Profile cover photo
Profile photo
Damaris Anna (Damaris liest.)
334 followers -
"Lesen ist Freude, Träumen und Wissen. Was ich einmal gelesen habe, kann mir keiner mehr nehmen. Lesen streichelt meine Seele. Darum lese ich!" - Damaris 2011
"Lesen ist Freude, Träumen und Wissen. Was ich einmal gelesen habe, kann mir keiner mehr nehmen. Lesen streichelt meine Seele. Darum lese ich!" - Damaris 2011

334 followers
About
Damaris's posts

Post has attachment
Wir können "Mia voll verdoodelt: Krokodile lieben Fischstäben" allen Kindern empfehlen, die gerne lustige und turbulente Geschichten lesen, die mit vielen Bildern unterlegt sind. Viel zu schnell ist man am Ende des Comicromans, hat dabei viel erlebt und gelacht und kann weitere Mia-Abenteuer garantiert nicht abwarten. Die Hauptzielgruppe sind zwar Mädchen, meinem Sohn war das aber herzlich egal. Er hatte mindestens genauso viel Spaß!

Post has attachment
Ich erkläre "Auch Prinzessinnen müssen mal pupsen" zu einem persönlichen Highlight, ganz unabhängig von der heiteren und begeisterten Reaktion der Kinder auf das Bilderbuch. Diese Geschichte ist mit ihrem Reizthema kreativ-humorvoll, und hat gleichzeitig eine so liebevolle Art, dass es eine wahre Freude ist. Die Bilder sind einzigartig und mit ihrer Kombination aus Moderne und Retro genau mein Ding. Unbedingt anschauen!

Post has attachment
"Rat der Neun: Gezeichnet" vermittelt gleich zu Anfang den Eindruck von etwas Großem. Wer bereit ist, eine neue, komplexe und gut gezeichnete Welt kennenzulernen, wird mit einer großartigen Geschichte belohnt, die einen mit jedem Kapitel mehr ihn ihren Bann zieht. Die Charaktere sind sehr stark und ohne eine Schwarz-Weiß-Darstellung überaus interessant. Dazu sorgt eine vollkommen unvorhersehbare, düstere Handlung für viel Spannung und nicht wenig Gänsehaut. Mich hat das Buch voll und ganz für sich eingenommen. Einzig den Reihentitel konnte ich (noch) nicht entschlüsseln.

Post has attachment
Ich lasse den Januar Revue passiere ... Zeit für etwas Monatsstatistik.

Post has attachment
"Sweetgirl" war für mich eine winterliche Leseüberraschung. Die Geschichte hatte mit ihrem Kernthema sofort mein Interesse und berührte mich während des Lesens immer wieder. Witzig fand ich es nicht, vielleicht ist wahnwitzig der bessere Ausdruck, eher etwas irre und skurril. Dafür ist das Buch anrührend und echt, mit Charakteren, die im Gedächtnis bleiben. Damit fliegen die Seiten nur so dahin, man kommt nur schwer davon los.

Post has attachment
Meine monatliche Buchempfehlungs-Aktion - diesmal mit einem Klassiker ...

Post has attachment
"Ich wollte nur, das du noch weißt ...: Nie verschickte Briefe" wird als Buchschatz in meinem Regal verbleiben, und ich bin mir sicher, dass ich regelmäßig darin blättern und lesen werde. Aus nie verschickten Briefen und anonymen Texten wird eine Poesie, eine sehr intime Besonderheit, der man sich nicht entziehen kann - und es auch gar nicht will. Ob traurig oder verzweifelt, frech oder schüchtern, dankbar oder verabschiedend, jeder einzelner Brief trifft ins Herz. Für einen selbst oder als außergewöhnliches persönliches Geschenk. So oder so wird man von diesem Buch profitieren.

Post has attachment
"Der Kuss der Lüge" erscheint diese Woche, bei Bastei Lübbe/One. Wir, das sind 5 Bloggerinnen, fanden das Buch klasse und haben es ganz genau betrachtet. Zum Abschluss unseres Specials gibt es von mir nochmals '10 Gründe, warum das Buch ein Lesemuss ist' ... und die Chance auf einen wahnsinns Gewinn - die komplette Buchreihe!

Post has attachment
"Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen" eilt der Ruf eines epischen Buches voraus. Das unterschreibe ich gerne. Denn um eine recht simple Idee entsteht eine großartige Geschichte, die umfangreich und ausführlich ist, durch ein spannendes Ratespiel jedoch nochmals aufgewertet wird. Die Charaktere nehmen sofort für sich ein, und die Konstellation aus der geflüchteten Prinzessin Lia, dem verschmähten Prinzen und dem geheimnisvollen Attentäter entpuppt sich nicht als typisches Liebesdreieck. Die Folgebände sind heiß ersehnt!

Post has attachment
Schon als ich den Kindern Robbys erstes Abenteuer vorlas, war klar, dass wir dieses Reihe weiterverfolgen. "Robby aus der Räuberhöhle: Wer rettet das Paradies" hat unseren Vorstellung allerbestens entsprochen. Die Geschichte ist spannend und humorvoll, die Bilder herrlich passend und atmosphärisch. Wer eine perfekte Vorlesereihe für Kinder sucht, wird hier fündig. Das hat sich durch den zweiten Band nochmals bestätigt. Eine ganz große Empfehlung!
Wait while more posts are being loaded