Profile cover photo
Profile photo
Evo Fenster GmbH
15 followers
15 followers
About
Posts

Post has attachment
PIRNAR Türen – PREMIUM Kollektion

Mit Freude und Stolz möchten wir Ihnen heute die Premium Kollektion aus dem Hause Pirnar vorstellen, die Sie ab sofort bei uns beziehen können. Dabei handelt es sich keineswegs um "irgendwelche" Haustüren, sondern um handgefertigte Modelle mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die traumhaft schöne und sehr hochwertig verarbeitete Kollektion vereint in sich zahlreiche Attribute. Für Stärke und Standfestigkeit steht sie beispielsweise, gleichzeitig aber auch für Wärme, Wohnlichkeit und Ästhetik. Pirnar Premium Haustüren bieten einen ausreichenden Schutz vor unerwünschten Besuchern, sie sorgen dafür, dass die durch die Beheizung entstandene wohlige Wärme Ihr Zuhause nicht verlässt und der Lärm von draußen auch wirklich draußen bleibt. Welches Material ist Ihr Favorit? Haben Sie schon eine genaue Vorstellung, aus welchem Material Ihre neue Haustür hergestellt werden soll? Ganz egal, wie Ihre Entscheidung auch ausgefallen ist, die Pirnar Premium Kollektion ist in jedem Fall die ideale Wahl, denn sie umfasst nicht nur Modelle aus Holz und Aluminium, sondern auch Haustüren, die sich durch die Kombination von beiden Werkstoffen auszeichnen. Grundsätzlich wird jedes Modell auf meisterhafte Art handgefertigt. Kein Wunder, dass sich jede Tür im Nu zum Stolz eines jeden Heimes entwickelt! Jede Haustür ist ein wahres Kunstwerk: je nach individuellem Geschmack mal elegant und stilvoll, mal modern und trendstark und ein anderes Mal wieder raffiniert und ein klein wenig extravagant. Und auch die "inneren Werte" können sich natürlich sehen lassen. So zeichnen sich Pirnar Premium Haustüren beispielsweise durch ein hochmodernes 3-Scheiben Wärmeschutzglas sowie eine wärmegedämmte Bodenschwelle aus. Drei Dichtungen im Rahmen und Flügel tragen zu hervorragenden Isolationswerten bei. Außerdem garantieren alle Modelle eine serienmäßige hohe Einbruchsicherheit, so dass Sie abends mit einem ruhigen Gefühl schlafen gehen können und auch nach Ihrem Urlaub nicht auf böse Überraschungen gefasst sein müssen. Fazit: Ob Sie sich nun für Holz, Aluminium oder die Kombination Holz-Alu entscheiden, jede Pirnar Premium Haustür ist ein kleines technisches Meisterwerk! Obwohl "klein" sicherlich in diesem Zusammenhang der falsche Ausdruck ist, denn Sie bekommen Ihre Lieblingshaustür auf Wunsch auch in speziellen Dimensionen. Bei den Modellen aus Holz und Holz-Alu liegt die Maximalhöhe zwar bei 2400 Millimetern, bei Ausführungen aus Aluminium kann sie bei Bedarf aber bis zu 3000 Millimeter betragen! Warum das sinnvoll sein kann? Ganz einfach: Manchmal spielt eben die Größe eine wichtige Rolle, denn sie kann den Gesamteindruck einer Fassade ganz wesentlich beeinflussen. Durch die spezielle Höhe entsteht für den Betrachter ein ganz verblüffender und luftiger Eindruck, der eine fast grenzenlose Freiheit vermittelt. Eine kompromisslose Entscheidung fürs Leben Natürlich freuen Sie sich, nach einem anstrengenden Arbeitstag, dem hektischen Einkauf oder einem langen Spaziergang wieder nach Hause zurückzukehren. Noch viel schöner ist die Heimkehr aber, wenn Sie von "Ihrer" Pirnar Haustür begrüßt werden. Die unvergängliche Schönheit des Designs ist eine wundervolle Konstante in einer unruhigen Welt voller Turbulenzen. Entscheiden Sie sich für das Naturmaterial Holz, holen Sie mit Ihrer Haustür aus Fichte, Lärche oder Eiche die friedliche Geborgenheit des Waldes in Ihr Zuhause. Auch bei der Kombination Holz-Alu müssen Sie nicht auf ein gutes Stück Natur verzichten, denn trotz der äußeren Schale aus Aluminium bestehen Rahmen und Flügel ja aus erstklassiger Fichte. Und die Alu-Haustüren der Premium Kollektion? Sie setzen auf die einzigartige bewährte Qualität der Alu-Profilsysteme von Schüco. Mehr Kompromisslosigkeit geht also gar nicht! Und diese Kompromisslosigkeit schlägt sich übrigens auch in einer sehr langen Lebensdauer nieder. Die Premium-Kollektion von Pirnar bietet Ihnen daher ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das fast schon unschlagbar ist! Die Freiheit, sich bewusst zu entscheiden Auf unseren Übersichtsseiten finden Sie viele hübsche Beispielfotos von Modellen der aktuellen Premium-Kollektion. Doch dies sind tatsächlich nur Beispiele! Sie entscheiden selbst, wie Ihre neue Pirnar-Haustür aussehen soll. Mit unserem Konfigurator klappt das ganz einfach ... und das Auswählen der einzelnen Komponenten nach Ihren exakten Vorstellungen macht auch noch richtig viel Spaß! Entscheiden Sie gemeinsam mit Ihren Lieben oder auch allein, wie sich Ihre Haustür von Pirnar präsentieren soll. Unsere Skizzen und Abbildungen stellen die Modelle der Premium-Kollektion zwar so anschaulich und detailliert wie möglich dar, doch Bilder sind nichts im Vergleich zu einer Pirnar Haustür, die sich vor Ihren Augen befindet. Und spätestens dann, wenn Sie das erste Mal mit Ihrer Hand über die Oberfläche streichen, werden Sie der Faszination handgefertigter Haustüren vollkom…
Add a comment...

Post has attachment
PIRNAR – handgefertigte Haustüren

Wenn sich Ihr Zuhause optisch von klassischen Standardlösungen abheben soll und Sie das Außergewöhnliche lieben, können Sie diesen Wunsch nach etwas Besonderem durch eine Haustür der absoluten Oberklasse zum Ausdruck bringen. Ab sofort bekommen Sie bei uns nämlich handgefertigte Haustüren der Marke Pirnar. Eine "Pirnar" ist keine gewöhnliche Haustür. Sie besticht durch innovative Formen, die durch ihre saubere und vollkommene Flachbündigkeit und ihre verschiedenen Oberflächenstufen jede Menge Aufmerksamkeit hervorruft. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Materialien: Aluminium, Holz sowie Holz-Alu als Kombination. Pirnar Haustüren sind Trendsetter oder besser gesagt Trendgestalter, sie besitzen einen ganz eigenen Charakter und heben sich ganz bewusst von der Masse ab. Finden Sie nicht auch, dass Ihr Zuhause einen derart edlen Eingang verdient hat? Jedes Modell ist ein Stück meisterliche Präzisionsarbeit und in jedem einzelnen Millimeter schlägt sich eine einzigartige Perfektion nieder. Haustüren von Pirnar basieren auf der jahrelangen Erfahrung begabter Spezialisten, die ihrer Kreativität in unzähligen durchwachten Nachten freien Lauf gelassen haben. Die handgefertigten Kunstwerke laden zum Hinschauen und Anfassen ein, sie verlangen einen gewissen Respekt ab und sorgen trotzdem für Geborgenheit und Wohnlichkeit. Und sie sind echte Siegertypen, denn sie wurden sogar mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet! Doch genug geschwärmt: Kommen wir nun einmal zu den technischen Feinheiten und Details. Eine vollendete Perfektion und eine kaum zu übertreffende Funktionalität Die bis zu 14 Zentimeter starken Türblätter der Pirnar Haustüren vermitteln Ihnen in Ihrem Zuhause das beruhigende Gefühl von Sicherheit. Fühlen Sie sich so beschützt und geborgen wie in einer Burg! Pirnar hat im Haustür-Segment schließlich echte Innovationen geschaffen. Das Unternehmen schuf das erste Multi-Level-Design Aluminium-Türblatt und verwendete als erster Betrieb eine 4-fach-Verglasung, die für völlig neue ästhetische Möglichkeiten sorgt. Eine spezielle 4-fach-Türdichtung, die zu einer verbesserten Dämmung beiträgt, ist ebenfalls eine Innovation aus dem Hause Pirnar. Selbst eines der renommiertesten europäischen Institute zeigte sich bereits begeistert von Pirnar. Das "ift Rosenheim", das Institut für Fenstertechnik, befasst sich mit der ganzheitlichen Betrachtung von Konstruktionen und Bauteilen und versteht sich als oberste Instanz in Streitfällen. Es analysiert wissenschaftlich und fundiert verschiedene Schadensursachen und entwickelt realisierbare Sanierungsvorschläge. Echte Experten eben, die in der Fenster- und Türbranche bereits viel erlebt haben, von der bislang unerreichten thermischen Leitfähigkeit für Pirnar-Aluminiumeingangstüren (0,54 W/m2K) aber tief beeindruckt waren. Ein weiterer immenser Vorteil ist die fast schon unglaubliche Wandlungsfähigkeit einer Haustür von Pirnar. Jedes Modell kann quasi komplett personalisiert werden. Innerhalb eines Designs haben Sie die Möglichkeit, die Dimension, den genauen Stil sowie eine der vielen Formen auszuwählen. Auch Farbe und Oberflächenbehandlung richten sich ganz nach Ihrem individuellen Geschmack. Zahllose mögliche Kombinationen im Bereich der Griffe, Türklopfer und Schlösser begeistern selbst den anspruchsvollsten und kritischsten Hausbesitzer. Natürlich können Sie sich von unseren Beispielfotos inspirieren lassen, doch kein Foto kann auch nur annähernd vermitteln, wie elegant, wie einzigartig und wie vollkommen eine Pirnar Haustür tatsächlich sein kann. Erst wenn Sie mit Ihren Händen über die Oberfläche, die Ebenen und Kanten fahren, spüren Sie, welches Meisterwerk Ihre neue Haustür ist. Eindrucksvoll sind auch die Dimensionen: Alu-Türen lassen sich sogar in besonders großen Abmessungen realisieren. Höhen von bis zu 300 Zentimetern sind gar kein Problem. So wird Ihre Haustür zur wahrhaft unübersehbaren Visitenkarte Ihres Zuhauses. Wer steckt eigentlich hinter dem Unternehmen? Pirnar hat seinen Sitz in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Das Familienunternehmen, das bereits 1968 gegründet wurde, verfügt inzwischen über ein hervorragend entwickeltes Verkaufsnetz in ganz Europa. Im Haustürsegment gilt Pirnar als einer der führenden europäischen Innovatoren, denn das Unternehmen unterscheidet sich ganz klar von anderen Herstellern. Die von Hand gefertigten Details präsentieren sich absolut ästhetisch und könnten in einer derartigen Vollkommenheit maschinell überhaupt nicht verwirklicht werden. Pirnar selbst sieht sich als eine große Familie. Jeder, der sich dem Unternehmen anschließt, wird auch gleichzeitig zum Familienmitglied. Harte kompromisslose Arbeit ist in dieser Familie selbstverständlich, dennoch steht der Gemeinschaftssinn über allem. Pirnar hält zusammen, gestaltet zusammen und siegt auch zusammen. Immer wieder ist das Unternehmen auf der Suche …
Add a comment...

Post has attachment
Referenz: Zubau-Einfamilienhaus, NÖ

Mehr Transparenz und Helligkeit geht wohl nicht: Bei diesem modernen Einfamilienhaus, das in der Nähe von Wien zu finden ist, spielen Luftigkeit und Weite eine tragende Rolle. Dank der großen Glasfronten hat der Betrachter sofort das Gefühl, mitten in der herrlichen Natur zu sein. Dass dieser Eindruck so perfekt gelungen ist, liegt nicht zuletzt an der cleveren Auswahl der Bauelemente. Das Alu-Fenstersystem aus dem Hause Schüco ist für seine besonders schmalen Ansichtsbreiten bekannt und wirkt optisch ausgesprochen schlank. Gleichzeitig sorgt diese Konstruktion aber auch für einen bestmöglichen Lichteinfall, was die wohnliche und sehr freundliche Atmosphäre der Wohnräume zusätzlich verstärkt. Auch das Türsystem ist trotz seiner sehr guten Schlagregendichtheit und der ausgezeichneten Schallschutzwerte optisch ein Highlight, da es mit Ansichtsbreiten von 120 Millimetern unten beziehungsweise 147 Millimetern seitlich und oben ebenfalls wunderbar schlank ist und für jede Menge Helligkeit sorgt. Aus feinstem österreichischen Marmormehl und natürlichen Harzen besteht zudem die elegante Gussmarmor-Innenfensterbank, die genauso pflegeleicht wie langlebig ist. Sie hat eine ausgesprochen schmale Silhouette und passt perfekt zur luftigen Raumgestaltung. Robust und hochwetterfest zeigt sich die Außenfensterbank aus erstklassigem Aluminium-Werkstoff. Sie wird durch eine selbstklebende Schutzfolie vor Beschädigungen beim Transport oder Einbau geschützt. [gallery link="file" columns="4" ids="3446,3445,3444,3443" orderby="rand"] Mehr Fotos dieser Referenz bei Evo Fenster finden Sie hier

Der Beitrag erschien zuerst auf Referenz: Zubau-Einfamilienhaus, NÖ.
Add a comment...

Post has attachment
Holzfenster streichen: Welche Produkte soll ich verwenden?

Den Spätsommer nutzen viele Hausbesitzer, um im Außenbereich ihres Gebäudes erforderliche Renovierungs- oder Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Diese Jahreszeit ist für solche Arbeiten auch tatsächlich optimal, da die Temperaturen so angenehm sind, dass Fenster und Türen bei Bedarf eine längere Zeit offenstehen können. Außerdem ist mit anhaltenden Regenphasen normalerweise nicht zu rechnen. Wer Holzfenster besitzt, die in gewissen Abständen einen neuen Anstrich benötigen, kann die kommenden Wochen also durchaus sinnvoll nutzen. Doch oft stehen Hausbesitzer dem Überangebot an Farben beziehungsweise Lacken etwas ratlos gegenüber. Weißlack, Buntlack und Acryllack, Kunstharz- oder Naturharzlack, Decklack auf Wasserbasis: Welches Produkt eignet sich für Holzfenster eigentlich am besten? Und was ist in puncto Umweltfreundlichkeit zu beachten, worauf muss ein verantwortungsbewusster Renovierer achten? Farbe, Lasur oder Lack? Generell eignen sich für den neuen Anstrich alle Varianten, also Lack beziehungsweise Farbe und auch Lasur. Womit Sie streichen, hängt nämlich nicht zuletzt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Eine Lasur dringt beispielsweise tief ins Holz ein, so dass auch tiefere Holzschichten vor schädlichen Einflüssen geschützt werden. Und selbst wenn Sie sich für eine farbige Lasur entscheiden, bleibt die natürliche Holz-Struktur nach dem Anstrich erhalten, denn die Oberfläche sieht nicht beschichtet aus und fühlt sich auch nicht so an. Lacke und Farben werden dagegen vor allem für deckende Farbanstriche verwendet. Sie sind in der Lage, eine Schutzschicht auf der Oberfläche des Holzes zu bilden. Allerdings sollen Sie ausschließlich atmungsaktive Produkte verwenden, da das darunterliegende Holz ansonsten im Laufe der Zeit faulen kann oder aber Feuchtigkeit die Farb- beziehungsweise Lackoberfläche von unten her zum Aufplatzen bringt. Welche Produktvariante am besten ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Mit Lasuren können Sie die natürliche Maserung des jeweiligen Holzes optimal erhalten und sogar betonen, Lack hat dagegen den Vorteil, dass Sie durch zeitgemäße oder klassische Farben individuelle Akzente setzen können. Lacke sind außerdem haltbarer als Lasuren: Meist reicht alle fünf Jahre ein Anstrich aus, während die Lasur häufig schon nach zwei Jahren erneuert werden muss. Die kleinen, aber feinen Unterschiede Doch auch zwischen den Produktgruppen gibt es Unterschiede. Acryllacke sind beispielsweise wasserlöslich und gelten als relativ umweltfreundlich. Dagegen sind Kunstharzlacke pure Chemie und für den Menschen und die Umwelt wesentlich bedenklicher. Trotzdem haben auch Kunstharzlacke Vorteile, denn sie lassen sich leichter verarbeiten und zeigen sich widerstandsfähiger gegenüber Umwelteinflüsse. Wasserverdünnbare Fensterlacke haben eine ausgezeichnete Block- und Witterungsbeständigkeit. Sie sind feuchteregulierend und werfen keine Blasen, sind beständig gegen haushaltsübliche Reinigungsmittel und sowohl geruchsarm als auch schnell trocknend. Entsprechende Siegel auf den Produkten beweisen, dass der Lack umweltschonend ist und somit den ökologischen Anforderungen entspricht. Bei den Lasuren wird zwischen Dünnschicht- und Dickschicht-Lasuren unterschieden. Dünnschichtlasuren können spielend einfach verarbeitet werden und dringen tief in das Holz ein. Wichtig: Da sie aber eine weitere Flüssigkeitsaufnahme durch das Holz zulassen, sind sie generell nur für die Innenseiten der Holzfenster geeignet. Bei Dickschichtlasuren besteht dieses Problem nicht, sie bilden eine starke wasserdichte Schicht auf dem Holz. Der Grund: Sie enthalten mehr Pigmente, mehr Bindemittel und haben somit auch eine viel dichtere Konsistenz. Allerdings neigen sie mit der Zeit auch etwas zum Abblättern, so dass auf eine gute Qualität des Produktes (Markenprodukte!) unbedingt geachtet werden sollte. Für alle Lasuren gilt zudem: Wer sie zu stark verwittern lässt, wird es bei der Renovierung irgendwann recht schwer haben. Wie schon erwähnt, bleibt bei Lasuren die Holzstruktur sichtbar. Damit die Fenster optimal geschützt werden, sollte das entsprechende Produkt UV-Pigmente enthalten. Sie bestehen in der Regel aus rötlichem Eisenoxid, sind aber in sehr hellen Lasuren (beispielsweise Ahorn) nicht vorhanden. Mittlere Farbtöne eignen sich generell am besten, zumal sich extrem dunkle Anstriche durch die Sonne zu stark erwärmen und sich dadurch ausdehnen können.   Evo Fenster Holzfenster

Der Beitrag erschien zuerst auf Holzfenster streichen: Welche Produkte soll ich verwenden?.
Add a comment...

Post has attachment
Referenz: Einfamilienhaus, München

Dass ein moderner und anspruchsvoller Neubau mit den passenden Bauelementen nicht nur in ästhetischer, sondern auch in funktioneller Hinsicht voll und ganz überzeugen kann, beweist dieses neu errichtete Einfamilienhaus bei München. Hier harmoniert optisch zunächst einmal alles: Die Alu-Fenster mit den schmalen Ansichtsbreiten bilden gemeinsam mit den Raffstores und der geradlinigen und schnörkellosen Fassade eine vollkommene Einheit, wobei die Hebeschiebetüren einen höchstmöglichen Lichteinfall garantieren. Trotzdem müssen die Bewohner weder übermäßige Sonneneinstrahlung noch unerwünschte Blicke fürchten, da die bereits vormontierten Raffstores einen idealen Hitze- und Sichtschutz darstellen. Die Alu-Hebeschiebetüren verfügen über eine sehr flache, barrierefreie Schwelle und ermöglichen einen völlig problemlosen Zutritt nach draußen. Dank der extrem hohen Festigkeit des Werkstoffes Aluminium sind sie zudem außerordentlich stabil und langlebig. Die gleiche Stabilität und Langlebigkeit bieten die Alu-Fenster, zumal hier alle Eck- und T-Verbindungen mit speziellen Verbindungselementen ausgestattet wurden, die durch ihre einzigartige labyrinthartige Ausbildung eine absolut kontrollierte Kleberverteilung garantieren. Und auch in puncto Haustür setzte der Bauherr ganz auf Qualität und Ästhetik. Sie ist extrem schlagregendicht (Klasse 5A nach DIN EN 12208) und gewährleistet eine Dauerbelastung von bis zu 500 000 Zyklen (nach DIN EN 12400). Dank der vollständigen Systemkompatibilität konnten zudem alle verwendeten Fenster und Türen in der Fassade einheitlich gestaltet werden. [gallery link="file" columns="4" ids="3421,3424,3423,3422" orderby="rand"] Mehr Fotos dieser Referenz bei Evo Fenster finden Sie hier

Der Beitrag erschien zuerst auf Referenz: Einfamilienhaus, München.
Add a comment...

Post has attachment
Referenz: Einfamilienhaus, Rauchenwart

Im niederösterreichischen Rauchenwart entstand im Jahre 2017 ein sehr moderner und elegant wirkender Neubau. Mit seiner geradlinigen und schnörkellosen Bauweise verlangte er nach Bauelementen, die sich optisch perfekt an den zeitgemäßen Stil anpassen. Der Bauherr wünschte sich zudem anspruchsvolle Systeme, die in puncto Qualität selbst höheren Ansprüchen genügen. Er entschied sich für Schuco LivIng 82 MD TopAlu-Fenster, die das Gebäude jahrzehntelang zuverlässig vor Nässe, Lärm, Zugluft und Kälte schützen. Die klare und zeitlose Linienführung erfüllt außerdem problemlos die Anforderungen einer modernen Architektur. Schlanke Ansichtsbreiten sorgen nicht nur für einen maximalen Lichteinfall, sondern auch für hohe solare Energiezugewinne. Passend dazu das Schüco ADS 75.SI Haustürsystem: Es handelt sich hier um eine hoch wärmegedämmte Tür, die herausragende Dämmwerte zu bieten hat und extrem stabil ist. Noch dazu ist sie mit dem verwendeten Fenstersystem kompatibel, was zu einem sehr harmonischen Gesamtbild beiträgt. Ein fließender barrierefreier Übergang nach draußen ist bei diesem System selbstverständlich. Darüber hinaus kamen Außenjalousien aus Aluminium zum Einsatz. Sie sind bereits vormontiert, haben eine C-förmige Lamelle und sind wahlweise mit oder ohne Insektenschutz erhältlich. Der thermoregulierende Sichtschutz bringt außerdem standardmäßig einen robusten Somfy-Motor für die bequeme elektrische Bedienung mit und ist mit seiner stabilen Lamellenführung aus Metall äußerst langlebig.   [gallery columns="4" link="file" ids="3399,3400,3397,3398" orderby="rand"] Mehr Fotos dieser Referenz bei Evo Fenster finden Sie hier

Der Beitrag erschien zuerst auf Referenz: Einfamilienhaus, Rauchenwart.
Add a comment...

Post has attachment
Inotherm: exclusive Haustüren fürs Leben

Eine Haustür, die genau so aussieht, wie Sie es sich wünschen ... und die gleichzeitig qualitativ und funktionell höchste Ansprüche erfüllt: Inotherm Exklusiv Haustüren gehören schon in der Serienausstattung zur absoluten Extraklasse. Sie genügen sämtlichen Anforderungen an die Statik, Sicherheit und Wärmedämmung und sind quasi fürs Leben gemacht. Falls Ihnen die Grundausführung dennoch nicht genügt: Auf Wunsch kann die Ausstattung jeder einzelnen Tür ganz individuell Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Mehr als 480 unterschiedliche Modelle stehen Ihnen zur Verfügung, zusätzlich können die Türen noch mit kleineren und größeren Modifikationen geändert beziehungsweise ergänzt werden. Falls Sie dennoch nicht Ihren ganz persönlichen Favoriten finden, entwickeln die Inotherm Designer gerne ein Unikat für Sie: explizit nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Das entsprechende Angebot erhalten Sie selbstverständlich mit einer detaillierten Farbskizze, damit Sie sich einen realistischen Eindruck vom gewählten Entwurf machen können. Doch welche Auswahlmöglichkeiten stehen Ihnen überhaupt zur Verfügung? Da ist zum einen die Verglasung: Inotherm Haustüren verfügen standardmäßig über ein Dreifach-Wärmeschutzglas. Ob klassische Gläser mit Bleiverglasung und Rillenschliff, elegante Ornament-Verglasungen oder moderne Parsol- und Sicherheitsverglasungen, hängt jedoch ganz von Ihren Wünschen ab. Oder möchten Sie vielleicht noch den Straßennamen beziehungsweise Ihren Hausnummer integrieren? Auch dies ist problemlos möglich! Gut zu wissen: Die verschiedenen Applikationen aus rostfreiem Stahl, also beispielsweise Schutzprofil, Hausnummer oder Dekore) liegen außen vollkommen bündig an. Dies sieht nicht nur optisch toll aus, sondern gewährleistet auch eine unkomplizierte schnelle Reinigung. Was die Farben betrifft, so sollte eine Haustür immer zum Gesamtbild des Gebäudes passen. Bei einer Inotherm Haustür dürfte dies spielend einfach gelingen. Wählen Sie eine attraktive RAL-Standardfarbe oder eine der speziellen RAL-Farben in Glanz- oder Mattausführung. Sehr edel wirken auch Nuancen in Metallic-Feinstruktur oder tauschend echte Holz- und Designdekore wie beispielsweise Rost, Kupfer, Beton oder Karbon. Grundsätzlich wird jede Haustür-Oberfläche pulverbeschichtet. Dank modernster Beschichtungs- und Verarbeitungsverfahren bieten Ihnen Inotherm Haustüren eine exzellente Witterungsbeständigkeit und eine sehr hohe Farbstabilität. Der Pflege- und Wartungsaufwand ist dagegen erfreulich gering. Ein weiterer Faktor, den Sie selbst bestimmen können: die Auswahl der Drücker und Griffe. Ob rund oder quadratisch, matt oder poliert, mit integrierten LEDs, traumhaft schönen Swarovski-Kristallen oder in zeitloser Holzdekor-Optik, Sie bestimmen, wie und wo an Ihrer neuen Haustür Hand angelegt werden soll. Hightech auf höchstem Niveau bietet Ihnen außerdem ein Eingangsturgriff aus rostfreiem Stahl, der einen eingebauten Fingerabdruckscanner mitbringt. Benutzen Sie künftig also Ihren Finger als individuellen biometrischen Schlüssel! Mehr Bedienkomfort geht einfach nicht! Aluminium-Haustüren von Inotherm sind eine Innovation auf dem Markt. Sie lassen keinerlei Wünsche offen und entsprechen dem neuesten und aktuellsten Stand der Technik. Serienmäßig sind sie mit einer sehr soliden dreifachen Hakenverriegelung sowie einer durchgehenden Schießleiste (einstellbar) aus massivem Edelstahl ausgestattet. Darüber hinaus werden alle Modelle von Inotherm aus überdurchschnittlich starken Profilen hergestellt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass es zu keinem Zeitpunkt zu Verformungen aufgrund extremer Klima- und Wetterbedingungen kommt. Da die Witterung auch bei uns immer unberechenbarer und launischer wird, ist diese Verzugsfreiheit ein ganz wichtiges Argument, das für Inotherm Haustüren spricht. Auch in Sachen Wärmedämmung können Türen von Inotherm voll und ganz überzeugen, denn gerade die Modelle der Serie "Exklusiv" erreichen hervorragende Spitzenwerte. Im europäischen Vergleich gelten sie daher auch schon fast als das Nonplusultra. Ganz typisch für diese Serie sind zudem die thermisch getrennten Aluminium-Bodenschwellen und die Dichtungen mit unsichtbarer Verschraubung. Doch trotz aller Vorzüge: Mit ihrem attraktiven Preis-Leistungs-Verhaltnis sind Inotherm Haustüren erschwinglich und wirtschaftlich absolut rentabel. Inotherm denkt im Rahmen der Fertigung sogar in vorbildlicher Weise an die Umwelt: Alle verwendeten Materialen sind umweltfreundlich und überzeugen mit einer sehr langen Lebensdauer. Als Basis dient das Wertstoff-Kreislauf-System A/U/F, das für den Baubereich üblich ist. Aluminium-Zuschnittreste aus dem Produktionsbetrieb sowie ausgebaute Alt-Bauteile werden prinzipiell der Wiederverwertung zugeführt. Einige Haustüren sind bereits auf unserer Website konfigurierbar. siehe: Inotherm Haustüren bei Evo Fenster www.inotherm-tuer.de
Add a comment...

Post has attachment
Sommerzeit – Gewitterzeit: Dies ist in Sachen Fenstern zu beachten

Vor allem nach sehr schwülen und heißen Tagen kracht es mitunter gewaltig. Gewitter gehören zur Sommerzeit wie der Badesee oder das Grillvergnügen. Zwar sind die Verhaltensregeln im Freien weitestgehend bekannt, doch auf was innerhalb eines Hauses geachtet werden sollte, ist vielen Menschen nicht bewusst. So gibt es beispielsweise immer wieder Missverständnisse bei der Frage, ob Fenster bei Gewitter geschlossen werden müssen oder offen bleiben dürfen. In diesem Zusammenhang denken die Meisten an einen Blitz, der durch das geöffnete Fenster ins Gebäude einschlagen kann. Und tatsächlich, theoretisch ist es möglich, dass gerade Kugelblitze auf diese Weise den Weg ins Haus finden. Betroffene berichteten bereits von einer rot leuchtenden Kugel, die horizontal durch das Zimmer schoss und irgendwo in einer Wand einschlug. Allerdings: Dies kommt sehr, sehr selten vor. Doch ein Gewitter kann bei geöffnetem Fenster auch noch andere Auswirkungen haben. Blitz und Donner werden oft von heftigen Windböen begleitet, die manchmal ganz unvorbereitet kommen. Haben Sie Ihre Fenster dabei offen, könnte es durchaus sein, dass Türen und Fenster zuknallen und dadurch sogar Glas zerbricht. Zwar sind die modernen Fenster- und auch Türsysteme aus unserem Programm extrem stabil und widerstandsfähig, der immensen Kraft der Natur haben aber auch sie im schlimmsten Fall nichts entgegenzusetzen. Denken wir hier nur an die verheerenden Fernsehbilder von so manchem Tornado: Auch hierzulande ist ein solches Phänomen keine Seltenheit mehr. Selbst schwere Dächer werden von den Urgewalten der Natur binnen Sekunden abgedeckt! Achten Sie also bei Gewitter darauf, wie sich der Wind entwickelt, und schließen Sie Ihre Fenster rechtzeitig. Letztendlich bewahren Sie Ihre Räume dadurch auch vor einer eventuellen Überflutung, denn durch einen schweren Gewitterregen, insbesondere in Verbindung mit starkem Wind, wird es im Zimmer sehr schnell nass. Auch für die Tiere draußen in der Natur ist ein Gewitter oftmals mit Angst und Panik verbunden. Aufgeschreckte Vögel verirren sich durch ein geöffnetes Fenster leicht ins Haus, durch den Schreck finden sie jedoch den "Ausgang" nicht mehr, was oft mit dem Tod des gefiederten Freundes endet. Panisch flattern die Piepmätze gegen Glasscheiben und Wände und ziehen sich dabei schwerste Verletzungen zu. Es gibt also durchaus einige Gründe, um bei einem Gewitter die Fenster geschlossen zu halten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie auf frische Luft oder den kühlen Hauch von draußen verzichten müssen. Achten Sie einfach darauf, wie stark das Gewitter mit allen damit verbundenen Begleiterscheinungen ist. Ab und zu ein Donner mit Blitz und leichtem Regen ist kein Grund zur Besorgnis. Die Fenster dürfen also ruhig offen stehen. Bei einem wirklich heftigen Gewitter denken Sie bitte rechtzeitig ans Schließen. Bei älteren Fenstern gilt diese Empfehlung jedoch nur bedingt. Je nach Zustand der Fenster sollten Sie auf ein Öffnen bei Gewitter generell verzichten, da die alten Systeme nicht immer gegen Schlagregen beziehungsweise Sturm gewappnet sind. Auch aus diesem Grund ist es wichtig, alte Fenster hin und wieder gründlich zu inspizieren. Im Zweifelsfall sollten Sie unbedingt über einen Austausch nachdenken, denn ist ein Fenster schon im Sommer nicht wirklich dicht und stabil, hat es strenger Kälte im Winter erst recht nichts entgegenzusetzen. Die Folge: Zugluft dringt in die Räume, es wird nie so richtig kuschelig warm und die Heizkosten steigen trotzdem rapide in die Höhe. Das muss nicht sein! Informieren Sie sich am besten schon jetzt in der warmen Jahreszeit über zeitgemäße neue Fenstersysteme, die Ihnen Schutz, Sicherheit und ein angenehmes Raumklima bieten. Wir sind Ihnen bei der Auswahl der richtigen Fenster selbstverständlich gerne behilflich und halten viele wertvolle Informationen und Fakten für Sie bereit. Fragen Sie uns einfach, wir freuen uns auf Sie! Bis dahin wünschen wir Ihnen einen unbeschwerten und gewitterarmen Sommer! www.evofenster.com

Der Beitrag erschien zuerst auf Sommerzeit – Gewitterzeit: Dies ist in Sachen Fenstern zu beachten.
Add a comment...

Post has attachment
Hebeschiebetüren: freie Sicht ins Grüne

Was könnte schöner sein, als den Tag mit einem Blick ins Grüne zu beginnen? Gerade jetzt im Sommer tut der Anblick des eigenen, liebevoll gestalteten Gartens der Seele wohl. Wer sich über einen besonders freien und großzügigen Blick in die Natur oder die Umgebung freuen möchte, stattet sein Zuhause mit modernen Hebeschiebetüren aus. Sie schaffen zum einen ein sehr transparentes Raumgefühl und lassen jede Menge Licht ins Zimmer, zum anderen begeistern sie aber auch mit einem ungehinderten Blick nach draußen. Gleichzeitig sind sie außerordentlich bedienungsfreundlich. Selbst große Türen können Sie mit Leichtigkeit mit nur einem Handgriff öffnen. Neben dem hohen Nutzerkomfort überzeugen moderne Hebeschiebetüren mit einem sehr zeitgemäßen Design, einer konsequenten Funktionalität ... und letztendlich natürlich auch mit einer kompromisslosen Qualität. Die angenehm schlanken und überwiegend barrierefreien Profile dienen als faszinierende architektonische Gestaltungselemente und verleihen Ihrem Gebäude einen luftigen und freundlichen Charakter. Innen- und Außenbereich verschmelzen quasi miteinander: Der Raum wächst optisch, im Haus hält die Natur Einzug und die Lebens- beziehungsweise Wohnqualität steigt deutlich an. Hebeschiebetüren aus unserem Programm überzeugen zudem durch eine ausgereifte Sicherheitstechnik sowie einen hervorragenden Wärme- und Schallschutz. Sie sind ideal für alle, die sich eigentlich nicht zwischen grenzenloser Freiheit und wohltuender Behaglichkeit entscheiden können: Schließlich bieten Hebeschiebetüren beide Aspekte. Sie realisieren durch die große, elegante und lichtdurchflutete Glasarchitektur mehr Weite, Offenheit und Wohnkomfort, ohne dass die Bewohner auf die schützende und warme Geborgenheit ihrer vier Wände verzichten müssen. Die großzügigen Glasfronten vermitteln Lebensfreude und Helligkeit, gleichzeitig stellen sie jedoch den Schutz vor Lärm, Kälte und anderen unschönen Umwelteinflüssen sicher. Trotz des eleganten und sehr schlanken Designs zeichnen sich Hebeschiebetüren aus unserem Programm durch allerhöchste Stabilität aus. Sie sind selbstverständlich schlagregendicht und werden mit einer hochmodernen ausgereiften Beschlagtechnik ausgestattet. Natürlich können Sie Hebeschiebetüren bei uns in allen gängigen Materialien und Materialkombinationen erhalten. Ob Holz oder Holz-Alu, Kunststoff oder Kunststoff-Alu, Sie haben die Wahl. Grundsätzlich zeichnen sich alle Systeme aus unserem Haus durch eine sehr gute Qualität und eine absolut hochwertige Verarbeitung aus. Selbst wenn Sie sich bei uns für die preisgünstigste Variante entscheiden, bekommen Sie immer noch eine solide Markenqualität, die mit Langlebigkeit und Stabilität überzeugt. Wer dagegen auf extrem billige No-Name-Produkte setzt, spart zwar vielleicht erst einmal Geld, doch schon nach kurzer Zeit gesellt sich zu der anfänglichen Freude jede Menge Enttäuschung. Wenn nämlich durch die Schiebetüranlage regelmäßig der Wind pfeift, bei Schlagregen gar Wasser eindringt und die Bedienung nur durch zwei kräftige Personen erfolgen kann, ist der Ärger schnell groß. Passieren kann dies, wenn beispielsweise ein Hersteller aus Kostengründen eine Rahmenkonstruktion verwendet, die mit dem heutigen Standard keineswegs mithalten kann. Mit einer solch unzureichenden Konstruktion ist der Widerstand der Windlast, die Stabilität sowie die Dichtheit bei Schlagregen deutlich verringert. Leider merkt dies der Kunde oft erst viel zu spät, denn die Probleme treten in vielen Fällen nicht sofort auf. Hausbesitzer sollten sich daher grundsätzlich für eine qualitativ hochwertige Hebeschiebetür entscheiden. Neben einigen, sehr guten Basis-Systemen bieten wir Ihnen in unserem Programm auch Hebeschiebetüren der Extraklasse an, die als das Nonplusultra in der Branche gelten. Dazu gehören unter anderem die Systeme Thermoslide und Easyslide Top-Alu aus dem Hause Schüco. Wie der Name bereits andeutet, erreichen Hebeschiebetüren aus dem Programm Thermoslide Wärmedämmwerte bis auf Passivhaus-Niveau, was nicht nur für ein optimales Wohnklima sorgt, sondern Ihnen auch noch eine drastische Energieersparnis ermöglicht. Easyslide mit dem klassischen geradlinigen Design zeichnet sich durch einen außerordentlichen Nutzerkomfort aus und bieten Ihnen nach draußen einen barrierefreien fließenden Übergang. Auch dieses System zeichnet sich natürlich durch eine optimale Wärmedämmung aus. Sie lieben grenzenlose Aussichten, Offenheit und Weite, möchten aber keineswegs auf die Geborgenheit Ihrer Räume verzichten? Dann sind Hebeschiebetüren für Sie ideal! Eine große Auswahl an Evo Fenster Hebeschiebetüren finden sie hier!

Der Beitrag erschien zuerst auf Hebeschiebetüren: freie Sicht ins Grüne.
Add a comment...

Post has attachment
Holzfenster richtig streichen: So gelingt es am besten

Holzfenster sehen wunderschön aus und bieten viele Vorteile. Um Optik und Funktionalität jedoch über Jahre zu erhalten, ist eine regelmäßige sorgfältige Wartung unerlässlich. Ein ganz wichtiger Aspekt dieser Wartung ist das Streichen der Holzfenster. Jetzt im Frühsommer, wenn es nicht mehr so kalt, aber auch noch nicht übermäßig heiß ist, ist die beste Zeit, Ihren Holzfenstern wieder zu neuem Glanz zu verhelfen. Die frisch gestrichenen Fenster müssen zum Trocknen nämlich geöffnet sein, was in der Heizperiode nicht zu empfehlen ist. Keine Angst: Der Aufwand beim Streichen ist gar nicht so groß! Erst einmal muss natürlich der alte Lack vom Fenster ab. Natürlich können Sie die alte Lackschicht ganz traditionell abschleifen, insbesondere bei größeren Fensterflächen dauert dies aber ewig. Wenn es schneller gehen soll, nutzen Sie einen Abbeizer und schleifen die Oberfläche anschließend per Hand mit einem Schleifklotz glatt. Noch einfacher funktioniert dies mit einem Schwing- oder Exzenterschleifer. Falls Sie doch lieber mit Schleifpapier arbeiten: Je gröber die alten Lackreste sind, desto gröber sollte auch die Körnung des Schleifpapieres sein. Bitte beachten: Die beliebten Heißluftgebläse, die den Lack stark aufwärmen, damit er sich leichter ablösen lässt, dürfen Sie bei Isolierverglasung auf keinen Fall verwenden. Der Grund: Durch die Hitze kann das Material springen. Eventuelle schadhafte Stellen im Holz, also beispielsweise kleine Risse oder auch Löcher, können Sie ganz leicht mit einem klassischen Lackspachtel ausbessern. Selbstverständlich sollten Sie ihn anschließend auch wieder verschleifen. Wichtig ist zudem, dass alle Staub- und Fettreste gründlich entfernt werden: und zwar vor der weiteren Bearbeitung. Um einen perfekten Schutz gegen Umwelt- und Witterungseinflüsse zu gewährleisten, ist vor dem eigentlichen Streichen ein Grundanstrich erforderlich. Außerdem füllt dieser Vorlack kleinere Vertiefungen auf und sorgt somit für einen absolut gleichmäßig saugenden Untergrund. Dies darf auf keinen Fall vernachlässigt werden, da der Lack sonst hinterher Farbunterschiede zeigen würde. Ist der Vorlack trocken, wird er minimal angeschliffen. 240er-Schleifpapier reicht hierfür völlig aus. Nach dem Entstauben können Sie mit der endgültigen Lackierung beginnen. Tragen Sie mit einem passenden Pinsel oder einer Lackrolle die erste Schicht auf. Am besten fangen Sie dabei mit den Ecken und Kanten an. Nach Möglichkeit sollten Sie während dieser Arbeit keine Pause einlegen. Wenn der Lack nämlich in dieser Zeit antrocknet, bilden sich beim Darüberstreichen unschöne Ränder. Haben Sie die Lackschicht komplett aufgetragen und ist sie komplett durchgetrocknet, wird sie ebenfalls leicht mit 240er-Schleifpapier angeschliffen. Danach wird es Zeit für die Endlackierung. Dabei gehen Sie ganz einfach wie bei der Zwischenlackierung vor. Nur auf das Anschleifen muss natürlich verzichtet werden. Übrigens: Um nach dem Streichen der Holzfenster saubere Ränder zurückzuerhalten, sollten die Glasscheiben durch Klebeband (Malerkrepp) geschützt werden. Dieses muss allerdings rechtzeitig vor dem Trocknen der Farbe entfernt werden. Sie überlegen, ob Ihre alten Fenster überhaupt noch einen Anstrich wert sind? Wenn das Ganze zu aufwendig und kostenintensiv wird und die Fenster ohnehin nicht mehr dem aktuellen Qualitätsstandard entsprechen, sollten Sie vor der Renovierung gegebenenfalls über die Anschaffung neuer Fenstersysteme nachdenken. Gerade bei schon teilweise verrotteten oder gar undichten Fenstern macht sich der komplette Austausch der Holzfenster durchaus direkt bezahlt. Falls Sie sich noch etwas unsicher sind, ob der Anstrich der alten Fenster lohnt oder Sie sich doch lieber für hochmoderne neue Systeme entscheiden sollten, was auch im Sinne einer besseren Energieeinsparung sinnvoll sein kann, sprechen Sie uns ruhig an. Wir erklären Ihnen gerne, welche hervorragenden Wärmedämmwerte die aktuellen Fenster aus unserem Programm haben und welche Vorteile sie sonst noch zu bieten haben. Auch wenn der Sommer erst vor der Tür steht: Der nächste Winter wird kommen und damit auch die Zeit eisiger Kälte, starker Stürme und lang anhaltender Nässe. Wie gut, wenn Ihre Fenster all die Widrigkeiten dann einfach ausschließen! Holzfenster Auswahl  bei EvoFenster

Der Beitrag erschien zuerst auf Holzfenster richtig streichen: So gelingt es am besten.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded