Profile cover photo
Profile photo
Ingolf Schaefer
102 followers
102 followers
About
Ingolf's posts

Mal eine Frage: kennt jemand ein Rollenspiel mit Regeln für Ackerbau und Viehzucht?

Traveller zum Beispiel hat ja diese Handelssimulationsregeln und wie ich aus einem Post heute lernte, gibt es Rollenspiele mit Regeln für Viehtrieb und so etwas. Mich würde da eher die schlichte Landwirtschaft (gerne auch auf verschiedenen Tech Leveln) interessieren. Weiß da jemand was?

Post has attachment
Recht kurzfristig, aber vielleicht interessant: Ich möchte gerne Sonntag abend (19.02.) um 20:00 Uhr eine Runde für das Cypher System im Fantasy Genre anbieten.

Es handelt sich um ein kleines Abenteuer in der Provinz Neruch'Dhar aus Drachenland Verlag für 3-4 Spieler.

Hat jemand Lust, das generische Cyphersystem mal mit mir auszuprobieren?

http://www.drachenland-verlag.de/Morh-Khaddur/Neruch-dhar.shtml

Post has attachment
Just gave Remacs a try. It is an Emacs fork that aims to reimplement Emacs in Rust. It build nicely and seems to work so far. I am not sure how much has already been ported, but it seems to be a very interesting project.

What are your opinions?


https://github.com/Wilfred/remacs#building-remacs



Post has attachment
This blog article has a valid point IMHO. What do you guys think? http://www.lunaryorn.com/posts/bye-bye-emojis-bye-bye-emacs.html

I dare to share a link about LiMux (Linux in the city of Munich) via Google translate https://translate.google.com/translate?sl=de&tl=en&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=https%3A%2F%2Fwww.heise.de%2Fnewsticker%2Fmeldung%2FLinux-in-Muenchen-Berater-empfehlen-Ausstieg-aus-LiMux-auf-Raten-3463100.html&edit-text=&act=url

In short: the new major has called for a review of the Linux initiative. The consultant agency is a partner company of Microsoft and has found that switching to Windows 10 from Linux is the only feasible solution for the future. They have not bothered to calculate the costs of the transition.

The important background information: Microsoft moved its headquarters in Germany to Munich.

Update: English article http://www.zdnet.com/article/city-that-swapped-windows-for-linux-debates-proposed-windows-10-move/

Post has shared content
Beautiful. 
Hakone Marquetry -- intricate wood mosaics

This process is surprisingly satisfying to watch, and the results are quite beautiful, resembling wooden wrapping paper. Move to the 1:30 mark in the video to get right to the process...

You can find more information on Harkone Marquetry here:

https://www.google.com/culturalinstitute/beta/exhibit/hakone-marquetry/XwISdfTKGAiUIA?hl=en

Post has attachment
Kleiner Erfahrungsbericht zum Tabletop Simulator

Wir (meine Gurps Traveller Gruppe) haben mal zwei Stunden gespielt mit drei Spielern und einem Spielleiter und dabei einen vorgefertigten Gurps Tisch aus dem Workshops zum Tabletop Simulator benutzt.

Ich habe die wesentlichen Infos der Charakterbögen übertragen und unsere Karten im Spiel als Custom Boards auf den Tisch gestellt. Insgesamt geht das recht schnell und flüssig und man braucht nicht mehr Zeit als wenn man sich sonst als Spielleiter vorbereitet, sobald die Charakter-Daten einmal eingegeben sind. Die Bedienung ist intuitiv und und flüssig.

Zum Austauschen von Sprache haben wir nicht die eingebauten Client, sondern Skype benutzt, das robuster scheint und außerdem auch prima vom Smartphone geliefert werden kann, was die Rechner entlastet. Das einzige Problem war, dass ein Spieler in der letzten halben Stunde alle paar Minuten vom Server getrennt wurde und sich dann jedesmal neu verbinden musste. Das ist zwar nervig, dauert aber nur ein paar Sekunden und einige Klicks, so dass es den Spielfluss nicht zu sehr bremst. Die Ursache ist noch nicht klar.

Der gefühlte Vorteil gegenüber einem reinen Spiel über Hangouts war, dass wir alle mehr das Gefühl von Tischrollenspiel hatten. Man ist so mehr bei der Sache als bei reinen Video Hangouts und die Physiksimulation ist auch ganz schön gemacht. Objekte kann man übereinander legen oder auch mal versehentlich umschmeissen und so. Das trägt schon zu einem mehr an Dabei-Sein bei, fand ich persönlich.

Fazit: Machen wir jetzt öfter. In zwei Wochen geht es weiter.

Kostenpunkt ist übrigens: 19€ für eine Einzel und 54€ für eine Viererlizenz auf Steam.
Photo

Post has shared content
So cool
Want to travel back in time for KDE's birthday? Take a look at what Helio has been doing:

Hat mal jemand von Euch Rollenspiel per Tabletop Simulator ausprobiert? Wie waren so die Erfahrungen dabei?

Just built a custom kernel to apply an obscure patch to make some exotic hardware work on my computer and I guess it still does not work. It feels like it is the year 1999 again.
Wait while more posts are being loaded