Profile cover photo
Profile photo
Daniel Tangermann
27 followers -
Webentwickler aus Hattingen
Webentwickler aus Hattingen

27 followers
About
Posts

Google My Business Beiträge

Dieses Feature von Google ist relativ neu und ziemlich cool.

Vorausgesetzt sie haben einen Google Business Eintrag - der Eintrag ist kostenlos und die Einrichtung und Betreuung gehört bei colimori zum Service.

Immer wenn Sie nach einer Firma bei Google suchen oder eine Webadresse in die Suchmaske eingeben sehen sie auf der rechten Seite eine Art "Visitenkarte" mit den wichtigsten Informationen über das Unternehmen: Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Rezensionen und direkten Links zur Webseite und Routenplaner.

Neu ist, dass man Live-Beiträge schreiben kann. Eine kurze Nachricht mit einem Foto und einem Link - diese Message erscheint DIREKT im Suchergebnis.

Googeln Sie z.B. mal nach "colimori", "feinkost lisa herne" oder "anlahr madeja moers" - in der Google-Visitenkarte oder auch in Google-Maps sehen sie jeweils verschiedene Beispiele dieser Google-Posts.

Wie kann das Ihrem Unternehmen helfen oder haben Sie Fragen zu Google My Business? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Gemeinsam gucken wir was für Sie möglich ist.

Google Chrome Warnung ohne HTTPS bei unsicherer Verbindung
Heute morgen erreichten mich viele Mails von Kunden und auch von Google Console (früher Google Webmaster Tools) bezüglich Fehlermeldungen im Browser Chrome. Eine Warnung das die Seite nicht sicher sei.
Das mag sein, nicht sicher, aber um die Kirche direkt mal im Dorf zu lassen, auch nicht unsicher, und schon gar nicht schädlich oder bösartig.
Google hat schon vor Monaten gesagt, dass Webseiten die mit einem SSL-Zertifikat ausgestattet sind bevorzugt werden. Was auch immer hier "bevorzugt" heißen soll, bisher war das kaum von Bedeutung.
Was heißt das eigentlich, wenn eine Seite kein SSL Zertifikat hat? Wenn Daten über Formulare verschickt werden, in der Regel ein Name und eine E-Mail Adresse, werden diese Daten nicht verschlüsselt übertragen. Sofern keine sensiblen Daten übermittelt werden also erst einmal kein Grund zur Aufregung.
Schön ist das natürlich nicht, wenn beim Aufruf einer Webseite moniert wird, hier sei etwas nicht sicher. Dabei ist Abhilfe sehr einfach, einfach ein SSL-Zertifikat installieren. So ein Zertifikat kostet in der Regel Geld. Aber es gibt auch kostenlose Zertifikate, z.B. von Let’s Encrypt. In Kombination mit einem Provider der da mitspielt ist die eigentliche Installation und Aktivierung mit ein paar Klicks gemacht.
Das ist die halbe Miete, die andere Hälfte ist aber auch schnell gemacht: alle Seiten umleiten zur https-Version, im Quelltext verlinkte http-Seiten auf https ändern, ein bisschen testen, Anmeldung der neuen https Version bei Google-Console und weiter geht es
Wenn Sie noch Frage haben, ist leider alles sehr technisch, rufen Sie mich gerne an.

Post has attachment
Auf der Seite von Brahm Illustratoren GmbH werden Arbeitsbeispiele aus verschiedenen Bereichen präsentiert.
Herz der Seite ist allerdings die Künstlerverwaltung im Backend wo die Einträge administriert werden - und das kinderleicht.
http://illustrationen.de/

Post has attachment
Die neuen Flyer sind da :)
Photo

Post has attachment
Anzeige von Dateierweiterungen bei Windows zum Erkennen von Schadsoftware

Viren und Trojaner werden oft über bestimmte Dateitypen verbreitet. Das können EXE, PDF und DOC Dateien sein.
Leider zeigt Windows diese bekannten Dateitypen standardmäßig nicht an.

Mit einer einzigen Einstellung haben Sie schon einen großen Schritt getan um schadhafte Dateien und Anhänge zu erkennen.

Öffnen Sie z.B. Ihren Bilder- oder Musikordner. Sie sehen bei jeder Datei ein entsprechendes Icon und den Dateinamen.
Steht bei Ihnen auch die Dateiendung? Steht dort z.B. bild1, bild2 usw. oder bild1.jpg, bild2.jpg?

Wenn Sie die Endung sehen ist erst mal alles gut. Wenn nicht, bedenken Sie folgendes:

Verseuchte Anhänge, z.B. bei E-Mails haben oft eine doppelte Dateiendung, z.B. tollesbild.jpg.exe

Bei der Windows-Standardeinstellung sehen sie jetzt nur tollesbild.jpg - das .exe wird ausgeblendet. In dem Moment fällt es oft gar nicht auf dass man sonst ja nie jpg sieht und hält die Datei irrtümlich für ein Bild und neigt dann zum öffnen der Datei.

Tatsächlich könnte so aber ein Programm gestartet werden, auch im Hintergrund.
Ich hoffe Sie verstehen worauf ich hinaus will.

Was können sie tun?

Exemplarisch für Windows 10: im Windows Explorer, also da wo sie die Dateien sehen klicken Sie auf "Ansicht". Dann rechts auf "Optionen" > "Ordner und Suchoptionen ändern".

Jetzt zum Reiter "Ansicht" wechseln. In der Liste entfernen Sie das Häkchen beim Punkt "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden". Mit "OK" bestätigen Sie die Änderung.

Generell sollten sie Dateien und Anhänge die sie per E-Mail bekommen nicht öffnen wenn Sie sich nicht sicher sind. Bei Anhängen von Ihnen nicht bekannten Sendern ist zusätzliche Vorsicht angebracht.

Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich gerne an mich wenden.

Photo

Post has attachment

Heute war ich bei der Flüchtlingshilfe in Hattingen. Colimori unterstützt die Flüchtlingshilfe ab sofort ehrenamtlich bei vorhandenen und zukünftigen Webprojekten.

Hier kam die Frage auf ob es eine Webseite oder Facebook-Gruppe gibt in der sich Flüchtlinge untereinander und mit Hattingern austauschen können.

Das Wie, Wo und Was wenn man irgendwo neu ankommt ist schnell ergoogelt - aber was kommt danach? Kontakte knüpfen, mal was zusammen unternehmen oder einfach was trinken gehen.
Irgendwie fehlt da noch was.

Post has shared content
20117
Was macht ein Programmierer so den ganzen Tag?
Hier mal eine Statistik der letzten 20 Stunden:

Tastaturanschläge: 18237, nein 18249 ...
Linke Maustaste: 4787
Rechte Maustaste: 56
Mausrad: 16962 (ist ein Mausrad mit Freilauf-Funktion)
Gefahrene Strecke mit der Maus: 721 Meter
Doppelklicks: 500

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded