Falls sich jemand für das Surface interessiert, ich hocke gerade bei Microsoft in Redmond und konnte ein wenig filmen. Für mich ist klar: ein Gerät wird alleine für Win8-Berichterstattung angeschafft, ihr solltet vielleicht noch ein bisschen warten... ich muss das erst genauer auf Benutzerfreundlichkeit und Real Life-Einsatz testen.
Translate
3
Monika Tersch's profile photoJens Ansorg's profile photoNico Steinacker's profile photoStephanie Hoffmann's profile photo
16 comments
 
microsoft soll endlich mal mit den preisen für die pro-version rausrücken.
Translate
 
Na ja: Die schon bekannten Preise aus dem Beitrag fand ich jetzt nicht so prickelnd.
Translate
Translate
 
Ja, man fragt sich, gegen wen Microsoft hier antreten will: Gegen Apple oder gegen Google/Android? Es wird interessant werden, ob die Planung aufgeht und Microsoft ohne Kampfpreis den Tabletmarkt mit einem Spätstart von hinten aufrollen kann, +Michael Bonke .
Aber eins muss ich sagen: Hübsch sieht es ja auf dem Foto schon aus ;-)
Translate
 
Warum muss es immer GEGEN etwas sein? Vielleicht soll es auch einfach nur FÜR Microsoft sein? :-)
Translate
 
Ja, die Welt könnte so schön sein, +Falk Wussow . Ich will keinem etwas unterstellen, aber ich vermute, dass man Microsoft gewisse Gewinnerzielungsabsichten unterstellen muss :-) Genauso wie Apple oder Google.
Translate
 
Wobei eigenes Wachstum ja nicht unbedingt eine Verkleinerung der anderen bedeuten muss.

Vielleicht gewinnt man z.B. Käufer dazu, die sich sonst nie ein Tablet gekauft hätten. So gehen Apple/Android keine Käufer verloren und Microsoft gewinnt trotzdem dazu. :-)
Translate
 
Mhm ... gutes Argument. Eine Gruppe, an denen der Tablet-Hype bisher - mit Ausnahme der Chefetage - vorbeigegangen ist, wären die Firmen. Wenn dort das Windows-Tablet angenommen wird, hätten wir neue Käufer. 
Aber selbst DAS geht nicht umsonst: Die Mitarbeiter, die ein Tablet bekommen, kriegen dann wohl kein Notebook mehr ... 
Translate
 
Ja - hat was. Aber hast Du den Preis gesehen?
 
joa, hab ich. Irgendwie denk ich aber, das geht in Ordnung. Mein aktuelles Notebook, ein Sony mit full HD Display, hat auch 1000EUR gekostet - und der hat nur ein Display. Was mich abhält ist: RAM nicht erweiterbar (ich brauche 8GB) und zu wenig Plattenplatz (ich hätte schon gerne mindestens 512GB).
Translate
Translate
 
...ja die Tastaturfarbe hat was, will ich haben, aber ob das reicht...?
Translate
Translate
Translate
 
Schade, dass kein USB 3 verbaut wurde. Das ist bis dato irgendwie an mir vorbei geglitten. Ansonsten ein tolles Gerät und vermutlich eine gute Alternative für alle, die kein Apple Gerät möchten aber mit Android auch nicht's anfangen können. Für Firmen nicht ganz uninteressant.
Translate
Add a comment...