Profile cover photo
Profile photo
FERAGEN
8 followers
8 followers
About
Posts

Post has attachment
Gemeinsam mit unserem Partner der Hundeakademie Salzburg laden wir Sie zum 1. Salzburger Hundeforum ein.

2 Tage im Zeichen von Gesundheit, Impfen, Barfen, Verhalten und aggressives Verhalten.

Ort: Salzburg vom 12. März um 9:00 bis 13. März um 17:00

Dozenten: Dr. Irene Sommfeld-Stur, Dr. Karin Möstl, Dr. Stefanie Handl
Zielgruppe: Interessierte Hundehalter, Hundetrainer, Dogwalker, Züchter sowie Tierärzte

Anerkennung als Fortbildung:
Messerli-Institut: „Tierschutzqualifizierte Hundetrainer“ – 15 Std.
ÖKV: Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für Hundetrainer

Und wer jetzt schnell ist, der Frühbucherbonus gilt nur noch heute 15.01.2016

Mehr Informationen unter http://hundeakademie-salzburg.at/salzburger-hundeforum/

Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wie führe ich eine Probenentnahme für einen DNA Test bei meinem Hund richtig durch? Wir haben die Antwort!
Add a comment...

Post has attachment
Urlaubszeit ist Reisezeit. 

Und was gibt es schöneres als mit seinem vierbeinigen Liebling in den Urlaub zu fahren?!  Doch es gibt einiges zu beachten, vor allem dann wenn es in südliche Gefilde geht! 

Daher haben wir für Euch die häufigsten Reiseerkrankungen zusammengestellt. Denn im Mittelmeerraum sind viele Erkrankungen zu finden für die zusätzliche Schutzmaßnahmen notwendig sind. Zahlreiche Tipps und Hintergrundinformationen haben wir zusammengetragen, angefangen bei Ursachen und Symptomen, bis hin zur Krankheitsverbreitung und möglichen Prophylaxen. Damit einem wunderschönen Urlaub mit Eurem Vierbeiner nichts mehr im Wege steht. 

Besonders freuen wir uns Euch auch gleich unsere “Gesundheitsecke” vorzustellen, wo Ihr ab heute laufend aktuelle und wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit erhaltet. 

Gemäß dem Motto „PRÄVENTION statt INTERVENTION“ wünschen wir Euch und Euren vierbeinigen Lieblingen einen wunderschönen und erholsamen Urlaub!

Ps.: hier geht’s direkt zur nagelneuen Gesundheitsecke: http://www.feragen.at/gesundheitsecke/
Add a comment...

Post has attachment
Das war die Lange Nacht der Forschung 2014!

Über 600 Besucher und über 100 interessierte JungforscherInnen haben bei uns mitgemacht und Ihre eigene Mundschleimhaut unter dem Mikroskop erforscht. Für alle die diese "Prüfung" erfolgreich abgelegt haben, gab es auch eine Urkunde.

Zwei ganz besondere Gäste haben ebenfalls mitgeforscht: Salzburgs Landeshauptmann Dr. Siegfried Haslauer (l.i.B.) und Univ.-Doz. Dr. Siegfried Reich, Geschäftsführer Salzburg Research (r.i.B.).

 Wir möchten uns bei allen Beteiligten für Ihr großes Interesse bedanken und freuen uns schon auf 2016!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Lange Nacht der Forschung 2014
6 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Neue geplante Studie zur Trikuspidaldysplasie:

Wir möchten der Frage einer möglichen genetischen Ursache der Trikuspidaldysplasie beim Labrador Retriever, in Zusammenarbeit mit dem Collegium Cardiologicum e.V. sowie Silvia Baumann und Sophie Prasser vom Informations-Blog zur Trikuspidaldysplasie beim Labrador Retriever, auf den Grund gehen. Unser Labor wird die wissenschaftliche Forschungsarbeit übernehmen.

Die genaue Durchführung der Studie befindet sich zur Zeit noch in intensiver Planung, jedoch würden wir - aufgrund der häufig sehr hochgradigen Ausprägung der Erkrankung - möglichst frühzeitig damit beginnen. Sobald wir nähere Informationen zur geplanten Studie haben, werden wir Euch informieren.
Photo
Add a comment...

Die ersten Testergebnisse der ÖRC Studie sind da!

Liebe StudienteilnehmerInen!

Vielen Dank nochmal für die Teilnahme an unserem Pilotprojekt. Nun ist es endlich soweit, dass die ersten Testergebnisse vorliegen.

Die ersten von Ihnen haben auch Heute bereits per Mail Ihre Ergebnisse erhalten. Die Gesamtauswertung der Studie wird, sobald auch der Rest der Proben bei uns eingegangen und bearbeitet wurde, auf unserer Homepage abrufbar sein.
Bei Fragen zum Befund oder Ergebnis wenden Sie sich unter Angabe der Probennummer an info@feragen.at

ACHTUNG - Sollten Sie mit mehr als einem Hunde an der Studie teilgenommen haben:
Der Befund folgt direkt nach Auswertung der Ergebnisse. Daher ist es möglich, dass Sie bereits von einigen Ihrer Hunde Ergebnisse und Befunde haben und von andern nicht. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld. Sie erhalten natürlich für alle Ihre Hunde Ergebnisse und Befunde.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhoto
2013-08-26
4 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
und noch ein Interview
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded