Profile cover photo
Profile photo
Understanding Japan: Fröhlich Managementberatung
2 followers -
Seminare & Beratungen für Ihr Japangeschäft
Seminare & Beratungen für Ihr Japangeschäft

2 followers
About
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Workshop in Osnabrück
Wichtigste Tipps zu Verhandlungen und Meetings mit Japanern

Titel: Business mit Japan: Lohnt sich das, was ist zu beachten?

Am 15. März findet ein kostenloser vierstündiger Japan-Workshop in Osnabrück statt. Mit dabei sind Experten vom EU-Japan Centre und ECOS Consulting, sowie Ulrike Fröhlich von Understanding Japan :-)
Add a comment...

Post has attachment
Wichtigste Tipps bei Verhandlungen und Meetings mit Japanern
Workshop in Berlin

Im März findet in Zusammenarbeit mit dem EU-Japan Centre und dem Enterprise Europe Network ein günstiger vierstündige Workshop in Berlin statt.

Die Agenda finden Sie hier:
http://download.eu-service-bb.de/download/001838/programm-crosscultural_workshop_japan180314.pdf
Add a comment...

Post has attachment
Marketing in Japan
Dieses Video zeigt eindrucksvoll was alles in Japan für den Kunden getan wird: der Apotheker macht Hausbesuche, checkt die Hausapotheke, füllt sie auf und das Beste: der Kunde zahlt erst im Nachhinein - sebstverständlich auch nur das was er benutzt hat. Seht selbst...
https://youtu.be/jY07WaYLbsI
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Neue Japantrainings in München und in Düsseldorf:

Am 19. Juni 2017 findet in München das Japan Seminar “Exzellente Zusammenarbeit mit japanischen Geschäftspartnern” statt. Hier erfahren Sie an einem Tag, wie Sie ihre berufliche Zusammenarbeit mit Japanern verbessern können. Für alle die beruflich mit Japanern zu tun haben.

Am 10. Juli 2017 findet in Düsseldorf der Japan Workshop “Excellent Cooperation with Japanese” statt. Dieses Seminar ist in englischer Sprache.
Im Anschluss daran findet auch das englische Japan Seminar am 10./11. Juli 2017 “Working & Living in Japan” statt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Add a comment...

Post has attachment
Tipp für Ihre Geschäftsreise nach Japan: Das japanische Touristen-Informationsbüro bietet einen kostenlosen Japan Reiseführer zum Downloaden an. Sie finden diesen entweder auf meiner Homepage oder auf der Seite des JNTO. http://www.jnto.de/service/downloads/info-brosch%C3%BCren-zum-download.html
Add a comment...

Post has attachment
Unsere Termine für offene Japanseminare
6. Juli in Frankfurt:
Thema: "Exzellente Zusammenarbeit mit japanischen Geschäftspartnern"
21. September in Düsseldorf:
Thema: "Arbeiten in einem japanischen Unternehmen"
17. November in Frankfurt:
Thema: "Exzellente Zusammenarbeit mit japanischen Geschäftspartnern"
17. und 18. November in Frankfurt:
Thema: "Leben und Arbeiten in Japan"
Anmeldung und weitere Informationen hier:
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Business Knigge Japan: Die wichtigsten Benimmregeln für Japan auf einen Blick

Das Wichtigste zuallererst: Als westlicher Ausländer werden uns die meisten Fettnäpfen in Japan verziehen. Tritt man ausversehen in eines, werden die meisten Japaner „ach Gaijin – (Ausländer)“ denken und Ihnen es nicht weiter Übel nehmen. Trotzdem möchte ich kurz einige Stolpersteine darstellen und zeigen welche Gefühle dieses Verhalten bei Japanern eventuell auslösen kann. Sie können dann selbst entscheiden wie Sie sich verhalten:
1. Der Umgang mit dem Schnupfen: Haben so manche von uns noch die mahnenden Worte unserer Eltern im Kopf, dass man bei laufender Nase diese doch nie hochziehen sollte, so kann man sich getrost von unserer westlichen Erziehung in Japan verabschieden. Denn hier wird die Nase hochgezogen und das was wir als „richtig“ empfinden, sich also ins Tuch zu schnäuzen, wird als dreckig, eklig und peinlich empfunden. Daher gilt es für uns in Japan kurz unsere gute Kinderstube zu vergessen und die Nase hochzuziehen, oder falls es nicht anders geht es dezent nicht in Gegenwart von Bekannten und Geschäftspartnern zu tun. Erkältete Japaner tragen übrigens einen Mundschutz um die Mitmenschen nicht anzustecken.
2. Der Umgang mit Körperkontakt: Generell wird in Japan ein größerer Körperabstand eingehalten, als bei uns üblich. Nun gehören auch die meisten Deutschen nicht unbedingt zu den „Umarmern“, falls Sie aber doch eher dazu neigen, achten Sie in Japan auf einen größeren Körperabstand, ansonsten werden Sie als zudringlich empfunden.

Mehr finden Sie hier:
http://www.understanding-japan.de/japan%20knigge.htm
Add a comment...

Post has attachment
Hier sind ein paar Infos für alle, die auf Geschäftsreise nach Japan gehen. 
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded