Profile cover photo
Profile photo
Daniela Hutter
215 followers
215 followers
About
Posts

Post has attachment
Alle Tage reichen uns Qualitäten der Zeit und erinnern uns immerwieder "mit den Energien" zu sein. So ist der .... Tag der heiligen Barbara .... ein ganz besonderes Energiefeld - auch wenn man selber nicht Barbara heißt. Erinnert es uns so sehr an die ureigenste Art .. und erinnert es uns, so wie wir sind, zum Leben hinzutanzen .......

aber lest selbst :-) ..
Add a comment...

Post has attachment
Die heilige Woche der Frauen - oder die Woche der heiligen Frauen. Heute ist das NAMENSFEST der heiligen ANNA. Alle die Anna heißen, oder Anita, Anja, Anke, Anneliese, Antje, oder sogar Nancy .. dürfen heute feiern. Doch die ZEITQUALITÄT des Tages gilt in seinen Schwingung auch für uns alle .... so lade ich euch ein, in die Energien einzutauchen und mehr zu erfahren .... auch darüber wie vielfältig uns Namen Zugang zu ihrer Bedeutung anbieten, denn Seele hinterlegt in der Schwingung des Namens den Entwicklungspfad des Menschen:
Add a comment...

Post has attachment
Am Sonntag 23. Juli, ist NEUMOND.
Und die ZEITQUALITÄT schenkt uns einmal mehr einen ganz besonderen Flow - denn wir sind schon mittendrin in der heiligen Woche. Und sie verweben sich mit der besonderen Kraft von Mond-Mars-Uranus .. bewegende Kräfte .. und Support dass wir ans Licht bringen/holen was uns vom Herzen her bewegt ...
so tauche ein, in die Energien, die Fragen, das Bewegen deiner Selbst.
Add a comment...

Post has attachment
Am 22. Juli ist der Ehrentag der Maria Magdalena.
Und damit ist auch ein Ehrentag aller Frauen und ein Ehrentag der hingebenden bedingungslosen Liebe. Maria Magdalena ist den Weg "für uns" voran gegangen in ihrer erwartungsfreien Liebe zu Jesus. Wissend, fühlend .. das Feld haltend, mit allem was sich darin barg, mit allem worum sie wusste.
Add a comment...

Post has attachment
Die Jahre des WECHSELS sind eine nach dem YIN ausgerichtete Zeit, die den Frauen die Kraft zurückbringen und auch den Auftrag - jetzt zu werden, zu sein und zu leben - was sie als Bestimmung in sich tragen. Denn zu oft ruht dieser Auftrag unerfüllt zu lange in unserem Herzen. Zu oft bekamen andere, scheinbar wichtigere Themen, Vorrang. Und je nachdem, wie wir diese Zeit nützen erleben wir sie auch. Alexandra Rampitsch - Apfelbaum schenkt uns einmal mehr ihr Fachwissen dahingehend wie wir mit der Ernährung diesen Auftrag der Seele körperlich (er)nähren und unterstützen können. Aber lest selbst:

http://buff.ly/2ulvZkY
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kennst du auch jene Tage, wo du dich danach sehnst dich GLÜCKLICH zu fühlen? Und kennst du auch jene wo du das PURE GLÜCK in dir fühlst? ... Ist das Glück ein greifbares Mysterium? Machbar? Oder etwas gar käuflich wie uns die Konsumindustrie stets zu erklären versucht? Ich sage, es ist die FREUDE die die Quelle des Glücks ausmacht.
wie ich das (er)lebe, darüber schrieb ich zuletzt einen Artikel für das Magazin Vita-Einfach Leben ... heute nachlesbar auf meinem Blog:
http://buff.ly/2tlm5eX
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Mit den Energien sein. Nicht mehr und nicht weniger, will die Seele von uns. Denn "die Energien" das ist die universelle Unterstützung, die uns das große Ganze reicht, hin zu unserem ganz persönlichen Sein. ZEITQUALITÄTEN sind eine der Unterstützung .. um me(e)hr von sich zu sehen .. doch sehen alleine genügt nicht, das Leben will gelebt werden ... und dazu ruft das Licht des Mondes - einmal me(e)hr.
Add a comment...

Post has attachment
Allerorts ist ja schon URLAUBSZEIT. Was oft übersehen wird - Seele holt uns an einen Platz. Energien rufen uns, bestimmte Ereignisse sind in deinem Lebensdrehbuch hinterlegt, wollen erlebt werden - selbst wenn du auf einem Kreuzfahrtsschiff Urlaub machst. Deshalb gilt es auch für den Urlaub die Tiefe zu wählen - für das Magazin VISIONEN hab ich in einem Artikel zusammengefasst, wie ich Urlaub mache ... und auf meinem Blog ist das heute nachzulesen.
Add a comment...

Post has attachment
Der KÖRPER ist unser erster "Ansprechpartner" des Lebens. Mit ihm wollen wir das Leben spüren, tanzen, erfahren. Im Sinne des YIN-PRINZIPS gilt es den Körper vielfältigst mit den Energien des YIN zu nähren. YIN-YOGA ist dabei wertvoller Weg. Und weil das YIN um die Zyklen des Lebens weiß, ist es Teil des YINischen Bewusstseins diese Zyklen entsprechend zu unterstützen. Gerade die Zeit der WECHSELJAHRE fordert viele Frauen auf vielen Ebenen ... das YIN ist dabei nicht nur Unterstützung sondern ... "das Licht am Horizont" .. wegweisend durch die Wandlungsjahre. Mehr dazu erzählt uns heute YIN-YOGA-Expertin Yin Yoga Germany - Stefanie Arend auf meinem Blog. (der klick lohnt sich .. und über die Empfehlung freuen wir uns)
Add a comment...

Post has attachment
Die Zeitqualität der Tage tanzt, mal so mal so. <3 Es sind nicht alle Tage wie alle Tage. Das spüren wir selber auch und meinen, es wäre normal dass manche Tage anstrengend sein. Das müssten sie nicht, denn wenn wir damit wissen "mit den Energien zu sein", dann sind uns alle Tage wie alle Tage - weil wir wissen ihren Flow zu nützen, ihre Wellen zu surfen - deshalb erinnere ich dich - heute ist ein Schwendtag.
mehr dazu auf meinem Blog:
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded