Profile cover photo
Profile photo
David Sallge (DigiTalk)
82 followers -
Menschen sind komische Tiere.
Menschen sind komische Tiere.

82 followers
About
David's posts

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Da hat der Caschy ja einen Supergweinn ausgeschrieben: Ein Dell XPS 13:

Post has attachment

Post has attachment
gerade auf dem Bestatterweblog gelesen:
“Papa, wenn Du als Kind kein Facebook hattest, was habt ihr dann immer im Keller gemacht, wenn die Bomben fielen?”

Post has attachment
Was will Windows mir jetzt genau sagen?
bevor jemand fragt: Die Details sagen "DS_S_SUCCESS(0x0)".
Naja, zumindest hat es nicht geklappt. Neuer Versuch.
Photo

Post has shared content
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! A C H T U N G !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

- Die Polizei sucht nach einem vermissten Kind.

* TEILEN * TEILEN * TEILEN * TEILEN * — mit * KIND VERMISST * hier: Haldensleben, Sachsen-Anhalt.
Photo

Post has attachment
Warum hat da nie jemand dran gedacht, als der Standard entwickelt worden ist?

Post has attachment
hier kommt Elly…..

Elly ist ein 4 Monate altes frech-fröhliches getigertes Katzenmädchen . Sie ist  entwurmt , geimpft und entfloht . Elly ist wie die meisten Katzen in ihrem Alter sehr verspielt , kennt andere Katzen und auch Hunde . Sie ist sehr menschenbezogen und hört auch schon auf ihren Namen. 

Vielleicht sucht ihr ja selber so ein kleines süßes Mädchen oder kennt jemanden der so was sucht oder könnt die Mail mal in die Runde weiterleiten oder wie auch immer, Hauptsache Elli bekommt bald ihr eigenes Zuhause.
Sie kann gerne in Mönchengladbach-Wickrath, nach Terminabsprache, besucht werden. 
Die Schutzgebühr beträgt 80,00 € (über die http://tierhilfe-niederrhein.de/ ).
Photo

da liest man immer wieder von Sprachsteuerung, Siri und entsprechenden Entwicklungen von Nuance etc.
Ich für meinen Teil halte Sprachsteuerung nur in wenigen Fällen für wirklich praktisch.

Im Büro?
Okay, klappt, wenn man ein Büro für sich alleine hat oder zu Hause arbeitet und nicht zu laut Musik laufen hat. Im Großraumbüro wirds schon schwierig. Wenn alle vor sich hin plappern wirds doch recht laut. Erst recht, wenn dazu noch Diktiersoftware kommt, woraufhin die Leute ununterbrochen reden.

Im Auto?
Auch nur alleine. Wenn man mit mehreren unterwegs ist, müssen die anderen ruhig sein, wenn man versucht, dem Navi etwas beizubringen. Und Kinder finden es sicher lustig, dazwischen zu plappern.

Zu Hause?
Siehe Auto. Prinzipiell aber schon eher. Allerdings ist dann die alternative Bedienmethode meist schneller (bis ich dem Fernseher per Codewort und Sendernamen gesagt habe, was ich möchte, habe ich 5mal die entsprechende Taste an der Fernbedienung gedrückt. Erst recht, wenn ers nicht beim ersten mal versteht.)

Am Telefon?
Ja, da klappt das meist schon sehr gut (Hotlines etc. nutzen das ja bereits). Zumindest, solange es nicht zu laut ist oder man vom Kunden, in dessen Namen man bei der Hotline anruft, nicht zugetextet wird (man hängt ja "nur" in der Warteschleife). Aber wer einmal versucht hat, der Telekom-Hotline via Bluetooth-Headset während der Autofahrt etwas zu vermitteln kennt die Grenzen der Technik.

So, das waren mal meine Gedanken zum Thema :-)

Sommerloch... plumps
Wait while more posts are being loaded