Profile cover photo
Profile photo
booknerds.de - alle medien. alle genres. keine limits
115 followers -
Onlinemagazin für alle Medien
Onlinemagazin für alle Medien

115 followers
About
booknerds.de - alle medien. alle genres. keine limits's posts

Post has attachment
»Jaenickes Plädoyer für mehr Mut, Querdenken und ein Lenken in Richtung der Gegenfahrbahn ist vielleicht nicht unbedingt eine Lebenshilfe, doch die fast fünfeinhalb Stunden dieses ungekürzten Hörbuchs liefern zahlreiche Denkanstöße, aus der eigenen, eigentlich unbequemen Komfortzone herauszufinden. Es hilft dabei, sein eigenes Denken und Handeln zu hinterfragen und Bilanz zu ziehen. Sich zu fragen: „Wie viele Ärsche möchte ich ertragen?“«

Chris Popp hat sich Hannes Jaenickes neues Buch in Hörbuchform vorgeknöpft.

https://www.booknerds.de/2017/05/hannes-jaenicke-wer-der-herde-folgt-sieht-nur-aersche-warum-wir-dringend-helden-brauchen-hoerbuch-autorenlesung/

Cover © Headroom Sound Production
(Buchversion erschienen bei Gütersloher Verlagshaus)



Post has attachment
»"Bordello Of Blood" ist der zweite Spielfilm-Ableger der erfolgreichen "Tales From The Crypt"-Serie. Eine launige, etwas dumpfe Splatterkomödie, jetzt endlich vom Index genommen und ab 16 Jahren freigegeben. Schönes Steelbook mit feinen Bonusfeatures.«

Jochen König hat den Film für Euch rezensiert.

https://www.booknerds.de/2017/05/bordello-of-blood-film/

Cover © Koch Media Entertainment Koch Films

Post has attachment
»Die Mär vom gelingenden Leben – Julian Barnes‘ Roman „Der Lärm der Zeit“ ist ein Dreiklang des Scheiterns und doch ein kleines Meisterwerk.«

Findet Dominik Nüse-Lorenz, der sich den neuesten für den deutschsprachigen Raum übersetzten Julian Barnes-Roman zu Gemüte geführt hat:

https://www.booknerds.de/2017/05/julian-barnes-der-laerm-der-zeit-buch/

Cover © +Verlag Kiepenheuer & Witsch

Post has attachment
"Neue Zeiten" brechen in Peter Davids "Star Trek - New Frontier"-Serie an. Und Götz Piesbergen sich wie gewohnt den neuen Roman angeschaut:

https://www.booknerds.de/2017/05/peter-david-star-trek-new-frontier-14-neue-zeiten-buch/

Cover © Cross Cult - Comics & Romane​

Post has attachment
»Womöglich muss man gewisse Voraussetzungen erfüllen, um von den Erzählungen Heiko Wernings rückhaltlos begeistert zu sein. Die notwendige Voraussetzung: Freude an der Lakonie. An einem Humor, der die Pointe nicht erfinden muss, sondern aus der genauen Alltags- und Milieubeachtung speist, aus dem reinen Beschreiben.«

Oliver Uschmann​ zu "Vom Wedding verweht" von Heiko Werning​, erschienen bei Klaus Bittermann​s Edition Tiamat.

https://www.booknerds.de/2017/05/heiko-werning-vom-wedding-verweht-buch/

Cover © Edition Tiamat


Post has attachment
BBC's Class​ ist eine neue Serie aus dem Doctor Who​-Universum. Dieser Ableger dürfte vor allem Jugendliche ansprechen, aber auch Junggebliebene werden ihren Spaß an dieser ersten Staffel haben. Findet jedenfalls Chris Popp, der sie für euch rezensiert hat:

https://www.booknerds.de/2017/05/class-staffel-1-serie-2bd3dvd/

Cover © polyband​

Post has attachment
»„Die Brautprinzessin“ ist zu Recht ein Klassiker. Nicht nur wegen des fantastischen Kerns, sondern auch wegen der großartigen Gesamtpersiflage, die Goldman geschaffen hat.«

Henri Vogels vollständige Rezension findet ihr hier:

https://www.booknerds.de/2017/05/william-goldman-die-brautprinzessin-buch/

Cover © dtv

Post has attachment
Dass Olaf Schuberts Humor nicht jedermanns Sache ist, zeigt sich nicht nur an den generellen Reaktionen und an den Diskussionen im Internet, sondern leider auch direkt bei seinen Shows - wie Redakteur Marc Richter feststellen durfte, der sich sein neuestes Bühnenprogramm "Sexy forever!" live gab.

https://www.booknerds.de/2017/05/olaf-schubert-sexy-forever-17-05-2017-heinrich-lades-halle-erlangen/

Pics © Amac Garbe (offizielle Pressebilder aus der Pressemappe der Olaf Schubert-Website)

Post has attachment
Schwache Umsetzung einer guten Grundidee - Jasmina Driller hat "Fünf Millionen Lösegeld" von Thomas Kredelbach gelesen und fasst den Köln-Krimi so zusammen: "Flache Charaktere werden in extrem kurzen Kapiteln durch eine oftmals unlogische und vorhersehbare Handlung voller Klischees gejagt".

Die Rezension lest ihr hier:

https://www.booknerds.de/2017/05/thomas-kredelbach-fuenf-millionen-loesegeld-e-book/

Cover © #EdelElements

Post has attachment
»Fast wirkt der Roman wie – irgendwo anders stand es bereits sinngemäß in einer Rezension zum Buch – ein moderner Heimatfilm. So kauzig die Menschen sind, so normal sind sie, so heimelig fühlt sich alles an, denn letztendlich ist die Schrulligkeit und Kauzigkeit doch nichts weiter als die Bizarrerie des Normalen. Zusammen mit dem eigenwilligen Provinzgroove, den Mayer hier anschlägt, entwickelt „Rosalie“ eine kleine Welt, in der man sich gern verliert. In der man mit den Figuren mitfiebert und mitleidet. Und die nach Zitrone duftet.«

Chris Popp zu Berni Mayers "Rosalie", erschienen beim DuMont Buchverlag.

https://www.booknerds.de/2017/05/berni-mayer-rosalie-buch/

Cover © Dumont Verlag

Wait while more posts are being loaded