Profile cover photo
Profile photo
Cube Energy
11 followers -
MEHR SCHUB MIT CUBE!
MEHR SCHUB MIT CUBE!

11 followers
About
Communities and Collections
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
NEU bei Edeka Dalinger!

E aktiv markt Dalinger
Luehrsweg 17
21217 Seevetal-Bullenhausen

E aktiv markt Dalinger
Sieker Landstraße 31
22143 Hamburg-Rahlstedt

EDEKA Frischecenter Dalinger
Am Saal 2
21217 Seevetal-Meckelfeld

E aktiv markt Dalinger
Eulenkrugstraße 55-57
22359 Hamburg-Volksdorf

E aktiv markt Dalinger
Im Alten Dorfe 33
21227 Bendestorf

E aktiv markt Dalinger
Bei der Kirche 4-10
21271 Hanstedt ➡️www.cube-energy.com

#energy #energydrink #energydrinks #spruch #new #meckelfeld #rahlstedt #cube #cubeenergy #cubeenergydrink #cubeenergybeste #bendestorf #volksdorf #drink #openifyoudare #nichtmehrmüde #red #gewinnspiel #lifestyle #deinenergydrink #germany #cubeenergydrinks
#edekadalinger #dalinger #hamburg #hamburgcity #seevetal #bullenhausen #hanstedt
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Adde mich bei Snapchat! Nutzername: cubeenergy https://www.snapchat.com/add/cubeenergy

👻
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Photo
25.10.16
2 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Zwei Top Ten Ergebnisse zum Saisonfinale in Spanien
Noderer ist bester Rookie der Nachwuchsklasse!

Am letzten Wochenende bestritt der Eysöldener Mortorradrennfahrer die letzten beiden Rennen der Saison 2016.
Mit einen 10. und einen 7. Platz in den beiden Wertungsläufen hat Gabriel Noderer sein Lehrjahr im internationalen Straßenrennsport erfolgreich beendet.
Die Stecke kannte Noderer bisher nur vom TV oder der Playstation. Umso mehr überraschte es, als er im Qualifying mit einer Zeit von 1:52.468 mit nur 0,91 Sek Rückstand auf den Schnellsten seine Honda auf die siebte Startpositionstellen konnte.
Im Rennen lagen Licht und Schatten nahe beieinander.
Noderer konnte sich nach eine guten Start an den Spitzenbulk hängen, musste aber zu Mitte des Rennen abreisen lassen und sich mit Platz 10 zufrieden geben.
Im zweiten Rennen lief es schon besser für den Eysöldener Studenten. Mit einen sicheren siebten Platz konnte er sein bestes Ergebnis vor 14 Tagen in Magny Course wiederholen.
In beiden Rennen konnten wir unser Potenzial nicht voll ausspielen, so Noderer, ich hatte immer mit Problemen zu kämpfen. Zudem waren die Jungs vorne auch wirklich sehr schnell.
Dennoch ist der 19 Jährige zufrieden mit der zurückliegenden Saison. Wir konnten den Abstand zur Spitze von Rennen zu Rennen verringert. Aus fast 3 Sekunden Abstand beim ersten Rennen sind wir jetzt bei unter einer Sekunde.
Gesamtsieger im Juropean Junior Cup wurde der Spanier Mika Perez. Gabriel Noderer wurde mit 49 Meisterschaftspunkten Zehnter und somit bester Neueinsteiger 2016 in dieser Klasse.

Ein zweites Jahr in diesen Cup und somit seine Entwicklung in Podestplätze umzuwandeln wird es für Noderer nicht mehr geben. Wie auch alle anderen Teilnehmer muss er sich eine neue Herausforderung suchen. Der European Junior Cup wird im kommenden Jahr durch die Superstock 300 WM Klassen ersetzt. Diese wird mit dem Prädikat Weltmeisterschaft in der Superbike WM installiert. Ob der talentierte Eysöldener in der Superstock 300 WM startet ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.
„Ich habe mit meinem Team einige Wege in die Saison 2017 bereits durchgespielt. Die Variante 300er Weltmeisterschaft ist sicher die reizvollste und wäre auch der richtige Weg für uns. Aber hier benötigt man ein richtig guten Paket und ein noch größeres Budget. Das ist fast unmöglich aber wir versuchen es gerade zusammen zu schüren.“
PhotoPhotoPhotoPhoto
22.10.16
4 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Pressebericht Rennen Lausitzring am 16.-18.09.2016

Start aus der ersten Startreihe.


Glück im Unglück hatte der Eysöldener Rennfahrer Gabriel Noderer am vergangenen Wochenende bei seinen Heim Grand Prix am Lausitzring. Einen Podiumsplatz in Reichweite stürzte er auf Platz 4 liegend. Noderer konnte das Motorrad wieder starten und erreichte nach einer Aufholjagd noch den 12 Platz.

Die sehr wellige Strecke in der Lausitz verlangt von den Fahrern alles ab. Gerade im Regen gilt der 4,265 m lange Lausitzring als sehr rutschig und schwierig.
Trotz des am Samstag und Sonntag angesagten schlechten Wetters kamen doch über 10.000 Besucher zur Rennstrecke. Mit dabei waren auch zahlreiche Fans welche die über 400km lange Anreise zu ihrem Fahrer nicht gescheut haben.

Für Noderer war der Lausitzring die bisher einzige Strecke die er aus der Vergangenheit bereits kannte. Diesen Heimvorteil nütze der Eysöldener und pushte bereit in den ersten beiden freien Trainings ordentlich. Hier zeigte sich auch, dass er mit den Spitzenpiloten mithalten kann. Im Qualifying sah es nach 15 Minuten so aus , als wenn der talentierte Eysöldener mit der schnellsten Zeit vom Startplatz eins ins rennen gehen könnten. „ Ich hatte ein sehr gutes Gefühl und konnte mit ordentlich Speed fahren. Nach dem mir meine Boxencrew P1 gezeigt hat und es bereist leicht zu regnen begonnen hat bin ich an die Box gefahren, beschreibt Noderer seine Leistung. Leider konnten die Piloten Perez und Capuk sich noch steigern und verdrängten mich auf den dritten Startplatz“.

Das Rennen lies an Dramatik nichts missen. Das Aufgrund der durch den vorangegangen Regenschauer als Wetrace gestartete Rennen war äusserst schwierig. Noderer kam als fünfter aus der ersten Rennrunde zurück, setzte sich schnell auf P4 und nahm die Verfolgung zur Spitzengruppe auf. Vier Runden vor dem Ziel klappte ihm beim Anbremsen nach der langen geraden das Vorderrad weg und das Motorrad samt Pilot schlitterte über den Asphalt. Mit Hilfe der Streckenposten konnte er das Motorrad wieder starten und nach einer Aufholjagd noch den 12 Platz und somit 3 Meisterschaftspunkte ins Ziel retten.

„ Durch die abtrocknende Piste passte mein Setup nicht mehr, so Noderer, beim Anbremsen hatte ich permanent Lenkerflattern. Trotzdem konnte ich das Tempo meines Vordermanns gut mitgehen und wollte unbedingt aufschließen. Ich wollte beim Heim Grand Prix meiner Crew ein Podium schenken.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
25.09.16
7 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded