Shared publicly  - 
 
Liebe Fans, bitte teilt folgende Meldung:
Ersthelfer gesucht! Am letzten Spieltag gegen Kaiserslautern am Samstag, 5. Mai, verunfallte eine Frau in der Nähe des NDR-Funkhauses mit dem Auto schwer. Unter den Ersthelfern am Unfallort war auch ein 96-Fan mit Fanschal. Mithilfe dieses Mannes konnte die Frau geborgen und reanimiert werden. Leider ist dieser Helfer in der Not nicht bekannt, bei dem sich die Familie gerne bedanken möchte. Ist einer von Euch der gesuchte Helfer oder kennt Ihr die Person? Hinweise bitte an redaktion@hannover96.de und nicht hier als Kommentar. Der verunfallten Frau geht es wieder gut.
Translate
130
54
Sören Kohn's profile photoLodder bast's profile photoI.B.S. Dada Art Project's profile photoHannover 96's profile photo
33 comments
 
Schön, sowas wirft doch ein schönes Licht auf denFußball
Translate
 
Leider würde sowas in den Bash-Medien nie Erwähnung finden. Passt ja gar nicht ins Bild vom so gemeinen Fußballfan.
Translate
Translate
 
Meinen Respekt dem Helfer, meine besten wünsche der Frau.
Translate
 
Ich kann zwar nicht helfen, finde die Aktion aber sehr schön. Man kann das Internet ja auch zur Suche nach "positiv schuldigen" benutzen, wie in diesem Fall. Positiv schuldig, da es wohl seine Schuld war, dass die Frau ihr Leben behalten durfte. Gute Sache :)
Translate
 
Vielleicht wollte er nur helfen und will garkein Dankeschöngeschenkekorbmitschnickschnackdrin! Ich kenne genug Menschen, mich eingeschlossen, die bei solchen Situationen einfach helfen, dann gehen und auch kein "Danke" erwarten/Benötigen. Man sollte immer nur daran denken, wie es einem selber in einer solchen SItuation gehen könnte. Mir persönlich reicht das vollkommen.
Translate
 
Das ist auch richtig, es geht ja aber auch nicht darum, dass ein Danke gefordert wird. Die Frau die den Unfall hatte möchte den Helfer ausfindig machen und ihm danken. Ich würde die Person, die mein Leben rettet vermutlich auch kennenlernen wollen. Ob der Helfer sich dann bei der Frau meldet ist dann ja auch ganz allein seine Entscheidung.
Translate
Translate
Translate
 
Vielleicht will der Unbekannte gar keine Sonderbehandlung durch die Presse. Helfen ist staatsbürgerliche Pflicht und ich freu mich über jeden, der anderen hilft. Vor dem Ersthelfer zieh ich den Hut.
Translate
 
ich schließe mich +Karl-August Weber an,ich glaube auch das er eine sonderbehandlung von presse(etc.)nicht haben möchte,ein stiller held;-)
gute besserung....
Translate
 
Bei dieser Suche geht es darum, dass die Familie der Frau sich privat bei dem Mann bedanken will. Wir als Redaktion helfen lediglich über unser Netzwerk, den Fan zu finden, stellen uns also lediglich als "Kanal" zur Verfügung.
Translate
 
Selten,dass sowas überhaupt noch vorkommt aber super..! Zum glück gibt es noch solche Menschen!
Translate
Translate
 
Tolle Nachricht. Aber Bitte:
"Bergen" kann man nur Leichen und Gegenstände. Menschen werden lebend "gerettet" und tot "geborgen".
Translate
Translate
 
Zum glück gibt es noch Menschen die helfen wenn Not am Mann ist. Meinen Respekt hat der Helfer schon mal. +++1
Translate
 
Hoffe der Helfer wird gefunden, so sollte jeder handeln, leider ist es oft nicht sooooooooooo.....
Translate
 
+Marina Freund Gute Nachricht: Der Helfer wurde wahrscheinlich gefunden (siehe Meldung weiter oben)
Translate
 
alles klar,meldung bestätigt sich,hat funktioniert,korrekt.......
Translate
 
Klasse Sache...einer Familie die Mutter ein zweites Mal geschenkt.
Translate
 
Echt gut gemacht es giebt doch noch leute denen sowas nicht egal is beide daumen hoch
Translate
 
Ich schließe mich Sören an - Daumen hoch für mehr Menschlichkeit !!!
Translate
Translate
 
Hätte es genau so getan wie der "unbekannte Retter", die ganze Puplicity nervt doch ziemlich, wenn es um sowas eigentlich "alltägliches" geht, obwohl ein kurzes Dankeschön ab und zu ganz nett is...
Translate
 
RESPEKT der mann hat LEBEN GERETTET
Translate
 
Auch von mir: "Hut ab" ! Und wie schön wäre es, wenn es viele Nachahmer geben würde.
Translate
 
+Daichi Kurosawa Es ging ja hierbei nich um Publicity für den Helfer sondern lediglich darum, die Suche der Familie zu unterstützen, damit sie sich persönlich bedanken können.
Translate
Add a comment...