Profile

Cover photo
Christoph Sold
Attended Gymnasium am Kaiserdom, Speyer
Lives in Steinbach / Taunus
163 followers|262,141 views
AboutPostsPhotos+1'sReviews

Stream

Christoph Sold

» Der alltägliche Bahnsinn  - 
 
 
Andreas Schorsch hat einen verhängnisvollen Beruf – und viel Spaß dabei: Er ist Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof Düsseldorf. Seine Erlebnisse hat er veröffentlicht. Ein Auszug. http://on.welt.de/1LJ5pC7
 ·  Translate
1 comment on original post
4
Christoph Sold's profile photoAchım H.'s profile photoHelmut Jendyk's profile photo
4 comments
 
Wenn Andreas Schorsch noch so drauf ist wie vor ca. 20 Jahren, als ich ihn kennen gelernt habe, ist davon, wenn überhaupt, nur wenig davon geflunkert.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Sold

» Der alltägliche Bahnsinn  - 
 
Das sollte nicht nur Metronom so machen...
 ·  Translate
 
Die norddeutsche Privatbahn Metronom hat ein Mitreiseverbot für randalierende Fußballfans verhängt. Damit reagiert das Unternehmen auf einen Vorfall vom vergangenen Wochenende, als 300 HSV-Sympathisanten nach dem Nordderby gegen Werder Bremen einen Zug beschädigten.
 ·  Translate
Die norddeutsche Privatbahn Metronom hat ein Mitreiseverbot für randalierende Fußballfans verhängt. Damit reagiert das Unternehmen auf einen Vorfall vom vergangenen Wochenende, als 300 HSV-Sympathisanten nach dem Nordderby gegen Werder Bremen einen Zug beschädigten.
4 comments on original post
17
1
Bahn TV Bött's profile photoStephan Hillebrand's profile photoRené Stich's profile photochristian jensen's profile photo
8 comments
 
Früher lief auch die Bahnsicherheit neben dem Zugführer mit. Die hatten auch ne Funke zur Polizei, zwecks Verstärkung.
Und notfalls fährt der Zug nicht ab, bis die Störer wieder raus ausm Zug sind. Dann werden die anderen Fahrgäste den Störern die Sachlage "klarmachen".
Dass es sehr gut funktioniert, kann man sich in Tschechien und Polen ansehen. 5 gegen 30 Störer bekommt man dort sehr gut hin. 
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
Als Leser-Reporter muss man nichts können, sondern nur im richtigen Moment schmerzfrei mit dem Smartphone draufhalten. Wer heute am Unfallort knipst statt zu helfen, kann obendrein mit einer schönen Belohnung rechnen.
1
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
"Dass sich Blockupy nicht einfach von diesen Leuten distanziert, dass die Sprecher bei ihrer Pressekonferenz nicht einen Satz sagen wie: Wir lehnen Gewalt gegen Polizisten und andere Unschuldige ab und werden alles tun, diese Idioten loszuwerden, oder, noch einfacher: Ihr gehört nicht zu uns – das macht Blockupy mitschuldig an den heutigen Ausschreitungen in Frankfurt.  [...]

Wer aber Gewalt, und sei es auch nur gegen Sachen und gegen den Staat, okay findet, solange es für eine vermeintlich gute Sache ist, ist ganz einfach kein Demokrat mehr."
 ·  Translate
Natürlich ist Blockupy keine Truppe von Randalierern. Und doch zeigen die Ausschreitungen von Frankfurt, dass die Linke ein grundsätzliches Gewaltproblem hat.
3
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
 ·  Translate
“So macht man das in Mainz! #technikeristinformiert #brückengau #schiersteinerbrücke”
1
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
Interview mit einem Brandstifter.
 ·  Translate
Sächsische Zeitung [mobil]: Die führende Nachrichtenseite in Sachsen
1
Heinrich C. Kuhn's profile photo
 
Wahnsinn. Der erwartet hoffentlich nicht, dass nach diesem Interview noch irgendwer bei ihm kauft der seine Sichtweise nicht teilt.

 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
163 people
FabLab München e.V.'s profile photo
Paulo Sérgio  de Oliveira's profile photo
Maria Papież's profile photo
Hackerspace Bamberg's profile photo
Raul Krauthausen's profile photo
WIRED's profile photo
Andreas Kiehl's profile photo
Arbeitskreis Zug-Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis's profile photo
Evil Mad Scientist's profile photo

Christoph Sold

» Hinter den Kulissen  - 
 
Die Nürnberger S-Bahn-Linien dürfen nicht an den britischen Bertreiber National Express Rail vergeben werden. Das hat die Vergabekammer Südbayern in München heute entschieden.
6
Malte Degener's profile photoArbeitskreis Zug-Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis's profile photo
2 comments
 
Hallo Malte,

Das sehe ich auch so, in NRW übernimmt National Express auch die Linien RE 7 Krefeld-Rheine und RB 48 Wuppertal-Bonn, also warum nicht.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Sold

» Am Bahnhof  - 
 
SWR3 parodiert die GDL-Streiks: toll gemacht!
 ·  Translate
Seit der Nacht bestreikt die GDL auch den Personenverkehr. Die ersten Fahrgäste werden an den Gleisen kreativ und singen sogar über den Streik....
1
1
Rainer Schmitt's profile photo
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
Für alle, die keine SoFi-Brille mehr ergattern konnten:
 ·  Translate
Sie wollen sich die Sonnenfinsternis morgen nicht entgehen lassen, haben aber keine der speziellen Schutzbrillen mehr ergattern können? Kein Problem, mit Material aus dem Haushalt baut man sich mal eben schnell einen Sonnenbetrachter.
1
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
Blockupy wütet in Frankfurt – und manche tun so, als habe man diesen Gewaltausbruch nicht kommen sehen können. Die Mischung aus gespielter Naivität und kalter Berechnung bei Linken und manchen Gewerkschaften ist nicht zu ertragen.
1
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
Asterix-Zeichner Uderzo: "Rückkehr in die Epoche der Gallier"
1
Add a comment...

Christoph Sold

Shared publicly  - 
 
"[...] Doch damit Mittelschicht-Eltern sich für das dritte oder vierte Kind entscheiden können, brauchen sie vor allem Geld."

Als Vater von drei Kindern kann ich dem nur beipflichten: dreimal Ganztagsbetreuung, dreimal Sportvereine, und in welchem Auto darf man heute noch drei Kinder plus Eltern transportieren?
 ·  Translate
 
Inzwischen heißt es bei allen Parteien, man wolle jungen Erwachsenen helfen, sich Kinderwünsche zu erfüllen. Die konkrete Familienpolitik der vergangenen zehn Jahre zielte aber vor allem auf Eltern mit ein oder zwei Kindern. (lu)
 ·  Translate
Eine gezielte Politik für Großfamilien fordern momentan nur die Rechten. Dabei sollten sich alle Familienpolitiker für Eltern mit drei oder mehr Kindern interessieren.
1
Add a comment...
People
Have him in circles
163 people
FabLab München e.V.'s profile photo
Paulo Sérgio  de Oliveira's profile photo
Maria Papież's profile photo
Hackerspace Bamberg's profile photo
Raul Krauthausen's profile photo
WIRED's profile photo
Andreas Kiehl's profile photo
Arbeitskreis Zug-Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis's profile photo
Evil Mad Scientist's profile photo
Work
Occupation
Berater, Projektleiter
Skills
Projektmanagement, ITIL, Netzwerke (TCP/IP), Operating Systems (Unix, Linux, Mac OS: Expert; Windows. Power User), Videotechnik (Analog, Digital)
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Steinbach / Taunus
Previously
Doncaster, South Yorkshire, United Kingdom - Schifferstadt, Germany - Leutenbach - Ludwigshafen am Rhein - München - Speyer - Berlin - Leutersdorf - Dresden - Erfurt - Neustadt an der Weinstraße - Kaiserslautern
Story
Tagline
Sysadmin gone buerocrat
Introduction
Working at DB Systel GmbH, Frankfurt am Main; living in Steinbach am Taunus, Germany
Bragging rights
Developing a new product for our customers.
Collections Christoph is following
Education
  • Gymnasium am Kaiserdom, Speyer
  • Universität Kaiserslautern
Basic Information
Gender
Male
Relationship
Married
Christoph Sold's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Lokführer-Streiks fressen den Gewinn der Bahn auf
www.welt.de

Die Bahn fährt einen Milliardengewinn ein. Auf den ersten Blick. Doch Zinsen, Steuern und Staatsdividende gehen weg. Wodurch so wenig bleibt

Atomkraft? Ja bitte! - Gründe gegen die Energiewende
www.faz.net

Wir brauchen die Kernkraft, weil sich Milliarden Menschen eine Waschmaschine wünschen. Sie gehört zum guten Leben. Oder wäscht der radelnde

Deutsche Bahn: GDL kündigt erneuten Lokführerstreik an | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn steht ein neuer Streik bevor. Die Lokführergewerkschaft GDL teilte mit, sie werde am Nachmittag über

Kommentar: Die Wut der Friedenskinder - Inland - FAZ
www.faz.net

Viele der sogenannten „Wutbürger“ sind eigentlich Wutrentner. Woher die neue Altersradikalität? Warum glauben Leute, denen es so gutgeht, da

Fahrrad: Grundschüler, rauf aufs Bike! | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Viele Grundschulkinder scheitern bei der Fahrradprüfung, Eltern trauen dem Nachwuchs oft wenig zu. NRW will seine Lehrer schulen, wie man da

Die Kriegstagebücher der Astrid Lindgren
www.faz.net

Astrid Lindgren schrieb nicht nur Kinderbuch-Klassiker wie „Pippi Langstrumpf“. Während des Zweiten Weltkrieges führte sie auch regelmäßig T

Deutsche Bahn: Personenzüge sollen ab Freitag wieder normal fahren | ZEI...
www.zeit.de

Die Bahn rechnet mit der Rückkehr zum Normalbetrieb ab Freitagmorgen. Der Konzern will der GDL ein neues Angebot machen, im zentralen Streit

Geworfen: Druckstückfremdeln | Christoph Kappes
christophkappes.de

(Geworfenes: Die Wiederbelebung des hiesigen Blog-Gedankens, dass die kleine Form, das Unfertige, besserer Treibstoff für Gespräche ist als

Netzkultur: Das Dilemma des Trolls | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Man hat es nicht leicht, wenn die anderen glauben, man wolle nur stören. Wenn sie nicht die Komplexität der eigenen Absicht erkennen. Man ha

Bahnstreik: Im Osten fährt nur jeder zehnte Zug | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Wegen des Bahnstreiks fallen noch bis zum späten Abend zahlreiche Züge aus. Die CDU wirft der Lokführergewerkschaft vor, Machtspiele zulaste

Amateurfußball: Schiri, wir wissen, dein Auto ist der silberne Fiat, F-C...
www.zeit.de

Christoph Schröder ist seit 27 Jahren Amateurschiedsrichter. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Über Dellen in der Autotür und weinende Schi

Streik: Typisch Bahn | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Über den Streik bei der Deutschen Bahn, Stillstand und Affekte.

Dietrich Bonhoeffer: Wer fromm ist, muss politisch sein | ZEIT ONLINE
www.zeit.de

Dietrich Bonhoeffer unterstützte die Attentatspläne gegen Hitler. Dafür wurde der Theologe hingerichtet. Eine Würdigung zu seinem 70. Todest

Griechenland hat nur noch zwei Optionen
www.welt.de

Janis Varoufakis reiste in die USA, um über Hilfen zu verhandeln. Erfolglos. Alexis Tsipras klopft in Moskau an. Auch das wird den Griechen

S-Bahn nennt Bahnhöfe um: "Tiergarten=Beastyard"
www.tagesspiegel.de

Ein kleiner Aprilscherz, der große Mühe gemacht hat. Die S-Bahn hat nach eigenen Angaben von Ostkreuz bis Westkreuz Liniennetze mit einem Au

Germanwings-Absturzstelle in Südfrankreich ist grauenvoll
www.faz.net

Die Bergungsarbeiten am Absturzort von Flug 4U 9525 gestalten sich außerordentlich schwierig – die Unfallstelle in den französischen Alpen i

Pittoreske Burgruine mit Resten eines römischen Tempels; Goethe w ar auch schon da. Essen danach in Niederbronn-les-Bains.
Public - a month ago
reviewed a month ago
Alles da, aber sehr teuer
Public - a month ago
reviewed a month ago
Leckere Burger, aber Atmosphäre wie in einer Toilette
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Selbstbedienungs-Pizzeria mit Frankfurter Preisen.
Public - 5 months ago
reviewed 5 months ago
47 reviews
Map
Map
Map
Autobahnraststätte: Teuer, noch OK
Public - a month ago
reviewed a month ago
Obst und Gemüse aus eigener Produktion; die eigene Bäckerei backt aus am Ort geerntetem und selbst frisch vermahlenem Mehl die leckersten Croissants, die ich auf dieser Rheinseite je gegessen habe. Backmischungen sind tabu, Brot und Brötchen lecker, Naschereien und Kuchen fast Sucht erzeugend. Auf der anderen Ladenseite gibt es Wurst, Wild und Geflügel in nach Marktlage wechselnder Verfügbarkeit in bester Qualität.
Public - 4 months ago
reviewed 4 months ago