Profile cover photo
Profile photo
Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen
3 followers
3 followers
About
Posts

Post has attachment
ZBI Professional 10 erhält Vertriebszulassung

ZBI ist Spezialist und Marktführer in Deutschland im Segment der Wohnimmobilienfonds, erst vor Kurzem wurde der 9. Fonds der Professional-Reihe mit über EUR 100 Mio. Eigenkapital platziert. Nun hat das Unternehmen direkt den Nachfolgerfonds ZBI Professional 10 an den Markt gebracht.
Insgesamt hat das Unternehmen seit 2002 rund EUR 1,6 Mrd. Eigenkapital erfolgreich für die ZBI Professional Fonds platziert.
Gemäß der Vorgängerfonds wird auch der ZBI 10 in ein Immobilienportfolio in verschiedenen Standorten (deutsche Metropolregionen) investieren.
Weitere Informationen und Unterlagen zur Beteiligung finden Sie hier: http://www.hansetrust.de/?pg=zbi-professional-10 --
Die bisher erbrachten Leistungen der ZBI Professional Fonds sprechen für sich: Von den zehn bisher aufgelegten ZBI Professional Fonds wurden bereits fünf mit einer Laufzeit von ca. 2,5 - 7,5 Jahren mit Ergebnissen zwischen ca. 5,5 Prozent p. a. und 15,5 Prozent p. a. verkauft. (Hinweis: aus der (Wert-) Entwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Entwicklungen / Ergebnisse geschlossen werden).
Add a comment...

Post has attachment
Hohe Nachfrage nach neuem Windkraftfonds von Leonidas

Seit dem 02.02.2016 befindet sich die neue Windkraftbeteiligung "Leonidas XVIII" offziell im Vertrieb und kann von Anlegern gezeichnet werden. Bereits am ersten Vertriebstag haben private Anleger EUR 2 Mio. gezeichnet, ohne das ihnen bis dahin die ausgedruckten Prospektunterlagen vorlagen. Die beiden Vorgängerfonds Leonidas XVI und Leonidas XVII wurden innerhalb kurzer Zeit vollplatziert, das Emissionshaus hat insgesamt in 2 Monaten Eigenkapital in Höhe von EUR 25 Mio. von privaten Anlegern einsammeln können. Es ist stark davon auszugehen, dass der Leonidas XVIII ebenfalls sehr rasch vollplatziert sein wird noch vor Ablauf der prospektierten Zeichnungsfrist im Juni 2016.

Anleger schätzen das Geschäftsmodell, die Expertise des Unternehmens, sowie die attraktiven Marktbedingungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Bekannt ist ebenfalls, dass es kaum noch attraktive Windparkstandorte für neue Projekte zu erwerben gibt und die Nachfrage das Angebot übertrifft.
Interessierte Anleger die nachhaltig in attraktive Windkraftbeteiligungen der Leonidas Associates AG investieren möchten sollten daher schnell handeln.

Alle wichtigen Informationen zum Leonidas XVIII finden Sie hier:
http://www.hansetrust.de/?pg=leonidas-xviii-windkraft-frankreich
Add a comment...

Post has attachment
Verlängerte Platzierungsphase für den ZBI Professional 9

Ursprünglich war geplant den ZBI Professional 9 am 31.12.2015 auslaufen zu lassen. Die Platzierungsphase für den 9. Fonds der Professional-Reihe wurde nun bis zum 29.02.2016 verlängert, daher haben interessierte Anleger jetzt noch die Möglichkeit sich an diesem Angebot zu beteiligen.

Alle wichtigen Informationen zum ZBI Professional 9 finden Sie auf unserer Homepage unter:

http://www.hansetrust.de/?pg=zbi-professional-9

Über den Initiator:
ZBI ist spezialisert auf Wohnimmobilien in Deutschland mit über 30 Jahre Erfahrung.

Das Kunde-zuerst-Prinzip:
Erst ab einer Hurdle-Rate von 6,5% p.a. für die Anleger partizipiert auch die KVG der ZBI gemeinsam mit den Anlegern am Verkaufserlös der Objekte.

Investitionsobjekte werden aus Sondersituationen heraus und weit unter dem Verkehrswert erworben (Im Einkauf liegt der Gewinn).

Beeindruckende Leistungsbilanz für alle aufgelegten Fonds der ZBI Professional-Reihe:
die durchschnittliche Rendite der bisher veräußerten Fonds lag bei 10,96% p.a. bei einer durchschnittlichen Laufzeit von rund 3,5 Jahre.

ZBI verwaltet von der Aquise bis zum Erlös der Objekte alles selbst.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter der Rufnummer: 040 / 688 743 47 oder nutzen Sie unverbindlich die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Homepage.

Das Hansetrust-Team
Add a comment...

Post has attachment
Neuer ILG Fonds - der ILG Nr. 41

Das Emissionshaus ILG Fonds GmbH hat bereits seit Ende 2015 ein neues Beteiligungsangebot im Vertrieb, dabei handelt es sich um den 41. Fonds von ILG. Investitionsgegenstand ist gemäß den Vorgängerfonds wieder eine strategische Handelsimmobilie - das neu eröffnete innerstädtische Shopping Center Forum Gummersbach im Regierungsbezirk Köln, dieses ist vollvermietet und liegt in bester Innenstadtlage.

Neben den monatlichen Auszahlungen überzeugt dieses Investment wieder mit der gewohnt konservativen Kalkulation. Strategische Handelsimmobilien haben aufgrund ihrer Größe und des Mietermix eine überregionale Bedeutung und werden nur sehr selten genehmigt und sind durch die Baunutzungsverordnung privilegiert.

Über den Initiator:
ILG ist Spezialist für strategische Handelsimmobilienfonds und seit 35 Jahren erfolgreich am Markt mit einer überzeugenden Leistungsbilanz. Anleger haben mit ILG Fonds seit 1980 eine durchschnittliche Rendite von rd. 10,7% p.a. erzielt.

Interessenten finden auf unserer Homepage alle wichtigen Informationen und Unterlagen zum Angebot:

http://www.hansetrust.de/?pg=ilg-fonds-nr-41-einzelhandelsfonds

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung, rufen Sie uns unverbindlich unter folgender Rufnummer an: 040 / 688 743 47 oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Homepage.

Ihr Team von Hansetrust
Add a comment...

Post has attachment
Vorankündigung: Vertriebsstart des Leonidas XVIII Windkraft Frankreich am 9. November 2015 geplant

Die mitlwerweile neunte Frankreich-Windbeteiligung Leonidas XVIII soll nach Angaben von Leonidas Associates ab 9. November 2015 in den Vertrieb gehen. Bedingt durch das streng limitierte Eigenkapitalvolumen von 10 Mio. Euro und der hohen Nachfrage in diesem Marktsegment, rechnet das Unternehmen mit einer sehr kurzen Platzierungsphase. Interessierte Anleger sollten schnell handeln und können sich über unseren Service die Unterlagen zusenden lassen sobald diese verfügbar sind. Nutzen Sie hierfür einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns unverbindlich an: 040 / 688 743 47.
Leonidas XVIII: http://www.hansetrust.de/?pg=leonidas-xviii-windkraft-frankreich
Add a comment...

Post has attachment
- Neues Beteiligungsangebot von Luana Capital: Blockheizkraftwerke Deutschland 3 -

Luana Capital startet den Vertrieb des Blockheizkraftwerke Deutschland 3. Die Beteiligung erwirbt an vorausgewählten Standorten in Deutschland Blockheizkraftwerke und versorgt die lokalen Endkunden direkt mit Wärme und Strom.
Der gemäß Vermögensanlagengesetz konzipierte Fonds mit einem Eigenkapitalvolumen von rund fünf Millionen Euro hat eine Laufzeit von 6,5 Jahren. Die Gesamtauszahlung wird mit 160 Prozent prognostiziert. Anleger können sich ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro beteiligen, ein Agio wird nicht erhoben.

- Kleinanlegerschutzgesetz eingeflossen -
Neu eingeflossen in die Konzeption sind nach Angaben von Luana Capital die Änderungen durch das kürzlich vom Bundestag verabschiedete Kleinanlegerschutzgesetz und den Entwurf des IDW-S4 Prüfungsstandards.
“Nachdem wir mit der Luana Capital in den vergangenen Jahren viel Energie in den Aufbau einer eigenen Projektentwicklung im Bereich Blockheizkraftwerke gesteckt haben, freuen wir uns auf die Umsetzung zusammen mit unseren Anlegern in der nunmehr bereits dritten Beteiligung in diesem Segment”, sagte Geschäftsführer Marc Banasiak.

Alle Informationen und Unterlagen zum Beteiligungsangebot finden Sie hier: http://www.hansetrust.de/?pg=lc-blockheizkraftwerke-deutschland-3
Add a comment...

Post has attachment
Paribus Rail Portfolio III kommt als AIF wieder auf den Markt

Paribus Capital hat angekündigt, die Reihe seiner Eisenbahnfonds als Alternative Investmentfonds (AIF) fortzusetzen. Die Anlagebedingungen des Rail Portfolio III wurden bereits Anfang April von der Finanzaufsicht Bafin genehmigt. Der Vertriebsstart ist für das dritte Quartal 2015 geplant.
Der Fonds investiert mittelbar in ein Portfolio von neuen und gebrauchten Diesel- und Elektrolokomotiven. Die Fahrzeugflotte soll aus mindestens drei verschiedenen Schienenfahrzeugklassen bestehen. Der Portfolioansatz sieht vor, das Gesamtinvestitionsvolumen von 40,3 Millionen Euro in Diesel- (Rangierdienste, Kurz- und Mittelstrecke) und Elektrolokomotiven (Langstrecke) für den Güter- und Personenverkehr zu investieren.

- Bereits drei Loks erworben -

Als Startinvestment hat der AIF zwei Lokomotiven vom Typ Siemens Vectron AC sowie eine Lokomotive vom Typ Vossloh Locomotives G6 erworben. Alle drei Lokomotiven sind nach Angaben von Paribus bereits im Einsatz. Eine weitere vom Typ G322 soll in Kürze an den AIF abgeliefert werden.
Die prognostizierten Auszahlungen liegen bei anfänglich sechs Prozent p. a. und sehen eine mögliche Steigerung auf acht Prozent p. a. vor, bezogen auf den Beteiligungsbetrag ohne Agio, zuzüglich einer prognostizierten Schlusszahlung in Höhe von 71 Prozent des Beteiligungsbetrages vor Steuern. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio.

Wir werden die Informationen und Unterlagen aktualisieren sobald diese verfügbar sind.

Informationen zum Beteiligungsangebot Paribus Rail Portfolio III (alter Stand) finden Sie hier:
http://www.hansetrust.de/?pg=paribus-rail-portfolio-iii
Add a comment...

Post has attachment
Buss Investment 1:
Buss Capital startet den Vertrieb für den 1. Publikums-AIF
Buss Capital ist ein erfahrener Initiator im Containermarkt und hat bereits viele erfolgreiche Container-Fonds und Container Direktinvestments konzipiert.

Mit dem Buss Investment 1 hat das Unternehmen den Vertrieb für den ersten geschlossenen Fonds nach neuem Recht gestartet, Anlageschwerpunkt hierbei sind der Containerverkehr und Transportlogistik. Die Mindestbeteiligung liegt bei 10.000 €, ein zusätzliches Agio ist nicht fällig, die Laufzeit beträgt 6 Jahre und ist maximal verlängerbar bis zum 31. Dezember 2024.

Interessierte Anleger erhalten somit die Möglichkeit in ein Portfolio unterschiedlicher Containerarten im Transport- und Logistiksegment zu investieren und vom wachsenden Containermarkt zu partizipieren.
Das Emissionsvolumen ist vorerst auf 15. Mio € beziffert worden, kann aber bis zu 50. Mio € aufgestockt werden. Die Auszahlungen erfolgen vierteljährlich nach Ablauf des 1. Quartals 2016. Angestrebt wird eine Gesamtauszahlung nach Steuern und unter Progressionsvorbehalt von ca. 129%.

Bei Fragen zum Angebot oder zur Zeichnung stehen wir Ihnen wie gewohnt gern zur Verfügung. Rufen Sie uns gern an unter der Rufnummer 040 / 688 743 47 oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten unserer Webseite.

Informationen und Unterlagen zum Buss Investment 1 finden Sie hier: http://www.hansetrust.de/?pg=buss-investment-1
Add a comment...

Post has attachment
Erfolgreicher Vertriebsstart für Direktinvestment-Kurzläufer

Buss Capital hat erstmals ein Tankcontainer-Direktinvestment mit einer Laufzeit ab zwei Jahren auf den Markt gebracht und gibt im Rahmen der Angebotseinführung einen Sonderbonus für jeden erworbenen Container.
In der vergangenen Woche hat Buss die beiden Tankcontainer-Kurzläufer Buss Container 56 und Buss Container 57 in den Markt gegeben. Mit einer besonders kurzen Mietdauer von zwei bzw. drei Jahren erfreuen sie sich bereits großer Beliebtheit. "Wir haben auf die Nachfrage unserer Kunden reagiert. Viele sind heute auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten mit kurzer Laufzeit und solider Rendite. Mit Buss Container 56 und 57 ermöglichen wir beides", so Buss-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel über die Angebotsneuheit.
Das Konzept basiert auf dem seiner Vorgänger
Anleger erwerben über einen schlanken Vertrag neue Standard-Tankcontainer und schließen gleichzeitig einen Mietvertrag über die gesamte Laufzeit ab. Auch der Rückkauf ist bereits vertraglich fixiert. Ein zusätzliches Plus: Käufer erhalten einen Sonderbonus von 40 Euro bzw. 45 US-Dollar für jeden erworbenen Container.
Buss Container 56 / 57 - die Eckdaten auf einen Blick
20-Fuß-Standardtankcontainer, neu (max. 6 Monate alt)
Direktinvestition mit schlankem Vertrag
Wahlweise währungsgesicherte Euro- oder Dollar-Investition
Reine Eigenkapitalfinanzierung (kein Fremdkapital)
Einstieg ab 18.950 Euro bzw. 20.250 US-Dollar
Kurze Mietdauer von 2 bzw. 3 Jahren
Rabatte bereits ab dem zweiten Container
Sonderbonus von 40 Euro bzw. 45 US-Dollar pro Container
Feste Rückkaufpreise am Ende der Mietdauer
Renditen von 4,00% bzw. 4,72% p.a.*
Die Unterlagen und weitere Informationen zu beiden Angeboten finden Interessenten auf unseren Webseiten:

Buss Tankcontainer 56 (währungsgesicherte Euro-Investition):
http://www.hansetrust.de/?pg=buss-56-tankcontainer-direktinvestition

Buss Tankcontainer 57 (US-Dollar-Investition):
http://www.hansetrust.de/?pg=buss-57-tankcontainer-direktinvestition

Informationen zu Tankcontainern
Wer an Tankcontainer denkt, denkt in erster Linie an einen zylinderförmigen Transportbehälter für Flüssiggüter. Grundsätzlich werden die robusten Container auch genau dafür eingesetzt. Dank ihrer schützenden Schwallwände eignen sich Tankcontainer aber beispielsweise auch für den Transport von Früchten wie Kirschen, Äpfel, Erdbeeren oder Johannis- und Himbeeren. Der Vorteil: Die Tankzüge können direkt zur Ladestelle fahren und vor Ort am Erntefeld beladen werden. Die Befüllung der Container erfolgt über die Domdeckel. Das spart Zeit und damit auch Kosten. Weil die ideale Temperatur für den Früchtetransport bei durchschnittlich +2°C liegt, ist ein schneller Transport mit kontinuierlicher Temperaturüberwachung nötig. Am Ziel angekommen, werden die Früchte mittels Kompressor, Pumpe oder Werkspumpe entladen und beispielsweise zu Marmelade oder Mus weiterverarbeitet.
Interessierte Anleger können die Container-Direktinvestments über unseren Service ohne zusätzliche Kosten zeichnen. Wir stehen bei Fragen und für weitere Informationen gern zur Verfügung.
Nutzen Sie einfach die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite oder rufen Sie uns gerne an:
040 - 688 743 48

---

* Bei Kauf von vier Containern unter Berücksichtigung des Rabatts und Sonderbonus. Die Renditeangabe basiert auf der IRR-Methode ("Internal Rate of Return"). Sie drückt die rechnerische Verzinsung des durchschnittlich gebundenen (investierten) Kapitals aus. Neben der Höhe der Kapitalflüsse wird auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. Die Rendite erlaubt keinen Rückschluss auf die Höhe der tatsächlich fließenden Beträge. Sie ist daher nicht mit den Renditeangaben anderer Kapitalanlagen vergleichbar (z.B. von Spareinlagen). Das Verständnis dieser Renditekennziffer erfordert fundierte finanzmathematische Kenntnisse. Sie sollte daher nicht isoliert als Kriterium für die Investition herangezogen werden. Mit dem Kauf der Container sind unternehmerische Risiken verbunden.
Add a comment...

Post has attachment
Neues Tankcontainer Direktinvestment von Buss Capital: Erstmals Direktinvestment mit zweijähriger Laufzeit

Neues Tankcontainer Direktinvestment verfügbar: Buss 56 (EUR) / Buss 57 (USD)

Das Unternehmen Buss Capital bringt ein neues Tankcontainer-Direktinvestment auf den Markt. Erstmals beträgt die Laufzeit eines Tankcontainer-Direktinvestments nur 2 bzw. 3 Jahre. Die jährliche IRR-Rendite vor Steuern beträgt beim Buss Container 56 - dem währungsgesicherten Euro-Angebot - 4,00 Prozent, bei der US-Dollar-Variante Buss Container 57 liegt sie bei 4,72 Prozent.* Ein weiteres Plus: Im Rahmen der Produktneueinführung gewährt das Unternehmen Anlegern einen einmaligen Sonderbonus von 40 Euro bzw. 45 US-Dollar auf jeden erworbenen Container. Ansonsten basieren beide Angebote auf dem bewährten Konzept Ihrer Vorgänger.

Alle wichtigen Unterlagen zu Buss Container 56 und 57 finden Sie unter folgenden Links:
Buss 56 - Euro-Investition mit nur 2 Jahren Laufzeit:
http://www.hansetrust.de/?pg=buss-56-tankcontainer-direktinvestition

Buss 57 - US-Dollar-Investition mit nur 3 Jahren Laufzeit:
http://www.hansetrust.de/?pg=buss-57-tankcontainer-direktinvestition

Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit der Angebote begrenzt ist.
Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: 040 688 743 47.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded