Profile

Cover photo
Enrico Sulis (Punisher)
492,182 views
AboutPostsCollectionsPhotosYouTube+1'sReviews

Stream

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
Mag heute...
 ·  Translate
2

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Muss mal was loswerden: Über Allo und den integrierten Google Assistant, Privatsphäre und Datenschutz, den Kritiker und mehr.
Dieser Kommentar spiegelt die subjektive Sichtweise des Autors wieder.

- Ein Messenger mit einer künstlichen Intelligenz (KI) funktioniert nur, wenn die KI bei Allo mitlesen kann. Google Allo ist gerade wegen dieser KI, dem Google Assistenten etwas noch nie dagewesenes und einzigartiges.

Für “viele” wahrscheinlich noch unbekannt, Facebook setzt in seinem Messenger bereits Bots ein, selbst Microsoft in Skype, der Fortschritt jedoch ist noch im Anfangsstadium und noch sehr wenig, bis gar nicht verbreitet. In Zukunft wird jede Firma auf Künstliche Intelligenz setzen. Da Google also mit dem Messenger Allo und dem integrierten Google Assistenten, das bisher intelligenteste und ausgereifteste System ist, in ein noch nie dagewesenes Territorium schreitet und den Dienst gleich weltweit zur Verfügung stellen, ist es für Google sehr schwer, keine bis wenig Fehler zu machen und uns Nutzer zufrieden zu stellen.

Wer so einen großen technischen Fortschritt, in diesem Ausmaß wagt der hat Respekt und konstruktive Verbesserungsvorschläge verdient.

Wenn Nichtnutzer und User die Allo nur für kurze Zeit getestet haben, bereits nach sehr kurzer Zeit den Teufel an die Wand malen, einen Aufschrei starten und über den Dienst hetzen, die sind nicht Ernst zu nehmen. Auch eine sachliche Diskussion mit denen ist kaum bis gar nicht möglich.

Von Nutzer, Medien oder bekannte Persönlichkeiten (Edward Snowden), wünscht man sich sachliche und konstruktive Kritik. Es sollte die Aufgabe von allen sein, darin aufzuklären und hinzuweisen, wieso ein Messenger mit einer integrierten KI, nur dann funktioniert wenn die Privatsphäre gelockert wird und das System mitlesen muss.

- Die Sicherheit in Allo kann erhöht werden, wenn die Verknüpfung mit dem Google-Konto gelöst wird.

- Wer auf Privatsphäre und Datenschutz steht, kann auf den Inkognito-Modus setzen, dieser hat eine End-to-End-Verschlüsselung. Chats im Inkognito-Modus sind daher vertraulich und bieten eine erhöhte Sicherheit bei Unterhaltungen. Nachrichten in diesem Modus werden nicht auf Google-Server gespeichert. Der Inkognito-Modus besitzt auch eine Funktion, wo eine Ablaufzeit für Nachrichten festgelegt werden kann.

Hinweis: Dieser Modus muss aktuell immer eingeschaltet werden.

- Der eigentliche Kritikpunkt: Google hat auf der Entwicklerkonferenz Google I/O darauf hingewiesen, dass Nachrichten auf Google-Server nicht dauerhaft gespeichert werden, dies soll nun anders sein. Der Google-Assistent und die “intelligenten und passenden Antworten” (Smart Replys) sollen dadurch verbessert werden.
Doch man hat auch dort die volle Kontrolle über die eigenen Daten. Der Nachrichten-Verlauf wird solange gespeichert, bis man entscheidet, ihn zu löschen. Es besteht auch die Möglichkeit einzelne Nachrichten zu löschen.

- Zusätzliche Anmerkung: Der Google Mitarbeiter +Justin Uberti der für Duo und Allo zuständig ist (co-lead for Allo), hat darauf hingewiesen dass Google Allo ein 1.0 Produkt ist und in Zukunft alle paar Wochen ein Update erhalten soll.

- Niemand ist gezwungen solche Dienste zu benutzen. Jeder hat zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit zu entscheiden, ob und welchen Dienst er weiterhin benutzt oder benutzen möchte.
Wie bereits erwähnt, Google Allo und der integrierte Google Assistent ist etwas noch nie dagewesenes und einzigartiges.

Wer Wörter wie Datenschutz und Privatsphäre in den Mund nimmt und nun in diesem speziellen Fall Allo kritisiert, sollte auch darüber nachdenken, ob es vielleicht doch besser wäre auch noch diese Daten von Allo bei Google zu lassen. Siehe hier https://goo.gl/IsOod0
Ob man jedoch bei Facebook oder dem Messenger, bei WhatsApp oder anderen Diensten besser aufgehoben ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Merkwürdig ist es aber schon, wenn auf Facebook, unter Android, auf G+ oder anderswo Allo kritisiert wird, Nutzer aber anscheinend da keinerlei Probleme haben, Beleidigungen öffentlich zu machen. Autsch.

- Wir Nutzer haben nun zwei Möglichkeiten, entweder wir ignorieren diese Technologie mit Künstlicher Intelligenz, oder wir haben die Möglichkeit von Anfang an, an etwas großem dabei zu sein, daran teilzuhaben, mitzuwirken und ein Teil dieser noch eher unbekannten Zukunft zu sein.

Kommentar von Patrick

 ·  Translate
119 comments on original post
4

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Preview Messaging für Android (only) - Test in Allo!
Vielen von euch dürfte wohl aufgefallen sein, dass sie an Personen per Allo Nachrichten schicken und diese auch antworten können.

Dies liegt an der neuen Android-Funktion "Preview Messaging". Benötigt wird hier die neue "Google Play Services App". Somit hat dies grundsätzlich nichts mit Allo selbst zu tun. Laut AndroidCentral soll es auch möglich sein eine "gratis SMS über Allo" zu schicken welche kein Android Smartphone besitzen, allerdings dürfte hier die Funktion noch etwas Buggy sein, denn nach Tests erhalten manche eine Nachricht und manche nur eine Einladung für Allo.

Allo ist nur die erste App welche die Preview Messaging Funktion eingebaut hat. Google will, dass die anderen Entwickler auch diese Funktion integrieren. Dadurch könntet ihr dann auch per WhatsApp oder Facebook Messenger ganz einfach Nachrichten an Personen schicken, die nicht diese Messenger installiert haben.

So funktioniert nun Preview Messaging:
Person A hat Allo installiert und Person B nicht.
Person A will aber Person B ein Foto, einen Link ... schicken. Person B erhält aufgrund der neuen Google Play Services App eine Nachricht und kann auch gleich an Person A eine Antwort schicken.

Es wird hierbei auch eine SMS verschickt soll aber lt. Google gratis sein. - Habe es selbst getestet und mir wurden keine gratis SMS vom Provider abgezogen, weil die Nachrichten über Google Play Services verschickt bzw. generiert werden und nur als SMS dargestellt wird.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Quelle: http://www.androidcentral.com/allo-can-send-you-messages-android-even-if-you-dont-install-it
 ·  Translate
15 comments on original post
4

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Google+ die Geisterstadt - lang Lebe Google+
Zuerst war Google+ der aufsteigende Stern, später eine Geisterstadt und nun zählt es zu den "Core Product" in den Google Apps for Works (zukünftig Google Cloud).

Da Google+ nun zu den Core Services des Angebots gehört, enthält es damit gleich eine Garantie für ständige Verfügbarkeit und wird ein grundlegender Service zur Kommunikation innerhalb von Unternehmen.

Leider wird dadurch demnächst die Möglichkeit abgeschalten zurück aufs Alte-Design zu wechseln (gilt für Google Cloud Kunden). Somit bleibt zu hoffen, dass Google die fehlenden Funktionen noch ins neue Design integriert bzw. neue Funktionen hinzufügt.

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Quelle: +Android Police https://goo.gl/Ko1Ugd
 ·  Translate
36 comments on original post
5
Andi G.'s profile photoEnrico Sulis (Punisher)'s profile photo
2 comments
 
Yes it is

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Wir sind bereit für etwas Neues – und auch Köln wartet auf den 4. Oktober.
Wo wir als nächstes sind? Haltet die 👀 offen… #madebygoogle
 ·  Translate
4 comments on original post
3

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
Schöne Aufnahme aus dem All 
 ·  Translate
8

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Google Assistant Leak - Google möchte Twitter kaufen!
Niv Dror hat einfach den in Allo integrierten Google Assistant gefragt ob sie Twitter kaufen möchten und die Antwort lautet: Na sicher!

Google dürfte wirklich Interesse an Twitter haben, denn Gestern ist auch schon ein Artikel auf Engadget dazu aufgetaucht. -> https://goo.gl/OATJfA

Steckt da wirklich etwas dahinter und wenn ja würdet ihr es befürworten?

zum Tweet von Niv Dror geht es hier:
https://twitter.com/Nivo0o0/status/779367347475800064

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]
 ·  Translate
15 comments on original post
2

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
4
2
Andi G.'s profile photoEnrico Sulis (Punisher)'s profile photo
2 comments
 
Aber volles Ding 😀😀😀
 ·  Translate

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Die weltweite Google Allo Verteilung beginnt!!

Zur Android-App: https://goo.gl/QOMWu5
Offizielle Google Allo-Hilfe Seite (Deutsch): https://support.google.com/allo#topic=6376118
Offizielle Website: https://allo.google.com/
Video zur Einführung von Google Allo: https://www.youtube.com/watch?v=VXEkoXgb4bI

Alle Infos und weiteres zum neuen Messenger Allo gibt es hier
https://plus.google.com/u/0/b/118225555867437260335/118225555867437260335/posts/az7rXRP5BV8

Erstellt von Patrick

 ·  Translate
17 comments on original post
3
1

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Google Now sagt bye bye und Herzlich Willkommen Google Assistant
Erst 2012 wurde Google Now vorgstellt und mit Android 4.1 Jelly Bean eingeführt und es sorgte für große Aufregung, denn soetwas gab es bis jetzt noch nicht. Google Now on Tap wurde zur Einführung von Android 6.0 sogar noch als das neue "Killer-Feature" bezeichnet. https://plus.google.com/118225555867437260335/posts/XXUVSu4fSxG

4 Jahre Später erscheint Google Allo mit der integrierten KI "Assistant", doch Google will die KI gleich ins komplette Android integrieren, weil man dann zwei Mal den selben Service anbieten würde muss nun Google Now weichen bzw. wird ersetzt, denn die neue KI soll auch viel besser sein bzw. werden.

In der letzten Beta-Version der Google App sind auch schon alle Hinweise auf Google Now verschwunden bzw. wurden "Now-Karten" in "Feed" und "Now on Tap" in "Bildschirmsuche" unbenannt. Somit werden die Funktionen selbst bleiben, allerdings wird wohl schon, auch wenn es keine Hinweise dazu gibt, der Google Assistant zum Einsatz kommen, denn eigentlich ist der Assistant nichts anderes wie ein "NOW 2.0". Zusätzlich wurde auch eine neue Funktion eingebaut. Unter "In Apps" könnt ihr ein neues App-Icon ablegen, über das ihr lokale Inhalte wie Kontakte, Nachrichten und Musik durchsuchen könnt.

Grundsätzlich dürften jedoch allen klar gewesen sein, dass Google Assistant anstelle von Google Now kommen wird.

Es bleibt somit ab zu warten bis wir das Update erhalten werden.

Wer schon die Beta-App nutzt könnte einmal Ausprobieren ob die alten Google Now Sprachbefehle noch funktionieren
Link: https://goo.gl/HIqgHd


[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Quelle: https://goo.gl/tr04Hw

 ·  Translate
13 comments on original post
3

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
 
Play Store auf Chromebooks ist eine Wayland-App. Golem.de beschreibt uns hier, wie Android unter Chrome OS zum Laufen gebracht wird. Nun, die beigefügte Grafik zeigt den Weg, den die Instanzen gehen, die weitere Beschreibung entzieht sich jedoch meinem persönlichen Verständnis. Bin wohl einfach zu wenig Coder.

#Chrome_OS_News 
 ·  Translate
Um den Play Store und andere Android-Apps auf Chromebooks zu nutzen, setzen die Google-Entwickler auf Wayland-Protokolle und eigene Erweiterungen. Android selbst läuft dabei in
View original post
1

Enrico Sulis (Punisher)

Shared publicly  - 
 
LOOL
3
Enrico's Collections
Story
Tagline
Das Gute gibt es nicht mehr
Links
Contributor to
Links
Enrico Sulis (Punisher)'s +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Google Allo - تطبيقات Android على Google Play
market.android.com

Allo is a messaging app that makes conversations easier, more productive, and more expressive.The Google assistant Get answers, find informa

Effizient arbeiten mit Google Tools – Bücher bei Google Play
market.android.com

Produktiv und optimal organisiert mit Google Tools Von Selbstorganisation bis zur Zusammenarbeit im Team Mit vielen Tipps und praktische

Android-Port.de feiert seinen 2ten Geburtstag
www.android-port.de

Android-Port.de feiert seinen 2. Geburtstag Liebe User und Userinnen, ein weiteres erfolgreiches Jahr liegt hinter uns und wir feiern nun un

LG G4: Release, Preis, Bilder, Daten und Gerüchte [Update: Neue Infos zu...
www.androidpit.de

Langsam gibt es die ersten Gerüchte zum G3-Nachfolger LG G4 und diese lesen sich durchaus interessant. In Griechenland will man neue Infos z

Brothers in Arms® 3
play.google.com

The internationally acclaimed WW2 franchise returns with blood-pumping shooting action, spectacular killcams, and lots of amazing experiment

Aequum FLAT ICON PACK / BETA
market.android.com

Aequum bietet die simpelsten und farbenkräftigsten Icons an!Vorwarnung: Diese Aequum BETA App ist kostenlos, die finale App wird allerdings

SwiftKey Keyboard & Free Emoji
market.android.com

SwiftKey Keyboard is a free, award-winning keyboard app for Android that delivers smarter autocorrect, next-word prediction, support for ove

Despicable Me
play.google.com

Gru’s loyal, yellow, gibberish-speaking Minions are ready for their toughest challenge in Despicable Me: Minion Rush. Play as a Minion and c

Ich - Einfach Unverbesserlich 2
market.android.com

Die animierte Blockbuster-Komödie von Illumination Entertainment bringt uns den ehemaligen Superschurken Gru (Steve Carell) zurück, der das

Despicable Me
market.android.com

In a happy suburban neighborhood surrounded by white picket fences and flowering rose bushes sits a black house with a dead lawn. Unbeknowns

Quizduell PREMIUM
market.android.com

Q U I Z D U E L L © 2 0 1 3Wenn du Quizspiele magst wirst du Quizduell lieben - ein unterhaltsames Spiel mit 25 000+ Fragen und einer Vielza

Solitär
market.android.com

Solitaire von Brainium ist die Nr. 1 Solitaire Spiel auf Android, ab sofort gratis! Wenn Sie Windows Solitaire lieben, du wirst diese App no

The Walking Dead Dead Yourself
market.android.com

Conviértete en un zombie con tu móvil gracias a la aplicación oficial gratuita de The Walking Dead y FOX International Channels.Toma una fot

The Walking Dead: Kapitel 1
market.android.com

Der bei einem Einsatz angeschossene Rick Grimes, Sheriff in einer Kleinstadt in Kentucky, erwacht in einem Krankenhaus aus seinem Koma. Als

Public - a week ago
reviewed a week ago
Public - a month ago
reviewed a month ago
Public - 9 months ago
reviewed 9 months ago
Public - a year ago
reviewed a year ago
16 reviews
Map
Map
Map
Public - 8 months ago
reviewed 8 months ago
Public - 9 months ago
reviewed 9 months ago