Profile cover photo
Profile photo
Circus Abrax Kadabrax
2 followers
2 followers
About
Posts

Post has attachment
Anmeldungen für die zirkuspädagogische Weiterbildung ab sofort möglich.
Alle Informationen dazu auf http://www.jojo-zentrum.de/HH-Zirkuspadagogik/hh-zirkuspadagogik.html
HH Zirkuspädagogik
HH Zirkuspädagogik
jojo-zentrum.de
Add a comment...

Post has attachment
Added photos to Tauhidas Traum - Ein Zirkus-Theaterstück.
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Der Zirkus der Generationen feiert am Sonntag, den 19. Juni 2016 um 14:30 Uhr Premiere mit dem neuen Zirkus-Theater-Stück „Tauhidas Traum“.

Wie jeden Abend, wird die kleine Tauhida von ihren Eltern ins Bett gebracht. Doch kaum fallen ihr die müden Augen zu, da entschlüpft ihr Kuscheldrache in die Welt der Träume. Dem tapferen Mädchen bleibt nichts anderes übrig, als dem frechen Drachen auf das spannende Abenteuer zu folgen. Begleiten Sie mit uns Tauhida auf ihrer Reise durch die fantastische Traumwelt und schauen Sie selbst, ob es sich als eine Reise ohne Wiederkehr erweist?

Eintritt: 6,- € / ermäßigt 4,- €

Die Zuschauer können sich vor der Vorstellung ab 10:30 Uhr beim Circus Brunch kulinarisch verwöhnen lassen. Wir empfehlen, sich für den Brunch rechtzeitig anzumelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Anmeldung unter: cafe@abraxkadabrax.de

Erwachsene zahlen 15,- € / ermäßigt 10,- €
Kinder zahlen 5,- € / ermäßigt 3,50 €
Add a comment...

Post has attachment
Unsere Kids beim Hamburger Kinder- und Jugendzirkusfestival. Herzlichen Dank an die Rotznasen für die Organsisation und Ausrichtung des Festivals.
Foto: www.thomasnutt.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Circus Abrax Kadabrax und die europäische Weltraumorganisation ESA suchen Jongleure (m/w) für das Weltall. Anlass ist ein neues sozio-kulturelles Forschungsprojekt, in dem überprüft werden soll, inwiefern sich bestehende künstlerische Ausdrucksformen auch auf Situationen im Weltraum übertragen lassen.
„Spätestens, als unser Astronaut Chris Hadfield (bekannt durch den Song „Space Oddity“ aufgenommen auf der ISS) begann, mit Ostereiern zu jonglieren wussten wir, dass wir ein wichtiges Feld der Weltraumforschung bisher massiv vernachlässigt hatten.“ so Jürgen Thielsen, Leiter der Abteilung „Bemannte / Befraute Raumfahrt“. Standen in der Vergangenheit stets Bereiche wie Technik, Biologie oder Chemie im Zentrum der kosmischen Wissenschaft, werden in Zukunft die Fragen nach Kunst, Kultur und sozialer Interaktion von größter Bedeutung sein.
„Menschheitsgeschichtlich gesehen stehen wir nur ein Schritt vor der Besiedelung eines neuen Planeten. Wie stellen wir uns die jahrelange Reise dorthin vor? Wird unsere Spezies in der Lage sein, vor Ort gewohnte Hobbys unter extremen Bedingungen weiterhin ausüben zu können?“ fragt sich Dorothea Stauch, die als Leiterin der Abteilung „Mensch, Kultur und All“ innerhalb der ESA neue Wege beschreitet.
100 Kulturträger aus ganz Europa, darunter auch der Circus Abrax Kadabrax, wurden ausgewählt, ihren Beitrag zu diesem zukunftsweisenden Forschungsgebiet zu leisten. Doch die Anforderungen, gerade für den Zirkus, sind enorm hoch. Benjamin Tallstedt, artistischer Leiter, zieht folgenden Vergleich: „Jonglieren mit Bällen im All muss man sich auf der Erde ungefähr so vorstellen, wie mit Wassermelonen unter Wasser zu jonglieren.“ Das sei im Übrigen auch eine gute Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung, sofern man sich zuvor mit der zuständigen Badeaufsicht einige.
Wenn Ihr Euch zutraut, für Forschungszwecke im Weltall auf der internationalen Raumstation ISS zu jonglieren, dann bewerbt Euch direkt bei uns auf facebook.com/abraxkadabrax mit einem Kommentar auf unserer Seite.
Sollte der erste Projektabschnitt erfolgreich sein, könnten in Zukunft auch außergewöhnlichere Zirkustechniken wie Seiltanz, Feuerspucken oder Clownerie in der Schwerelosigkeit getestet werden.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Heute Abend gehen die Lichter aus... eine gute Gelegenheit, mal wieder Feuer- oder Leuchtequipment einzusetzen. Ein paar Beispiele dafür seht Ihr auch hier in diesem Video.
https://www.youtube.com/watch?v=j8ffwtxFPcA
Add a comment...

Post has attachment
Es ist soweit: Unsere neue Website ist online! Was Euch erwartet:
- viele neue, großformatige Bilder
- ein Slider auf der Startseite zu aktuellen Terminen und Kursen
- ein frisches Design, das sich automatisch an die Auflösung von Smartphones oder Tablets anpasst
- und vieles mehr.
Überzeugt Euch selbst auf http://www.abraxkadabrax.de/de/
Wir sind gespannt auf Euer Feedback!
Add a comment...

Post has attachment
Liebe Freunde von ABRAX KADABRAX,
wir brauchen eure Unterstützung!
Um auf dem Sponsorenportal betterplace.org/p31827 unsere Projekte bewerben zu können, brauchen wir mindesten 5 Spender die insgesamt 250 € spenden.
Wenn also jeder von euch 5,- oder 10,- € spendet, sollte diese Summe schnell erreicht sein. Natürlich könnt ihr auch mehr spenden. Wichtig ist nur, dass am Ende mindestens 250 € im Topf sind. Dann wird unsere Seite bei "betterplace" in bis zu 3 Themen- oder Regionalportale aufgenommen. Folgt dem Link und spendet, was ihr könnt!
Danke für eure Unterstützung!!!
Andreas
Zirkusdirektor ABRAX KADABRAX
Add a comment...

Post has attachment
Cirque Du Soleil kommt nach Hamburg und mit Deinem Ticket kannst Du Circus Abrax Kadabrax und Zirkus Willibald zu 100 % unterstützen. Folge dem Link und der Erlös wird in vollem Umfang der zirkuspädagogischen Arbeit im sozialen Brennpunkt gespendet.
Enjoy the show and don't forget to share!
https://www.eventim.de/Tickets.html?affiliate=VUL&fun=search&fuzzy=yes&doc=search&action=grouped&inline=false&suchbegriff=wbqf&x10=3&x11=wbqf
Add a comment...

Post has attachment
Endlich ist der Trailer zu unserem Projekt "Zirkus der Generationen" online. Wenn Ihr da selbst einmal mitmachen wollt, dann vereinbart einfach ein kostenloses Probetraining über info@abraxkadabrax.de
Und jetzt viel Spaß mit dem Video. Wir sind gespannt, wie es Euch gefällt!
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded