Profile

Cover photo
Verified name
55,328 followers|7,246,635 views
AboutPostsCollectionsPhotosYouTube

Stream

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Frau Nahles, das ist beschämend! Die Regelsätze bei Hartz IV und den anderen Grundsicherungen sollen zum 1. Januar 2017 um fünf Euro auf 409 Euro für Alleinstehende steigen. Zweieinhalb Jahre hat das Ministerium gebraucht, um die Zahlen zu veröffentlichen. Mit dem Ergebnis tritt Andrea Nahles in die Fußstapfen ihrer CDU-Vorgängerin Ursula von der Leyen. Ob Schwarz-Gelb oder Schwarz-Rot — für die Hartz-IV-Beziehenden macht es keinen Unterschied. Die bisherige unsoziale Praxis des Kleinrechnens des Existenzminimums mit allen Tricks und methodischen Unzulänglichkeiten wird fortgesetzt. DIE LINKE fordert eine methodisch saubere Ermittlung des Existenz- und Teilhabeminimums, damit auch wirklich jede und jeder Einzelne vor Armut geschützt ist.
 ·  Translate
63
5
Othilie Schlachtweger's profile photoThomas W's profile photoKurt Gluth's profile photo
50 comments
 
+Thomas W
Braucht er nicht - brauchen alle die nicht, die davon reden (sonst würden sie nicht darüber reden).
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Ich bin dann mal weg. Denn Urlaub muss Urlaub bleiben. Ständige Erreichbarkeit auf allen Kanälen, so sieht der Urlaub für viele Beschäftigte aus. Dass man sich so nicht erholen kann, liegt auf der Hand. Hier ist die Bundesarbeitsministerin in der Pflicht. Forderungen wie die des DGB nach einem Recht auf Nichterreichbarkeit oder die Anti-Stress-Verordnung müssen von ihr umgesetzt werden. Dazu kommt, dass das Urlaubsgeld immer mehr zum Auslaufmodell wird. Nur noch 41 Prozent aller Beschäftigten bekommen es. Wir dagegen wollen: Sichere Jobs, gute Löhne und eine starke Mitbestimmung – so geht Gute Arbeit.
 ·  Translate
17
Blink Feuer's profile photoOthilie Schlachtweger's profile photo
9 comments
 
+The Sprevan
Ja und die Linke löst das Alles im Handumdrehen.., ja nee, is klar. ^^
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
22
4
Nemethon Phenostrum's profile photoStephan Laurent's profile photo
2 comments
 
Finde auch, kein Mensch braucht Millionen im 2 stelligen bereich oder sogar Milliarden !
Und ganz ehrlich, so sachen wie tagesgelder für Politiker, privater Schutz, gepanzerte Fahrzeuge usw. ALLES ÜBERFLÜSSIG.
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
 
Haben wir uns daran gewöhnt? Oder ignorieren wir das Problem? Allein seit Jahresanfang gab es, wie das BKA mitteilt, bundesweit 665 Übergriffe auf Flüchtlingsheime. Der unheilvolle Trend vom vergangenen Jahr setzt sich fort. 613 der Taten in diesem Jahr wurden als politisch motiviert eingestuft. Die Mehrzahl waren Sachbeschädigungen und Gewaltdelikte. Nein, wir können und wollen uns nicht daran gewöhnen. Wir werden das niemals als Normalzustand akzeptieren! Sagt es weiter!
 ·  Translate
View original post
17
2
Tom Fisch's profile photoFrank Paukstat's profile photoRené Stich's profile photoGutmensch Ratte #GR's profile photo
6 comments
 
+Tom Fisch
Kennst du überhaupt den Kopp Verlag?
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Hier das #ARD-Sommerinterview mit der Parteivorsitzenden Katja #Kipping.
 ·  Translate
10
usuwerdd's profile photopeter fitzke's profile photoFrank Paukstat's profile photo
3 comments
 
+peter fitzke : Also doch vom Sessel hauen 👍😁
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
17
dieter zickert's profile photo
 
frau kipping,

ich habe mir Ihre worte in dem video anghört und habe fast nichts daran auszusetzen. was aber, um himmels willen, hat frau dr. wagenknecht denn anderes gesagt, als Sie, außer daß es ihr gelingt, in einem satz zu formulieren, wozu Sie zwei minuten schwurbelei benötigen?

sobald menschen, wie Sie in dauerempörter schnappatmung, keine maulkörbe mehr verteilen und analytischen köpfen wenigstens einmal zuhören, bekommt "DIE LINKE" meine stimme bei den nächsten wahlen.
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
55,328 people
stefan schäfer's profile photo
Susanne Ziegler's profile photo
Alex Templer's profile photo
Johannes Meyerle's profile photo
Eli Maus's profile photo
Dennis McCallin's profile photo
Lusia Pique's profile photo
Ulrike Jennerjahn's profile photo
Gregor Starke's profile photo

DIE LINKE

Shared publicly  - 
7
Hexe Wackelzahn's profile photoThe Sprevan's profile photoDaniela Günsche's profile photo
3 comments
 
Mi bis
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
7
Björn Hägerlein's profile photoMario Matti's profile photo
6 comments
 
+Björn Hägerlein Noch so eine Verleumdung und eine Polizeiliche Anzeige ist dir sicher!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Dauerstress, Überstunden, Unsicherheit und Angst vor Arbeitsplatzverlust sind Stressfaktoren, die psychisch und körperlich krank machen. Die Arbeitszeiten driften immer mehr auseinander, die Arbeit ist in dieser Gesellschaft falsch verteilt. Prekäre Arbeitsverhältnisse wie Leiharbeit aber auch die überall spürbare Arbeitsverdichtung durch Personalmangel führen zu steigenden gesundheitlichen Belastungen. Diesen krankmachenden Burnout-Kapitalismus erleben wir in vielen Bereichen, zum Beispiel in Krankenhäusern und in der Pflege, wo es die Mehrheit der Pflegekräfte nicht bis zur Rente schafft. Es ist Zeit für ein neues Normalarbeitsverhältnis: Eine kürzere und flexible Vollzeit für alle mit Arbeitszeiten zwischen 30-35 Stunden würde bedeuten, dass weniger Menschen erwerbslos wären oder aufstocken müssten. Es wäre wieder mehr Zeit für Freunde und Familie, für die dringend notwendige Erholung – und mehr Zeit, um sich einzumischen und gemeinsam Demokratie zu gestalten. #Dasmussdrinsein
https://www.die-linke.de/nc/presse/presseerklaerungen/detail/zurueck/aktuell/artikel/krankschreibungen-fuer-ein-neues-normalarbeitsverhaeltnis-statt-burnout-kapitalismus/ Bernd Riexinger
 ·  Translate
46
7
Dernier Cri's profile photoFrank Paukstat's profile photoIch bin ein Fakeprofil's profile photoich bin deslaz's profile photo
12 comments
 
ich mag Deinen Kommentar liebes Fakeprofil und ich frage nicht, i bin selbst a Bayer...

Selbstverständlich erkenne ich Ironie, Sarkasmus und Humor. Die ersten Beiden auch bei Dir :)

ned aufregen, bloss ned aufregen, des gibt Falten!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Fast jedes fünfte Kind ist in Deutschland von Armut betroffen. Armut und soziale Ausgrenzung verharren in ganz Europa auf skandalösem Niveau. Das bekommen ganz besonders die Kinder zu spüren. Ein europäischer Politikwechsel ist dringend notwendig. Die sozialen Leistungen müssen Armut verhindern und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. In Deutschland müssen die Regelsätze für Kinder bei Hartz IV erhöht werden und perspektivisch brauchen wir eine eigenständige Kindergrundsicherung. Sabine Zimmermann
Hier die Studie: http://appsso.eurostat.ec.europa.eu/nui/show.do?dataset=ilc_peps01&lang=en
 ·  Translate
22
3
Robert Mundt's profile photoHans-Georg Gottberg's profile photo
2 comments
 
Wenn die Eltern richtig bezahlte Jobs hätten gäbe es auch keine Kinderarmut.
Vielleicht sollte man einfach gar nicht differenzieren zwischen Kindern, Behinderten, Arbeitslosen und Rentnern? Letztendlich sind doch alle betroffen!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
"Diejenigen, die in der Autonomen Region Kurdistans in Lagern leben, brauchen jede Art von Hilfe."
Interview mit Nareen Shammo. Shammo ist jezidische Journalistin und Aktivistin. Sie engagiert sich für jezidische Frauen und Mädchen, die den Verbrechen des IS im Irak zum Opfer fallen. 2015 erhielt sie den Clara-Zetkin-Frauenpreis der LINKEN für ihren herausragenden Einsatz.
 ·  Translate
2. August 2016 Interview mit Nareen Shammo Diejenigen, die in der Autonomen Region Kurdistans in Lagern leben, brauchen jede Art von Hilfe. Interview mit Nareen Shammo. Shammo ist jezidische Journalistin und Aktivistin. Sie engagiert sich für jezidische Frauen und Mädchen, die den Verbrechen des IS im Irak zum Opfer fallen. 2015 erhielt sie den Clara-Zetkin-Frauenpreis der LINKEN für ihren herausragenden Einsatz. Am 3. August 2...
16
Mario Matti's profile photo
 
In diesen "Camps" wird das Genozid des Westens der Zivilbevölkerung im Mittleren und Nahen Osten fortgesetzt. Viele, Massen von Menschen aus muslimischen und arabischen Staaten werden in der Türkei und anderswo, um die Kriegsgebiete herum, ohne Wasser, ohne Nahrung, Zukunft oder eine Möglichkei sich selbst zu versorgen, weil nur ihre Kinder als billige Arbeitskraft schwarz arbeiten, werden zu Millionen zusammengefercht. Diese Mesnchen wurden vom Westen bereit ihrer Vernichtung geopfert, weil der IS sie angeblich missbrauchen könnte, um sich in den Westen einzuschläusen issbrauchen könnten, obwohl Neonazis eher seit sie um Hilfe ersuchen, Attentate auf Ausländer verüben!!
 ·  Translate
Add a comment...

DIE LINKE

Shared publicly  - 
 
Finanzminister Schäuble glaubt scheinbar, die Lebensleistung der Menschen im Osten sei weniger wert. Er blockiert den Vorschlag die Rentenangleichung im Osten aus Steuermitteln zu finanzieren. Damit werden die Rentnerinnen und Rentner im Osten auch weiterhin um rund 100 Euro im Monat betrogen. Das ist skandalös. DIE LINKE wird nicht nachlassen, diesen unhaltbaren Zustand zu beenden.
 ·  Translate
188
10
Pat McCraw's profile photoKlaus Fell's profile photoDIE LINKE's profile photovijay malhotra's profile photo
129 comments
 
Dicke Ratte Maus. Hast du nicht anders zu Tun statt ständig mist Bla Bla Bla zu verbreiten. Geh mal wenig raus in frischen Luft statt allen zu kritisieren.Ratte passt auf die Katze kommt. .....
 ·  Translate
Add a comment...
DIE LINKE's Collections
People
Have them in circles
55,328 people
stefan schäfer's profile photo
Susanne Ziegler's profile photo
Alex Templer's profile photo
Johannes Meyerle's profile photo
Eli Maus's profile photo
Dennis McCallin's profile photo
Lusia Pique's profile photo
Ulrike Jennerjahn's profile photo
Gregor Starke's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
030-24009-392
Email
Address
DIE LINKE - Bundesgeschäftsstelle Kleine Alexanderstr. 28 10178 Berlin
Story
Tagline
Für eine neue soziale Idee
Introduction
Willkommen auf der offiziellen Seite der Partei DIE LINKE auf Google+