Profile cover photo
Profile photo
EnBITCon GmbH - IT Unternehmen in Bonn
8 followers
8 followers
About
Posts

Post has attachment
Derzeit ist überall das Schlagwort Industrie 4.0 in den Medien zu lesen. Doch was genau heißt das eigentlich? Im Grunde nichts anderes, als dass immer mehr Industrieanlagen an das Internet angeschlossen werden.  Dadurch können zum Beispiel Lagerbestände zentral verwaltet werden oder man kann von der Firmenzentrale in Deutschland aus einsehen, was genau die Produktionsanlage in den USA macht. Stellen Sie sich vor, in einer Fabrik fällt ein Produktionsband aus.
Add a comment...

Post has attachment
Immer mehr SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition), ICS (Industrial Control Systems), HMI (Human–Machine Interface) und IIoT (Industrial Internet of Things) Systeme sind über das Internet erreichbar. Dies führt leider häufig dazu, dass die meist gar nicht dafür ausgelegten Systeme ein Sicherheitsrisiko im Rahmen dieser Erreichbarkeit darstellen. Gründe dafür sind u.a. ein veralteter IT-Sicherheitsstandard, welcher meist 20 Jahre zurück reicht. Häufig verfügen diese Anlagen auch noch über alte Software und Betriebssysteme, die sich nicht mehr aktualisieren lassen. Im schlimmsten Fall haben sie sogar Passwörter, die sich nicht ändern lassen. Das alles bedeutet, dass diese Anlagen entsprechend leicht angreifbar und verwundbar sind. Dennoch sind sie kritischer und wichtiger Teil einer Firmen-Infrastruktur und können mit Hilfe eines Sicherheitslecks für enorme Schäden verantwortlich werden.
Add a comment...

Post has attachment
Der stetig steigende technische Fortschritt verlangt neben dem Knowhow eines qualifizierten IT-Dienstleistern auch den Einsatz zeitgemäßer Hard- und Software ab. Qualifikationen sowie professionelle Lösungsstrategien im Umgang mit den aktuellsten Kundenanforderungen sind sicherlich im Schwerpunkt Hausaufgaben der jeweiligen IT- Spezialisten, wobei die Bereitstellung leistungsfähiger Komponenten eher in das Aufgabengebiet des Kunden fällt.

https://www.enbitcon.de/fortinet-tradeup-programm-kostenguenstige-erneuerung-ihrer-fortinet-komponenten/
Photo
Add a comment...

Die Informationssicherheit hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung in allen Bereichen der Wirtschaft gewonnen. Speziell im Bereich der IT spielt dieses Thema eine entscheidende Rolle, da hier mehr Daten verarbeitet werden, als in allen anderen Branchen.

Seit Dezember 2014 verfügt die EnBITCon GmbH bereits über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001, welches die „Marschrichtung“ der Unternehmensprozesse vorgibt, dokumentiert und stetig verbessert.

https://www.enbitcon.de/enbitcon-jetzt-nach-iso-27001-zertifiziert/
Add a comment...

Post has attachment
Sophos hat kürzlich eine neue Version ihrer Firmware für die XG Firewalls veröffentlicht. Wir möchten Ihnen einen Überblick über die neuen Features und Änderungen geben.

https://www.enbitcon.de/sophos-xg-firewall-17-das-hat-sich-alles-geaendert/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Aerohive hat neulich ein neues Produkt veröffentlicht, welches wir kurz vorstellen möchten: Den brandaktuellen Access Point AP150W.

Was ihn so besonders macht, ist seine sehr kompakte Bauform kombiniert mit einer Fülle an Features. Beispielsweise bietet er ein 3x3:3 Dualradio mit neuster Wave 2 Technologie, welches ein WLAN mit bis zu 1,3 Gigabit pro Sekunde ermöglicht und damit auch gehobenen Ansprüchen an ein WLAN gerecht wird.

https://www.enbitcon.de/neues-von-aerohive-der-ap150w-ein-alleskoenner-fuer-das-netzwerk-von-morgen/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Firmen investieren immer mehr Geld, um ihre IT-Infrastruktur abzusichern und übersehen dabei aber immer wieder etwas: den Mitarbeiter selbst. Heutzutage ist es für Malware nahezu unmöglich geworden, sich völlig unbemerkt in ein System einzuschleusen. Sicherheitslücken, die so etwas ermöglichen, sind unglaublich selten. Sie werden, sobald entdeckt, auch sehr schnell geschlossen.

https://www.enbitcon.de/social-engineering-wenn-der-mensch-gehackt-wird/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Der Alptraum eines jeden Internetnutzers ist der unbefugte Zugriff von außen auf den eigenen Rechner oder auf das ganze Netzwerk im vermeintlich geschützten Inneren. Solche unerwünschten Zugriffe können verschiedene – grundsätzlich aber in den seltensten Fällen gute Absichten haben: es kann sich um Datendiebstahl, das Entdecken von Geschäftsgeheimnissen oder das Implementieren von Schadsoftware handeln. Gerade aktuelle Cyberbedrohungen, wie z.B. Ransomware, richten in diesem Zusammenhang täglich enorme Schäden an und sind ohne professionelle Absicherung der internen IT kaum zu entdecken.

https://www.enbitcon.de/firewalls-fuer-ihr-unternehmen/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wie wir bereits in einem früheren Blogartikel mitgeteilt haben, hat die Firma Fortinet nun auch ein Rechenzentrum in Deutschland, welches die hohen Datenschutzstandards beherzigt und eine ISO 27001 Zertifizierung besitzt.

Damit Sie sicherstellen können, dass Ihre Daten auch in der deutschen Cloud gehostet werden, muss Ihre Fortigate Firewall oder Ihr FortiAP Access Point im richtigen Rechenzentrum gehostet werden.

https://www.enbitcon.de/wie-sie-sicherstellen-dass-sie-die-forticloud-im-deutschen-rechenzentrum-benutzen/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Schon lange werben die großen IT-Sicherheitshersteller wie Fortinet oder Sophos um die Gunst der Kunden. Seit Jahren stagniert der Markt im Bereich der Endpoint Security und die Hersteller kämpfen um jeden Vertragsabschluss. Man kann hier schon von einer Verdrängungsstrategie reden, indem die Hersteller mit großzügigen Nachlässen und besonderen Angeboten für einen Herstellerwechsel werben.

Doch die Endpoint Security ist längst nicht mehr das Flaggschiff der Hersteller.

https://www.enbitcon.de/security-fabric-und-synchronised-security-uns-die-sicherheitshersteller-damit-sagen-moechten/
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded