Profile cover photo
Profile photo
CDU/CSU-Fraktion im Dt. Bundestag
26,035 followers -
Die CDU/CSU-Fraktion ist mit 311 Abgeordneten die größte Fraktion im Deutschen Bundestag.
Die CDU/CSU-Fraktion ist mit 311 Abgeordneten die größte Fraktion im Deutschen Bundestag.

26,035 followers
About
CDU/CSU-Fraktion im Dt. Bundestag's posts

Post has attachment
Unser außenpolitischer Sprecher Jürgen Hardt zur Reise der Kanzlerin in die USA: Deutschland ist ein verlässlicher Partner 

Post has attachment
Der neue ARD-Deutschlandtrend ist deutlich: Die Mehrheit der Menschen in Deutschland findet, dass es in unserem Land gerecht zu geht. 78 Prozent schätzen ihre eigene wirtschaftliche Lage gut bis sehr gut ein. Wir wollen uns auf der guten ökonomischen Lage aber nicht ausruhen, sondern noch besser werden! Dass die SPD mit ihrem Kandidaten Schulz Deutschland schlecht redet, finden wir hingegen unangebracht! 
Photo

Post has attachment
Linke und Grüne haben im Bundesrat die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer verhindert. Sie boykottieren so den Kampf gegen Asylmissbrauch, kritisieren Unionspolitiker. Ein "Nein" kam auch aus dem SPD-regierten NRW. Das ist bitter. Vor allem wenn man daran denkt, was am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht 2015 passiert ist.

Post has attachment
Auch Volker Kauder sprach heute im Bundestag Klartext. Wer nicht bereit sei, europäische Grundwerte wie Meinungsfreiheit oder Religionsfreiheit zu akzeptieren, ist meilenweit von Europa entfernt, sagte er in Richtung Türkei. Alles über die Debatte hier: 

Post has attachment
Nazi-Vergleiche mit der Bundesrepublik Deutschland sind eines Nato-Partners nicht würdig und führen immer ins Elend. Sie sind deplatziert und nicht zu rechtfertigen, sagte Kanzlerin Angela Merkel heute im Bundestag und kritisierte damit den türkischen Staatspräsidenten Erdogan scharf.

http://cducsu.cc/2mmRrjP
Photo

Post has attachment
In seinem Gastbeitrag für die WELT am Sonntag blickt Volker Kauder in die Zukunft und stellt auch fest: Deutschland geht es gut. Diese Lage müsse erhalten werden. Außerdem warnt der Unionsfraktionschef vor falschen Zerrbildern der Realität. Deutschland brauche Mutmacher, keine Miesmacher, schreibt er. 

Post has attachment
Journalisten, die Erdogan in die Quere kommen, müssen mit Haft rechnen - zumal wenn es wie hier um Recherchen gegen seinen Schwiegersohn geht. Das trifft momentan den „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel. Deutsche Diplomaten müssten deshalb jetzt klare Signale nach Ankara senden, sagt Michael Brand, unser Sprecher für Menschenrechte. #freedeniz
Photo

Post has attachment
Im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gilt jetzt ein Fleisch- und Fischverbot. Dazu meint unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gitta Connemann: Diese Reglementierungswut entspricht nicht unserem Verständnis von Politik. Sicherlich ist es gut, seinen Fleisch- und Fischkonsum zu überprüfen. Aber zu einer ausgewogenen Ernährung gehören eben auch diese Lebensmittel.
Photo

Post has attachment
Sicherungsmaßnahmen gegen Einbrecher werden künftig mit bis zu 20% der Investitionssumme gefördert. Die Polizei in Wohngebieten soll verstärkt werden. Und: Rettungskräfte werden künftig besser gegen Angriffe im Einsatz geschützt. Das sind die Themen dieser Woche:

Post has attachment
US-Schauspieler Richard Gere hat Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Beide tauschten sich über die Menschenrechtslage in China und Tibet aus. Gere war sichtlich beeindruckt von der Bundeskanzlerin und sagte im Interview mit der Nachrichtenagentur REUTERS:
Photo
Wait while more posts are being loaded