Google ist für mich die innovativste Firma der Welt. Es macht Spaß, die Entwicklungen zu erleben.
Translate
51
2
Sammy Braun's profile photoSimon Raabe's profile photoJohann Wein's profile photoMarco Ziegaus's profile photo
24 comments
Translate
Translate
Paul M.
+
4
5
4
 
Naja die innovativste Firma der Welt ist vielleicht etwas hochgegriffen, am ehesten die größte innovative Firma ;-)

Schade ist, dass sowas immer erst einmal US-only ist, da fehlt mir noch das Rüberschwappen der Globalisierung. Wenn sie preiswerter wird kann ich mir durchaus vorstellen so ein Ding zu kaufen und zu tragen! 
Translate
Translate
Paul M.
 
Ach ja, da ich kurzsichtig bin, brauch ich auch ne gut aussehende Brillenversion für Gläser. ;-) Oder ich besorge mir halt extra Kontaktlinsen, was die Sache etwas teurer macht.
Translate
Translate
Paul M.
+
1
2
1
 
+Markus Birth 
Ich weiß. Ich bin mal gespannt wie die Version aussehen wird, ob es vielleicht ein Clip wird, damit es kompatibel mit verschiedenen Brillen wird oder man sich für ein Modell entscheiden muss.

Fest steht für mich jedoch, dass sie es schon richtig machen werden. ;-)
Translate
 
Jupp, eine Version für Träger von Korrekturgläsern ist schon vor langer Zeit mit angekündigt worden. Als Brillenträger finde ich das doppelt gut, weil ich trag so oder so die ganze Zeit ne Brille :D Ich glaube ja, das wird das nächste große Ding.
Translate
Paul M.
+
2
3
2
 
+Lara Zehnter Also ich finde Android, G+, Google Books, Google Glass und die damit zusammenhängenden Ideen durchaus Innovativ. Innovativ ist nicht gleich neu, aber vieles hat Google richtig gemacht und revolutioniert.
Translate
 
Android? Nichts hat den Mobile Markt mehr demokratisiert als Android. Vorher war es durch die Apfelsekte einer kleinen Elite vorbehalten. Und auf G+ das zu posten ist albern. BTW YouTube war und ist Platzhirsch No1 in Sachen Video,gmail war der 1. Webmailer, der wirklich Sinn hatte und ordentliche Features etc. 
Translate
 
Ähm +Lara Zehnter  eigentlich nichts außer DAS INTERNET wie wir es heute kennen und lieben. Das hat man vielleicht nicht "herausgebracht", wohl aber geprägt wie kein anderes Unternehmen.
Translate
Paul M.
 
Naja YouTube wurde wirklich erst aufgekauft und Gmail war lediglich ein weiterer Anbieter... Gmx war auch nicht schlecht.;-)
Translate
 
GMail hatte anfangs schon Features, von denen gmx heute noch träumt. Alleine der Platz. 
Translate
Paul M.
 
Okay damit Stimme ich zu.:-)
Translate
 
Also google als innovativ zu bezeichnen halte ich auch für falsch. Google hat ein gutes Händchen wenn es darum geht die richtigen Unternehmen aufzukaufen und in Ihre restlichen Dienste einzubinden und nicht direkt die weiterentwicklung gegen die Wand zu fahren. Sogut wie alle Produkte von Google sind gekaufte (docs, android, adsense, blogger, picassa, google maps, analystics usw. gmail ist allerdings was eigenes).

Google ist keine Innovative Firma, sondern vielmehr ein Gärtner der sich neue Pflanzen in den Garten stellt und sie pflegt und hegt.
Translate
Translate
 
+Dev Sibwarra Der Vergleich mit dem Gärtner passt irgendwie sehr gut, vor allem, weil der Gärtner schaut, welche Pflanzen zu dem Garten passen und nicht wahllos einkauft. Bei anderen Firmen habe ich teilweise den Verdacht, dass die nur Kaufen, damit kein anderer was bekommt.
Translate
 
Google hat den schönsten Garten. Und immer wieder werfen die pflanzen kleine, innovative Ableger. Auch wenn die großen innovationen eingekauft sind. Ich finde es toll und bin gespannt wann die Sprachsteuerung in deutsch so weit ist.
Translate
 
Aber mal ehrlich, kann es so schwer sein die sprach ein und Ausgabe auch in deutsch zu portieren?! Das muss doch in einem angemessenem Zeitraum umsetzbar sein. Sagen wir in ein, zwei ... Mittagspausen.
Translate
 
Deutsch ist sicherlich nicht das Problem, aber so Abarten der Sprache wie schwäbisch, bayerisch oder sächsisch, oder deren Vermischungen, die machen es so kompliziert.
Translate
Translate
Translate
 
Die "Abarten der Sprache" lassen sich doch sicherlich auch im Englischen finden, oder? Schon allein das britische und amerikanische Englisch unterscheiden sich ja teilweise, wenn dann noch Australien und Indien dazukommen ... Das kann ich mir also nicht unbedingt als Argument vorstellen, oder liege ich da vielleicht doch falsch?
Translate
 
Ich tippe darauf, dass die eigentliche entwicklung schon in englisch nicht ganz ohne ist und eine übersetzung erst dann erarbeitet wird wenn das im englischen so weit fertig ist.

Mal schauen vielleicht kann googleNOW in android 5.0 key lime pie ja schon mehr. Denkbar wäre es.
Translate
Add a comment...