Profile cover photo
Profile photo
Dominik Leitner
881 followers -
Still alive.
Still alive.

881 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
In den vergangenen Monaten war ich regelmäßig überrascht, schockiert und vor allem fühlte ich mich sehr, sehr hilflos. Es kam mir so vor, als würde sich in unsere Gesellschaft das Gefühl einer gewissen Normalität für etwas entfalten, dass alles andere als…
Add a comment...

Post has attachment
Ich habe vor einem Monat ein paar Fragen zu meiner Arbeit, meiner Leidenschaft, meiner Berufung beantwortet – gestellt wurden sie mir von Thierry Elsen von whatelsen.work. Wer es nachlesen will, hier entlang!
Add a comment...

Post has attachment
Ada und August Stiegenhauer sind die gefeierten Altmeister der deutschen Kunstszene. Ihr Talent wird nur von ihrer Liebe übertrumpft, doch dabei blieb keine für ihren Sohn Karl übrig. Doch der macht sich nach Jahren wieder auf den Weg zu ihnen, weil der…
Add a comment...

Post has attachment
Ich liebe es ja, mir Ziele zu setzen. 2017 habe ich mir vorgenommen, endlich in einer Literaturzeitschrift abgedruckt zu werden - das Ziel habe ich leider nicht erreicht.
Add a comment...

Post has attachment
Josephine schreibt ... und wie! Und sie ist - soweit ich das überblicken kann - auch die erste Wortheldin, die Instagram als ihre Plattform gewählt hat. Kennengelernt habe ich sie schließlich, als ich vor ein paar Monaten einer Lesung von ihr in Wien…
Add a comment...

Ich räume gerade mein Facebook auf. Und überlege gerade ganz stark, ob ich mein privates Profil darauf komplett herunterschraube und nur mehr meine Pages betreue. In den vergangenen 11 Jahren habe ich rund 220 Apps Zugriffe auf meine Daten gegeben - seit heute haben 0 Apps Zugriff.

Irgendwie bringt mich der Facebook/Cambridge Analytics-Skandal und auch die Beschäftigung mit der DSGVO dazu, meine Internetnutzung etwas zu überdenken.
Add a comment...

Post has attachment
Dieses Video hat meine alte Liebe zu Jack Johnson wieder völlig neu entfacht. Frühling und Sommer, ihr könnt jetzt bitte gerne kommen!
Add a comment...

Ich fände es großartig, wenn völlig grundlos plötzlich die Leute von Facebook zu Google+ migrieren würden. Nicht weil ich dieses Netzwerk hier schon immer für besser hielt, sondern einfach, weil dann alles zusammenbrechen würde.

1) Die Milliarden an Werbegelder, die weltweit in FB Werbung investiert worden wären, wären vollkommen sinnlos. (Naja, nicht vollkommen, aber man hätte sich dort eine riesige Fangemeinde aufgebaut und erkauft, die man hier erstmal wieder erreichen muss.)

2) Alle Zukunftsforscher und Social Media Experten wären vollkommen ratlos.

3) In allen Serien und Sendungen, in denen man sarkastische G+-Witze machte, werden dann im Nachhinein eher peinlich, aber ich würd trotzdem drüber lachen.

4) UND: Google würd sich dann vielleicht wieder Mühe geben, das G+-Erlebnis hier ein bisschen moderner zu gestalten (aber nicht 1.000 Features reinbringen wie FB, bittedanke!)
Add a comment...

Um dem ewigen Rauschen von Facebook und Twitter etwas zu entkommen, möchte ich es mir hier wieder etwas wohnlich einrichten. Hoffentlich folgt mir keiner.
Add a comment...

Post has attachment
Die monatlichen Leseempfehlungen, diesmal u.a. mit held™, Franzi Seibel, milchhonig, katkaesk, Glumm und Felicitas Sturm.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded