Profile cover photo
Profile photo
Hendrik Roggemann
1,740 followers -
Being different is quite ok. Everyone does it. - Anders sein ist total ok. Das machen alle so.
Being different is quite ok. Everyone does it. - Anders sein ist total ok. Das machen alle so.

1,740 followers
About
Posts

Post has attachment
Nach meinen Entschluss, die Adobe Creative Cloud nicht mehr zu abonnieren, war ich auf der Suche nach einem alternativen Videoschnittprogramm. Hier im Artikel findest du, worauf meine Wahl gefallen ist.

Viele Videos habe ich mit Adobe Premiere Pro geschnitten. Das Programm ist bei weitem nicht perfekt und stürzte in der Vergangenheit auch gerne mal ab. Aber es funktionierte im Großen und Ganzen doch sehr gut und lief sowohl auf meinem Windows PC als auch auf dem MacBook Pro.

Dazu kommt, dass ich viel Zeit und auch Geld investiert habe, um den Videoschnitt mit Premiere Pro zu lernen.

In meinem Artikel zeige ich meinen Entscheidungsweg und welche Alternativen unter Windows und MacOS mir gefallen haben.

#premierepro #alternative #abozwang #videoschnitt #finalcut #adobe #apple #magix #windows #schnittprogramm
Add a comment...

Post has attachment
Ich hatte die Gelegenheit, die #Bildbearbeitungssoftware Luminar 2018 schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin zu testen und beschreibe hier meine Eindrücke.

Luminar war bereits im letzten Jahr eine der viel erwähnten möglichen Alternativen zu Adobe #Lightroom. Zunächst nur auf Apple MacOS verfügbar gibt es die neue Version nun auch für Windows. Der Hersteller benennt sich extra von Macphun in Skylum um, damit potenzielle Windows User nicht mehr durch den Firmennamen irritiert werden.

Eine erste Demo von Luminar, die ich in Form eines Webinars zu sehen bekam, war recht beeindruckend. Es gibt diverse Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, die durchgehend „Filter“ genannt werden, um Fotos in allen Variationen und bis in die Details zu bearbeiten. Auch ein Kopierstempel und Reparaturwerkzeug ist vorhanden.

#Luminar 2018 gibt es derzeit noch zum Sonderpreis von 59$ zu kaufen. Mehr dazu in meinem Blog.

https://roggemann-fotografie.de/luminar-2018-als-alternative-zu-lightroom-fuer-die-bildbearbeitung/
Add a comment...

Post has attachment
Auf meiner Webseite finden sich schon so viele Hochzeiten mit Fotos am Strand. Und doch ist jede Hochzeit wieder etwas anders.

Genau deshalb liebe ich es, die Besonderheiten jedes Hochzeitspaares zu erfühlen und in Bildern einzufangen.

Ein weiteres Beispiel ist die intime Hochzeit von Jan-Timo und Petra, die sich im kleinen Kreis das Ja-Wort am Strand von Göhren auf Rügen gaben.

Auch eine intime Hochzeit hat an Bildern viel zu bieten. (Ich höre nicht auf, das zu betonen. Es gibt so viele Paare, die erst später feststellen, dass bei ihrer intimen Hochzeit niemand dabei war, der ihre Erinnerungen festgehalten hat. Und sie ihre Erlebnisse nun zuhause auch nicht bildlich mit anderen teilen können.)

Da ich immer auch die Vorbereitungen begleite, bin ich schon dabei, wenn die Braut noch in zivil und ungestylt beim Friseur sitzt und der Bräutigam im Hotelzimmer seine Krawatte mit Hilfe eines Freundes zu einem kunstvollen doppelten Windsorknoten schlingt.

https://roggemann-fotografie.de/als-hochzeitsfotograf-beim-heiraten-im-strandkorb-auf-ruegen/
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Vor einiger Zeit wurde ich engagiert, im Theater am Aegi in Hannover eins der wohl größten Gospelkonzerte in Norddeutschland zu fotografieren.

Das Singout Gospel Projekt des Sängers Silas EdwinSilas Edwin basiert darauf, mehrere Gospelchöre zu einem gewaltigen „Mass choir“ zusammen zu stellen. Dazu performen stimmgewaltige Profisänger und beeindrucken in kraftvollen Solos. Die Energie eines solch gewaltigen Chors ist immens. Und live bei einem solchen Erlebnis dabei zu sein, macht wirklich Spaß.
Spaß hatten offensichtlich auch die am Projekt beteiligten Sängerinnen und Sänger, was man auf meinen Fotos gut sehen kann.

Für den Auftritt in Hannover hatten sich im Vorfeld verschiedene Gospelchöre aus der Region Hannover zum Proben getroffen. Und auch, als ich am späten Nachmittag als Konzertfotograf im Theater am AegiTheater am Aegi eintraf, wurde noch fleissig für den Abend geprobt und die letzten Absprachen für das große Gospelkonzert getroffen.

Insgesamt befanden sich über 200 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne. Außer den professionellen Solisten handelte es sich ausschließlich um Amateure, für die dieser Auftritt im Theater am Aegi sicher zu einem der größten Erlebnisse ihrer bisherigen Laufbahn gehörte. Hinter den Kulissen des Theaters konnten wir die Aufregung bemerken, während auf der Bühne später ein perfekter Auftritt abgeliefert wurde.

Fotografisch war es eine Herausforderung, den gewaltigen Gospel Chor im Bild festzuhalten. Zumal der Zuschauerraum bis auf den letzten Platz gefüllt war, was unsere Bewegungsfreiheit beim Fotografieren extrem einschränkte. Meine Assistentin und ich krochen und kauerten auf den Gängen, hinter Balustraden und auf dem Rang. Immer auf der Suche nach einer guten Position für den jeweiligen Song. Wir hatten im Vorfeld eine Setliste und spezielle Instruktionen bekommen, worauf wir achten sollten. So gab es bei einem Song eine bestimmte Armbewegung des Chores, die wir an einer Stelle einfangen sollten, bei anderen Songs war der Solist oder eine Gruppe von Sängern besonders wichtig. Zeit zum Entspannen hatten wir dabei kaum. Aber die Musik konnten wir natürlich trotzdem genießen. Konzertfotografie gehört einfach mit zu meinen liebsten Tätigkeiten als Fotograf.

Ich war in dieser Situation wieder einmal glücklich über mein Olympus 40-150 mm f2.8 PRO Teleobjektiv, das also, auf Kleinbild umgerechnet, auf 300 mm Brennweite kommt bei immer noch sehr hoher Lichtstärke. Um bei diesem Konzert an einzelne Sänger heranzuzoomen, brauchte ich jeden Millimeter Brennweite und war froh über dieses sehr gute Teleobjektiv.

https://roggemann-fotografie.de/konzertfotograf-in-hannover-singout-gospel-mit-200-saengern-im-theater-am-aegi/
Add a comment...

Post has attachment
Es war eine sehr intime Hochzeit im Kurhaus Binz, die ich im Oktober im Travelcharme Hotel als Hochzeitsfotograf begleiten durfte. Ganz heimlich war sie nicht – die jeweiligen Mütter des Hochzeitspaares waren mit dabei.

Es war ein ziemlich trüber Herbsttag. Der Himmel war bedeckt und blieb es auch. Schönes weiches Licht aus fotografischer Sicht. Nicht so viele Farben, weshalb ich mich entschieden habe, unten einen Auszug aus der Reportage in Schwarz-Weiss zu zeigen.

Ich war von Beginn an mittendrin statt nur dabei und durfte die ganze Vorbereitung, inkl. Ankleiden und Stillen des Nachwuchses im Brautkleid, mit der Kamera festhalten. Das pralle Leben eben. Und unglaublich viel Emotion. Diese Hochzeitsreportage war für mich wieder ein Beweis dafür, dass die Intensität der Gefühle (und der Fotos) nicht von der Zahl der Gäste abhängt.

Gleichzeitig war es auch mein erster Einsatz im Kurhaus Binz, nach diversen Jahren als Hochzeitsfotograf auf Rügen. Und die Location könnte für einen Fotografen kaum dankbarer sein. Viel Platz, große Fenster und edle Kulissen. Ich komme gerne öfter.

Der Trausaal im Kurhaus Binz ist groß und hell und mit Blick aufs Meer. Wir waren ja nur mit 5 Personen da und hatten viel Platz für uns.

Nach der Trauung gab es Gratulationen vom Hotel und einen Sektempfang, der direkt in den Anschnitt der Hochzeitstorte überging. „All is full of love“ (alles ist voller Liebe) war das Motto des Paares, das sich auch auf der Hochzeitstorte wiederfand.

http://www.roggemann-fotografie.de/hochzeit-im-kurhaus-binz-heimlich-heiraten-im-herbst/
Add a comment...

Post has attachment
Ein lichtstarkes #Teleobjektiv für Sport- und Natur-Aufnahmen mit meiner #mFT-Systemkamera sollte es sein. Und natürlich für Hochzeiten. Im Zoombereich zwischen 70 und 200 mm (auf Kleinbild umgerechnet). Zur Auswahl standen #Panasonic und #Olympus. Das von Olympus war gerade neu herausgekommen und ich wollte mich nicht auf Pressemeldungen verlassen, sondern lieber selber testen.

Die Alternativen: Lichtstarke Tele-Zoom-Objektive von Olympus und Panasonic
http://www.roggemann-fotografie.de/die-besten-teleobjektive-fuer-mft-systemkameras-im-vergleich/
Add a comment...

Post has attachment
In meinem Blog gab es eine Nachfrage zum Thema manuelle Steuerung eines Aufsteckblitzes auf der Kamera (im Beispiel eine Olympus, aber es geht mit fast allen).
Dazu habe ich ein kleines Video aufgenommen.
https://youtu.be/oNXKB68ESSk
Add a comment...

Post has attachment
Herbststimmung mit Weintrauben. Fotografiert mit der #Olympus #E-M1 und 40-150mm PRO Objektiv
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Obwohl ich vor Ort auf Rügen wohne, brauchte ich nun dennoch ein Reisestativ. Paradox, aber nur auf den ersten Blick.

Während ich für Hochzeiten und People-Fotografie vollkommen ohne Stativ auskomme und nur bei Werbefotos mit einem stabilen Stativ (Manfrotto 055B) arbeite, hatte ich bisher noch kein Stativ, das so klein und leicht wäre, als dass es sich als Reisestativ für den Rucksack oder die Fahrradtasche anbieten würde.

Aber mit einem Stativ ist es genau wie mit der Kamera: Wenn man eins hat, das aber so schwer ist, dass man keine Lust hat, es mitzunehmen, nützt es wenig.
Also beschloss ich, die Investition in ein leichtes und kompaktes Reisestativ zu wagen und machte mich auf die Suche nach einem passenden Exemplar.
http://www.roggemann-fotografie.de/das-perfekte-reisestativ-fuer-die-insel-ruegen-und-die-naechste-weltreise/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded