An der Hochschule Niederrhein in Krefeld habe ich heute den Vortrag "Linux zuhause: Messen, schalten und walten in der eigenen Wohnung" gehalten. Wer das +Linux-Magazin liest, wird einiges daraus bereits kennen. Es geht zum Beispiel darum, wie man mit einem Linux-PC den Stromverbrauch des Haushalts ermittelt, indem man den Stromzähler ausliest, den Ertrag einer Photovoltaik-Anlage misst, die Daten einer Wetterstation verarbeitet (live unter http://kuehnast.com/ws/index.php) und mit dem Linux-PC, einem Arduino oder +Raspberry Pi  beliebige 230V-Verbraucher schaltet.
Shared publiclyView activity