Was bekommt der Techie zu Weihnachten? Natürlich Nicht-Technik (zum Glück). Als Hobby-Grill- und Chefkoch habe ich mir etwas gewünscht und auch bekommen :-)
Translate
78
Konstantin Hinrichs's profile photoStephan Gr.'s profile photoArvid Gerstmann's profile photoBenji Braun's profile photo
48 comments
 
Gute Zwilling Messer. feine Teile, haben wir auch.
Translate
 
Die haben wir auch... Zumindest die wir wollten, Real-Punktesystem sei Dank ;D
Translate
 
Messer, die ich nicht selbst schleifen kann, kommen mir nicht mehr ins Haus.
Kochutensilien stehen bei mir aber auch oft auf dem Wunschzettel ;)
Translate
 
Jap gabs für mich auch.. Die sind echt gut!
Translate
Translate
Translate
 
Wow :o Ja das ist doch mal ein schönes Geschenk. :-)
Translate
 
ui ui ui, ich bin da abergläubisch.
Translate
 
essentiell: gute Messer, eine Auswahl an Pfannen und ein großes Schneidbrett
Translate
 
Die haben aber doch bestimmt Bluetooth oder USB oder eine andere Schnittstelle!?
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Hast Du auch den passenden Schleifstein bekommen?
Translate
Translate
 
Genau sowas wollte ich auch....
habe leider was technisches bekommen.
Translate
 
Ohh da hast du dir aber was schönes schenkem lassen :-)

Translate
Translate
 
+Jürgen Kühner weil die einen europäischen sog. U-Schliff haben, der nur durch sog. "Abziehen" durch eine Profi geschärft werden können.

Deswegen sind u.a. japanische Messer mit ihrem einseitigen Schliff praktischer, weil unter Einsatz eines Schleifsteins selbst zu schärfen.
Translate
 
Werde was technisches bekommen. Gestern gabs nur das Netzteil. "Der Rest kommt noch, dauert aber, wird nicht verraten".
Menno ey - dann lieber was zum kochen...
Translate
Alex B
 
Klasse :) 
Translate
 
+Dirk Moeller das geht ohne Probleme mit dem Spyderco Sharpmaker. Mit keinem anderen System kann man so einfach Messer schärfen. 
Translate
Translate
Translate
 
+Carsten Knobloch nette messerchen ;) dann haben wir ja was gemeinsam - bei mir gabs passend zum santoku noch Koch- und Gemüsemesser. Hätte mich auch fast direkt geschnitten ;) 
Translate
 
+Chapp mann entsprechend "wenig" ist wahrscheinlich auch von deiner Klinge übrig? ;) Der Abtrag der Graef Geräte ist ja nicht ohne...(und durchaus zu vergleichen mit dem Abziehen beim "Profi").

+Tobias Zemke ja, scharf wird es mit dem Spyderco, aber den ursprünglichen Schliff versaut man sich damit, wenn man ein Messer ohne V- oder einseitigem Schliff damit schärft - und die oben gezeigten Zwillinge sind U geschliffen.
Translate
 
+Dirk Moeller nö, hatte einen sparsamen Lehrmeister, der hätte mich geprügelt;)
und habe einen guten Stahl
hüstel von meiner Klinge???
Translate
 
Bei dem tollen Geschenk, warst du bestimmt das ganze Jahr über artig - oder?

Mal un-artig, mal bös-artig, mal ab-artig und gelegentlich eigen-artig ... aber immer einzig-artig.

Frohe Festtage
Translate
 
Wirklich keine Elektronik, Technie
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Womit schleift denn ein Anfänger wie ich? Oder sollte ich meine Messer wegbringen? Auch Zwilling. Ca. 15 Jahre alt, Nie geschliffen. Bin halt kein Küchenprofi. 
Translate
 
+Robert Krauss bei 15 Jahre Benutzung ohne Schliff zwischendurch wäre wegbringen wahrscheinlich die beste Wahl, um einen komplett neuen Schliff zu erhalten.

+Jürgen Kühner mit einem Wetzstein/-stahl schleift man auch nicht, sondern begradigt "nur" die Schliffkante.

Wir können die Diskussion auch gerne aus Caschys Weihnachtsgeschenkposting rausziehen, das wird offenbar etwas lang hier ;)
Translate
 
Schöne Grüße aus Solingen ;)
BTW: Gutes Messerset!
Translate
 
+Robert Krauss ab zum nächst grösseren Schlachthof, da kannst Du für 1-2€ /Stück die Messer schleifen lassen..
dann aber Uffbasse;;)
Translate
 
Echt gute Messer...hab ich auch...jetzt gab's allerdings Laguiole... :-)
Translate
 
genau das gleiche Messerset inkl. Holzbretter haben wir auch :D
Translate
 
Ich habe ein gutes Santokumesser, das reicht mir. Eine Auswahl zu haben ist was feines. Zum schärfen kauf dir einen guten Stein. Ich habe einen billigen Stein für den vorschliff und einen guten feinen Stein für den finalen endschliff. Mit etwas Übung geht das auch prima. Viel Spaß dabei und Guten Appetit. 
Translate
 
Achso nicht unbedingt einen, Wetzstahl verwenden. Ist nicht die beste Art das Messer auf vordermann zu bringen. (Bitte keine Diskussion;-) ) 
Translate
 
Habe auch ein Messer bekommen, allerdings ein neues Rasiermesser. 
Translate
 
Gabs bei mir auch: Koch-, Santoku- und Gemüsemesser inkl. dem großen geilen Schneidebrett. Mit dem Kochmesser hab ich mich gleich mal geschnitten :o))
Translate
Add a comment...