Profile cover photo
Profile photo
Das Schloss - Eventlocation
4 followers
4 followers
About
Posts

Post has attachment
Unsere Veranstaltungs-Highlights im November 2018:
11. Oktober: Bodyformus „Prototyen Tour“

12. Oktober: Table for Two CD-Präsentation

13. Oktober: Gala-Show „Layalina“ – Orientalischer Tanz mit internationalen Stars


Auf seiner neuen Tour hat Bodyformus wieder alle seine Protoypen dabei. Der Türke, der Deutsche, der Richboy, der Lappen, die Latina, der Azzlack, uvm., alle vereint in einem einzigartigen Bühnenprogramm. Der Berliner Barry Hammerschmidt aka BODYFORMUS spielt mit Alltagsthemen und Vorurteilen. In seinen YoutTube-Videos greift er die Klischees verschiedenster Nationen auf, vergleicht die verschiedenen Protoypen mit Augenzwinkern und nimmt sich dabei selbst nicht allzu ernst.

Karten u.a. bei http://bit.ly/2LizL3j
Die Konzerte von Table for Two leben seit 30 Jahren von der ungebändigten Freude am gemeinsamen Musizieren und der Mischung aus Situationskomik und unerwarteten Nonsens-Nummern. Die Musiker entscheiden erst am Abend auf der Bühne welche Lieder gespielt werden, die Zuschauer werden in diese Entscheidung mit eingebunden. An diesem Abend stellen Table for Two ihre neue CD vor.

Karten ausschließlich unter http://bit.ly/2uOKJL8
Nach dem 3-tägigen Layalina Bellydance Event Munich – 3 Tage ganz im Zeichen des orientalischen Tanzes mit Shows, Workshops und kleinem Tanz-Basar – findet im Schloss die große Galashow ihren krönender Abschluss: eine große orientalischer Tanzshow mit internationalen Stars wie Tito Seif (EGY), Azad Kaan (TR/DE) und die Chillis, Mona Habib (DE/EGY), Jamilah (PL), Ayman Etlah (EGY), Osama Mimi Farag (EGY), Delanna (RU/DE), Mariam Habib (DE/SYR), Nadine Bernhard (DE/EGY) und Selma (DE/TR)

Karten ausschließlich unter http://bit.ly/2w42Evz
Ausserdem:

06. Oktober – KultSchlagerParty

19. und 20. Oktober – Caveman – Du sammeln, ich jagen. Das Kult-Theaterstück in München.

#Bauchtanz #Bodyformus #Caveman #Laylina #München www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Ab Freitag, 21. September bis zum 30. September verwandelt sich das Schloss wieder für 10 Tage in eine tibetanischen Tempel. Seine Eminenz Garchen Rinpoche – Lama der Drikung Kagyu Linie des tibetischen Buddhismus und Reinkarnation des 7. Gar Tinley Yonkyab besucht abermals München.
Buddhistische Zeremonien und Vorträge, Gebete, Belehrungen, Ermächtigungen im aufwendig geschmückten Schloss. Gäste willkommen! Mehr Informationen auf unserer Facebook-Eventseite: http://bit.ly/2w42Evz
Garchen Rinpoche wurde vom ehemaligen Kybgön Shiwei Lodro, anerkannt und inthronisiert. Mit 7 Jahren wurde er in das Kloster Lho Miyal gebracht, das er seit seinem elften Lebensjahr verwaltete. Im Alter von 22 Jahren wurde er während der politischen Unruhen der chinesischen Kulturrevolution für 20 Jahre inhaftiert. Während er im Arbeitslager war, erhielt er Meditationsunterricht von seinem Stammlama, dem Nyingma- Meister Khenpo Munsel. In dieser Zeit übte Garchen Rinpoche im Geheimen, während er die Repressalien des Arbeitslagers erdulden musste und erreichte die Erkenntnis des Geistes des Lama. Seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis 1979 hat Garchen Rinpoche große Anstrengungen unternommen, um die Drikung Kagyü Klöster wieder aufzubauen, die buddhistischen Lehren wiederherzustellen und zwei Internate für Kinder in Osttibet zu errichten.

#Buddha #Buddhismus #DasSchloss #München #Tibet www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Unsere Veranstaltungs-Highlights im September 2018:
12. September: Jan Becker „VIA – Der Weg der Hypnose“

13. September: Michael Nast „#Egoland“

21.-30. September: Besuch von S.E. Garchen Rinpoche
Jan Becker ist Deutschlands bekanntestem Gedankenleser und Hypnotiseur. Gewinner der Pro7-Show „The Next Uri Geller“ und 5-fachen SPIEGEL-Bestseller Autor. In seiner Live Show „VIA – Der Weg der Hypnose“ zeigt er alle Facetten seines vielfältigen Könnens.

Karten u.a. bei http://bit.ly/2LizL3j
Lesung von und mit Michael Nast – Ersatztermin vom April. In seinem Romandebüt #Egoland beschreibt er in welch manipulative Verstrickungen sich die Generation „beziehungsunfähig“ auf ihren perfektionistischen und romantischen Pfaden begibt.

Karten u.a. bei http://bit.ly/2uOKJL8
Ende September verwandelt sich das Schloss wieder für 10 Tage in eine tibetanischen Tempel. Seine Eminenz Garchen Rinpoche – Lama der Drikung Kagyu Linie des tibetischen Buddhismus und Reinkarnation des 7. Gar Tinley Yonkyab besucht abermals München. Buddhistische Zeremonien und Vorträge, Gebete, Belehrungen, Ermächtigungen im aufwendig geschmückten Schloss. Gäste willkommen! Mehr Informationen auf unserer Facebook-Eventseite: http://bit.ly/2w42Evz
Ausserdem:

01. September – KultSchlagerParty

11. September – Prof. Gerald Hüther „Freude am Lernen – ein Leben lang!“ (Neurobiologische Argumente für eine Neuorientierung von Erziehung und Bildung)

und am 12. September – Das 18. Münchner Rudelsingen

#Buddhismus #Egoland #Gedankenleser #Hypnotiseur #Lesung #München www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Der Kultfußballer Mario Basler geht mit seiner ersten Liveshow BASLER BALLERT im Herbst auf Tour. Dabei schaut er auch am 22. November im Schloss vorbei.
Eine volle Spielzeit lang präsentiert „SuperMario“ seinen persönlichen, unverblümten Blick auf die Welt des Fußballs. In gewohnter Manier analysiert Basler das heutige Geschehen auf und neben dem Platz. Das Ganze wird gespickt mit den unglaublichsten Geschichten aus seiner aktiven Zeit. Das große Anekdoten-Sechzehnerschießen, bei dem jede Story im Netz zappelt. Stets nach seinem Motto: „Mich interessiert nicht, wer spielt. Hauptsache ich spiele.“. Immer gerade heraus, aber auch mit der nötigen Portion Selbstironie.
Mit einer stolzen Bilanz von 62 Toren in 262 Bundesligaspielen beendete er 2004 seine aktive Profi-Fußballkarriere. In den letzten Jahren war Basler unter anderem als Fußballlehrer tätig und bereicherte zahlreiche Talkrunden als Fußballoriginal. Nun ballert der polarisierende Freistoßschütze auf der Bühne weiter. Immer gerade heraus, aber auch mit der nötigen Portion Selbstironie, ist Basler erstmals mit eigener Liveshow zu sehen.
Der Vorverkauf exklusiv auf CTS Eventim: http://bit.ly/2L29N5g


#Basler #Fussball #München www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Manchmal überschlagen sich die Ereignisse.

Aufgrund kurzfristig vorgezogener Arbeiten am laufenden Filmprojekt und dem Musikprojekt zu #EGOLAND, kam es jetzt zu Terminkollisionen. Leider muss der München-Termin der #EGOLAND Live Lesung von Michael Nast im Schloss auf den 13. September 2018 verschoben werden. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit .

Bitte entschuldigt entstehende Unannehmlichkeiten.

#Lesung #München #Nast www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Unsere Veranstaltungs-Highlights im April 2018:
17. April: Eivør & support
21. April: Karsten Kaie
26. April: Michael Nast

Eivør von den Färöer Inseln spielt „Folktronica“ – eine Mischung aus Folk, Jazz, Country, aber auch TripHop und Rock. Karten u.a. bei http://bit.ly/2q4TiwE

Karsten Kaie ist mit seinem Theater, Varieté, Comedy und Kabarett Programm „ne Million ist so schnell weg“ abermals zu Gast im Schloss. Karten u.a. bei http://bit.ly/2GUckiF

Lesung von und mit Michael Nast. In seinem Romandebüt #Egoland beschreibt er in welch manipulative Verstrickungen sich die Generation „beziehungsunfähig“ auf ihren perfektionistischen und romantischen Pfaden begibt. Karten u.a. bei http://bit.ly/2uOKJL8

Ausserdem im April:
07. April – KultSchlagerParty
und am 12. April – Das 16. Münchner Rudelsingen

#Comedy #Egoland #Eivor #Konzert #Lesung #München
https://www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Diesen Freitag, den 23. und Samstag, den 24. März ist wieder Karsten Kaie als Steinzeitmensch Tom in CAVEMAN in München zu sehen. Seit über 16 Jahren sinniert unser moderner Höhlenmann mit Herz, Witz und Verstand über das Zusammenleben der Geschlechter. Die Theater-Offenbarung für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen …
 

#Comedy #München #Theater www.dasschloss.info
Add a comment...

Post has attachment
Nächste Woche ist im Schloss „Tribute“Woche. Drei einzigartigen Musikern werden in München mit zwei einzelnen Tribute-Shows geehrt: Whitney Houston und Simon & Garfunkel.
Donnerstag, 25. Januar – Tribute to Whitney Houston mit Kerstin Heiles und Christoph Pauly

Whitney Houston, die Göttin des Pop, bleibt auch nach ihrem Tod am 11. Februar 2012 unsterblich. Nicht nur die lange Liste ihrer Nr. 1 Hits, sondern vor allem der einzigartige Umfang ihrer goldenen Stimme über drei Oktaven werden für immer unvergessen bleiben. In einer musikalischen Hommage an die große Pop-Diva erinnert Kerstin Heiles an die Stationen dieses teils märchenhaften, teils tragischen Lebens – vom Mädchen im Gospel-Chor zur Göttin im Pophimmel – von der alkohol und drogenabhängigen Frau in einer Ehehölle zum erträumten Neuanfang. 

Mit dem kongenialen Pianisten Christoph Pauli sowie weiteren hochkarätigen Musikern an ihrer Seite interpretiert Kerstin Heiles die berühmten Songs Whitney Houstons auf sehr persönliche Weise.

Karten für „Tribute to Whitney Houston“ in München u.a. unter: https://tinyurl.com/y9ebw49w
 
Sonntag, 28. Januar – Simon & Garfunkel Tribute meets Classics mit dem Duo Graceland

„The Sound of Silence“, „Mrs. Robinson“, „The Boxer“, „Cecilia“ und „Bridge Over Troubled Water“ – Simon & Garfunkel schufen poetische Hymnen für eine ganze Generation. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland dem musikalischen Geist seiner Vorbilder intensiv nach und tourt mit dem Programm „A Tribute to Simon & Garfunkel“ erfolgreich durch die Republik.

In ihrem aktuellen Projekt beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel) eindrücklich: Die unzähligen Klassiker des wohl erfolgreichsten Folkrock-Duos der Welt harmonieren perfekt mit dem unverkennbaren Klang eines klassischen Streichensembles. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. In einem Konzert mit zwei Künstlern, die ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahe kommen, und einem Streichquartett, das dieser Musik einen ganz neuen, unverwechselbaren Klang verleiht.

„Eine klangschöne, gefühlvolle Hommage mit ganz persönlicher Note“ urteilt die Presse.

Karten für „Simon & Garfunkel Tribute“ in München unter: https://tinyurl.com/ya2s95zv
 

#Konzert #München #SimonGarfunkel #WhitneyHouston http://bit.ly/2DeZcQ7
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Thomas Godoj – Sieger der 5. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ kommt für ein Unplugged Konzert an diesem Freitag (12. Januar 2018) nach München. Seine Ausnahmestimme und fesselnde Bühnenpräsenz wird nur von zwei Gitarristen begleitet. Sie präsentieren vollkommen neue Versionen seiner Klassiker wie „Helden gesucht“, „Dächer einer ganzen Stadt“ oder „Männer sind so“ und Songs von seinem jüngsten Album „Mundwerk“. Ein Abend zwischen Power und Gänsehaut. Garantiert intensiv und intim.
Beginn 20:00 Uhr
Karten für Thomas Godoj „V’stärker aus!“ im Schloss gibt es unter anderem bei eventim: http://tinyurl.com/y7oal7ax.


#DSDS #Godoj #Konzert #München #Unplugged http://bit.ly/2eTCIgR
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Am 19. Dezember is wieder ein weltbekannter Comedian zu Gast im Schloss. TAPE FACE war Finalist bei America’s got Talent 2016 und bringt nach ausverkauften Shows in Las Vegas, einer Tour durch die USA, Auftritten in London und dem Edinburgh Fringe Festival eine brandneue Wundertüte an Spielzeugen ins Schloss.
Dabei braucht er nicht viel, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Aus seiner charakteristischen Umhängetasche zieht er vermeintlich banale Alltagsgegenstände, um damit ein urkomisches Gag-Feuerwerk abzufeuern, oft auch unter Einbeziehung des Publikums.
TAPE FACE spricht auf der Bühne kein einziges Wort, sein Mund bleibt mit Klebeband verschlossen. Seine Show kommt daher wie ein moderner Stummfilm voller Mimik, Magie und Motorik – Gags ohne Worte, Akrobatik, Verkleidung, musikalische Überraschungen – Charlie Chaplin trifft auf Mr. Bean.
Karten u.a. bei München Ticket http://tinyurl.com/yb5ypggt und Eventim http://tinyurl.com/yae7d5ca  



#Comedy #München #Pantomime http://bit.ly/2yqGXVJ
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded