Profile

Cover photo
Claudia Kemfert
Worked at Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
13,908 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
8
1
Gerhard Brenner's profile photoEva Schumann's profile photo
 
vor allem diese Kernsätze:
Der Vorschlag von Altmaier ist so populistisch wie durchschaubar. Er will damit auf Stimmenfang für die anstehende Bundestagswahl gehen und sich als Kostenbremser profilieren.
Sein populistischer Vorstoß wird seiner CDU bestimmt ein paar mehr Stimmen bringen. Die Unsicherheit unter den Investoren und Anlagenbetreibern wird er jedoch massiv erhöhen.  
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 
Am 29.1. erscheint mein neues Buch "Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole" siehe http://www.murmann-verlag.de/buch/kampf-um-strom
 ·  Translate
4
1
Andreas Kühl's profile photoAndreas Iliou's profile photo
 
Hab mich eben per Mail zur Vorstellung des Buches am 29.01. angemeldet.
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
5
2
energynet's profile photoAndreas Kühl's profile photoWilfried Michalski's profile photo
 
Danke für´s teilen!
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 
Bitte das ganze Interview lesen- es steht auch drin, dass die Strompreise zwar steigen werden- aber auch ohne Energiewende http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/diw-oekonomin-kemfert-ohne-energieminister-ist-die-energiewende-nicht-zu-schaffen/6709168.html
 ·  Translate
Vor einem Jahr hat Kanzlerin Merkel eine spektakuläre Wende in der Energiepolitik vollzogen. Doch das Projekt kommt nur zögerlich voran. Worauf es jetzt ankommt, erläutert die DIW-Ökonomin Claudia Kem...
6
1
Martin Möbius's profile photoKarl Jobig's profile photoAndreas Kühl's profile photo
5 comments
 
Kohle ist Energie mit Vergangenheit. Die Antwort für die Zukunft:Energiemix mit modernsten Techniken, auch mit GAU- und SUPERGAUFREIEN Kugelhaufenreaktoren !!
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 
Energiewende und NRW Rückblick - ein Interview im WDR http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/05/23/einszueins.xml
 ·  Translate
Im täglichen Wechsel greifen die WDR-Politikredaktionen aus Düsseldorf und Berlin im Gespräch mit einem Gast aktuelle und spannende Themen auf. Unser Gast im Studio ist Claudia Kemfert, Energie-Ökonom...
1
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
4
Eduard Heindl's profile photo
 
Interesting insight, the Germans don´t know their electricity cost. 
Yesterday I talked to a student from Berkeley, she didn´t believe  that German has more solar power than the US in absolute figures.
Keep on telling the story!
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
4
1
Niels Fiebi's profile photoAndreas Iliou's profile photo
 
Das is neu. Die machen also Gewinne auf unsere Kosten. Is so der Kapitalismus?
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 
Die Organisation der Energiewende gehört momentan zu den dringlichsten öffentlichen Aufgaben. Wegen der Ausgaben für die Stabilisierung des Finanzsektors und durch Fiskalpakt und Schuldenbremse ist der Staat allerdings tendenziell finanzierungsbeschränkt. Damit wird die ausreichende Bereitstellung von privatem Kapital, sei es in Form von Eigen- oder Fremdkapital, zu einem entscheidenden Faktor bei der Bewältigung der Energiewende. In jüngster Zeit mehren sich die Anzeichen, dass Banken sehr zögerlich Kredite vergeben und eventuelle Risiken der Finanzierung der Energiewende in den Vordergrund stellen. Gleichzeitig ringt der Finanzsektor mit den politischen Entscheidungsträgern aber auch um die Eigenkapitalunterle-gung der entsprechenden Kredite. Abstriche bei der Eigenkapitalaus-stattung im Bankensektor müssen jedoch tabu sein. Vielmehr sollte der Staat als Gegenleistung für den impliziten Garantierahmen für die Großbanken auch eine angemessene Beteiligung an der Finanzierung der Energiewende einfordern, ähnlich wie bereits im Jahre 2008 die staatlichen Kapitalhilfen an die Vergabe von Mittelstandskrediten gekoppelt waren. Gleichzeitig müssen die Risiken breiter gestreut werden. Dabei können das Know-How und die Finanzkraft von Private-Equity-Fonds helfen. http://www.claudiakemfert.de/fileadmin/user_upload/Inserts/DIW-WB12.pdf
 ·  Translate
2
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 
Interview in DIE PRESSE Zu Ölpreisen, Knappheiten und neuen Antriebstechniken http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/762267/Wichtig-ist-sich-vom-Oel-zu-verabschieden
 ·  Translate
Die Zukunft der Energie seien synthetische Kraftstoffe aus Ökostrom, so die Energie-Expertin Kemfert im "Presse"-Interview, das im Rahmen der ASPO-Konferenz in Wien geführt wurde.
2
Eduard Heindl's profile photoKarl Jobig's profile photo
2 comments
 
Kohle und Erdöl waren Gestern. Die Zukunft gehört dem Energiemix -
nicht ideologieverseucht und nicht mit Anti-Atom-Hysterie.
Modernste Technik incl. GAU UND SUPERGAUFREIEN Kugelhaufenreaktoren, Solar, Wind, Erdwärme uvm. es geht. s. www.PFDE.de
 ·  Translate
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Claudia Kemfert

Shared publicly  - 
Prof. Claudia Kemfert, Energieexpertin beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, bezieht zur Energiewende Stellung.
2
Add a comment...
People
Work
Occupation
Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit
Employment
  • Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
    Professorin
Links
Other profiles
Story
Basic Information
Gender
Female