Profile

Cover photo
Christoph Bartoschek
Works at Google
Attended University of Bonn
Lives in Unterhaching
155 followers|493,579 views
AboutPostsCollectionsPhotosVideosReviews

Stream

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Für alle Grill-Fans. Sein Buch ist auch empfehlenswert.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Wird es mit DVB-T2 nur die kostenpflichtigen HD-sender geben? Oder gibt es eine freie SD-Variante? 6 EUR pro Monat bin ich nicht bereit zu zahlen.



DVB-T2 HD: Privatfernseh-Empfang soll 69 Euro pro Jahr kosten
http://www.heise.de/newsticker/meldung/DVB-T2-HD-Privatfernseh-Empfang-soll-69-Euro-pro-Jahr-kosten-3256191.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom
 ·  Translate
Ab 1. Juli 2017 wird der Empfang von Privatfernsehen über DVB-T2 kostenpflichtig. 69 Euro jährlich sollen die Sender in HD-Qualität dann kosten.
1
Andreas Jellinghaus's profile photoChristoph Bartoschek's profile photoRobin Knapp's profile photo
4 comments
 
Die Gebühr brauchst du auch nur für die privaten Sender. Wenn du darauf eh verzichten kannst, ist DVB-T2 HD kostenlos, bist dann halt auf ARD, ZDF und deren Regional und Spartenkanäle beschränkt.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Unterhaching und die Gegend drum herum sieht jetzt viel besser aus.
 ·  Translate
 
Ein klarerer Blick auf unsere Erde – Dank der frei verfügbaren Bilder von Landsat 8 hat Google seine Gesamtsicht der Erde in Earth und Maps deutlich verbessert. Da lohnt es sich jetzt noch mal, aus der Vogelperspektive rauszuzoomen und aus der Ferne einen Blick auf die Schönheit unseres Planeten zu werfen.
Übrigens kann man inzwischen in der 3D-Ansicht der Erde mittels gedrückter ctrl-Taste die Perspektive frei neigen und schwenken – sehr beeindruckend.
 ·  Translate
2 comments on original post
1
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Nicht nur seit der Diskussion um das Leistungsschutzrecht frage ich mich, wie bei Vermittlerdiensten entschieden wird, wer wen bezahlt?

Beispiele:
- Kabelfernsehen: Zahlen die Sender, um im Angebot vorzukommen, oder zahlen die Kabelbetreiber, um die Sender anbieten zu dürfen? Warum ist das nicht anders herum?
- Suchmaschinen und Zeitungsverlage: Zahlen die Verlage, um im Index aufzutauchen, oder zahlen die Suchmaschinen um indizieren zu dürfen?

Wie ist das mit Webseiten?
Warum, müssen die ISPs keine Gebühren an Webseiten abführen? Wenn wir das Leistungsschutzrecht weiterdenken, dann übernehmen die Internetprovider die Leistung der Webseitenbetreiber, um sie ihren Kunden zu verkaufen. Während eine Suchmaschine nur kleine Snippets einer Webseite verwendet, schicken Internetprovider ganze Kopien über ihre Leitung.
 ·  Translate
2
Andreas Jellinghaus's profile photo
 
Kabelanbieter zahlen für Sender, die sie nur gegen Gebühr entschlüsseln. Und wollen Geld vom öffentlichen erhalten - ich weiß aber nicht, ob sie mit dem Wunsch Erfolg hatten.

Am Anfang war es essentiell für die kalanchoe die öffentlichen als kostenlosen Inhalt zu erhalten. Nun glauben sie, das sie die öffentliche Hand erpressen können. Gier und so...

Umgekehrt zahlen die öffentlichen für die Verbreitung per DVB-T. Bei Satellit weiß ich nicht wer wenn bezahlt.

Suchmaschinen würden nicht funktionieren, wenn sie keinen Inhalt hätten. Daher ist die Aufnahme automatisch und kostenlos. Es gibt aber eine Menge Abzocker, die versuchen mit Verzeichnissen Geld zu machen, sprich einen schönen Eintrag oder einen Widerspruch oder sowas. Schau dir die Flut an Verzeichnissen zu Firmen an, die reine Katastrophe.

Als Webseite zahle ich für die Leistung des hosting oder diese Bandbreite zu meinem Server. Die ISPs haben kostenlosen Peering unter einander oder zahlen ihnen Upstream Provider für Trafik Geld. Der Surfer zahlt für seinen Internetzugang. Soweit handelt jeder sinnvoll in einen gut funktionierenden System mit klaren Anforderungen und Leistungen. Das zu ändern wäre reiner Wahnsinn.

Unklar ist mir, welche Schweinereien in Rahmen der Umstellung auf voip gebaut werden: bevorzugt ein Anbieter seine eigenen voip Server, aber nicht sure der Konkurrenz? Ich weis es nicht, aber es würde mich nicht wundern.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Eine Reise von München nach Köln und schon drei kaputte Züge. In München musste der vordere Zugteil des ICE ausgetauscht werden. Der hielt nur bis Köln-Deutz und wurde da stillgelegt. Die folgende S-Bahn hat es nur bis Köln HBf geschafft und musste geräumt werden.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Note to myself: Check the account deletion procedure before you create an account for a service. Only consider a service with a sane deletion procedure.

Here is why:

Just deleted my Runkeeper account:
http://blog.runkeeper.com/4714/a-message-to-our-users/

It is not that easy to cancel. The regular instructions are insane: https://support.runkeeper.com/hc/en-us/articles/201109826-How-to-delete-your-Runkeeper-Account

But if you have logged in only on the phone via your Google account you first have to set up your full account on the website before you can delete the account. Especially because account deletion wants to have a password.

Why are websites asking for their own password? I use my Google account to login just to not have one additional password.
1
Add a comment...
Have him in circles
155 people
Simon Derbaix's profile photo
Lars Bellinghausen's profile photo
Heinz-Werner Effelsberg's profile photo
Matthew Jacobs's profile photo
Allen Copeland's profile photo
Michael Gester's profile photo
patientenanwalt's profile photo
Oskari Ajanki's profile photo
Korbinian Preisler's profile photo

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
1
Frank Nestel's profile photo
 
Passt verblüffend gut.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
The ACM Servers are quite slow. This is the article covering the talk with the same title.

Please dont do it unless you are google and have built google scale tooling (gforce/big table for code cache). benefits of monorepo. * change code once, and everyone gets it at once. * all third party dependencies get upgrade at once for the whole company. cons (if you are not google) ...
1
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Heute sind wir im ICE zurück nach München. Im Familienbereich gibt es Kinderbetreuung. Das sorgt für eine entspannte Reise. Sehr gut Deutsche Bahn! In Zukunft werden wir bei der Buchung darauf achten, dass Kinderbetreuer mitfahren.
https://www.bahn.de/p/view/service/familie/kinder_kinderbetreuer.shtml
 ·  Translate
Ab Ostern sind unsere Kinderbetreuer wieder in bestimmten Zügen an Bord - und lassen sich eine Menge einfallen, um Kindern die Reisezeit zu versüßen.
3
Andreas Jellinghaus's profile photoChristoph Bartoschek's profile photo
2 comments
 
Auf der verlinkten Seite unten gibt es Links zu PDFs, in denen die Strecken stehen.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
Ich geh mal davon aus, dass die Brexit-Suppe viel kälter gegessen werden wird, als sie jetzt kocht.
 ·  Translate
1
Andreas Jellinghaus's profile photoJan Schneider's profile photoFrank Nestel's profile photo
3 comments
 
Ich sehe nicht, warum sich das Pfund erholen sollte. Was mir aber auch unklar ist, ist wie die EU das jetzt abwickelt.

Was UK betrifft, werden den jetzt noch ein Strohfeuer an Wirtschaftswachstum abbrennen und dann für den Normalverbraucher in die Gefilde abtreiben, vor denen wir Spanien und Griechenland retten wollten. Wohlgemerkt, ich wünsche das niemandem, und ich sage auch nicht, dass die EU nicht eine komische, verbesserungswürdige Institution ist. Aber "draußen" macht aus GB ein winziges Ländlein, ohne überragend viel Rohstoffen, Know-How oder touristische Sehenswürdigkeiten irgendwas. Vielleicht können sie ja den USA beitreten. Die Sprache passt ja ungefähr.

Witzig wäre, wenn die das so rechtzeitig merken, dass sie durch allerlei Abkommen assoziiertes EU Mitglied werden und sich dann letztlich durch den Brexit nur ihrer Mitbestimmung beraubt haben.
 ·  Translate
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
 
With all the talk about Facebook now tracking non-users, it's worth reemphasizing how Google protects your privacy with their +1 implementation: https://support.google.com/plus/answer/1319578?hl=en
View original post
1
Add a comment...

Christoph Bartoschek

Shared publicly  - 
 
 
Wie die "sozialen" Medien und die "Smart"phones uns die Zeit stehlen.
 ·  Translate
3 comments on original post
1
Add a comment...
Christoph's Collections
People
Have him in circles
155 people
Simon Derbaix's profile photo
Lars Bellinghausen's profile photo
Heinz-Werner Effelsberg's profile photo
Matthew Jacobs's profile photo
Allen Copeland's profile photo
Michael Gester's profile photo
patientenanwalt's profile photo
Oskari Ajanki's profile photo
Korbinian Preisler's profile photo
Work
Occupation
Informatiker
Employment
  • Google
    2012 - present
  • Research Institute for Discrete Mathematics
    2002 - 2012
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Unterhaching
Previously
Brühl - Paczyna - Dortmund - Dormagen - Bonn - Wesseling
Links
Contributor to
Story
Introduction
The opinions stated here are my own, not necessarily those of my company.
Education
  • University of Bonn
Basic Information
Gender
Male
Other names
Ponto
Apps with Google+ Sign-in
  • Super Hexagon
Public - in the last week
reviewed in the last week
Public - in the last week
reviewed in the last week
Public - in the last week
reviewed in the last week
Public - 2 weeks ago
reviewed 2 weeks ago
31 reviews
Map
Map
Map
Public - in the last week
reviewed in the last week
Public - in the last week
reviewed in the last week