Profile

Cover photo
Florian Freistetter
Worked at University of Vienna
Attended Volksschule Furth bei Göttweig
Lived in Furth bei Göttweig
2,538 followers|979,741 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Es ist wieder soweit! Auch 2015 gibt es einen Blog-Schreibwettbewerb! Macht mit - als für die Gewinner gibts Bücher und Jahresabos von Wissenschaftszeitschriften!  

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19815
 ·  Translate
2
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Könnten wir mit unseren Augen Gammastrahlen sehen, dann würde die "Fermi-Blasen" fast den gesamten sichtbaren Himmel einnehmen. Entdeckt wurden diese gigantischen Strukturen in unserer Milchstraße erst im Jahr 2010 und verstanden hat man sie bis heute noch nicht wirklich. Davon, was man bis jetzt erfahren hat, erzähle ich in der
neuen Folge der Sternengeschichten.

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19824
 ·  Translate
Könnten wir mit unseren Augen Gammastrahlen sehen, dann würde die “Fermi-Blasen” fast den gesamten sichtbaren Himmel einnehmen. Entdeckt wurden diese gigantischen Strukturen in unserer Milchstraße erst im Jahr 2010 und verstanden hat man sie bis heute noch nicht wirklich. Davon, was man bis jetzt erfahren hat, erzähle ich in der neuen Folge der Sternengeschichten. Die…
10
2
Tsukino Usako's profile photoRainer S.'s profile photo
 
Die Frage wäre jetzt: gibt es solche Gamma-Blasen nur bei unserer Milchstraße, oder wurde solch ein Phänomen auch bei anderen Scheiben-Galaxien beobachtet?

Desweiteren relativieren solche Strahlungsgiganten die Drake-Gleichung etwas. ;-) Organisches Leben (nach unseren Maßstäben) dürfte demnach nur im außeren Teil unserer Milchstraße möglich sein...
+Florian Freistetter

 ·  Translate
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Ich hab die höchsten Berge aller Länder bestiegen! Gut, es waren nur die deutschen Bundesländer, aber immerhin!

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/07/29/auf-den-hoechsten-bergen-aller-laender/
 ·  Translate
Ich habe die höchsten Berge aller Länder bestiegen! Ok, es waren nur die 16 deutschen Bundesländer. Und mit einer Ausnahme waren es auch nur “Berge” und keine echten Berge. Aber es waren trotzdem 16 sehr nette Ausflüge an 16 sehr interessante Orte. Es hat ein bisschen gedauert, bis meine Sammlung komplett war – aber ich…
34
Lucas Appelmann's profile photoThomas Bornhaupt's profile photo
2 comments
 
Am 19. September kannst du 12 600er der Pälzerwaldes ablaufen. Der pfälzische Königsweg ist 50km lang und man muss 2500 Höhenmeter erklimmen und das alles an einem Tag.

http://www.geocaching.com/geocache/GC5VH1D_der-pfalzische-konigsweg-xiii?guid=c49b671e-686a-4c98-921f-c08bd8a6bf72
 ·  Translate
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Er hat eine Atmosphäre und auf seiner Oberfläche fließt Eis. Pluto ist zu Recht der "König des  Kuipergürtels" und jedes neue Bild zeigt, wie faszinierend die Welt dort draußen ist!

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19886
 ·  Translate
Vor 10 Tagen ist die Raumsonde New Horizons an Pluto vorbei geflogen. Die ersten Bilder die wir gesehen haben waren phänomenal, aber nur ein winziger Ausschnitt aus all den Daten, die von der Sonde gesammelt wurden. Mittlerweile sind schon ein paar mehr Beobachtungen zurück zur Erde geschickt worden und der kleine Himmelskörper im Kuiper-Asteroidengürtel wird…
14
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Es wird modisch! Was trägt der Astronom, wenn es dunkel wird? Hoffentlich so einen schicken "Beobachtungsanzug" wie ihn der königliche Astronom Nevil Maskelyne getragen hat: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19735
 ·  Translate
Es ist Urlaubszeit! Da will man sich entspannen und keine komplizierten Bücher, Zeitschriften oder gar Blog-Artikel lesen. Ich hab mich also mal in einem Zeitschriftenladen umgesehen und überprüft, welche Themen da in den einschlägigen Publikationen als “leichte” Sommerlektüre durchgehen. Meine Recherche kam zu dem Ergebnis, das auf jeden Fall folgende Themen behandelt werden müssen: Abnehmen.…
4
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Ich mache ab morgen Urlaub! Und kann daher in der kommenden Woche hier auch nicht so oft auf Kommentare und Anfragen antworten. In meiner Abwesenheit gibts aber trotzdem noch genug im Blog zu lesen. Heute startet zum Beispiel das große Astrodicticum-Simplex-Sommerrätsel! Und morgen erkläre ich, wie man mit Wissenschaft Gewicht verliert. Und auch der astronomische Adel und die astronomische Mode kommen nicht zu kurz (Ihr merkt schon: Es wird boulevardistisch!) Hier gibt es eine Liste mit allen geplanten Artikeln:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?page_id=19841
 ·  Translate
Diese Seite diente eigentlich zur Planung eines Projekts zur automatisierten Artikelverlinkung auf verschiedenen Plattformen und Netzwerken. Daraus wurde nichts, ich hab die Übersicht aber trotzdem...
8
Add a comment...
Have him in circles
2,538 people
Anita Geroldinger's profile photo
Eugen Wintersberger's profile photo
Michael Mann's profile photo
nand khurd's profile photo
Hans Dübel's profile photo
PROPHET EMMANUEL DARE OLADEJO's profile photo
Hanno Panzer's profile photo
Tobias Wendt's profile photo
‫سيد البرق‬‎'s profile photo

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Halbzeit beim Astrodicticum-Simplex-Sommerrätsel! Und darum gibts diesmal auch einen Bonus-Hinweis: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/08/01/das-astrodicticum-simplex-sommerraetsel-2015-hinweis-13/
 ·  Translate
Tag 13, Hinweis 13. Die Regeln des Rätselspiels könnt ihr hier nochmal nachlesen – dort steht auch genau erklärt, wie ihr mitspielen könnt und wie das alles funktioniert. Die bisherigen Hinweise findet ihr hier. Wer mir heute das Lösungswort schickt, nimmt mit 12 Losen an der Verlosung teil. Und weil die erste Hälfte der Hinweise…
1
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Rom erobert Amerika und die Trojaner marschieren in Frankreich ein: Meine Buchempfehlungen für Juli 2015. Und was empfiehlt ihr für den Sommer?

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19805
 ·  Translate
Werde ich langsam alt oder vergeht die Zeit wirklich so schnell? Ich habe doch gerade erst die Buchempfehlungen für Juni geschrieben und jetzt ist schon wieder ein Monat vorbei? Tja, es hilft wohl nix. Auch wenn der Monat so schnell vorüber war, hatte ich doch ein bisschen Zeit, um ein paar Bücher zu lesen. Diesmal…
6
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
"Das Nazi-Teleskop und die Suche nach Aliens". Na wenn das mal kein cooler Titel für die neue Folge des WRINT-Wissenschaft-Podcasts ist! Es geht aber nicht nur um Teleskop und Aliens, sondern auch um emotionale Stadtplanung, Veganismus & Vorurteile, mysteriöse Höhlen und Meteoriteneinschläge, Mittelerde auf dem Titan, Exoplaneten und jede Menge andere coole Themen. Hört es euch an!

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/07/26/wrint-wissenschaft-folge-34-das-nazi-teleskop-und-die-suche-nach-aliens/
 ·  Translate
Na, ist das mal ein Titel oder was? Über ein “Nazi-Teleskop” haben wir zwar nur am Rande ein paar Witze gemacht, aber ansonsten haben Holger Klein und ich wieder mal – und diesmal sehr lange – über Wissenschaft geplaudert. Natürlich über Pluto und New Horizons, über Exoplaneten, über Veganismus und Vorurteile, über emotionale Stadtplanung, über…
14
1
Alexander Goeres (Bolle)'s profile photoKerstin Weinreben's profile photo
 
Urlaub?
 ·  Translate
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 ·  Translate
“Es ist eine schöne und interessante Entdeckung. Aber noch keine Entdeckung der “zweiten Erde”. Die wird es erst geben können, wenn wir neue und bessere Instrumente haben; Instrumente mit denen wir auch das Licht der Planeten direkt sehen und analysieren können. Die wird es in knapp 10 Jahren geben und bis dahin kann jede Meldung…
15
1
Sven Kortmann's profile photoHeinz D.'s profile photoThomas Bohn's profile photoRainer S.'s profile photo
5 comments
 
Der ist doch >1000 Lichtjahre entfernt, selbst bei Star Trek brauchten die dafür über ein Jahr.
 ·  Translate
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Kennt ihr "Das mysteriöse Geheimnis des Thüringer Waldes"? Nein? Ich auch nicht. Aber anscheinend spielt Heisenberg ne wichtige Rolle. Und Luther auch!

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/07/22/das-mysterioese-geheimnis-des-thueringer-waldes/
 ·  Translate
Es ist Urlaubszeit! Da will man sich entspannen und keine komplizierten Bücher, Zeitschriften oder gar Blog-Artikel lesen. Ich hab mich also mal in einem Zeitschriftenladen umgesehen und überprüft, welche Themen da in den einschlägigen Publikationen als “leichte” Sommerlektüre durchgehen. Meine Recherche kam zu dem Ergebnis, das auf jeden Fall folgende Themen behandelt werden müssen: Abnehmen.…
4
Add a comment...

Florian Freistetter

Shared publicly  - 
 
Wissenschaft an der Grenze zwischen dem unvorstellbar Großen und dem unvorstellbar Kleinen. Der Vortrag von Nobelpreisträger Carlo Rubbia war zwar unverständlich, aber auch irgendwie inspirierend: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?p=19606
 ·  Translate
3
Add a comment...
People
Have him in circles
2,538 people
Anita Geroldinger's profile photo
Eugen Wintersberger's profile photo
Michael Mann's profile photo
nand khurd's profile photo
Hans Dübel's profile photo
PROPHET EMMANUEL DARE OLADEJO's profile photo
Hanno Panzer's profile photo
Tobias Wendt's profile photo
‫سيد البرق‬‎'s profile photo
Work
Occupation
Astronom, Blogger, Schreiberling
Employment
  • University of Vienna
    wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2004 - 2004
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena
    wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2005 - 2007
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2008 - 2010
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Furth bei Göttweig - Krems an der Donau - Wien - Jena - Heidelberg
Contact Information
Home
Email
Story
Introduction
Bin Astronom. Und Blogger.

Impressum: http://www.florian-freistetter.de/impressum.html
Bragging rights
Erwartet euch vorerst nicht zuviel von diesem Account! Ich bin schon mit Twitter und Facebook ausgelastet. Mal sehen, was das hier wird.
Education
  • Volksschule Furth bei Göttweig
    Lesen und Schreiben, 1984 - 1988
  • Bundesrealgymnasium Krems
    mehr Lesen und Schreiben, 1988 - 1995
  • University of Vienna
    Astronomie (Diplom), 1995 - 2000
  • University of Vienna
    Astronomie (Doktorat), 2000 - 2004
Basic Information
Gender
Male
Habe sowohl per Email als auch mit dem auf der Homepage angegebenen Kontaktformular eine Reservierungsanfrage zu stellen. Jedesmal ohne Antwort. Wenn man schon nicht fähig ist, auf die Anfragen von potentiellen Gästen zu reagieren, dann kann der Service auch nicht besonders gut sein.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Tolles Haus in toller Gegend mit einem fantastischen Blick auf Bozen und die umliegenden Berge. Das Essen im Hotel ist hervorragend; die Leute dort enorm nett und zuvorkommend und die Zimmer richtig gemütlich.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Wollte dort ein Zimmer buchen. Aber ein Hotel bei dem man für das WLAN noch EXTRA zahlen muss, hat sich schon disqualifiziert. Wir haben 2014... wenn man da immer noch so tut als wäre Internetzugang irgendwas Luxuriöses für das extra bezahlt werden muss, hat man die Realität ein wenig verpasst.
Public - a year ago
reviewed a year ago
Sehr guter Service. Auftauchende Probleme wurden schnell, unkompliziert und sehr zuvorkommenden gelöst.
Public - a year ago
reviewed a year ago
11 reviews
Map
Map
Map
Wollte dort buchen, wegen des Pools und der zentralen Lage. Aber dann habe ich erfahren, dass WLAN dort 10 Euro pro Stunde kostet. Sowas ist im Jahr 2014 nicht mehr akzeptable; schon gar nicht für ein Hotel das angeblich 4 Sterne hat.
Public - a year ago
reviewed a year ago
In diesem Bad kann man im Wellenbecken plantschen, Kinder können sich in zwei Kinderbecken und auf ner großen Rutsche amüsieren; man kann im Liegestuhl rumliegen oder im Restaurant Pommes essen. Nur eines kann man hier nicht: Schwimmen. Das "Sportbecken" ist 25 Meter lang, hat 5 Bahnen und wird alle 45 Minuten 15 Minuten lang zur Hälfte gesperrt, damit Kinder vom Sprungturm hüpfen können. Und da es in Jena auch sonst nirgendwo eine Möglichkeit gibt, vernünftig zu schwimmen, drängt sich natürlich alles auf diesem engen Raum. Da kann man sich genau so gut zuhause in die Badewanne setzen. Da ist es auch eng und nass. Es ist eine Schande, dass eine Großstadt wie Jena kein vernünftiges Schwimmbad zum Schwimmen hat. Wer Schwimmen will, muss weiterhin nach Gera ausweichen. Da ist auch der Eintritt viel billiger. In Jena sind 7 Euro eine Frechheit...
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Das Hotel sieht zwar schön aus und mag vielleicht gut sein. Das Einzelzimmer das ich bewohnt habe war aber definitiv keinen der 4 Sterne wert, die das Hotel angeblich hat. Das Zimmer war klein und mehr als nur schlicht. Es gab einen alten Fernseher mit verrauschtem Bild, ein schmales Bett mit winzigem Kissen und einen Schrank. Außerdem lag das Zimmer direkt gegenüber dem Lüftungsraum und das Rauschen von dort hörte man die ganze Nacht über klar und deutlich. Das Frühstücksbuffet war normal; die Eier waren allerdings kalt und der Speck zum Rührei nicht gebraten.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago