Profile

Cover photo
Götz Görisch
Works at DATRON AG
209 followers|1,714,721 views
AboutPostsCollections

Stream

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
Hoffentlich auch in DE
Introducing new Chromebooks designed for education, with touch and stylus capability, world-facing camera, and millions of Android apps.
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
Und dann noch Lieferung per Lastenrad oder ähnlichem. Wäre ein Traum. 
 ·  Translate
 
Okay, lieber Lebensmittelhandel,
ich finde es ja schön, das ihr "Nah & Gut" oder so seid,
aber ihr habt so ein paar Nachteile:

* Ich muss Dinge schleppen
* Ich muss mit Kassieren agieren (Touch Kreditkarte? Das ist ja toll, noch nie gesehen! Wie geht das denn?)
* Eure Gänge sind eng, irgendwas ist immer nicht da

Aber wisst ihr, womit ihr euch endgültig abschiesst? Die Preisunverschämtheit, die ihr euch für den schlechten Service nehmt.

Kleines Beispiel: Mein Lieblingseistee ist der von Pfanner, der kostet hier im Edeka 200m weiter 1,99EUR. Das ist so der handelsübliche Preis irgendwo überall.

Amazon bietet mir den gleichen Kram für 1,55l, und liefert das auch noch in so einer Pantry-Box nach Hause. Lassen wir den Mindestwert bzw die Lieferkosten aussen vor, ist das schon eine Ansage. Und da ich ja nicht jeden morgen loslaufen will und so 2 Packungen holen (die sind ja schwer und groß) ist das mit der Mindestbestellwert auch ziemlich egal.

Und dann höre ich den Rewe-Chef im Hintergrund, der gerade die Windeln gewechselt bekommt, weil jemand "Amazon Fresh" sagt.

Wirklich, wenn ihr mich als Kunden wollt, dann lasst euch was einfallen!

Wie wäre es mit flächendeckend online klicken, und 2 Stunden später abholen? Es gibt ja einige Supermärkte, die das können (sowas ist mir mal in Berlin untergekommen).

Wie wäre es mit einer Kasse für nur Plastik-Geld-Zahler?

Oder gar so Selbst-Kassen-Systeme?

Ich weiss, das können nur die großen Ketten, oder der Platz im Laden reicht nicht, oder der Einzelhändler ist halt noch mit Waage und Abakus großgeworden.

Aber ganz ehrlich? Ich gehe nur noch in den Supermarkt, wenn es dringend ist - für alles andere habt ihr mich verloren.

In Zeiten von Same & Next-Day Delivery gibt es quasi keinen Grund für eure Existenz mehr. Den Notbedarf kann ich auch bei einem Discounter erfüllen.

Geht mal in euer stilles Kämmerlein und überlegt, wie ihr eine Generation an Kunden zurückholt, die keine Postkarte mehr Schreiben, sondern WhatsApp nutzen. Und bedenkt, dass das Phänomenen mittlerweile so groß ist, das sogar meine Mutter
WhatsApp nutzt und die schweren und großen Dinge online bestellt.

Herzlichst,
ein eCommerce-Native.
 ·  Translate
7 comments on original post
3
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Das Landgericht Hamburg hat in seiner Weisheit und unter Berufung auf ein Urteil des EuGH das Web zerstört. Zumindest das Web in Europa.
4 comments on original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
BOOM! :)
In 2017, Google will reach 100% renewable energy for our global operations — both data centers and offices. To reach this goal we’ll be directly buying enough wind and solar electricity annually to account for every unit of electricity our operations consume.
View original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Weltweit werden momentan Geräte auf Port 7547 angegriffen. Hacker versuchen offenbar, Router mit einer Schwachstelle im Fernwartungsprotokoll TR-069 in ein IoT-Botnetz einzureihen. Größtes Opfer sind momentan Kunden der Deutschen Telekom.
1 comment on original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Halterung genügt – Mit dem kommenden Update braucht man nun keine Unterstützung des On-Board-Systems mehr, um das vereinfachte UI von Android Auto nutzen zu können.
Nutzt man eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung oder koppelt das Smartphone mit dem Audio-System des Autos, kann man Android Auto sogar automatisch aktivieren lassen, wenn die Verbindung hergestellt ist.
 ·  Translate
During Google’s annual developers conference this past spring, the company teased a version of its Android Auto software that would run entirely on an Android phone and not require a new car or...
16 comments on original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Initial Google Octane runs on the Asus Flip 2. This has the M3 processor, now the new "i3". This figure really surprised me a bit --- its more than double what the ARM based Acer R13 is getting, for less than a hundred dollars more. This is also faster than the base models of the Dell 13 and the HP Chromebook 13 G1, which has a Pentium. Sure they got i3 versions but they also cost more. The base model of the HP 13 G1 which has the Pentium, costs right around the $500 ball park as the Asus does, which not only has a slower processor but lacks the touchscreen. The base model of the Acer Chromebook for Work also hits the $500 mark, and has an i3 that benches faster, but the model lacks an IPS and a touchscreen.

This is also faster than the Haswells, Braswells, Broadwells, and all sorts of other Celerons, and most impressive yet, it does this on a package without a fan, a ventilation slits and slots, and about as thin or thinner than the ARM chipped Samsung series 303, the first Chromebook whose popularity exploded.

Very impressed indeed. This is the best bang for the buck $500 Chromebook right now.

Seems like Intel is saying, we're still the boss when it comes to notebooks.

14 comments on original post
4
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
#Neuland mit Glasfaser.
Mein Beispiel, wollte gerade meine VDSL Vertrag 800m umziehen. Telekom hatte keinen Port mehr, daher jetzt Unitymedia. 
 ·  Translate
 
Aus der "Nein nein, sind Sie verrückt, Glasfaser verhindern und Kupfer remonopolisieren hat überhaupt keine Nachteile für Endkunden!"-Abteilung, zur Wiedervorlage wenn Vectoring alle Probleme gelöst hat.
 ·  Translate
Weil die Telefónica seit einigen Monaten ihre Hauptverteiler zurückbaut, muss Easybell seine Kunden zu QSC überführen. Doch für VDSL muss Easybell zur Telekom - und die ist
View original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Neueröffnung an der Nordsee – Das vierte europäische Rechenzentrum von Google geht in Eemshaven nahe der deutschen Grenze in Betrieb. Und es läuft zu 100 % mit Windenergie aus einer benachbarten Windfarm mit 19 Windturbinen.
 ·  Translate
The latest addition to our fleet of energy-efficient cloud computing facilities is powered by 100% renewable energy through a wind farm in nearby Delfzijl
1 comment on original post
2
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
Hier, Followerpower - kann mir jemand einen Anwalt in Berlin empfehlen, der Mietrecht kann und versteht?

Ich würde so langsam gerne meine alte Wohnung loswerden, aber der Kontakt mit dem Vermieter ist sehr zäh. Die Zentralnummer will mich nicht an verantwortliche Personen vermitteln, die direkte Nummer von der verantwortlichen Person in Berlin ist nicht vergeben, und ich kriege graue Haare. ARGS.
 ·  Translate
2 comments on original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
 
»Wie der für Sicherheit zuständige Telekom-Manager Thomas Tschersich in Frankfurt schilderte, hatten Telekom-Mitarbeiter die Attacke am Sonntag entdeckt und innerhalb von zwölf Stunden den Schadcode disassembliert. Weitere 12 Stunden habe es gedauert, bis man eine neue Firmware für die betroffenen Router geschrieben und für das Update beim Kunden bereitstellen konnte. "Normalerweise dauert dieser Vorgang drei oder vier Monate", erklärte Tschersich.«

<fefe>Und wißt Ihr, was zwei Jahre dauert? Das ist der Zeitraum zwischen dem Bekanntwerden der TR-069 Unsicherheit bei Telekom durch einen Vortrag auf dem Chaos Congress und den ersten Versuchen der Telekom, das Problem zu beheben, weil ALLES IN FLAMMEN STEHT.</fefe>

Nur bei Telekom: Größte öffentliche Sicherheitskrise haben, wenn man das Launch Event für sein Hackerterrorcybercyber hat, und sich nach dem flächendeckenden Verkacken noch hinstellen und Security bei anderen anmahnen. \o/
 ·  Translate
Die Telekom ist bei dem Hackerangriff auf Telekom-DSL-Router mit einem blauen Auge davon gekommen, erklärt das Unternehmen auf seinem Security-Kongress in Frankfurt. Bis alle Router ein Update bekommen, kann es zwei Tage dauern.
9 comments on original post
1
Add a comment...

Götz Görisch

Shared publicly  - 
 
Traurig
 
Trauerspiel – Nun muss wieder das Verfassungsgericht unserer Politik erklären, welchen Rang Grundrechte haben …
 ·  Translate
Mit einem Eilbeschluss hat der Bundesrat das Gesetzespaket befürwortet, mit dem der BND künftig Daten aus ganzen Telekommunikationsnetzen mit Auslandsverkehren auch im Inland komplett abschnorcheln darf.
1 comment on original post
1
Add a comment...
Götz's Collections
Work
Employment
  • DATRON AG
    Director of Engineering, 2014 - present
  • DATRON AG
    Projektleiter, 2012 - 2014
Links
Other profiles
Story
Bragging rights
Alle meine Meinungsäußerungen sind meine eigenen und nicht die meines Arbeitgebers.
Basic Information
Gender
Male