Profile

Cover photo
DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung
216 followers|376,715 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Aktuelles aus Philatelie und Numismatik – Januar 2017

Lesen Sie jetzt unseren heute versendeten Monatsmitte-Rundbrief:

http://www.deutsche-briefmarken-zeitung.de/dbz-rundbrief-archiv/
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Jetzt gratis online: Die Ausgabeprogramme der der Postverwaltungen 2017 http://www.deutsche-briefmarken-zeitung.de/2017/01/16/briefmarken-jahresprogramme-2017-europa-und-uebersee/
 ·  Translate
In einer Zeit, in der die europäische Idee auf dem Prüfstand steht, bieten die Ausgabenprogramme 2017 einen besonderen Lichtblick. Briefmarkenfreunde können sich über ein Gemeinschaftsprojekt von …
1
Add a comment...
 
Aus dem aktuellen Heft:
 ·  Translate
Während die Häftlinge um ihr tägliches Leben kämpften, konnten ihnen nicht ihre Gedankenfreiheit, ihre Identität und ihre Erinnerungen genommen werden. So entstanden unter besonders bedrohlichen En…
1
Add a comment...
 ·  Translate
Johann Ulrich Schmitt beendete seine 51-jährige Prüfertätigkeit für die Kreuzerausgaben von Bayern (1849 bis 1875) und diverse griechische Sammelgebiete zum 31. Dezember 2016. Das teilte der Bund P…
2
Add a comment...
 
Folienblatt Elbphilharmonie
 ·  Translate
Folienblatt Elbphilharmonie Am 11. Januar eröffnet die Hamburger Elbphilharmonie. Die nassklebende Sondermarke aus diesem Anlass kam am 2. Januar an die Schalter. Weshalb das Folienblatt mit zehn s…
1
Add a comment...
 
Postamt Niedercorn/Luxemburg schließt – POST Stelle Niedercorn öffnet

Die POST Luxemburg informiert, das Postamt Niedercorn im Südwesten des Großherzogtums wird zum 6. Januar 2017 geschlossen. Stempelsammler, die Interesse an einem einen Letzttagsstempel haben, werden gebeten ihre Sendungen und Belege ab sofort an POST Philately, L-2992 Luxemburg zu schicken. Das Postamt Niedercorn kann aus betrieblichen Gründen keine philatelistischen Dienste mehr anbieten.

Voraussichtlich wird zum 9. Januar 2017 eine neue „POST Stelle“ in Niedercorn eröffnet. Deren Adresse lautet:

„Magasin et Entreprise Poulling“

219, rue de la Liberté

L-4602 Niedercorn

Da die POST Stelle aus betrieblichen Gründen keine philatelistischen Dienste anbieten kann, werden Stempelsammler gebeten, ihre Belege, die den Stempel der neuen POST Stelle erhalten sollen, bis zum 6. Januar an POST Philately, L-2992 Luxemburg zu senden.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Das war das Jahr: #Rückblick #2016
 ·  Translate
Das Jahr 2016 wird als ereignisreiches Jahr in Erinnerung bleiben. Die Wertung der Ereignisse muss jeder für sich selbst durchführen. Fest steht aber, dass auch die Briefmarkenwelt in Bewegung ist …
2
Add a comment...

Communities

 
Was planen die Postverwaltungen im Jahr 2017?

www.deutsche-brie... @postluxembourg @philatelie.liechtenstein @Brittany Macpherson.post @Brian Post @Die Post | La Poste | La Posta | Swiss Post @RoyalMailStamps @Barb Post.fr @Barb Post.nl @Janet Jackson @UNPA.Stamp @Correos.es @Pat Hughes @Ceskaposta @isleofmanstampsandcoins @AlandPostStamps @HrvatskaPosta
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
#Portoerhöhung und neue Motiv-#Briefmarken bei der #Citipost

#Privatpost 
 ·  Translate
Die Citipost aus Göttingen erhöhte zum 1. Januar 2017 ihre Portogebühren. Damit folgt die Privatpost der allgemeinen Marktentwicklung und erhöht ihre Zustellgebühren zu Beginn dieses Jahres. Grund …
1
Add a comment...
 
Aus der aktuellen DBZ: Martin Luther 
 ·  Translate
Zum 500. Jahrestag der Reformation 2017 durch Martin Luther hat der Vorstand des Bundes Deutscher Philatelisten beschlossen, in der Lutherstadt Wittenberg vom 7. bis 10. September 2017 den 115. Deu…
3
Add a comment...
1
1
Add a comment...
 
Ganzsachen in ATM-Optik

Abweichend von der Chronologie folgen die Ganzsachen vom 3. Januar dem Folienblatt Elbphilharmonie vom 9. Februar. Die Abbildungen zweier Umschläge hätten nämlich keinen Platz auf der Aufmacher-Seite oberhalb der Stempel gefunden.
Wie zu den Automatenmarken mit dem Brandenburger Tor und dem Post-Hochhaus legt die Deutsche Post auch zu den neuen Automatenmarken Ganzsachen auf. Alle entstehen im Format DIN C 6, also 162 mal 114 Millimeter. Die Wertstempel entsprechen den Zeichnungen der Automatenmarken.
Die Pluskarte zu 45 Cent ist dem Empfangen von Briefen gewidmet, der Plusumschlag zu 70 Cent dem Schreiben. Beide weisen links keine Illustrationen auf, eignen sich somit für Vereine, die eigene Ganzsachen mit Schmuckzudruck auflegen möchten. Einzeln kostet die Karte 60, das Kuvert 85 Cent.

Die Bestellnummern und viele weitere Informationen unter anderem zu den Paketen, die aus Pluskarte und -brief bestehen und Teil einer Packung mit fünf Ganzsachen sind, finden Sie in der neuen Ausgabe 2/2017 der Deutschen Briefmarken-Zeitung, die am Freitag, den 6. Januar 2017 in den Verkauf kommt. Abonnenten können wie üblich schon einige Tage früher als die Einzelkäufer im Heft lesen – und sie sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.
 ·  Translate
1
Add a comment...
Communities
Story
Tagline
Die DBZ ist die älteste deutsche Briefmarkenzeitschrift. Im Internet gibt es die philatelistische Tageszeitung unter www.d-b-z.de!
Introduction
Die redaktionelle Bandbreite erstreckt sich über alle Bereiche der Philatelie, Themen für Münz- und Geldscheinsammler, historische Wertpapiere und verwandte Sammelgebiete. Die Leserschaft besteht aus engagierten Philatelisten, Ansichtskarten- und Münzen / Banknoten-Sammlern. Alle 14 Tage bringt die DBZ aktuelle Hintergrundstories in attraktiver, mehrfarbiger Gestaltung. Behandelt werden alle Themen der Philatelie und verwandte Gebiete.
Collections DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung is following
Contact Information
Contact info
Phone
+49 (0) 551 - 901 540
Email
Fax
+49 (0) 551 - 901 542
Address
M. & H. Schaper Philatelie-Verlag GmbH Ravenstr. 45 31061 Alfeld (Leine)