Profile cover photo
Profile photo
Ginza Berlin
1 follower -
Asian Fine Spirits
Asian Fine Spirits

1 follower
About
Posts

Post has attachment
Die Kirschblüte rückt immer näher, 🌸🌸🌸 hier findet Ihr die Blüten-Vorhersage für Japan auf einer übersichtlichen Karte. Auch bei uns könnt Ihr Sakura feiern und genießen, zum Beispiel am 15. April beim Kirschblütenfest in den Gärten der Welt in Marzahn. Um 12 Uhr geht es los, wir sind wie gewohnt mit einem Stand vor Ort und freuen uns, Euch dort zu sehen! 🌸🌸🌸

https://www.jnto.go.jp/sakura/eng/index.php
Add a comment...

Post has attachment
Wow, Coca-Cola bringt sein erstes alkoholisches Getränk auf den Markt, einen Chu-Hi, ein Mixgetränk, das bei den Japanern schon lange populär ist. Die alkoholische Basis dafür ist Shochu. Gelaunched wird der Drink zuerst in Japan. Wir werden ihn für Euch testen... 😋 Shochu findet Ihr übrigens auch bei uns im Shop. Mixen müsstet ihr allerdings selbst...😉

http://www.news.com.au/…/n…/4e72c1ab54918cba33cb43eb6c3a4f22
Add a comment...

Post has attachment

Draußen ist es super kalt, macht es Euch doch einfach etwas wärmer mit einem Glühwein auf japanische Art. Zum Rezept geht es hier:

https://www.ginza-berlin.com/gluehwein-auf-japanische-art/
Add a comment...

Post has attachment
Save the date: Am 3. & 4. März findet zum 7. Mal das Craft Spirits Festival - Destille Berlin statt, bei dem sich alles um handwerklich produzierte Spirituosen von kleinen Erzeugern dreht. Von A wie Absinth bis Z wie Zwetschgenwasser ist alles mit am Start. Kostenpunkt: 10 Euro, probieren könnt Ihr dabei kostenlos. Besucht uns an unserem Stand in der Heeresbäckerei, Köpenicker Straße in Kreuzberg. Wir freuen uns!
https://www.ginza-berlin.com/craft-spirits-festival-destille-berlin-2018/
Add a comment...

Post has attachment
Ganz neu bei uns im Shop und außerhalb von Asien nur bei uns: Der Wa Bi Gin aus dem Hause Hombo Shuzo mit 9 Botanicals, darunter Ingwer, grüner Tee, Kumquat und Yuzu. Super lecker, sowohl mit Tonic oder Soda als auch pur oder on the rocks! 🌿
https://www.ginza-berlin.com/product/wa-bi-gin/
Ginza Berlin
Ginza Berlin
ginza-berlin.com
Add a comment...

Post has attachment
Ab sofort könnt Ihr bei uns den Nikka Coffey Gin erstehen. Nikka ist Japans zweitgrößter Whisky-Produzent und hat seit Ende letzten Jahres nun auch seinen ersten Gin auf dem Markt. Dieser hat übrigens nichts mit Kaffee zu tun (man beachte die Schreibweise 😉), sondern mit der Herstellungsweise, denn er wird in Coffey Stills destilliert. Der Nikka Gin hat beeindruckende Orangen- und Limettennoten sowie pfeffrige Elemente im Abgang und bereichert auf jeden Fall die Hausbar...
https://www.ginza-berlin.com/product/nikka-coffey-gin/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Am kommenden Wochenende findet Ihr uns beim Holy Shit Shopping in der Hamburger Messehalle B1. Schaut vorbei in Deutschlands größtem Pop-Up-Kaufhaus und findet tolle Weihnachtsgeschenke fernab vom Mainstream. Wir freuen uns auf Euch!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neu in unserem Shop: Die Jo-Con Sake-Rarität!
Der erste Branntwein, der nicht gebrannt wurde! Der Jo-Con ist eigentlich ein Sake, der aus Reis mit einem Poliergrad von 70% hergestellt wird. Nach der Gärung wird er gefroren, wodurch das Wasser nach außen tritt und manuell entfernt wird. Dadurch gewinnt er an Alkoholvolumen und Aroma. Trotz des hohen Alkoholgehaltes von 38% ist der Jo-Con in Dichte und Fülle sowie in Aroma und Textur extrem mild und überraschend weich. Dieser seltene Sake überzeugt garantiert auch Rum- und Whiskyliebhaber.
https://www.ginza-berlin.com/product/jo-con/
Ginza Berlin
Ginza Berlin
ginza-berlin.com
Add a comment...

Post has attachment
Neu bei uns im Programm: Der Okuhida Vodka. Nur 800 Flaschen werden von diesem besonderen Vodka, hergestellt aus Reis, im Monat produziert. Eine echte Rarität und extrem köstlich!
https://www.ginza-berlin.com/product/okuhida-vodka/
Ginza Berlin
Ginza Berlin
ginza-berlin.com
Add a comment...

Post has attachment
Umeshu ist der absolut beliebteste Likör der Japaner. Der Umeshu fand vor langer Zeit seinen Weg von China nach Japan und wurde zunächst als Medizin gegen Halsschmerzen verwendet. Zum ersten Mal in einem Wörterbuch für japanisches Essen tauchte das Wort Umeshu 1697 auf.
Erfahrt hier mehr über den köstlichen Frucht-Likör, den Ihr unbedingt einmal probieren solltet …
https://www.ginza-berlin.com/umeshu/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded