Profile

Cover photo
430 followers|206,048 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Ich traute meinen Augen kaum, als ich Radicchio Tardivo in der Auslage eines Marktstandes in Nürnberg sah. Zwei Stunden später lag der Tardivo gebraten mit Parmesan und Röstzwiebelöl vor mir auf dem Teller, welch ein Schmaus!

Zum Rezept: Radicchio Tardivo mit Röstzwiebelöl, http://bit.ly/2kasb1A
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Silvester hatte ich Freunde zu Gast zum letzten Menü des Jahres. Eine kleine Vorspeise bestand aus sous-vide gegarten Schwarzwurzeln, dazu eine aromatisch-scharfer Ingwersud und geschmorten Zwiebelhälften, frei nach einem Rezept des famosen Blogs Krautkopf.

Zum Rezept: Schwarzwurzeln mit Ingwersud und roten Zwiebeln, http://bit.ly/2ibiD10
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Die Freude ist groß, es ist vollbracht! Das E-Book "Die besten Rezepte 2016" steht zum Download bereit, natürlich - wie auch 2015 und 2014 - kostenfrei.

Auf 80 Seiten habe ich mehr als 30 Rezepte zusammengefasst, darunter Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts.

Hier entlang und viel Spaß damit: http://bit.ly/2j3OMN7
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Mein Praktikum im Sosein. Restaurant ist nach sieben Arbeitstagen zu Ende. Vielen Dank an Felix, Thomas, Stefan und Dominik für Eure Bereitschaft, "einen dieser Blogger" solch famose Einblicke zu gewähren, für Eure Offenheit, mir vieles zu erklären. Ich habe die Zeit sehr genossen und viel gelernt, was es nun umzusetzen gilt.

Ich kehre voller Inspiration in die heimische Küche zurück und freue mich auf die nächsten Wochen, in denen ich das Gelernte ausprobieren kann.

Mein letzter Artikel zu einer aufregenden Zeit im Sosein: Was ich in sieben Tagen Praktikum im Sosein gelernt habe.

Zum Artikel: http://bit.ly/2iavXGL
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Ein Hauptgang definiert sich gemeinhin über Menge, Fleisch als Hauptprotagonist, Komplexität und Komponentenvielfalt. Doch was darf, was muss ein Hauptgang sein? Felix Schneider serviert Hasenrücken mit Miso. Darf man das?

Mehr dazu im Artikel: Das Wesen eines Hauptgangs, Praktikum im Sosein. Restaurant , der sechste Tag. http://bit.ly/2i2nbdV
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Mit ein paar Impressionen vom Nürnberger Christkindlesmarkt um 7 Uhr morgens möchte ich Euch frohe Weihnachten wünschen, ein paar besinnliche, ruhige Stunden im Kreise Eurer Lieben! Macht es Euch schön!

http://bit.ly/2i24Qv6
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Sonntags-Souldfood! Selbst gemachte Rohrnudeln mit ordentlich viel Vanillesauce - als Halbschwabe braucht's immer die eineinhalbfache Rezeptmenge. Wer würde mitessen?

Zum Rezept: Rohrnudeln mit Vanillesauce, http://bit.ly/2jxqWGx
 ·  Translate
1
Bastel Ge.'s profile photo
 
Ich! Unbedingt! Eine große Portion bitte! Das Gericht weckt Kindheitserinnerungen. 
 ·  Translate
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Nach vielen Berichten aus dem Sosein wird es wieder einmal Zeit für ein Rezept! Heute: selbst gemachte Orecchiette (welch meditative Fummelei!) mit Cime di Rapa, also ein Pasta-Klassiker aus Apulien. Mjamm!

Zum Rezept: Orecchiette con Cime di Rapa, http://bit.ly/2iVY25p
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Auch 2016 habe ich alles gesammelt, aufgeschrieben und notiert, was mir über das Jahr an kulinarisch inspirierenden Dingen widerfahren ist. Herausgekommen ist eine Liste mit 100 Dingen, die mich in irgend einer Form gefesselt haben. Was waren Eure kulinarischen Highlights 2016?

100 coole kulinarische Dinge 2016 http://bit.ly/2iMhAcM
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Schlehe und Douglasie als erstes, Sommerhimbeeren, Scharlachdorn und Zuckerrübe als zweites Dessert. Sauerteig-Donuts mit Kiefernharzzucker und Zierquitten-Crème als Petit Four. Der süße Abschluss meines Praktikums im Sosein. Restaurant . http://bit.ly/2hs1FOX
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Auch Brot und Butter macht das Team im Sosein selbst. Nach 65 Stunden Teigführung und mehr als fünf Tagen Reifung sind Brot und Butter fertig. Und: Butter kneten um kurz vor 22 Uhr bringt...Muskelkater.

Praktikum im Sosein. Restaurant, Tag 5: http://bit.ly/2i9n0xN
 ·  Translate
1
Add a comment...

HighFoodality

Shared publicly  - 
 
Stör, kurz abgeflämmt, dazu mit Fischleber gebundener Dashi aus getrocknetem fränkischen Saibling, Algen und schwarzem Knoblauch, gebratener Grünkohl und mit Birnenholz aromatisiertes Rauchöl. Mein Lieblingsgang aus dem Sosein.

Hier entlang: http://bit.ly/2i9w82A
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
Foodblog mit leckeren Rezepten zum Nachkochen
Introduction