Profile

Cover photo
Verified name
46,613 followers|4,741,333 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
"In der Bundesanwaltschaft scheint es nicht genug zu tun zu geben. Anders ist nicht zu erklären, warum gegen die zwei Blogger sowie Unbekannt ein  Ermittlungsverfahren wegen Landesverrat eingeleitet wurde", kritisiert +Halina Wawzyniak das Vorgehen gegen netzpolitik.org.
 ·  Translate
View original post
21
1
Cosima Bella's profile photo
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Der Angriff auf netzpolitik.org ist ein Angriff auf die #Pressefreiheit   und die #Demokratie  
#Ermittlungen wegen #Landesverrat  gegen Journalisten, keine Ermittlungen wegen #NSA Überwachung, Kooperation mit ausländischen Geheimdiensten zur illegalen Massenüberwachung, Begünstigung des #NSU -Terrors durch V-Männer... Wenn die Bundesregierung einen Rest von Vertrauen und Anstand bewahren möchte, sollte sie Maaßen und Range unverzüglich von ihren Aufgaben entbinden. Offenkundige Verfassungsfeinde sind in solchen Funktionen untragbar. Matthias Höhn 
Whistleblowerschutz statt Maulkorb, fordert Halina Wawzyniak, netz und rechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag http://linksfraktion.de/im-wortlaut/whistleblowerschutz-statt-maulkorb/
Jetzt Netzpolitik.org unterstützen und spenden: https://web.archive.org/web/20150628224856/https://netzpolitik.org/spenden/
 ·  Translate
95
13
Montagsdemo Schweiz's profile photoma nett's profile photoMaxim Reinhardt (StolzEhreMut)'s profile photoMarkus K's profile photo
18 comments
 
Warum liebe LINKE muß ich Strafe bezahlen,wenn es so ist wie IHR oben beteuert.In Brandenburg pflegt Ihr den Mainstream
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Das sind doch alles Wirtschaftsflüchtlinge!
Wir können es nicht mehr hören!
Niemand setzt sich leichtfertig nachts in ein marodes Boot, wissend, dass der Tod droht. Niemand setzt alles aufs Spiel, lässt alles los – die Heimat, Besitz, Familienangehörige, vielleicht sogar Kinder – und das alles nur in der Hoffnung auf den Bezug von Sozialleistungen. Wer Asyl sucht, kämpft oft ums Überleben. Weil im Herkunftsland Krieg herrscht, Verfolgung droht, Diskriminierung an der Tagesordnung oder die eigene Existenz permanent in Gefahr ist. PRO ASYL: http://www.proasyl.de/…/gemeinsam-…/fakten-gegen-vorurteile/
Fakten statt Vorurteile von der tagesschau: http://www.tagesschau.de/inland/asyl-153.html #Fluechtlinge  
 ·  Translate
55
12
Generalissimus der RSFSR Josef Gabdrazakov Gareyev's profile photoStimme Gottes's profile photoDirk Ackermann's profile photoFabian Jesaja Maleachi Knipper's profile photo
44 comments
 
kaffee kaffeee kaffee und teeeee, nur keine depressionen bekommen... oder am besten nochmal pressluft nachlegen jungs!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
Massiver Personalmangel in Krankenhäusern und der Pflege: Damit muss Schluss sein. DIe Fraktion macht mit einer Aktion auf Marktplätzen auf den Missstand aufmerksam. 
 ·  Translate
View original post
15
1
Dernier Cri's profile photojean george pierre's profile photosyrus becker's profile photo
2 comments
 
Würden Pflegekräfte wie in Skandinavien ordentlich bezahlt, gäbe es auch keinen Pflegenotstand. Stattdessen stehen sie mit einem Bein im Knast.
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
Lieber Mikis Theodorakis,

zu Deinem 90. Geburtstag übermittle ich Dir meine herzlichsten Glückwünsche. Ich hatte die Gelegenheit, Dich persönlich bei einem Besuch in Deinem Haus in Athen kennenzulernen. Unser Gespräch ist mir in vielfacher Hinsicht in Erinnerung geblieben, wir stimmten in sehr vielem überein und ich entdeckte bei Dir eine weitere Eigenschaft, die ich an Dir sehr schätze, Deinen Humor. Du hältst die kommunistische Idee für sehr gut und würdest es begrüßen, wenn die Arbeiter ihre Fabriken besetzten.  Allerdings, fügtest Du einschränkend hinzu, habe Griechenland diesbezüglich ein Problem, da es an Fabriken mangele.

Lieber Mikis, Du stehst bis heute immer auf der Seite von Gerechtigkeit und Freiheit und wurdest deshalb fast Dein ganzes Leben verfolgt, eingesperrt, gefoltert. Wie hält ein Mensch das alles aus? Es war und ist Deine Musik, aus der Du Deine Kraft bezogen hast und beziehst, mit der Du nicht nur die Griechinnen und Griechen, sondern Menschen in der ganzen Welt begeistert hast und begeisterst.

Heute leidest Du wieder. Mit den zahllosen Griechinnen und Griechen, die Opfer einer neuen Form von Entmündigung geworden sind. Du hattest den Menschen Hoffnung gegeben, als Putschisten mit Panzern einst die Macht an sich rissen. Und Du machst ihnen jetzt Hoffnungen, die Würde gegen die harten Kürzungsdiktate aus Brüssel und aus Berlin zu verteidigen.

Ich werde heute gerne an Dich denken und mit einem guten Wein auf Deinen Feiertag anstoßen.

Jamas!

Dein Gregor Gysi
 ·  Translate
15 comments on original post
43
6
Sator Arepo's profile photosalah hassan's profile photoCarsten Blumhardt's profile photoFabian Jesaja Maleachi Knipper's profile photo
4 comments
 
Glückwunsch.. ein so langes Leben und dann diese Lebensgeschichte.
Vor vielen Jahren habe ich in  HH ein unvergesslich traumhaftes Konzert mit Mikis Theodorakis erleben dürfen.
Musik und Gesang von ihm - Gänsehaut pur!!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Die Regierung #Erdogan führt einen Angriffskrieg, so Sevim Dagdelen im Interview mit dem Deutschlandfunk. Ziel sei es Assad zu stürzen, der Kampf gegen den Islamischen Staat #IS diene nur als Vorwand. Es sei bekannt, dass die Türkei den IS unterstütze. Die deutsche Bundesregierung dürfe den Aggressionskurs von Erdogan nicht mitmachen. http://linksfraktion.de/im-wortla…/es-angriffskrieg-tuerkei/ #PKK  
Viele Türkinnen und Türken fürchten einen Bürgerkrieg, sagte Sevim Dagdelen dem ARD Morgenmagazin:
 ·  Translate
Die linke Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen warnte vor einem möglichen Nato-Einsatz in der Türkei. Bis gestern war Frau Dagdelen in Istanbul. Die Stimmung dort sei sehr angespannt. Besonders die politische Linke sei sehr nervös. Über...
34
8
Markus K's profile photoTobias Sasse's profile photoJulian Tumasewitsch's profile photoGerd Klein's profile photo
22 comments
 
Nich jeder der was gegen Ausländer hat is ein Nazi.
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
In der Nacht zu heute wurde ein Sprengstoffanschlag auf das Fahrzeug des LINKE-Stadtrates in Freital Michael Richter verübt. Richter hatte u.a. Pro-Asyl-Veranstaltungen in Freital organisiert und war bereits als Bürgermeisterkandidat in diesem Jahr in den Fokus einschlägiger Drohungen geraten. Landesgeschäftsführerin Antje Feiks warnt angesichts der zunehmenden gewalttätigen Übergriffe auf Andersdenkende und Asylsuchende in Sachen vor rechtem Terror. Die ganze Erklärung hier: http://www.dielinke-sachsen.de/politik/detail/article/nach-sprengstoffanschlag-auf-linke-stadtrat-feiks-warnt-vor-rechtem-terror/ (td)
 ·  Translate
78 comments on original post
48
5
Mark Debertshäuser's profile photoVitali Plotnikov's profile photoAngelina B's profile photoMeister Kulturdieb's profile photo
49 comments
 
Nein, "Ihr" ist eine persönliche Anrede und meint nicht mich. Ich möchte nur wissen, wen du mit "ihr" konkret meinst?
Es stimmt, so wie du es schreibst meinst du eine Gruppe.
Aber das geht natürlich nicht.
Wen also meinst du konkret?

 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
46,613 people
Martin Fischer's profile photo
max fender's profile photo
Zanar Thieler's profile photo
Holger Fuerhoff's profile photo
Vic Spidy's profile photo
geoffery bature's profile photo
Hans-Jürgen Schmitz's profile photo
Volker Wehse's profile photo
Uwe Oeltjenbruns's profile photo

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
Gegen zwei Journalisten des Blogs netzpolitik.org wird ermittelt wegen angeblichem Landesverrat. Sie hätten für zwei Artikel aus geheimen Papieren des Haushaltsausschusses des Bundestages zitiert. Natürlich ist das ein Angriff auf die Pressefreiheit, den wir verurteilen. Interessant wird es aber, wenn man sich anschaut, wer diesen Angriff eigentlich gerade fährt. (td)
 ·  Translate
1 comment on original post
111
26
Elmar Witte's profile photoGerd Klein's profile photoDiether Dehm - Mut für ein anderes Europa's profile photojürgen Herzig's profile photo
5 comments
 
Exekutivterrorismus in Reinkultur!!! Das sind doch eindeutig GESTAPO-Methoden. Hurra Deutschland.
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
"Ahne ist ein Mensch. Er ist da, weil er geboren wurde und noch nicht gestorben ist. Er setzt sich ein für alles was gut ist und kämpft gegen alles was er nicht gut findet. Er findet, dass kein Zwang zur Lohnarbeit von Nöten ist, dass jeder Mensch alles kriegen sollte was er braucht und Kinder und Tiere und Pflanzen und Mineralien, die sollte man nicht essen, außer wenn es nicht anders geht (Hunger). Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes, was er aber in diesem Profil nicht verrät, wegen Datenschutz. Kann man aber bestimmt nachlesen und dadurch herauskriegen bei dem was er so schreibt in seinen Schreibsachen. Ahne wird langsam älter, durch die Zeit." http://www.ahne-international.de/ Wir freuen uns auf Ahne und sein Buch Zwiegespräche mit Gott
 ·  Translate
View original post
8
Dreck Sack's profile photoNico B (MyBN)'s profile photoMartina Engelen's profile photoDernier Cri's profile photo
6 comments
 
+Martina Engelen
Dummes Zeug als Satire auszugeben ist auch nicht sonderlich geistreich, nicht wahr?
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
Die Anzahl der Sozialwohnungen ist in Sachsen in den vergangenen 15 Jahren dramatrisch gesunken, deutlich stärker als im Bundesschnitt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Anfrage unserer MdB Caren Lay​ zurück. So sind allein zwischen 2012 und 2013 rund 35.000 Sozialwohnungen aus dem Bestand verschwunden. Sozialwohnungen sind ein wichtiges Regulatriv auf den Wohnungsmärkten. Für Einkommensschwache sind sie meist die einzige Option auf bezahlbaren Wohnraum, wenn - wie bspw. in den sächsischen Großstädten - die Mieten stark ansteigen. Caren Lay fordert deshalb dringend einen Neustart des sozialen Wohnungsbaus. (td)
 ·  Translate
1 comment on original post
20
3
Thomas Frisch's profile photosyrus becker's profile photoVitali Plotnikov's profile photosteirni iuasa's profile photo
 
Einfach wieder paar Platten hinsetzen dann is wieder gut.
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Mobbing, Schikane und Demütigung bei der Telekom!
Im Unternehmen T-Mobile US, die US-Beteiligung der Deutschen Telekom, droht Beschäftigten, die sich im Betriebsrat engagieren, Mobbing oder gar Kündigung.
Der deutsche Staat hält ca. 32 Prozent der Anteile an der Deutschen Telekom AG – und steht damit in der Verantwortung. ver.di hat deshalb eine Petition beim Bundestag eingereicht. Hier könnt ihr die #TelekomPetition unterzeichenen: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2015/_07/_06/Petition_59803.nc.html
Hier einige Statements von Opfern der Gewerkschaftszerschlagung: https://www.youtube.com/watch?v=3QQ3X83A1oA
 ·  Translate
28
5
steirni iuasa's profile photoIzquierda Unida Berlin's profile photoElmar Witte's profile photoFabian Jesaja Maleachi Knipper's profile photo
2 comments
 
Macht ihr das auch bei der +Rosa-Luxemburg-Stiftung in New York, +DIE LINKE ?
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Und wieder einmal: Arbeitsministerin Andrea Nahles knickt vor den Arbeitgeberverbänden ein! Sie will Leiharbeit auch für mehr als 18 Monate zulassen.
Sie rückt damit von den Forderungen der +SPD nach einer strengen Regulierung von Leiharbeit ab. Das heißt Unsicherheit und soziale Schlecherstellung der Betroffenen!
Denn: Leiharbeit bedeutet Niedriglöhnen, Existenzangst und Planungsunsicherheit!
Wir sagen: #Leiharbeit abschaffen! Guter Lohn für gleiche Arbeit!
Im September machen wir mit der Kampagne „Das muss drin sein“ Druck gegen Leiharbeit und Befristungen – auf der Straße und im Bundestag. Seid dabei! www.das-muss-drin-sein.de #Dasmussdrinsein  
 ·  Translate
80
27
Bonjour Monsieur's profile photoChico Viana's profile photoAmba Merlinson's profile photoHarald Hass's profile photo
71 comments
 
endlich hab ich eine eigene homepage und bin nicht nur im stern, kannst du die aber bitte nun objektiv so zugekifft wie du zu sein schenst ein wenig kommentieren, und teilen komm nur einmal mir zu liebe ..bochum ist auch quasi wie berlin! 
http://www.micky-beisenherz.de/
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
46,613 people
Martin Fischer's profile photo
max fender's profile photo
Zanar Thieler's profile photo
Holger Fuerhoff's profile photo
Vic Spidy's profile photo
geoffery bature's profile photo
Hans-Jürgen Schmitz's profile photo
Volker Wehse's profile photo
Uwe Oeltjenbruns's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
030-24009-392
Email
Address
DIE LINKE - Bundesgeschäftsstelle Kleine Alexanderstr. 28 10178 Berlin
Story
Tagline
Für eine neue soziale Idee
Introduction
Willkommen auf der offiziellen Seite der Partei DIE LINKE auf Google+