Profile cover photo
Profile photo
CAMPUS INSTITUT
23 followers -
Weiterbildungsinstitut, Finanz- und Versicherungswirtschaft, Finanzfachwirt/-in (FH), Betriebswirt/-in für bAV (FH), Finanzanlagenfachmann-/frau (IHK), Studium
Weiterbildungsinstitut, Finanz- und Versicherungswirtschaft, Finanzfachwirt/-in (FH), Betriebswirt/-in für bAV (FH), Finanzanlagenfachmann-/frau (IHK), Studium

23 followers
About
CAMPUS INSTITUT's posts

Post has attachment
<< Jungmakler Award 2017 >>

An alle nach dem 01.01.1978 geborenen: Auch dieses Jahr stiftet das CAMPUS INSTITUT wieder einen Studienplatz Finanzfachwirt/-in (FH) für den Erstplatzierten. Jetzt bewerben unter: https://www.jungmakler.de/finanzfachwirt
Photo

Post has attachment
<< Intensivseminar >>

Die Funktionsweise der wichtigsten und nachgefragtesten Anlageprodukte sollte jeder Finanzberater kennen. Nur so kann er seine Kunden objektiv und professionell beraten und Fragen fachkundig beantworten.

✓ „Vom risikolosen Zins zum zinslosen Risiko“
✓ Offene Investmentfonds versus REITs
✓ Anleihen – Das „A und O“ der Emissionsbedingungen
✓ Exchange Traded Products (ETF / ETC / ETC / ETN / ETI)

Post has attachment
An diesem einzigartigen Seminartag erleben Sie zwei Rechenprofis und zugleich TOP Referenten, Prof. Bockholt und Prof. Dr. Klöckner, beide mit Leidenschaft für Zahlen und für die Lehre der Finanzmathematik. Der eine ist außerdem mit Begeisterung Gutachter und Sachverständiger, der andere verbindet die Liebe zur Mathematik mit praktischen Vertriebsimpulsen. Als Teilnehmer lernen Sie anhand von Beispielen aus der Praxis wie Sie selbst mit dem Taschenrechner DocZins Produkte analysieren können.

Prof. Heinrich Bockholt hatte bis zu seiner Pensionierung einen Lehrstuhl für Finanzierung und Investition an der Hochschule Koblenz. Zudem ist er bis heute als Lehrbeauftragter für den Studiengang Betriebswirt/-in bAV (FH) und an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim tätig. Als stellv. Vorsitzender des Bundesverbandes Finanz-Planer Oldenburg nimmt er regelmäßig Termine in der Politik wahr, speziell wenn es um das Thema IDD, MiFID II oder WIKR geht. Bekannt ist er außerdem durch zahlreiche Publikationen und Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen, Rechtsprechung und der Bewertung von Kapitalanlageprodukten und Krediten.

Prof. Dr. Bernd W. Klöckner startete schon während seines BWL-Studiums mit der Produktanalyse von Versicherungen, Investmentangeboten, Schiffsbeteiligungen und schrieb seine Diplomarbeit über die freie RfB. Außerdem studierte er Erwachsenbildung und Wirtschaftspsychologie und ist zudem Buch- und Bestsellerautor von 42 Büchern, darunter der Fachbestseller „Rechentraining für Finanzdienstleister“. Er ist der Begründer des sogenannten „Rechentraining“ und Ideengeber zu www.europasgeldlehrer.eu. Prof. Dr. Bernd W. Klöckner hat aktuell in Berlin eine Professur in Advanced Finance & International Organizational Behavior inne.

http://campus-institut.de/seminare/intensivseminare/intensivseminar1807/

Post has attachment
<< Betriebswirt/-in bAV (FH) >>
Noch 2 Wochen bis zum Studienstart. Sorgen Sie dafür, dass Sie rechtzeitig eingeschrieben sind!

Post has attachment
<< Betriebswirt bAV (FH) Absolventen >>
Wir gratulieren unseren neuen Absolventen des 25. Jahrgangs!

http://www.campus-institut.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2017/neue-betriebswirtbav-absolventen-ruesten-sich/

Photo

Post has attachment
http://www.campus-institut.de/seminare/intensivseminare/intensivseminar1705/

Für einen modernen Finanzberater ist es gerade im zunehmend komplexer werdenden Kapitalmarkt entscheidend, dem Bedürfnis des Kunden nach objektiver und professioneller Beratung nachzukommen. Dafür ist es wichtig, dass er mittels Eigenanalyse die Funktionsweise und die dazugehörigen Risiken allgemein bekannter Anlageprodukte einschätzen kann. Gleichzeitig muss er die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen einhalten.

Martin Utschneider arbeitet als Abteilungsdirektor in der Kapitalmarktanalyse der renommierten Privatbank "Donner & Reuschel". Davor war er für eine namhafte österreichische Private Banking Adresse tätig. Dadurch verfügt er über umfassende Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung internationaler Private Banking- und Wealth Management-Klientel. Nebenberuflich ist er zudem für diverse zertifizierte Weiterbildungsakademien und an der Hochschule Schmalkalden als Dozent für „Bank und Börse“ und „Offene Fonds“ tätig. Praktische Erfahrung hat Herr Utschneider seit nunmehr knapp 20 Jahren. Seine Analysen finden im deutschsprachigen Raum (D, A, CH, FL, LUX) große Beachtung. Zudem gehören auch an einige renommierte Medienvertreter (Print, TV, Radio...) zu den Empfängern.

Post has attachment
Was ist Ihr Vorsatz für das nächste Jahr? Wie wäre es damit: Werden Sie in nur 9 Monaten neben dem Beruf zu einem anerkannten #Finanzdienstleister oder zu einem gefragten #Versicherungsmakler mit neuen beruflichen Perspektiven.
Bewerben Sie sich bis 20. Januar 2017!

Post has attachment
Olaf Möllenkamp, Richter am Arbeitsgericht Lübeck und Christoph Welscher, Fachanwalt für Arbeitsrecht stellen typische Verfahren vor dem Arbeitsgericht aus Sicht eines Arbeitsrichters und eines Anwalts vor. Sie erläutern außerdem die aktuelle Rechtsprechung anhand verschiedener Urteile und geben relevante Hinweise für die Beratungspraxis.

Olaf Möllenkamp, stellvertretender Direktor des Arbeitsgerichts Lübeck, ist seit mehreren Jahren Referent für das Recht der betrieblichen Altersversorgung im Rahmen der Ausbildung von Fachanwälten im Arbeitsrecht. Auch im Rahmen von Einigungsstellen, zahlreichen Vorträgen und natürlich arbeitsgerichtlichen Verfahren kommt er immer wieder mit verschiedensten Fragestellungen der bAV in Berührung.

Christoph Welscher, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ist Partner der Kanzlei CREMON Rechtsanwälte PartGmbB, die auf die Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate spezialisiert ist. Dort betreut er seit vielen Jahren den Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Für das CAMPUS INSTITUT ist er als Referent für das Arbeitsrecht der bAV an der Hochschule Koblenz tätig.

Post has attachment
<< Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) >>
Werden Sie bestqualifizierter #bAV-Experte und begegnen Sie im nächsten Jahr erfolgreich den Änderungen in der betrieblichen #Altersvorsorge. Bewerben Sie sich bis 20.01.2017 hier auf einen der begehrten Plätze:

Post has attachment
In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.

Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt das Praxishandbuch bAV (Wolters-Kluwer) heraus. Sie ist Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt) und der FH Kaiserslautern (Master Pension Management).

Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

http://www.campus-institut.de/seminare/webinare/
Wait while more posts are being loaded