Shared publicly  - 
 
Vorstellung ohne Vorstellung :( h
Translate
9
Sven Kloevekorn's profile photoLars Knauer's profile photoSascha Gilly Israel's profile photoSebastian Päthe's profile photo
12 comments
 
Ja, leider. Dennoch war das gezeigte schon sehr cool.
Translate
 
Ich weiß echt nicht wieso die Optik einer Konsole so wichtig ist, die hätten auch ein PC Gehäuse hinstellen können und ein Schild drauf kleben wo steht "PS4 Hardware". Wichtig ist doch was drin ist und nicht was für Plastik drumherum ist. ^^

Die Vorstellung an Spielen bzw. Publisher und Studios ist doch super gewesen. Was gezeigt wurde brauch sich hinter keinem derzeitigem High-End PC verstecken. Das einzigste wichtige wäre der Preis aber diesen werden wir frühestens auf der E3 erfahren wenn Microsoft ihre Box auch vorgestellt hat.
Translate
 
Es war klar dass sie nicht alles preis geben, da Microsoft sonst noch die Xbox 720 nach bessern könnte. Klar ist der Inhalt und die Games das wichtigste, denn hatte wohl jeder gerne einen Blick auf die neue Konsole geworfen.
Translate
 
Ich kann zwar nicht behaupten perfekt englisch zu verstehen, aber ich hab mir den Stream auf englisch angeschaut.
Die Share-Funktion habe ich anders verstanden, als du sie beschrieben hast. Ich habs so verstanden, dass die Konsole "durchgehend" aufnimmt - wenn man den Share-Button drückt, kann man z.B. die letzten 10sek auswählen und Posten.
Oder hab ich falsch bei dir gelesen/bin schlaftrunken?
Würde natürlich massiv Speicher fressen, außer man speichert Spuren o.ä. von den Models.
Translate
 
Laut verlinktem Artikel:

"Spiele können direkt aufgenommen und geteilt werden, auf dem Controller hat man eine Share-Taste. Wird diese gedrückt, wird das Spiel aufgezeichnet und währenddessen im Hintergrund ins Netz geladen."

Bin da zwar auch eher Old-School und brauch keine Zuschauer, aber schadet ja auch nix und heutzutage ist es ja üblich anderen direkten Einblick in sein Leben zu verschaffen.

Den Controller über das Netzwerk zu übergeben find ich als Idee wirklich gut.

Mal abwarten was die Spiele-Entwickler so auf die Kette kriegen, weil was bringt die beste Hardware ohne gute Software? Genau nix ;)
Translate
 
Das Beste war ja wohl die WatchDog Demo, wobei das angeblich vom PC kommen sollte. Die Hardware an sich nicht schlecht, kommt nur drauf an wie Sony das ganze Supportet, allein die jetzigen Store Differenzen sind ein Alptraum. Und interessant wäre zu wissen ob sie ein Weltweiten Release auf die reihe bekommen oder ob wir Europäer wieder 1Jahr hinterher hinken.
Translate
 
"Spiele können direkt aufgenommen und geteilt werden, auf dem Controller hat man eine Share-Taste." Ballerste das Zeug zu YouTube hoch, kommt danach Sony-Universal an und sperrt den Dreck wegen der Mucke im Spiel :-D 
Translate
 
Warum hat meine Zahnpastatube keinen Share-Button? :(
Translate
 
Die WatchDog Demo fand ich auch toll.
Zwischendurch konnte man immer wieder das Quadrat(?) aufblitzen sehen (oder nicht?). Auf der Bühne stand jemand, der nen Controller in der Hand hatte (kann auch gefaked gewesen sein), und letztendlich ist die PS4 nichts anderes als ein PC, den man nicht upgraden kann und auf dem ein eigenes Betriebssystem läuft, oder nicht?
Translate
 
Psssst, nicht die Selbsttäuschung der Konsoleros kaputt machen :D
Translate
Add a comment...