Selbst ein eingefleischter Mausschubser wie ich kommt hin und wieder in die Verlegenheit, irgendetwas mit der Shell automatisieren zu wollen oder zu müssen. Sei es das Aktualisieren des Schockwellenreiters via rsync oder das Herausschreiben und Hochladen von mit MkDocs erstellten Seiten (wie zum Beispiel meine Site »Processing.py lernen«). Für so etwas (und mehr) nutzt man unter Linux und MacOS X in der Regel die bash und für die Nutzer dieser Shell hat Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier) Ebook-Download-Aktion das Buch »Linux Shell Scripting Cookbook« online gestellt.
Shared publiclyView activity