Profile cover photo
Profile photo
Bremische Bürgerschaft
37 followers
37 followers
About
Posts

Post has attachment
Heute und morgen warten im Landtag 72 TOPs auf die Abgeordneten.
Der Ablaufplan: http://ow.ly/oGZU30lYvHl
Die Fragestunde: http://ow.ly/oGZU30lYvHl
Los geht's an beiden Tagen um 10 Uhr, wir berichten wie gewohnt ab 9:45 in unserem Plenarticker auf www.bremische-buergerschaft.de!
(Grafik: Sketchnotes by Diana)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
24 TOPs warten heute auf die Abgeordneten, wenn sie zur 42. Sitzung um 14 Uhr zusammenkommen.
Der Ablaufplan: http://ow.ly/C1gf30lXyqL
Die Fragestunde: http://ow.ly/cu9f30lXysT
Los geht's wie immer um 14 Uhr - wir berichten ab 13:45 in unserem Plenarticker auf bremische-buergerschaft.de!
(Grafik: Sketchnotes by Diana)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
"Politik in Alltag und Parlament - Wie funktioniert das eigentlich?" - dieser Frage gehen diese Woche die Teilnehmer eines Seminars der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben nach. Lektion 1 ("Wer ist der Bürgerschaftschaftspräsident?") konnte direkt beantwortet werden, und zwar durch Christian Weber persönlich. Die Gruppe verfolgt von Dienstag bis Donnerstag die Plenarsitzungen - wir wünschen interessante Einblicke in unseren Alltag!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Eigentlich wollte der Bürgerschaftspräsident dem neuen Leiter des Bremer Mercedes-Werks nur kurz den Plenarsaal zeigen, aber der gerade anwesende Integrationskurs der VHS hat kurzerhand eine Selfie-Session mit Markus Keicher (der den Benz baut) und Christian Weber (der den Benz fährt) draus gemacht. Wir wünschen viel Erfolg im neuen Job bzw. bei der Montag anstehenden B1-Sprachprüfung!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
So ein Präsidentenamt bringt viele schöne Aufgaben mit sich, aber diese ist wohl Christian Webers liebste davon: Gratulationen zu überbringen. Ihren 100. Geburtstag kann Ursel Schulze-Förster heute feiern, da gibt's dann auch mal Blumen vom Parlamentspräsidenten. Wir schließen uns an und sagen Herzlichen Glückwunsch!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Tallinn, 14 Grad, leichter Regen mit Böen - die Frisur sitzt. Der Wissenschaftsausschuss der Bürgerschaft besucht heute die estnische Hauptstadt und hat sich dort unter anderem mit dem deutschen Botschafter Christoph Eichhorn getroffen. Für Tallinn geht es übrigens direkt weiter mit hochkarätigen Besuchern: Am Wochenende kommt nämlich der Papst.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Es ist immer schön, wenn Freunde zu Besuch kommen - vor allem, wenn die Anreise etwas weiter ist als für einen Nachmittagskaffee üblich. Danzigs Vize-Stadtpräsident Piotr Kowalczuk hat sich auf den Weg gemacht, zusammen mit der deutschen Generalkonsulin in Danzig, Cornelia Pieper. Aber es gibt nicht nur Kaffee (und die guten Diplomaten-Kekse!), sondern anschließend besuchen alle drei gemeinsam das Deutsch-Polnische Festival für junge Musiker im Rathaus.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Gestern waren 900 Besucher im Präsidentenzimmer, heute nur einer - aber der darf sich ins Gästebuch eintragen: Christian Weber empfängt zur Stunde den indonesischen Generalkonsul Dr. Bambang Susanto zum Antrittsbesuch. Gibt's nach dem Gespräch noch eine Hausführung wie gestern? Durchaus möglich, wir sind gerade so gut drin ;-)
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das Haus der Bürgerschaft, selbst noch ein eher junges Denkmal, öffnet auch dieses Jahr zum Tag des offenen Denkmals wieder seine Pforten. Abgeordnete und Mitarbeiter der Bürgerschaftskanzlei gewähren von 12-17 Uhr in kurzen Führungen einen Blick hinter die denkmalgeschützten Kulissen des Parlamentsbetriebs. Von 12-16 Uhr (jeweils zur vollen Stunde) gibt es zudem Führungen, die auch den Skulpturengarten des Hauses beeinhalten. Für die Führungen ist keine Anmeldung erforderlich!
Add a comment...

Post has attachment
"Hätt' ich Dich heut' erwartet, hätt' ich Kuchen da..." Macht nix, so gab es heute eben die guten Diplomaten-Kekse beim Überraschungsbesuch des mazedonischen Ministers für Diaspora-Angelegenheiten, Edmond Ademi (1. Reihe li.), der von Bürgerschaftsdirektor Hans-Joachim von Wachter (re.) empfangen wurde. Minister Ademi vertritt die Interessen der Auslandsmazedonier, die in Deutschland vor allem in Berlin und Bremen leben.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded