin Stetson seine Aufnahme der "Symphonie der Klagelieder". Und dass sich der Avantgarde-Saxophonist ausgerechnte Goreckis "Hit" vornimmt, mag viele verwundert haben. Wie kommentiert Pitchfork die 3. Symphony: "Why did a 1992 recording of a work written 16 years earlier by a previously unknown Polish composer suddenly sell a million copies? Other modern Polish composers’ works weren’t exactly leaping off shelves. No one knew why, but critics, who by and large weren’t fans, offered theories; the piece was the lucky beneficiary of the early compact-disc boom, for instance. It was bathetic music, pandering to the worst and easiest film-score ideas that the general populace had about orchestral music. It sounded good at dinner parties. It was, in other words, a fluke, a misfire in the central nervous system of the collective unconscious."

Musik, die gut geeignet für Dinner-Partys ist, mit der Emotionalität einer Seifenoper? Nein, das erwartet man eigentlich nicht von Stetson. Und das bekommt man auch nicht zu hören.

http://pitchfork.com/reviews/albums/21680-sorrow-a-reimagining-of-goreckis-3rd-symphony/

https://colinstetson.bandcamp.com/album/sorrow-a-reimagining-of-goreckis-3rd-symphony

https://play.google.com/music/listen#/album/Bmd365tvarrct2hd6fxusjizt24/Colin+Stetson/SORROW+-+a+reimagining+of+Gorecki's+3rd+Symphony
https://play.spotify.com/album/0e3uAoPDpw1tSqSkMtiBBD
https://itunes.apple.com/de/album/sorrow-reimagining-goreckis/id1078960233
 ·  Translate
5
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Der heise Tippgeber ist gestartet: Damit Whistleblower einen sicheren und auf Wunsch anonymen Weg haben, sich an die heise-Redaktionen zu wenden.

"Auf der ganzen Welt gibt es Whist le blower, Lanceurs d’Alerte, Reveladors de Secretos, die Klokkenluider, Visselblåsare und Fløjte blæser, Hinweisgeber und ethische Dissidenten. Sie bringen aus Behörden, Firmen oder Organisation heraus geheime Missstände an die Öffentlichkeit. Sie wollen die Missstände damit abstellen oder wenigstens eine gesellschaftliche Debatte darüber in Gang setzen. [...] Für die Mächtigen sind die Whistleblower alles andere als einsame Helden, die gegen Missstände kämpfen. Sie zeichnen lieber das Bild des Verräters und berufen sich auf rechtliche Regelungen zum Schutz von Geheimnissen. Betroffene Firmen und Behörden setzen oft alles daran, den Whistleblower zu enttarnen und anschlie- ßend zu diskreditieren. Das schafft ein Klima der Angst, das hohe Hürden für Ge- heimnisträger schafft, sich zu offenbaren."

"Wir als c’t und Heise-Verlag bieten Ihnen ab sofort eine neue Möglichkeit, uns brisante Informationen zuzuspielen: Die heise-Tippgeber-Plattform dokumentiert, dass wir gewillt sind, uns das dafür nötige Vertrauen zu verdienen."

In Konkurrenz mit Wikileaks wollen wir dabei nicht treten, der Tippgeber ist explizit kein System, um Informationen einfach ungeprüft zu leaken:

"heise Tippgeber versteht sich dabei nicht Leaking-Plattform, die zugespieltes Material einfach unbearbeitet veröffentlicht. Vielmehr steht der journalistische Anspruch im Vordergrund. Das bedeutet, dass alle Informationen zunächst ausgiebig geprüft und durch weitere Recherchen ergänzt werden. Eine anschließende Veröffentlichung erfolgt dann im zugehörigen Kontext und angemessen bearbeitet."

http://heise.de/-3288331
 ·  Translate
Besonders sicher und auf Wunsch auch anonym können Whistleblower bei heise Tippgeber Informationen liefern, die auf Missstände hinweisen. Eine Veröffentlichung erfolgt gemäß den hohen journalistischen Standards, für die Heise steht.
15
1
Sascha Schneider's profile photo
 
Wikileaks ist defacto kein System mehr zum irgendwas zu leaken. "Die" nutzen es doch vorrangig um Politik zu machen und veröffentlichen das was ihr Agenda dienlich ist. Da hätte ich zu heise mehr Vertrauen neutral zu leaken
 ·  Translate
Add a comment...

Jürgen Kuri

Shared publicly  - 
 
Manche Wochen sind einfach scheiße. Da kommt man nach einer Woche Ausfall gut wiederhergestellt und mit neuer Batterie zurück und hat eh genug zu tun. Und dann passiert natürlich auch noch einiges, was die Aufholjagd noch etwas mühsamer macht. Aber der sprichwörtliche Teufel, der immer auf den größten Haufen scheißt, ist ja nicht nur der Protagonist des Matthäus-Effekts... Hach. Keuch.


 ·  Translate
20
Add a comment...
Jürgen's Collections
People
Have him in circles
89,739 people
Nina Wenzel's profile photo
Macchiato Pictures (Filmproduktion)'s profile photo
k saihtam's profile photo
Peter strouhal's profile photo
Thomas Liebig's profile photo
Uwe Knauer's profile photo
ali umar's profile photo
Sarah Schwarz's profile photo
Mike Terlinden's profile photo
Communities
10 communities
Work
Occupation
Alles mögliche, derzeit Journalist.
Employment
  • Heise Medien
    stellv. Chefredakteur c't und heise online, 1996 - present
  • Digitaler Rumtreiber. Nicht nur bei c't und heise online
    present
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
Digitaler Rumtreiber. Nicht nur bei c't und heise online
Introduction
Ja, man treibt sich so rum, online wie offline, und verdient seine Brötchen als Stellv. Chefredakeur c't und heise online
Collections Jürgen is following
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hannover
Previously
München - Braunschweig - Berlin - Frankfurt - Offenbach - Freiburg
Jürgen Kuri's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
NS-Forscher: Historiker Ernst Klee ist tot
www.zeit.de

Als Erforscher der NS-Zeit hat Ernst Klee Täter enttarnt und beigetragen, das Euthanasieprogramm aufzuarbeiten. Im August erscheint sein let

“Code for Germany” – ein politisches Programm | Christoph Kappes
christophkappes.de

“Code for Germany” – ein politisches Programm. Nach drei Jahren Netzpolitik lautet mein Fazit: Netzpolitik ist meistens nur von geringer Bed

Zooper Widget Pro
market.android.com

Zooper Widget displays all the data you need the way you like.Minimal, classy, extremely customizable and battery friendly Widget with almos

Sonos Controller for Android
market.android.com

The Sonos Controller for Android is a free wireless music controller for Sonos.Control all of your music, in every room, from your Android d

Remember The Milk
market.android.com

Take your to-do list anywhere with this feature-packed app; never forget the milk (or anything else) again. Remember The Milk (RTM) for Andr

Rdio
market.android.com

Unlimited music, everywhere.This is a complete redesign and rewrite of Rdio for Android. Rdio is the best way to discover, play and share mi

Last.fm
market.android.com

Learn about your favorite artists, find events, and share your music tastesLearn about your favorite artists, find nearby events, and share

Evernote
market.android.com

★ New York Times ‘Top 10 Must-Have App’, Winner: TechCrunch Crunchies, Mashable Awards and the Webbys. ★ Evernote is an easy-to-use, free ap

Entertain Remote Control
market.android.com

Entertain Remote ControlMit der kostenlosen Entertain Remote Control App haben Sie als Entertain-Kunde die Möglichkeit, Ihren Media Receiver

aCalendar+ Android Calendar
market.android.com

aCalendar+, the best-rated Android calendar.aCalendar+ is still BETA software - please try the free aCalendar version first!There are only f

heise online - Facebook & Co: 2 Klicks für mehr Datenschutz
www.heise.de

Auf heise online gibt es ab sofort neue Buttons, mit denen man Artikel auf Facebook, Google+ und Twitter empfehlen kann. Doch ohne Zutun des

Die Ennomane
plus.google.com

Die Ennomane ist eine Sitzgelegenheit für Couch-Potentials

Anonymous Twitter Account Leads Major Protests in Kuwait · Global Voices
globalvoicesonline.org

Tens of thousands showed up in the areas of Mishref and Sabah Al-Salem protesting the Kuwaiti Amir's amendment of the voting law which allow

Neil Armstrong 1930 – 2012 : Irgendwas ist ja immer Reloaded
www.dondahlmann.de

Danke, Neil Armstrong, für all die Kindheitsträume von Weltraumreisen, Raketen und Astronauten. Quelle: Nasa. Share this: Danke, Neil Armstr

Das vermessene Ich: Körper- und Lebensdaten sammeln
www.heise.de

Die Quantified-Self-Idee wandert langsam in den Mainstream: Immer mehr Hersteller bringen Körpermessgeräte auf den Markt – und wittern ein R

Digitaler Wandel: Eine Roboterpauschale ist keine Lösung
www.zeit.de

Machen Roboter uns alle arbeitslos? Christoph Kappes glaubt nicht daran und hält eine Steuer auf nichtmenschliche Arbeit für falsch. Wichtig

Merkel mahnt Schutz geistigen Eigentums an
www.heise.de

"Wir können nicht alles zum Nulltarif anbieten", sagte die Bundeskanzlerin. Dafür müsse gerade auch bei jungen Leuten geworben werden.

Saint Etienne: Musik für eine schönere Welt - Pop - FAZ
www.faz.net

Sie wollten einfach nicht noch mehr Songs übers Tanzen und Küssen aufnehmen. Dennoch gibt es unter den „Tales from Turnpike House“ von Saint

c't-Pin: Flipper-Renaissance
www.heise.de

Früher gab's in jeder Kneipe einen, heute findet man Flipper fast nur noch bei Sammlern. Glücklicherweise bilden Emulationsprojekte die

:::denn sie wissen nicht, was sie tun sollen:::
rebellmarkt.blogger.de

Wir wollen. : : Modestgirl : : : : Damengirl : : : : Honeygirl : : : : Smartgirl : : : : Girlthing : : : : Luziegirl : : : : Bitchgirl : : :

Wunderbares Hotel in dem kleinen Örtchen Carsac-Aillac, auch ein ausgezeichnetes Restaurant, das von der Patronin des Haues bekocht wird. Sehr gute, bodenständige Küche aus dem Perigord, mit frischen Zutaten aus eigenem Anbau/eigener Haltung. Unbedingt die Menüs mit plate d'jour probieren. Wunderbar freundliche Bedienung, äußerst angenehmen Atmosphäre. Wie man sich ein Restaurant in der Provinz Frankreichs vorstellt.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Tolles Essen aus lokalen, hervorragenden Zutaten. Sehr freundliche, zuvorkommende Bedienung. Jederzeit wieder.
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Public - a year ago
reviewed a year ago
15 reviews
Map
Map
Map
Ausgezeichnete lokale Küche, exzellente Wildgerichte, sehr gute Gerichte auch für Vegetarier, ausnehmend freundlicher Service. Und eine gute Auswahl Kaiserstühler Weine auch als offene Weine. Wenn man am Kaiserstuhl oder überhaupt in der Nähe ist, sollte man auch wegen der "Sonne" einen Abstecher nach Wasenweiler machen.
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago