Es scheint, als hätte sich in den letzten 20 Jahren nicht viel getan, so im "Internet". Realnamenforderer und Pseudonymverherrlicher. Ich hoffte es wäre langsam mal Zeit, dass man ernsthaft miteinander umgeht..

Meine Position dazu hat sich in den letzten 20 Jahren um keinen Deut geändert: Es gibt Bereiche, Situationen in denen das Nutzen eines Pseudonyms sinnvoll, manchmal sogar angezeigt ist. Ein aufstampfendes "Ich will aber, weil ich es will" empfinde ich allerdings als eher dem Kindergarten denn einer ernsthaften Diskussion angemessen.

Sicher gibt es auch Menschen, die man eher nur unter dem Künstlernamen/Pseudonym kennt. Padeluun ist so ein Paradebeispiel. Würde er unter seinem Realnamen posten, hätte dieser quasi die Funktion eines Pseudonym.

In dem Moment aber, in dem mit dem Pseudonym ein konkreter Mensch - und damit seine Ansichten, sein Weltbild und seine Werte - verbunden ist(wie eben bei Padeluun), ist das Pseudonym wieder für die Katz. Es erfüllt seine Schutzfunktion nicht mehr, sondern erfüllt eher die Funktion des Fuchsschwanzes an der Antenne des Manta.

Wenn mich jetzt und hier Menschen "einkreisen" die sich z.B. "Arno Nym" nennen, frage ich mich ob ich sie ebenfalls einkreisen soll oder nicht. Steht die Person nicht zu dem, was sie hier von sich gibt? Oder gibt es einen ECHTEN Grund (was in den seltensten Fällen der Fall sein dürfte) den Realnamen zu verschleiern. Wer seinen Namen nur verhunzt, weil es "kewler" ist, sinkt in meinem Werteempfinden.

Ich wurde letzte Woche darauf hingewiesen (im Blog? Bei Twitter?), dass mein Beitritt zu Google+ unvorsichtig gewesen wäre, mein Realname wäre nun bekannt. Ja und? Der steht auch im Impressum meines Blogs. Auch wenn ich manchmal "härtere" oder schräge Ansichten vertrete, so stehe ich mit meinem Namen dazu. Ich bin stolz darauf, diese - meine - Meinung zu haben und zu vertreten.

Kurz: Es gibt Gründe für die Nutzung eines Pseudonyms. In den seltensten Fällen sind diese aber im Internet wirklich gegeben.

Meine Meinung zu dem Thema.
Shared publiclyView activity