Profile cover photo
Profile photo
Gesichtschirurgie Dr. Dr. Muggenthaler
6 followers
6 followers
About
Posts

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Die 5 häufigsten Fragen zu Botox®, Teil 3

Frage 3: Gibt es Unverträglichkeiten oder Risiken bei Botox®?

Trotz der Bezeichnung „sanfte Therapien“ darf dies nicht darüber hinwegtrügen, dass es sich um minimalinvasive Behandlungen der Ästhetischen Gesichtschirurgie handelt, die ausschliesslich von einem ausgebildeten und erfahrenen Arzt vorgenommen werden sollten. Unverträglichkeitsreaktionen und Allergien treten recht selten auf, können jedoch gegebenenfalls vor dem Eingriff getestet werden. In Einzelfällen können sich nach der Behandlung leichte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Blutergüsse oder eine vorübergehende Schwächung der Gesichtsmimik zeigen. Sehr selten besteht bei Patienten ein Schwächegefühl für einige Tage. Bei falscher Dosierung des Wirkstoffs oder ungenauer Injektion sind partielle Lähmungen möglich, die wieder abklingen, sobald das Botulinumtoxin vom Körper abgebaut wurde. Um dieses Risiko zu vermeiden, ist es sehr wichtig, sich einem entsprechend ausgewiesenen Spezialisten anzuvertrauen.

#MuggenthalerAesthetik #Botox®
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Die 5 häufigsten Fragen zu Botox®, Teil 2

Frage 2: Wie wirkt Botox®?

Botulinumtoxin ist ein Nervengift, das zunächst hauptsächlich im Zusammenhang mit der Lebensmittelvergiftung Botulismus („Wurstvergiftung“) bekannt wurde. Bereits in den 1980er Jahren nutzten Mediziner kleine Mengen des Toxins, um verschiedene nervöse Störungen und Erkrankungen (z. B. Dystonien) zu behandeln. Wird der Wirkstoff direkt in den zu behandelnden Bereich injiziert, blockiert er die Reizübertragung vom Nerv zum Muskel, sodass dieser nicht mehr kontrahiert (zusammenzieht). Andere Nervenfunktionen wie Fühlen oder Tasten bleiben jedoch erhalten.

Die Wirkungsweise des Botulinumtoxins hat sich auch in der Ästhetischen Gesichtschirurgie bewährt: Ist die Reizübertragung zum entsprechenden Muskel, der für die Bildung der Mimikfalte verantwortlich ist, durch das Botulinumtoxin eingeschränkt, entspannen sich die Gesichtszüge und die unliebsamen Einkerbungen in der Haut glätten sich. Dadurch wirkt das Gesicht wesentlich jünger und vitaler.

#MuggenthalerAesthetik #Botox®
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Die 5 häufigsten Fragen zu Botox®, Teil 1

Wie schon in der vorherigen Serie zur Faltenbehandlung mit #Fillern festgehalten, ist seit einigen Jahren eine steigende Beliebtheit hinsichtlich der sogenannten sanften Behandlungen erkennbar. Neben Hyaluronsäure und Eigenfett bietet auch die Injektion von Botulinumtoxin Typ A effektive Ergebnisse für ein glatteres, jugendliches und strahlendes Aussehen. Gemeinhin bekannt ist Botulinumtoxin unter dem Markennamen #Botox® des Herstellers Allergan. In dieser neuen Serie möchte ich die Fragen beantworten, die sich für Interessierte häufig vor einer Botox®-Behandlung stellen.

Frage 1: Was ist besser: Filler oder Botox®?

Stehen für eine Behandlung mehrere Methoden zur Wahl, stellt sich automatisch die Frage, welche der Vorgehensweisen denn die „bessere“ sei. Dies entscheidet sich im persönlichen Dialog mit dem Ästhetischen Chirurgen. Anhand sorgsamer Untersuchungen und unter Berücksichtigung des gewünschten Ergebnisses des Patienten legt der Chirurg die medizinischen Möglichkeiten dar. Da Falte nicht gleich Falte ist, wird zunächst festgestellt, welche Spuren der Zeit als störend und disharmonisch empfunden werden. Grundsätzlich werden hierbei mimische und statische Falten unterschieden. #Filler eignen sich sehr gut, um Falten von innen heraus aufzupolstern, die sich durch den natürlichen Elastizitätsverlust der Haut und durch die Wirkung der Schwerkraft gebildet haben. #Botox® ist hingegen bei der Behandlung von Mimikfalten besonders wirksam, die mit der Bewegung der Gesichtsmuskulatur aktiv und somit sichtbar werden. Bekannte Beispiele für Mimikfalten sind unter anderem die Zornesfalte zwischen den Augenbrauen, die Denkfalten auf der Stirn und die Lachfältchen im Bereich der Augenpartie.

#MuggenthalerAesthetik #Filler #Botox®
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Infoveranstaltung zum Thema „Filler“ ein voller Erfolg

Am 13. Oktober luden wir in die Klinik Muggenthaler Ästhetk in Gutach zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Filler ein, die mit der freundlichen Unterstützung der Firma #Galderma stattfand. Mehr als 120 interessierte Gäste waren bei diesem Event anwesend. Nach einer musikalischen Darbietung mit Gesang und Piano informierte ich über die Hintergründe und die Wirkungsweise der Filler-Therapie. Zu den Schwerpunkten des Vortrags zählten das #HarmonyProgramm von Galderma und die #SkinBooster Technologie. Das Highlight des Abends: Live-Behandlungen mit Fillern, die ich vor kleineren Gruppen durchführte.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Event auf so grosses Interesse gestossen ist und hoffen, Sie auch bei künftigen Veranstaltungen begrüssen zu dürfen. Ein weiteres Event zur „optimalen Hautpflege“ planen wir bereits für voraussichtlich nächstes Frühjahr.

#MuggenthalerAesthetik
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
26.10.17
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
HEALTH & BEAUTY NEWS: Senkrechte Gesichtsfalten behandeln – so helfen Filler

Statische Falten prägen sich im Laufe des Lebens tiefer in das Gesicht ein. Auslöser hierfür sind sowohl der natürliche Elastizitätsverlust der Haut als auch unterstützende externe Faktoren wie unter anderem eine intensive UV-Strahlung, eine ungesunde Ernährung, Alkohol- und Nikotinkonsum und Stress. Auch durch regelmässiges Schlafen auf der Seite oder auf dem Bauch können sich sogenannte Schlaffalten (Sleep Lines) ausprägen.

Mithilfe von Fillerbehandlungen kann ich in meiner Praxis Schlaffalten korrigieren, wodurch die Gesichtshaut geglättet und verjüngt wird. Hierfür verwende ich Hyaluronsäure, die an der betreffenden Stelle direkt unter die Haut gespritzt wird. Der natürlich im Körper vorkommende Stoff besitzt die Eigenschaft, viel Feuchtigkeit zu binden und polstert die Falte von innen heraus auf. Meine Patienten schätzen an der Fillerbehandlung vor allem, dass die Therapie ohne operativen Eingriff effektive Ergebnisse ermöglicht.

#MuggenthalerAesthetik

Mehr zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure unter http://www.muggenthaler.ch/faltenbehandlung-basel-hyaluronsaeure/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Die 5 häufigsten Fragen zu Fillern, Teil 5

Frage 5: Wie lange hält das Ergebnis einer Fillerbehandlung an?

Hyaluronsäure wird mit der Zeit verstoffwechselt, also vom Körper auf natürliche Weise abgebaut. Für einen andauernden Effekt der Fillerbehandlung kann die Injektion auf Wunsch des Patienten wiederholt werden, sobald die Wirkung der Filler nachlässt. Wann genau der passende Zeitpunkt dafür ist, variiert von Person zu Person. In der Regel bleibt der verjüngte und strahlende Gesichtsausdruck für etwa 12 bis 18 Monate erhalten und kann dann problemlos aufgefrischt werden.

Ein längeres oder dauerhaftes Ergebnis liesse sich mit nicht-abbaubaren (permanenten) Fillern erzielen. Der künstliche Anteil der unterspritzen Präparate verbleibt im Gewebe und sorgt somit für eine andauernde Volumenzunahme und Unterfütterung der Falte. Jedoch sind die möglichen Nebenwirkungen und Risiken der künstlichen Bestandteile nicht oder nur schwer absehbar. Um Langzeitfolgen und negative Gewebeveränderungen zu vermeiden, raten seriöse Chirurgen gemeinhin von der Verwendung permanenter Filler ab.

#MuggenthalerAesthetik
Photo
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Die 5 häufigsten Fragen zu Fillern, Teil 4

Frage 4: Gibt es Nebenwirkungen oder Risiken bei der Fillerbehandlung?

Bei der Fillerbehandlung werden ausschliesslich abbaubare Füllmaterialien wie Hyaluronsäure, Eigenfett oder Kollagen verwendet. Da diese Stoffe körpereigen sind oder natürlich im Körper vorkommen, ist die Verträglichkeit der Behandlung sehr hoch. Allenfalls leichte Beschwerden wie Schwellungen, Rötungen oder blaue Flecken können in seltenen Fällen nach der Injektion auftreten. Diese sind unbedenklich und klingen innerhalb kurzer Zeit wieder ab. Ebenfalls äusserst selten bleiben nach der Behandlung sichtbare und spürbare Unebenheiten zurück, die einer Nachkorrektur bedürfen. Vorwiegend ist die Fillerbehandlung ein schonendes und risikoarmes Vorgehen, um den individuellen Ausdruck effektiv zu verjüngen.

#MuggenthalerAesthetik
Photo
Add a comment...

Post has attachment
NEU IN MEINEM BLOG: Hautstraffung mit DEANOL

Bereits in einem früheren Post habe ich einen kleinen Überblick zur Anti-Aging-Neuheit DEANOL gegeben. Alle meine Patienten, die ich fast täglich sehe, sind von der Wirkung begeistert. Nähere Informationen zur Haustraffung mit DEANOL sind nun auch auf meinem Blog nachzulesen.

Hier geht es zum Beitrag: http://www.muggenthaler.ch/deanol-hautstraffung/

#MuggenthalerAesthetik
Add a comment...

Post has attachment
BEI MUGGENTHALER ÄSTHETIK: Hautverjüngung dank HydraFacial™

Erst kürzlich haben wir das innovative Verfahren zur Anti-Aging-Behandlung namens HydraFacial™, das wir in unser Behandlungsrepertoire bei Muggenthaler Ästhetik aufgenommen haben, hier vorgestellt. Einen guten Einblick über die Anwendung und über die zu erwartenden Ergebnisse dieser Methode, die in Hollywood bereits seit einigen Jahren auf grosse Beliebtheit trifft, bietet der folgende Videobericht des Lifestyle-Magazins taff.

Mehr zu HydraFacial™ bei Muggenthaler Ästhetik: http://www.muggenthaler.ch/hydrafacial-basel/

#MuggenthalerAesthetik #HydraFacial

Zum Beitrag: http://bit.ly/2xE9SZJ
Add a comment...

Post has attachment
HEALTH & BEAUTY NEWS: ZO® Skin Health weltweit

Wir bei Muggenthaler Ästhetik freuen uns sehr, dass wir mit unserem ZO® Skin Health Shop in Basel die weltweiten Erfolge der Produktreihe unterstützen! Über den Globus verteilt finden sich zahlreiche Anwender und Distributoren, so auch in allen Weltmetropolen und sogar in der Karibik vor der Küste Venezuelas auf dem traumhaften Inselstaat Trinidad und Tobago.

#MuggenthalerAesthetik #zoskincare

Zum Profil: http://bit.ly/2wEouor
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded