Profile

Cover photo
Gerrit Eicker
Works at eicker. Wir sprechen Online.
Attended Universität Augsburg
46,269 views
AboutPosts+1's

Stream

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Menschenwürde, Freiheit, Aufklärung

Dieses Jahr war ein schlechtes Jahr für Menschenwürde, Freiheit, Aufklärung - ein wirklich schlechtes Jahr: Das Erstarken populistischer, linksextremistischer oder rechtsextremistischer Parteien in Deutschland und ganz Europa, die in einigen Ländern obendrein die Regierung stellen, ist unübersehbar geworden. In Griechenland sind es sogar Linkspopulisten und Rechtsextremisten gemeinsam, die eine real existierende Querfront bilden. Populismus grassiert in der ein oder anderen Form und scheint nicht länger nur, sondern ist längst mehrheitsfähig und gewählte Realität.

20 Jahre und kein Ende
Und richtig, das alles ist nichts Neues, aber nach etwa 20 Jahren hat der Populismus in 2015 an vielen Stellen in Europa die Oberhand gewonnen - in welcher Couleur auch immer. Bis in die 1990er war Populismus eine extreme Randerscheinung, aber nicht nur hier, in den sozialen Netzwerken mit ihren vielen Tastaturhelden, sondern auch auf den Straßen und an den Wahlurnen Europas, ist der Populismus zurück. Und ein Ende ist vorläufig nicht zu erkennen.

Die Ismen sind zurück.
Etwas, das viele von uns für völlig unvorstellbar gehalten haben, ist gelebte und gewählte Realität geworden: Blanker biologischer Rassismus, Antisemitismus und andere zerstörerische Ismen sind wieder Teil des öffentlichen Diskurses. Nationalismus, getarnt als Euro- oder EU-Kritik oder auch direkt ausgesprochen, ist mehrheitsfähig. Mythen, Riten und allerlei andere irrationale Ersatzreligionen haben Hochkonjunktur, genauso wie Moralismus und Monismus.

Die Angst regiert.
Die Angst ist derweil unübersehbar und unüberhörbar: Die ganz konkrete Zunahme von rein abstrakten Ängsten vor Terror, Gewalt oder einfach “nur” allem Fremden in Deutschland und Europa wirkt offensichtlich äußerst verführerisch und wie ein Katalysator für Populisten. Und wo simple Antworten und sofortige Maßnahmen und Resultate fehlen, werden absurde Ideologien aus der Mottenkiste der Geschichte geholt - und gewählt.

Eliten und Elitarismus?
Aber Angst ist bei weitem nicht die Haupttriebfeder des um sich greifenden Populismus: Es ist der breite Zweifel an den politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Eliten, die als “gleich” und “machtlos” wahrgenommen werden. “Klare Führung” wird vermisst, obwohl sich doch gerade die Frage stellt, ob Elitarismus überhaupt noch ein Zukunftsmodell ist?

Gesellschaft und Demokratie
Möglicherweise ist es genau dieses vermeintliche Vakuum, das durch die massive Pluralisierung in Demokratie, Gesellschaft und Wirtschaft in den letzten Jahrzehnten erzeugt wurde und für besondere Irritationen sorgt? Selbst viele Unternehmen haben schließlich die Ideen des Pluralismus längst fest integriert, die “Machtfrage” gestellt und an vielen Stellen völlig neu beantwortet - vielleicht aber längst nicht ausreichend genug erklärt? Und das gilt für die Gesellschaft und Demokratie möglicherweise umso mehr?

Medien und soziale Medien
Es steht daneben völlig außer Frage, dass der massive Bruch der klassischen Medienlandschaft ein Übriges zum Erstarken von vermeintlich einfachen Antworten getan hat: Besonders schmerzhaft ist es, zu beobachten, dass der Pluralismus auch hier so erschreckend langsam verstanden und auch genutzt wird. Viel zu viele schweigen und “denken sich ihren Teil”, während blanke Ignoranz den Ton vorgibt.

Menschenwürde, Freiheit, Aufklärung
Über Jahrhunderte, genauer: Jahrtausende wurde um die elementaren Fragen der Menschenwürde, Freiheit, Aufklärung gerungen. Mit spitzer Feder aber auch scharfem Schwert. Wer denkt, dieser Kampf sei vorüber und wir könnten das Erreichte als für immer gegeben annehmen, irrt. Die Geschichte ist diesbezüglich leider sehr eindeutig - selbst die allerjüngste Geschichte. Und wer von “abendländischen Werten” redet, sollte sie ernst nehmen - und sie vor allem auch leben und verteidigen.

Ich wünsche mir sehr, dass alle Freunde der Menschenwürde, Freiheit und Aufklärung im neuen Jahr weitaus klarer Position beziehen: hier in den sozialen Medien, aber auch überall dort, wo sie unmittelbaren oder mittelbaren Einfluss haben oder nehmen können. Der grassierende Populismus wird nicht einfach verschwinden. Und wo er siegt, wird entmenschlicht, eingeschränkt und nur noch geglaubt.

Dass die Aufklärung, Freiheit und Menschenwürde siegen kann, hat 2015 ebenso demonstriert. Das leuchtende Beispiel der Menschlichkeit war ebenso unübersehbar wie die traurige Dunkelheit: Tausende haben sich ehrenamtlich um Menschen in Not gekümmert. Und zwar völlig selbstgesteuert und selbstorganisiert. Sie sind überall dort eingesprungen, wo es notwendig war. Ihnen gilt mein ganzer Dank und meine Unterstützung. Die pluralistische, offene Gesellschaft funktioniert, aber sie braucht unser aller Mithilfe.

Ich habe keine Angst. Die Ignoranz wird sicher verlieren - aber: lieber früher als später!
 ·  Translate
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Sprechen Sie Online? Sind Ihre #Kommunikation, #Konversation, #Konversion wirklich #digital? Wir beraten Sie gern: http://eicker.at/beratung
 ·  Translate
 
Sprechen Sie Online? Sind Ihre #Kommunikation, #Konversation, #Konversion wirklich digital? Wir beraten Sie gern: http://eicker.at/beratung

#Kommunikationsberatung - Das Internet verändert fortlaufend die externe und interne Kommunikation: Wir analysieren, optimieren und entwickeln neue Prozesse.

#Konversationsberatung - Es ist sehr anspruchsvoll, in allen Netzen den richtigen Ton zu treffen: Wir verbessern gemeinsam Ihre Konversation und Ihr Wissensmanagement.

#Konversionsberatung - Analog wird digital, Quantität wird Qualität: Wir finden, testen, messen und optimieren Ihre digitalen Prozesse, begleiten Ihre Konversion.

#Online ist Sprache. Das Internet basiert auf einer enormen Vielfalt formaler wie natürlicher Sprachen, ist universell und allgegenwärtig: Kommunikation und Konversation, Menschen und Technik sind die Grundpfeiler der Netze; http://eicker.at/beratung

Originalfoto: CC BY Jim Lukach
http://eicker.at/creativecommons
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Das #Internet verändert fortlaufend die #Kommunikation. - #Kommunikationsberatung: Wir analysieren, optimieren und entwickeln #Kommunikationsprozesse; http://eicker.at/kommunikation
 ·  Translate
 
Das Internet verändert fortlaufend die #Kommunikation. - #Kommunikationsberatung: Wir analysieren, optimieren und entwickeln #Kommunikationsprozesse; http://eicker.at/kommunikation

Das #Internet ist ein elementarer #Paradigmenwechsel: Weder einseitig noch fast ohne Rückkopplung bietet das Netz Massenkommunikation für jedermann. Aus Empfängern wurden mit dem Web quasi über Nacht alle zu Sendern. - Die Konsequenzen betreffen keineswegs einzig die Wissenschaft sondern vielmehr alle Systeme: Kommunikation ist nicht alles, aber ohne Kommunikation ist alles nichts.

Zentrale #Deutungshoheiten gibt es nicht mehr: Diese Erkenntnis greift über die Menschen und ihre Erfahrungen im Internet in  alle Bereiche durch, konkret besonders ins Extranet und Intranet. - Medien und andere Organisationen versuchen derweil, mit klassischen Mitteln den Verlust ihrer #Bedeutung auszugleichen - meist mit wenig Erfolg, während die Menschen sich selbst mitteilen...

#‎Kommunikationstrends‬: Information und Bedeutung zur gezielten Steuerung von Meinungen, Einstellungen, Erwartungen und Verhalten; http://eicker.at/kommunikationstrends

Originalfoto: CC BY John Liu
http://eicker.at/creativecommons
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
#Facebook, die mit Abstand größte Nachrichtenplattform der Welt, produziert keine Inhalte. #Uber, das weltweit größte Taxiunternehmen, besitzt keine Taxis. #Airbnb, Gastgeber der meisten Übernachtungen, betreibt keine Hotels. #Alibaba, der wertvollste Händler dieser Welt, besitzt nicht ein einziges Lager. Amazon, Apple, Google, … die Liste lässt sich geradezu beliebig fortsetzen: die Welt ist real digital; http://eicker.at/konversion #Konversion #Digitalisierung
 ·  Translate
 
Analog wird digital, Quantität wird Qualität. - #Konversionsberatung: Wir finden und optimieren Ihre digitalen Prozesse, begleiten Ihre #Konversion; http://eicker.at/konversion

Die in den letzten Dekaden erfolgte #Digitalisierung und die der letzten noch analogen Bastionen in den kommenden Dekaden, ist weder alter Wein in neuen Schläuchen, noch irgendein Kanal oder mit irgendwelchen Kampagnen zu kontern. - Digital ist längst die elementare Infrastruktur von Gesellschaften und Ökonomien: Was noch rein analog ist, wird zumindest auch digital sein.

Der Übergang kann radikal erfolgen oder sich parallel entwicklen. Dieser fortlaufende Prozess und seine Ergebnisse können und sollten gemessen und optimiert werden, um Transaktionskosten niedrig zu halten oder aufzulösen und das Kundenwissen insgesamt zu vertiefen. #Digital ist intrinsisch effizienzorientiert, mehr vom Gleichen aber keine Lösung. Gefragt ist kontinuierliche, qualitative Konversion.

#Konversionstrends‬: Die Konversion und fortlaufende Optimierung aller KPI durch Beobachtung und Analyse ist heute Pflicht, keine Kür; http://eicker.at/konversionstrends

Originalfoto: CC BY John Morgan
http://eicker.at/CreativeCommons
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Ist es nicht schlicht unglaublich, wie sehr die #Kommunikation unsere persönliche und geschäftliche #Konversation in den letzten 20 Jahren verändert hat? Mobilfunk, SMS, eMails, IRC, Newsgroups, Homepages, Foren, Blogs, Microblogs, Messaging, soziale Netzwerkdienste... Alles mittlerweile vollständig mobil, permanent verfügbar. Obendrein garniert mit Fotos und Videos in immer besserer Qualität und bei immer einfacherer Nachbearbeitung.

#Text, #Audio, #Bild, #Video - und in absehbarer Zeit werden wir es als völlig normal ansehen, diese Informationen in ebenso steigender Qualität in unsere dreidimensionale Sicht auf die Welt zu integrieren: augmentiert - in die eine und andere Richtung. Facebooks Oculus Rift, Microsofts HoloLens, Sonys SmartEyeglass,... werden die Art wie wir Gespräche führen, Informationen und Wissen austauschen, noch einmal fundamental umkrempeln - Zeit und vor allem Raum noch unwichtiger machen.

Die Regeln der Konversation werden sich erneut ändern, wir werden uns wieder anpassen - und es werden wieder die #Menschen sein, die im Mittelpunkt stehen: Menschen, die nichts so gern machen, wie Geschichten zu erzählen, sich auszutauschen, in Kontakt zu treten und diesen zu vertiefen. Hinzu kommt, dass wir noch intensiver und besser mit #Maschinen interagieren werden. - Ich freue mich auf die nächsten Schritte und bin sehr gespannt, wie #Organisationen und #Gesellschaften den Konversationswandel meistern...
 ·  Translate
 
#Konversationstrends : Im Netz ist Konversation, an Gesprächen teilzunehmen, eine besondere Herausforderung für viele Organisationen; http://eicker.at/konversationstrends

Ein völlig unverbindliches Geplauder rein um der Unterhaltung willen? Methodische und strukturierte Gesprächsführung? Ein Instrument, um Innovationen hervorzubringen? - Die ‪‎#Konversation‬ hat gerade im Netz viele Gesichter und folgt häufig eigenen Regeln, die sich auch nach den ersten Dekaden des Webs längst noch nicht vollständig gefestigt haben und nach Themen und Gesprächspartnern differieren.

Digitale Netzwerke erlauben eine sehr freie Konversation, bieten ein ebenso stimulierendes wie kreatives Umfeld für den Wissensaustausch. Die Kehrseite ist hohe ‪#Komplexität‬, hervorgerufen durch den meist informellen Charakter und temporären Zusammenschluss. Ohne tiefes Verständnis für den ursächlichen Kommunikationswandel ist der kulturell geprägte Wandel der Konversation kaum nachzuvollziehen...

Treffen Sie in allen Netzen den richtigen Ton? - #‪‎Konversationsberatung‬: Wir verbessern gemeinsam Ihre Konversation und vertiefen Ihr Wissensmanagement; http://eicker.at/konversation ‪#Digitalisierung‬

Originalfoto: CC BY CGP Grey
http://eicker.at/creativecommons
 ·  Translate
View original post
2
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Zugegeben, das letzte Update des ‪Facebook‬ ‪‎EdgeRank‬ hat es gerade Unternehmen nicht einfacher gemacht. Nichtsdestotrotz hat sich an dem Kern des Artikels aus 2014 kaum etwas geändert. Ganz im Gegenteil: Qualität von "Fans" und Inhalten ist heute nur noch wichtiger geworden...
 ·  Translate
 
#Qualität vor #Quantität! Das gilt ganz besonders für #DigitaleGespräche: #Fans und #Schnittmengen sind elementar; http://eicker.at/digitalegespraeche
 ·  Translate
Qualität vor Quantität! Das gilt ganz besonders für digitale Gespräche: Fans und Schnittmengen sind elementar.
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
eicker. Wir sprechen Online. http://eicker.at/eickerdigital
 ·  Translate
 
eicker. Wir sprechen Online. http://eicker.digital/

#Kommunikationsberatung - Das Internet verändert fortlaufend die externe und interne #Kommunikation: Wir analysieren, optimieren und entwickeln neue Prozesse: http://eicker.digital/kommunikation/

#Konversationsberatung - Es ist sehr anspruchsvoll, in allen Netzen den richtigen Ton zu treffen: Wir verbessern gemeinsam Ihre #Konversation und Ihr Wissensmanagement: http://eicker.digital/konversation/

#Konversionsberatung - Analog wird digital, Quantität wird Qualität: Wir finden, testen, messen und optimieren Ihre digitalen Prozesse, begleiten Ihre #Konversion: http://eicker.digital/konversion/
 ·  Translate
eicker. Wir sprechen Online. - Kommunikation, Konversation, Konversion. - Kommunikationsberatung, Konversationsberatung, Konversionsberatung.
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
eicker. Wir sprechen Online. - #Kommunikation‬, #Konversation‬, #Konversion‬ - http://eicker.digital/
 ·  Translate
 
eicker. Wir sprechen Online.

#Kommunikationsberatung - Das Internet verändert fortlaufend die externe und interne Kommunikation: Wir analysieren, optimieren und entwickeln neue Prozesse: http://eicker.digital/kommunikation/

#Konversationsberatung - Es ist sehr anspruchsvoll, in allen Netzen den richtigen Ton zu treffen: Wir verbessern gemeinsam Ihre Konversation und Ihr Wissensmanagement: http://eicker.digital/konversation/

#Konversionsberatung - Analog wird digital, Quantität wird Qualität: Wir finden, testen, messen und optimieren Ihre digitalen Prozesse, begleiten Ihre Konversion: http://eicker.digital/konversion/

Online ist Sprache. Das Internet basiert auf einer enormen Vielfalt formaler wie natürlicher Sprachen, ist universell und allgegenwärtig: Kommunikation und Konversation, Menschen und Technik sind die Grundpfeiler der Netze.

Wir sprechen Online. Seit 1994 benutzen wir insbesondere das Web für Publikationen und Dienste, seit 1998 sorgen wir für Konversion bei unseren Kunden – im Intranet, Extranet, Internet. Vor allem aber hören wir zu und verbessern kontinuierlich unser Online: Entwickeln und optimieren Sie mit uns Ihr Ausdrucksvermögen im Netz!

Gemeinsam analysieren wir Ihre Kommunikation: sämtliche Prozesse und Ziele, ermitteln Hürden und Chancen einer Digitalisierung und äquivalenter oder zumeist erweiterter Onlinekommunikation.

Zusammen erarbeiten wir passgenaue Lösungen, definieren eindeutige, gewichtete Ziele, konzipieren Ihre Onlinestrategie und darauf basierend detaillierte, messbare Maßnahmen.

Wir begleiten Sie bei der Einführung, unterstützen Sie beim Wissenstransfer, der Auswahl und Betreuung von Dienstleistern und Applikationen.

Online ist messbar und kann sehr gut iterativ entwickelt werden: Online braucht keinen Big Bang, keinen D-Day. Online braucht eine exzellente Strategie und viele kleine wirksame und weiter verfeinerte Schritte.

Sprechen Sie Online? Wir sprechen Online. Wir beraten Sie gern: http://eicker.digital/

http://eicker.digital/trends
- http://eicker.digital/rss
- http://eicker.digital/linkedin
- http://eicker.digital/twitter
- http://eicker.digital/facebook
- http://eicker.digital/googleplus
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Es gibt Hypes - und es gibt ‪Trends : Frisch aus dem Netz. behandelt nachhaltige Entwicklungen in ‪Kommunikation‬, ‪‎Konversation‬, ‪Konversion‬; http://eicker.at/trends
 ·  Translate
 
Es gibt Hypes - und es gibt ‪#Trends : Frisch aus dem Netz. behandelt nachhaltige Entwicklungen in ‪#Kommunikation‬, #‪‎Konversation‬, ‪#Konversion‬; http://eicker.at/trends

Wir sprechen Online. Das gilt ganz besonders, wenn es um aktuelle Trends geht. Uns treiben alle digitalen Themen an, die Potential für langfristige Veränderungen haben. Abonnieren Sie uns jetzt…

RSS/XML - http://eicker.digital/rss
LinkedIn - http://eicker.digital/linkedin
Twitter - http://eicker.digital/twitter
Facebook - http://eicker.digital/facebook
Google+ - http://eicker.digital/googleplus

Ob #‪Internet‬, ‪#Extranet‬ oder ‪#Intranet‬: Jede Kommunikation, Konversation und Konversion befindet sich in einem fortlaufenden Wandel, der verstanden werden will. Der ‪Index‬ gibt eine gute Übersicht der Themen, die bei uns auf der ‪Agenda‬ stehen; http://eicker.at/trends

Originalfoto: CC BY Thomas Leuthard
http://eicker.at/creativecommons
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Für stationäre #Fachhändler und #Dienstleister gilt heute wie Anfang 2014: #Onlinedienste mit #Lokalisierungsfunktion sind enorm wichtig und effektiv für das eigene Geschäft. - Was meiner Meinung nach weiterhin von vielen sträflich ignoriert wird, sind insbesondere #GoogleMyBusiness und #Yelp.
 ·  Translate
 
Im #Netz #lokal #Präsenz zeigen, ist ganz besonders für stationäre Anbieter von fast schon existenzieller Bedeutung. #GoogleMyBusiness #FacebookPlaces #Foursquare #Yelp
 ·  Translate
Im Netz lokal Präsenz zeigen, ist ganz besonders für stationäre Anbieter von fast schon existenzieller Bedeutung.
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
Hand aufs Herz: Wie viel Deiner #Kommunikation und Deiner #Aufmerksamkeit sind heute und im Vergleich zu vor 10 Jahren... 1. #digital? 2. #mobil? 3. #sozial [semi-/öffentlich]? #Kommunikationstrends
 ·  Translate
 
#Kommunikationstrends: Information und Bedeutung zur gezielten Steuerung von Meinungen, Einstellungen, Erwartungen und Verhalten; http://eicker.at/kommunikationstrends

Wie soll in einer Welt, die pro Sekunde mit Millionen einzelner Botschaften geflutet wird und die keine zentralen Deutungshoheiten mehr kennt, auch nur eine einzelne #Nachricht geplant und gesteuert übermittelt werden? Wer kann dieses Meer an Informationen überhaupt noch überblicken? Wie soll eine einzelne #Botschaft eine größere Menge oder zumindest diejenigen Adressaten erreichen, die es angeht?

Die #Aufmerksamkeit jedes einzelnen ist absolut beschränkt: Zeit ist das wertvollste Gut. Zeit kann nicht besessen oder gespart werden. Zeit muss ganz bewusst im Hier und Jetzt genutzt werden. – Georg Franck hat das eigentliche Dilemma in Mentaler Kapitalismus [S.11] perfekt als Frage formuliert: “Geben wir Acht auf das, worauf wir Wert legen, oder legen wir Wert auf das, worauf wir achten?”

Das Internet verändert fortlaufend die #Kommunikation. - #Kommunikationsberatung: Wir analysieren, optimieren und entwickeln #Kommunikationsprozesse; http://eicker.at/kommunikation

Originalfoto: CC BY Vivek Jena
http://eicker.at/creativecommons
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Gerrit Eicker

Shared publicly  - 
 
60 seconds in #Enlight, #iWatermark+, #Typorama! Simply awesome apps...
1
Add a comment...
Story
Tagline
Publisher, consultant, nethnologist. Media and communications enthusiast. On the Web since 1994.
Introduction
eicker. Wir sprechen Online.

Kommunikationsberatung - Das Internet verändert fortlaufend die externe und interne Kommunikation: Wir analysieren, optimieren und entwickeln neue Prozesse.

Konversationsberatung - Es ist sehr anspruchsvoll, in allen Netzen den richtigen Ton zu treffen: Wir verbessern gemeinsam Ihre Konversation und Ihr Wissensmanagement.

Konversionsberatung - Analog wird digital, Quantität wird Qualität: Wir finden, testen, messen und optimieren Ihre digitalen Prozesse, begleiten Ihre Konversion.

Online ist Sprache. Das Internet basiert auf einer enormen Vielfalt formaler wie natürlicher Sprachen, ist universell und allgegenwärtig: Kommunikation und Konversation, Menschen und Technik sind die Grundpfeiler der Netze.

Wir sprechen Online. Seit 1994 benutzen wir insbesondere das Web für Publikationen und Dienste, seit 1998 sorgen wir für Konversion bei unseren Kunden – im Intranet, Extranet, Internet. Vor allem aber hören wir zu und verbessern kontinuierlich unser Online: Entwickeln und optimieren Sie mit uns Ihr Ausdrucksvermögen im Netz!

Gemeinsam analysieren wir Ihre Kommunikation: sämtliche Prozesse und Ziele, ermitteln Hürden und Chancen einer Digitalisierung und äquivalenter oder zumeist erweiterter Onlinekommunikation.

Zusammen erarbeiten wir passgenaue Lösungen, definieren eindeutige, gewichtete Ziele, konzipieren Ihre Onlinestrategie und darauf basierend detaillierte, messbare Maßnahmen.

Wir begleiten Sie bei der Einführung, unterstützen Sie beim Wissenstransfer, der Auswahl und Betreuung von Dienstleistern und Applikationen.

Online ist messbar und kann sehr gut iterativ entwickelt werden: Online braucht keinen Big Bang, keinen D-Day. Online braucht eine exzellente Strategie und viele kleine wirksame und weiter verfeinerte Schritte.

Sprechen Sie Online? Wir sprechen Online. Wir beraten Sie gern: http://eicker.digital

http://eicker.digital/trends
- http://eicker.digital/rss
- http://eicker.digital/linkedin
- http://eicker.digital/twitter
- http://eicker.digital/facebook
- http://eicker.digital/googleplus
Education
  • Universität Augsburg
  • Universität Bayreuth
  • Universität St. Gallen
Work
Occupation
Unternehmer
Skills
Online, Nethnology, Strategic Communications, Business Communications, Publishing, Content Strategy, Digital Strategy, Marketing Strategy, Digital Marketing, Online Marketing, Online Advertising, Business Analytics, Online Analytics, Web Analytics, Quantiative Analytics
Employment
  • eicker. Wir sprechen Online.
    Unternehmer, 1998 - present
  • Gartentechnik.communications GmbH
    Gesellschafter, 2002 - present
  • Netz-Aktiv AG
    Aufsichtsrat, Gesellschafter, 1998 - present
Contact Information
Work
Phone
+49/70000/342537 (eicker)
Email
Address
Am Hägelchen 5 D-58553 Halver
Jüdefelderstr. 1 D-48143 Münster
Gerrit Eicker's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Duftgehölze für den Garten | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Duftgehölze für den Garten bringen Genuss für alle Sinne: mit Blüten, deren Farben das Gesicht des Gartens im Laufe der Jahreszeiten verände

Richtig einwintern im naturnahen Garten | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Joachim Brocks erklärt in seinem Buch Richtig einwintern im naturnahen Garten wie der grüne Lieblingsort für die kalte Jahreszeit fit gemach

Echte Schlüsselblume: Blume des Jahres 2016 | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Loki Schmidt Stiftung hat die strahlende Echte Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 ernannt. Damit soll für den Schutz dieser selten

Schwarzerle: auffällige Kronenspitze | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Wenn es kein Laubbaum wäre, könnte man sie von weitem glatt mit einer Fichte verwechseln, denn keine andere einheimische Laubbaumart hat ein

Wacholder: Strauch und Baum? | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Der Wacholder ist das Nadelgehölz, welches auf der Erde am weitesten verbreitet und trotzdem in Deutschland am seltensten ist. Der Wacholder

Esche: einzigartige schwarze Knospen | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Esche Esche gehört in die Familie der Ölbaumgewächse, zusammen mit den Sträuchern Flieder, Forsythie und Liguster. Die Esche ist ein hoh

Paradiesgärten: Gartenkultur und Mystik | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Fragen nach dem Woher und Warum unseres Bezugs zur Natur ist der spannende Ausgangspunkt des Buches Paradiesgärten von Toby Musgrave, da

Winterlinde: Baum des Jahres 2016 | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Winterlinde ist Baum des Jahres 2016: Die Baum des Jahres Stiftung würdigt damit ein Gehölz mit den vielfältigsten Verwendungsmöglichkei

New German Style: der neue Naturgarten | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Der New German Style in der Gartengestaltung wurde in Deutschland kreiert: ein neuer naturnaher Gartenstil, der sowohl kostengünstig, langle

Sandbirke: Rinde weckt Frühlingsgefühle | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Sandbirke ist eine der schönsten Baumarten in Deutschland und auch deshalb zum Baum des Jahres 2000 gewählt worden. Sie fällt beim Wande

Kompakttraktoren und Kleintraktoren | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Vom Aufsitzmäher über Rasentraktoren, Frontmäher, Nullwendekreismäher und Geländemäher, geht es fließend in den Bereich größerer Kompakttrak

Silberweide: ein besonderer Pionierbaum | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Silberweide erkennt man vor allem an ihrer schon von weitem sichtbaren silbrigen Behaarung, die blattunterseits und an den noch wachsend

Seltene Vögel im Garten anlocken | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Es ist gar nicht so schwierig, seltene Vögel im Garten anzulocken. Kennen Sie Stieglitz und Erlenzeisig, Kernbeißer oder gar die Nonnenmeise

Modernes Gartendesign | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Philippe und Brigitte Perdereau stellen in Ihrem Buch Modernes Gartendesign: modelliert, minimalistisch, naturalistisch - zusammen mit dem J

Wildbirne: selten und schützenswert | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Der Birnbaum, so wie er heute in unseren Obstgärten steht, war einmal ein kleiner, struppiger Baum mit dornenbesetzten Zweigen: die Wildbirn

Heilpflanzen für die Gesundheit | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Das Handbuch Heilpflanzen für die Gesundheit, das bereits in zweiter Auflage erschienen ist, setzt neben einer Fülle von Tipps und Rezepten,

Eberesche: bittere Vogelbeere | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Eberesche ist ein kleinwüchsiger Baum mit sehr lichter Krone, gewöhnlich allerdings mehrstämmig als kleinerer Strauch zu finden. 1997 wu

Hainbuche: das härteste Holz im Lande | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Die Hainbuche ist zwar ein Baum, der im Hain wächst, aber sie ist keine Buche. Die Hainbuche gehört einer ganz anderen Familie an: den Birke

Lilastieliger Rötelritterling: Pilz des Jahres 2016 | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Lilastieliger Rötelritterling , ein Pilz, für dessen Erhalt Deutschland eine besondere Verantwortung hat, wurde von der Deutschen Gesellscha

Spitzahorn: beliebt in Stadt und Garten | Gartentechnik.de
www.gartentechnik.de

Der Spitzahorn ist ein mittelgroßer, bis 30 Meter hoher Baum mit meist eiförmiger Krone und schlankem, geradem Stamm, der einen Durchmesser