Profile cover photo
Profile photo
IdeeTransfer GmbH
5 followers
5 followers
About
Posts

Der Begriff der «Kompetenz» wird im wirtschaftlichen Umfeld beinahe inflationär bemüht. Dabei ist oft gar nicht wirklich klar, welche Kompetenzen im Unternehmen tatsächlich vorhanden sind und wo noch Handlungsbedarf besteht.

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/kompetenz-agiert-inkompetenz-reagiert/

Die zahlreichen Werbungen für Resilienz-Trainings oder Ausbildungen zum Resilienz-Trainer sind kaum zu übersehen. Was steckt hinter dem Begriff Resilienz? Wie kann diese etwas bildlicher genannte «Stehaufmännchen-Kompetenz» trainiert werden?

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/resilienz-ein-modewort-mit-potential/

Mit dem Austritt Grossbritanniens aus der EU könnte der Schweiz ein erneuter Frankenschock bevorstehen. Wiederum sind die Geschäftsleitungen gefordert, ihre Unternehmen erfolgreich durch die bevorstehenden Turbulenzen zu manövrieren.

Angesichts dieser Entwicklungen stiess ein Blog vom Mai 2015 bei unserem neuen Partner, der Experten-Plattform Helpy.ch, auf reges Interesse. Darin wird beschrieben, wie die Herausforderungen der Frankenstärke mittels Effizienzsteigerungen bewältigt werden können.

Dieser Beitrag wurde nun auch den Besuchern von Helpy.ch zur Verfügung gestellt. Sie können den Artikel hier nachlesen:
http://www.helpy.ch/effizienzsteigerungen-die-bezwingung-der-frankenstaerke/

Eine Studie zeigt: Bei Führungskräften stimmt die Eigenwahrnehmung ihres Führungsverhaltens oft nicht mit dem Fremdbild ihrer Mitarbeitenden überein.

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/selbstbild-vs-fremdbild-kommt-ihr-fuehrungsverhalten-bei-den-mitarbeitenden-an/

Unser Blog «Ältere Mitarbeitende, ein sicherer Wert!» vom 25. April auf marktfähigkeit.ch ist auf Interesse gestossen! Unser neuer Partner helpy.ch hat sich vom Beitrag inspirieren lassen und eine Version davon auf seiner Plattform publiziert.

Den Beitrag können Sie hier lesen:
http://www.helpy.ch/aeltere-mitarbeitende-ein-sicherer-wert/

Viele Mitarbeitende möchten gefordert werden und wünschen sich die Wertschätzung des Vorgesetzten. Wenn aber der Chef die beste Fachkraft ist und diese Position auch für sich beansprucht und auslebt, dann besteht bei den Mitarbeitenden die Gefahr der Unterforderung. Dies führt zu Frust und zu Effizienzverlust im Unternehmen.

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/delegieren-motivationshilfe-und-zeichen-der-wertschaetzung/

Führungskräfte müssen über eine gute «Sozialkompetenz» verfügen, hört man oft im HR-Umfeld. Das stimmt natürlich, doch ist dies nur die «halbe Miete». Gefragt, und wahrscheinlich oft gemeint, ist eigentlich «emotionale Kompetenz».
Lesen Sie hier, was unter dieser Begrifflichkeit verstanden wird und wie man diese Kompetenzen messen und verbessern kann.

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/sozialkompetenz-und-was-dahinter-steckt/

Arbeitnehmende, welche das 50. Altersjahr überschritten haben, sind nicht per se teurer als ihre jüngere Konkurrenz. Die Langzeiterwerbslosigkeit in der Altersklasse der über 50-jährigen steigt trotzdem an. Dies muss und darf so nicht sein! Doch was ist zu tun?

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://marktfaehigkeit.ch/aeltere-mitarbeitende-ein-sicherer-wert/

Stolz dürfen wir unser neues Dienstleistungsangebot präsentieren: Mit MarktFähigkeit40Plus unterstützen wir Arbeitnehmer und Arbeitgeber, um das schlummernde Potenzial erfahrener Mitarbeitenden effektiv und nachhaltig nutzen zu können.

Unsere Angebote helfen Privatpersonen ab dem 40. Altersjahr, ihre persönliche Arbeitsmarktfähigkeit zu erhalten und zu steigern. Gleichzeitig unterstützen wir Unternehmen, die Voraussetzungen zu schaffen, um die Erfahrung und das Know-How der älteren Generation optimal nutzen und in wirtschaftlichen Erfolg umsetzen zu können.

Mehr zu MarktFähigkeit40Plus erfahren Sie auf:
http://marktfaehigkeit40plus.ch

Führungsleitsätze sind äusserst effektive und wichtige Führungsinstrumente – wenn sie im Unternehmen denn auch tatsächlich umgesetzt und gelebt werden. Anhand eines Praxisbeispiels zeigen wir auf, wie von einer Investition in diesem Bereich die ganze Firma profitieren kann.

Lesen Sie hier den Beitrag:
http://ideetransfer.ch/fuehrungsleitsaetze-sind-nicht-nur-fuer-das-papier-gedacht/
Wait while more posts are being loaded