Profile cover photo
Profile photo
Cogniclip
3 followers -
https://cogniclip.de/impressum - Science - SciFi -
https://cogniclip.de/impressum - Science - SciFi -

3 followers
About
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content

Post has shared content
Google X forscht: „Eine radikale Idee: menschliche Intelligenz geht auf einen einzigen Algorithmus zurück.“
Add a comment...

Post has attachment
Wäre schön, wenn es auch möglich wäre, eine Verfügung abzugeben, bzw. anzuklicken, dass nach dem Ableben der Account quasi in eingefrorenem Zustand als Erinnerungsseite weiter besteht, ohne einen Nachlassverwalter benennen zu müssen.
Add a comment...

Post has shared content
Wenn das, was wir fühlen für jeden einsehbar wäre, könnte diese Art der emotionalen Kommunikation viele Missverständnisse, Streit und Kriege verhindern. Jeder sollte aber selbst entscheiden können und dürfen, was, wann und in welchem Umfang er bereit ist, seine "Gefühlsdaten" anderen mitzuteilen. Datenschutz und stärkere Vernetzung sollten sich daher sinnvoll ergänzen und nicht gegenseitig ausschließen.
Wäre es wirklich so schlimm, wenn wir alle transparent wären?
Wenn das was wir denken, wenn all unsere Erinnerungen für jeden einsehbar sind, wie ein Buch, dann würden wir mit dem was wir denken doch vorsichtiger umgehen.
Dann könnten jeder an den "schlechten" Gedanken, von sozial Benachteiligten erkennen wer wirklich "Schuld" hat, daran dass es sozial Benachteiligte gibt!
An den "schlechten" Gedanken von Kriminellen könnte man den Grund für die Verfehlung erkennen.
Wann jeder "schlechte" Gedanken einsehen kann, versuchen wir diese zu verdrängen und gewinnen so "gute" Gedanken automatisch die Oberhand, werden Kriminelle automatisch zu "normal" handelnden Menschen.
Die Frage ist dann aber: Was ist wirklich "gut" was "schlecht" und wer legt dies fest?
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/big-data-und-die-emotionserkennung-in-gesichtern-13439706.html
Add a comment...

Post has attachment
Auf der World Robot Conference in Peking werden nicht nur die neuesten Industrieroboter vorgestellt. Auch humanoide Roboter und künstliche Intelligenz sind dort ein großes Thema... 
Add a comment...

Post has attachment
In der Fabrik der Zukunft spielen Augmented-Reality-Anwendungen (AR)  mit Hilfe von Datenbrillen eine immer größere Rolle.
Add a comment...

Post has shared content
Sehr nützlich und lustig.
Wie lange es wohl noch dauert, bis solche Roboter Preisauskünfte und Informationen zu Produkten herausgeben? (jfs)
Add a comment...

Post has shared content
Originally shared by ****
The #ImmortalityBus leaves on its 5th stage next Monday afternon, Nov. 16, from Memphis, TN. We're looking for riders, and we have exciting events planned along the Mississippi River, in Alabama, and in Florida at the Church of Perpetual Life. This is the second to last stage of the trip before reaching Washington DC. If you're interested in riding with us and also being part of the media/documentaries covering us, please email us: info@zoltanistvan.com: https://www.youtube.com/watch?v=I8Hoea-QPNM
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded