Profile cover photo
Profile photo
GVKN | Gewerbeverein Karlsdorf-Neuthard e.V.
About
Posts

Post has attachment
Viele Unternehmer sind erfolgreich und stellen ihren Erfolg täglich unter Beweis. Doch gemeinsam kann man oft noch mehr erreichen. Der #GVKN ist das aktivste Business Netzwerk der Region. Nutzen Sie die zusätzlichen Möglichkeiten für Ihren Unternehmenserfolg. Hier erfahren Sie mehr darüber: http://www.gvkn.de/ueber_uns.html
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Redaktionsschluss!

Bitte reichen Sie jetzt Ihre kostenlose #Unternehmensnachricht für die #GVKN Nachrichten für die #Amtsblätter #Bruchsal, #Forst, Graben-Neudorf und Karlsdorf-Neuthard bis zum #Donnerstag ein. Unternehmen mit Werbeplätzen genießen bei der Veröffentlichung Priorität.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Im Rahmen der Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass das alte System zur Verteilung von Nachrichten novelliert werden soll. Hierzu wird WEB9 auf ein bereits bestehendes Konzept eine neue, intelligente und vollautomatische Version zur Verteilung von Nachrichten auf verschiedene Medien realisieren. Diese Maßnahme wird nun notwendig, da facebook grundlos die Nachrichtentransparenz des GVKN einschränkt. "Dies ist ein Akt der Willkür und des Unrechts und eines seriösen Unternehmens unwürdig", erklärt hierzu Torsten Zimmermann, 1. Vorsitzender des GVKN. "Der Vorstand wird die Entscheidung von facebook nicht einfach so hinnehmen, sondern durch geeignete Maßnahmen die gewohnte Leistung nicht nur wiederherstellen sondern diese auch noch ausbauen", ergänzt er.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Der GVKN Vorstand einigte sich in der gestrigen Vorstandssitzung auf eine neue Geschäftsstelle des Vereins. In diesem Zusammenhang konnte die Erreichbarkeit im Vergleich zur früheren Regelung deutlich ausgebaut werden. Die Geschäftsstelle ist im Varia Küchenstudio neben dem Rathaus Karlsdorf zu finden. Nachfolgend die Kontaktdaten und Öffnungszeiten.

GVKN Geschäftsstelle
Amalienstraße 3
D 76689 Karlsdorf-Neuthard
Germany

Öffnungszeiten:
Mo-Fr........09:30-18:30
Sa..............09:00-13:00

F: 07251-948112
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Auch das Varia Küchenstudio Peter Fuchs in Karlsdorf ist nun Verkaufs- und Annahmestelle für die GVKN Einkaufsgutscheine. Ab sofort akzeptiert der Küchenspezialist alle Geschenkgutscheine der RSW (Regioservice Südwest). Auf www.gvkn.de/gutschein.html finden sich neben Detailinformationen zum Gutscheinsystem nun auch die aktuelle Liste (PDF) aller Annahme- und Verkaufsstellen der Region.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das erste GVKN Netzwerk Treffen war ein voller Erfolg!

Über 20 Unternehmen trafen sich zur Kick-off Veranstaltung am 28.6. um 19:00 in den Veranstaltungsräumen der Leicht Firmengruppe. Der 1. Vorsitzende Torsten Zimmermann eröffnete das Business Treffen. Er betonte wie wichtig auch heute im Informationszeitalter Präsenztreffen für die eigene Unternehmensentwicklung sind. Ein zentraler Punkt war zusammen mit den Mitgliedern die Ausgestaltung dieses neuen Formats abzustimmen. Diesen Teil moderierte Martin Herber. Wichtige Punkte waren hierbei beispielsweise die Anzahl der Treffen pro Jahr, welche ca. 7-8 sein sollten oder auch die Zeit wie auch die Struktur der Veranstaltung. So wurde von den Anwesenden begrüßt, dass es bei jeder Veranstaltung ein Schwerpunktthema beziehungsweise einen Impulsvortrag geben wird. Eindrücke von der Veranstaltung zeigt auch unser Fotoalbum: https://www.facebook.com/pg/gvkn.de/photos/?tab=album&album_id=2087984271449045

Das nächste Treffen findet am 26.7 um 19:00 mit dem Schwerpunktthema DSGVO statt.

Der Verein bedankt sich bei allen Unterstützern, welche das neue Format möglich machten:
Martin Herber, Fona's Event, BLUEFISH.EVENTS und Leicht Firmengruppe.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die neuen GVKN Nachrichten KW 26 sind nun auf http://presse.gvkn.de zum Herunterladen verfügbar.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wir befragten Torsten Zimmermann, Mitinhaber von WEB9, zu den aktuellen Entwicklungen zum neuen Webservice Release für die sozialen Kanäle.

GVKN: Warum entwickeln Sie den aktuellen Dienst weiter? Aktuell funktioniert doch alles wieder.
Torsten Zimmermann: WEB9 ist bekannt dafür, dass wir nicht um den heißen Brei reden, sondern Dinge ansprechen wie sie sind und nicht schönreden. Ich glaube, das ist gerade eine der weichen Faktoren, welche unsere Kunden an WEB9 so sehr schätzen. Ja es ist richtig, die Dienste laufen aktuell wieder ohne Probleme. Jedoch haben wir aus den Erfahrungen mit facebook im Frühjahr gelernt, dass wir hier auf verschiedenen Ebenen Abhängigkeiten haben, welche wir reduzieren sollten. Des Weiteren fokussieren unsere ersten Fixes nur auf die Wiederherstellung der Dienstverfügbarkeit. Jetzt müssen wir uns um eine nachhaltige, zukunftsfähige Lösung kümmern. Ferner haben wir erkannt, dass der Dienst noch über viel Entwicklungspotential verfügt. In unserem Entwicklungsprojekt wollen wir also nun alle strategischen Ziele erfolgreich umsetzen: Abhängigkeiten reduzieren, Zukunftsfähigkeit sichern und zusätzliche Potentiale auf vielfachen Kundenwunsch umsetzen.

GVKN: Was können wir uns darunter konkret vorstellen?
Torsten Zimmermann: Mit Bezug auf das Datenangebot erfährt dieses eine deutliche Erweiterung. Aktuell fokussiert der Pilot nur auf facebook Kanäle. Dies wird sich ändern. So kämen mit der nächsten Version sicherlich Google und Instagram Medien dazu. Alles möchte ich hier jedoch noch nicht verraten. Allein hierdurch reduziert sich die Abhängigkeit zu facebook, da beim neuen Webservice ein Angebot konkurrierender Medienstreams auch ein schneller Austausch eines Kanals durch einen anderen möglich wäre. Oder der Kunde nutzt gleich mehrere, um die Reichweite seiner Unternehmensinformationen weiter zu erhöhen.
Fortsetzung im 2. Teil (Posting) ...
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Fortsetzung 2. Teil...

GVKN: Das klingt interessant. Welchen Nutzen bieten diese Dienste Unternehmern oder ist das nicht einfach nur eine weitere Internet-Spielerei?
Torsten Zimmermann: Das es sich hier um eine Spielerei handelt, könnte man auf den ersten Blick meinen. Doch unsere Erfahrungen mit dem Piloten im Betrieb seit 2016 zeigen eine nachhaltige Verbesserung der Websites in Suchmaschinen und deren Bewertungen, welche besagte Integration bereits heute nutzen. Im Ergebnis werden die Seiten deutlich höher gelistet als dies vor der Integration der Fall war; ganz ohne der sonst üblichen SEO Maßnahmen. Unsere Kunden melden uns zurück, dass sie durch die Integration der WEB9 Sozial Media Dienste ihren Umsatz ausbauen konnten, neue Kunden oder Geschäftspartner gewannen. Es ist davon auszugehen, dass durch die deutliche Erweiterung der Informationsdienste und Optimierung der darunterliegenden Architektur diese positiven Effekte zunehmen werden.

GVKN: Wie lange veranschlagen Sie die Entwicklungszeit bis alle geplanten Funktionalitäten zur Verfügung stehen?
Torsten Zimmermann: In der Tat werden die Entwicklungsmaßnahmen sehr umfangreich sein. Aus diesem Grunde wird die Entwicklung in mehreren Phasen unterteilt und mit Meilensteinen versehen. Ich schätze die benötigte Gesamtzeit zur Umsetzung aller Features und strategischen Ziele mit einem Jahr ab. Aus diesem Grunde wird es nach jeder Phase und jedem erfolgreich genommenen Meilenstein ein Release geben, so dass Kunden nicht ein Jahr auf alle Funktionen bis zum Major-Release warten müssen. Da die Entwicklung nun alles andere als trivial sein wird sowie die Entwicklungskosten einen deutlichen fünfstelligen Betrag ausmachen werden, kann WEB9 nicht mehr alle Dienste kostenfrei anbieten. Bestimmte facebook Inhalte werden aber weiterhin kostenlos angeboten. Bei der Preisgestaltung ist es uns aber wichtig, attraktive Angebote zu entwickeln.

GVKN: Wird er GVKN in den Genuss der neuen Funktionen kommen?
Torsten Zimmermann: Als Mitglied unterstützen wir natürlich den GVKN nach besten Kräften, da wir sein Angebot für Unternehmer sowie KMUs als das fortschrittlichste im Vergleich zu den Alternativen in dieser Region einschätzen. In diesem Sinne wird WEB9 viele Funktionen aus dem neuen Servicepaket auf den GVKN Plattformen integrieren. Der genaue Umfang muss jedoch mit dem Gesamtvorstand noch abgestimmt werden.

GVKN: Vielen Dank für die Informationen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die GVKN Redaktion befragte den Vater des GVKN Netzwerk Treffens, Martin Herber, über die genauen Beweggründe für dieses neue Veranstaltungsformat.

GVKN: Herr Herber, was steckt hinter Ihrer Idee ein Netzwerk Treffen ins Leben zu rufen?
Martin Herber: Unser Gewerbeverein ist ja ein sehr aktiver Verein, der durch die Aktivitäten seiner Mitglieder lebt. Mit dem Netzwerk Treffen sollen diese sich präsentieren können und so ihre Kompetenz zeigen. Die Zusammenarbeit im Netzwerk soll gegenseitiges Vertrauen und kollegiale Unterstützung schaffen. Dies sind die Grundlagen für Geschäftsempfehlungen gegenüber den eigenen Kunden. Eine gute Empfehlung hilft nicht nur den jeweiligen Vertragspartnern, sondern verbessert auch die Reputation des Empfehlungsgebers.

GVKN: Netzwerken heißt also, sich gegenseitig stärken. Was verstehen Sie genau darunter?
Martin Herber: Wir treffen uns regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur Vertrauensbildung. Dabei können sich die Mitglieder gegenseitig bei den immer komplexer werdenden Aufgaben von heute unterstützen, sich gemeinsam fortbilden über Themen, die den unternehmerischen Alltag betreffen oder ein Empfehlungsmarketing untereinander aufbauen.
Fortsetzung im 2. Teil (Posting)...
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded