Profile

Cover photo
EliteCAD AR & ARS
3 followers|10,716 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

 
BIM in der Projektierung
  
Anstelle einer traditionalen Planung, bei der Pläne ein räumliches Modell beschreiben, wird mit der BIM Technologie ein Gebäude anhand eines 3D-CAD-Modelles (BIM) räumlich simuliert und die Pläne werden erst nach Klärung grundsätzlicher Gebäudestrukturen daraus erzeugt. Das BIM spielt bei der Entwicklung der Gebäudestruktur eine zentrale Rolle, kann es doch für die Kostenberechnung, für die Abklärung der Haustechnik oder für energetische Betrachtungen direkt von spezifischer Software genutzt werden. Sie erhalten daraus zu einem frühen Zeitpunkt Informationen und können dadurch Ihre Architektur kostengünstig optimieren. Zu dem Zeitpunkt können bereits planungsstandrelevante Plansätze und photorealistische Darstellungen erzeugt werden.
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
Bim für die Auslegung und Koordination mit der Gebäudetechnik

Bei der Koordination mit der Haustechnik bietet BIM klare Angaben für die Fachplaner und vermag mit zahlreichen spezifischen Programmen mittels IFC zu kommunizieren. Damit wird die Koordination vereinfacht, die Planungspräzision gesteigert, so dass Planer und Auftraggeber davon profitieren können. Das gesamte BIM wird später auch von den Betreibern mittels eines FM-Systems genutzt werden. 

Erweiterte BIM-Nutzung:
Das BIM ist auch auf der Baustelle hilfreich und kann beispielsweise Informationen betreffend Koordination bei Montagen liefern. So kann beispielsweise ein Laser das Anzeichnen von Montagebohrungen übernehmen und damit eine maximale Präzision gewährleisten.
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
EliteCAD AR, die neue Software für die Umsetzung der BIM-Technologie

Mit EliteCAD AR beginnen Sie Ihr Projekt gleich im 3D Modell. Ein Baukörper wird über Schnitt und Gebäudeumriss definiert und kann anschliessend am Raummodell mittels Handles modelliert werden. Dabei ist der Zugriff zum BIM aus Grundrissen, Ansichten, Schnitten, dem Modell oder Perspektivansichten gegeben. Das Modell wird mit dem Raumprogramm in Grundrissen ergänzt und Fassaden können beliebig gegliedert und mit Öffnungen versehen werden. Dabei spielt die einfache und intuitive Anwendung eine zentrale Rolle. Sämtliche Architekturbauteile sind parametrisch aufgebaut, korrespondieren mit anschliessenden Bauteilen und weisen eine hohe Flexibilität auf. Parametrische Architekturbauteile können mittels Handles positioniert und in ihren primären Grössen daran verändert werden. Bereits in der Entwurfsphase kann das BIM eine Kostenprognose liefern (Anwendung mit BIM2COST) oder dient der Auslegung von Haustechnik, Statik etc. und liefert planungsstandrelevante Pläne.

Mit fortschreitender Projektierung erhöht sich die Detaillierung des BIM bis zur Stufe der Werkplanung. Dabei werden Wände, Decken, Bodenplatten, Dächer etc. in mehreren Schichten definiert und verbinden sich untereinander folgerichtig. Konstruktionsdetails von Fenstern, Türen und Treppen erscheinen in erhöhter Darstellungstiefe. So werden alle konstruktiven Belange, wie beispielsweise der Verlauf der Dämmung, Bekleidungs- und Tragstrukturen am 3D-Modell geklärt. Nach dem Vorliegen eines präzisen BIM entsteht daraus der Werkplan in Grundrissen, Ansichten und Schnitten.

Eine 3D-Konstruktion mit derart detailliertem Inhalt liefert die Bezugsmengen in der Massenermittlung. Dank der graphischen Massenermittlung in EliteCAD ist der Bezug numerischer Werte zum Modell nachvollziehbar, so dass diese für die Ausschreibung genutzt werden können. 
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
3D-Printing, die BIM-basierende Modellerstellung

3D-Printing nennt sich die neue Technologie, mit der ein realistisches 3D-Modell zum Anfassen direkt ab 3D-CAD-Modell erzeugt wird. Gewisse Forschungen versuchen bereits Gebäude im Massstab 1:1 ab 3D-Modell zu bauen. Doch soweit sind wir in der Praxis noch nicht. Realistisch ist heute jedoch die Fertigung von präzisen Architekturmodellen zu Präsentations- und Studienzwecken direkt ab 3D-CAD-Modell (BIM). Dabei können Sie von sehr kurzen Produktionszeiten, einer beliebigen Skalierbarkeit der Modelldarstellungen und von geringeren Preisen gegenüber einer traditionellen Modellproduktion ausgehen. Speziell bei den neueren Printern ist die hohe Präzision sowie die Übernahme von Farbgebung und Texturierung des Modells.

Das Startupunternehmen www.telltech.ch Telltech in Malters in der Schweiz, hat sich mit 3D-Printern der neuesten Generation ausgerüstet und verfügt über das spezifische technische Wissen für eine professionelle Umsetzung auf dem aktuellen Technologiestand.

Das Besondere aber an der Firma ist, dass sie auch Modelle aus 2D Plänen oder Papierplänen aufbereiten kann um daraus ein Modell zu fertigen. Die Firma Telltech nutzt dazu EliteCAD AR, da die Software einfach in der Anwendung ist und eine hervorragende Datenstruktur für die Produktion ausweist.
Für Sie als Planer bietet sich damit die Möglichkeit, direkt aus ihrem 3D-BIM aus EliteCAD ein Modell fertigen zu lassen. Sie brauchen sich dabei weder um Schnittstellen oder Details zu kümmern und kommen so sehr effizient und preiswert zu 3D-Modellen.
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
3 people
Liselotte Scheuner's profile photo
CAD-Office.de's profile photo
Wolfgang Stöger's profile photo

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
BIM in der Werkplanung
Auf der Stufe Werkplanung wird das BIM weiter detailliert. Es lassen sich Wände, Decken, Dächer, Treppen, Estriche, Fensterkonstruktionen etc. soweit detaillieren, dass Schichtführungen und die anschliessenden Bauteile konstruktionsgerecht verbunden werden. Dabei wird die Konstruktion am 3D-Modell (BIM) räumlich optimiert und geregelt. Das BIM dient auch der präzisen Auslegung von Statik, Haustechnik etc. mittels Software und spielt somit eine zentrale Rolle in der Gebäudekonstruktion. Auf der Basis des detaillierten BIM können nun Ausführungspläne wie Schnitte, Grundrisse und Ansichten erzeugt werden. Die Massenermittlung umfasst jede einzelne Schicht, nutzt den erhöhten Detaillierungsgrad und liefert damit präzise Grundlagen für die Ausschreibung.
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
Die Parametrik-Softwaretechnologie für die Erzeugung des BIM

Würde ein BIM Vektor um Vektor aufgebaut, wäre der Aufwand enorm, unflexibel und würde zur Spielerei ausarten. Die Erkenntnis, dass sich Bauteile ähnlich sind, dass beispielsweise ein Fenster auch mit geänderten Parametern ein Fenster darstellt, hat uns dazu bewogen, das Fenster detailliert mit all seinen anschliessenden Teilen, wie Fensterbank, Sturz, Rolladenkasten, Anschlägen, Teilungen, Rahmen und Flügeln parametrisch zu programmieren. Demnach kann ein beliebiges Fenster detailliert über Parametereinstellungen erzeugt werden. Diese Funktionalität nennen wir Fensterparametrik. Durch die Angabe von Breite und Höhe sowie Position in der Wand kann mit ein paar Handgriffen ein sehr präzises Fenster erzeugt werden, wobei Veränderungen durch das Austauschen einzelner Parameter global und einzeln gesteuert werden.

Da heute sämtliche Architektur-Bauteile, wie Wände, Dächer, Treppen, Decken, Türen etc. in parametrischer Form vorliegen, ist ein Gebäudemodell sehr schnell erzeugt und kann dank Parametrik beliebig verändert werden, ohne dass dabei zeichnerische Arbeit anfallen würde. Da Regeln auch immer Grenzen kennen, resp. die Vorstellungskraft der Architekten die der Parametrik auch mal sprengt, haben wir zusätzlich die Möglichkeit umgesetzt, die Parametrik mit Zeichnungen zu steuern.

Gemeinsame Nutzung des BIM mittels der IFC-Schnittstelle:
Die herstellerunabhängige IFC-Schnittstelle ermöglicht die Entwicklung des BIM unter Zuhilfenahme diverser fachspezifischer Programme. Sehen Sie dazu auch www.buildingsmart.org
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
 
BIM2COST, die BIM-basierende Kostenplanung

Dank der vielschichtigen Information eines BIM, können Sie mit BIM2COST einen bauteilbasierenden Kostenvoranschlag gemäss e-BKP-H / BKP generieren. Dazu nutzen wir Modellinformationen, gleichen diese mit normbasierenden Vorgaben ab und weisen Bezugsmengen den Kostenelementen gemäss e-BKP-H von CRB zu. Dank der Verknüpfung von Kostenelementen mit NPK-Leistungspositionen, nutzen Sie individuelle Kostenkennwerte abgerechneter Projekte.
BIM-Projekte können verschiedenen Ursprungs sein und werden über IFC oder mittels der EliteCAD internen Datenstruktur gelesen.
BIM2COST kann bereits im Entwurf für Machbarkeitsstudien und für die Eruierung von Konstruktionsdetails genutzt werden. Sie erhalten also zu einem sehr frühen Zeitpunkt Informationen, mit denen Sie ein Projekt kostengünstig in die optimale Richtung steuern können.
Sofern Ihr BIM-Projekt über einen detaillierteren Aufbau verfügt, können die Kosten präziser, bis zur Stufe Kostenvoranschlag, prognostiziert werden. Mittels einer Plausibilitätsprüfung können bewertete oder noch nicht bewertete Bauteile aufgezeigt werden und werden graphisch detailliert angezeigt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

EliteCAD AR & ARS

Shared publicly  - 
1
Add a comment...
People
Have them in circles
3 people
Liselotte Scheuner's profile photo
CAD-Office.de's profile photo
Wolfgang Stöger's profile photo
Contact Information
Contact info
Email
Address
Hamoderstr. 4 4020 Linz
Story
Tagline
EliteCAD , die professionelle Planungslösung für Planer
Introduction
Das Softwarehaus Messerli Informatik GmbH entwickelt seit 30 Jahren spezifische Branchenlösungen für den Bauplanungsprozess. Auf unserer EliteCAD-Website (http://www.elitecad.eu) erhalten Sie einen Einblick in die modellorientierte Architekturplanung, BIM-Technologie und die Modellkostenberechnung.