Profile cover photo
Profile photo
Gregor “Zappes” Ottmann
338 followers -
Irgendwie Techie, aber dann auch irgendwie Consultant. Und Videospieler. Und am liebsten wäre ich ein roter Kater. Aber einer, der mit einem Lötkolben umgehen kann.
Irgendwie Techie, aber dann auch irgendwie Consultant. Und Videospieler. Und am liebsten wäre ich ein roter Kater. Aber einer, der mit einem Lötkolben umgehen kann.

338 followers
About
Posts

Post has attachment
Ich rechne mit einem Aufschrei wegen meiner Haltung, aber ich bin dafür, daß Schächten von Tieren und das Beschneiden von Kindern einfach zu verbieten. Wenn sich Juden und Muslime aufregen, können wir als Kompromiss gerne auch Kindstaufen und Religionsunterricht abschaffen, kein Problem.
Add a comment...

Post has shared content
Wobei ich anmerken möchte, dass ich Kinderehen und religiöse Indoktrination Minderjähriger durchaus vergleichbar schlimm finde. Das BIld ist also auch im Originalkontext in meinen Augen ziemlich übel, nur halt bei uns sozial akzeptierter und für die AfD nicht verwertbar.
Der braune scheisshaufen und seine #fakenews!

>> Wieder ein Versuch der AfD Menschen für dumm zu verkaufen. Nur blöd, dass das Mädchen auf dem Symbolbild nicht in ein muslimisches Hochzeitskleid gezwungen wurde, sondern in das Kommunionskleid eines Onlineshops:
#Afdwürkt #noafd #afdmussweg <<

#besorgtebürgerrastenaus #fcknzs #alternativefaktendeutschland
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Jaja, ich weiß ja, dass Wildkatzen keine Haustiere sind, und deswegen werde ich mir auch kein Ozelot beschaffen. Aber falls ich mal auf einer Insel stranden sollte und es schaffe, so ein Kätzchen geeignet zu bestechen, dürfte es nachts in meiner Hütte schlafen. Und ich würde ihm Thunfisch fangen.
Purrfection Ocelot is wide eyed and ready to greet the day.

Photo by MaryLou Geis
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Lange Zeit mussten die Genderforscher nachdenken, bis sie eine Eigenschaft bei mir gefunden haben, die mich zweifelsfrei zu einem sexistischen Arschloch macht. Das Warten ist vorbei, der Zappes ist erledigt: Wer scharf isst, gehört zum Unterdrückungsapparat der Männerschweine. Wer es auch noch auf Youtube tut, gehört auf der Stelle entsackt und abgeschoben.

Fuck.
Add a comment...

Post has attachment
Wow, krasse Krassung: Die Apfelkisten gibt es jetzt auch mit bis zu 32GB RAM! Wie ärgerlich für mich, da kann ich mein Laptop ja nur noch als "das ist so wie zwei Macs" beschreiben. :(
Add a comment...

Post has attachment
Hinweis: Man kann sowas traurig finden, auch wenn es einen nicht überrascht.
Add a comment...

Post has attachment
Neuronale Netze sind eine Technologie, die von Menschen ohne Detailwissen gerne stark überschätzt wird, was die Anwendungsgebiete betrifft. Die Klassifikation von Sensordaten zur Kategorisierung eines bestimmten Aspekts in der Wirkkette gehört aber nicht dazu - dass es sowas nicht schon ewig gibt, dürfte wohl an der mangelden Verfügbarkeit von Daten zum Trainieren eines Netzes liegen.

Wenn man sowas noch mit kompakten Sensoren koppeln könnte, die man stressfrei dauerhaft tragen kann (ich denke an sowas wie einen Fitnesstracker), wäre das für Risikopatienten vermutlich ziemlich nahe am heiligen Gral der Vorsorgemaßnahmen.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Und wenn man als Politiker gar nicht mehr weiß, wie man sein Geblubber noch verteidigen soll, schreit man ganz laut "FAKE NEWS!" - von Trump lernen, heißt siegen lernen.

Das ist übrigens wie bei unseren SJW-Freund(i)x*nnen... Die schreien bei Argumentationsnot einfach "Machorassistennazi!" und laufen ganz schnell zu ihrer Filterblase zurück, wo schon der vegane Soja-Macchiato mit glutenfreiem Erdnussaroma auf sie wartet.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded