Profile

Cover photo
Björn Ognibeni
Works at BuzzRank GmbH
Attended Georg-August University of Göttingen
Lives in Hamburg, Germany
2,889 followers|107,529 views
AboutPostsYouTube+1's

Stream

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Neues Blogsposting zur Zukunft der Werbung mit ein paar Gedanken zu Samsungs Smart-Spam-TV und Richard Gutjahrs Interview mit Amir Kassaei...
 ·  Translate
Spannende Innovation am Werbehimmel: „Samsung’s smart TVs are inserting unwanted ads into users’ own movies!“ Anscheinend wollen uns Samsung & Yahoo dort mit Werbung beglücken, wo wir aktuell noch recht sicher davor sind - z.B. beim Schauen eines Films auf AppleTV. Wie das praktisch aussieht und wie die „Zielgruppe“ darauf reagiert, kann man hier sehen. Irre! Wer würde sowas buchen?? Als ich das gestern las, musste ich spontan an das...
3
Ahmad Syahrawani Kurniawan's profile photo
 
can u help me
I want to ask about the University of Gottingen
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Some interesting facts about Google's self-driving car...

Quote: "(...) what Google is working on may instead result in the automotive equivalent of the Apple Newton, (...)"

Ouch!
A good technology demonstration so wows you with what the product can do that you might forget to ask about what it can't. Case in point: Google's self-driving car. There is a surprisingly long list of the things the car can't do, like avoid potholes or operate in heavy rain...
3
Elmar Schwarzl's profile photoSebastian Hoffmann's profile photo
2 comments
 
This is an excellent example of how progress is hampered by marketing and the expectations created by it. How is a car that can drive by itself on highways in all but the worst weather, so that the driver can sit back, relax and read a book until the car goes BINGBINGBING! three minutes before the exit, bad news in any way, shape or form? Who would even get the idea in his head that a car would have to self-drive perfectly in every situation before being a viable technology?
People who sell dreams instead of things and services, that's who.
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Guter viraler Content muss nicht zwingend irre kreativ & brüllend komisch sein, manchmal reicht auch einfach eine Mischung aus interessant & relevant...
 ·  Translate
2
1
Caspar Lösche's profile photo
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
New blog posting on how to create empty, meaningless brand communication that at least looks good...
Last month, Kendra Eash wrote a nice little text for McSweeney’s , which contains everyt...
1
1
Sabine Rupp's profile photo
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Gary Vaynerchuk at SXSW2014 : "We are living thru the biggest wave of fake entrepreneurs in history!" 

Couldn't agree more...

‪#‎SXSW‬ ‪#‎SXSWi‬
1
Add a comment...
Have him in circles
2,889 people
Always Best Care Senior Services's profile photo
David Skoff's profile photo
Barry Jünemann (Schriftsteller)'s profile photo
Enrico Gräfe's profile photo
Radim Polak's profile photo
Arndt Groth's profile photo
Bernd  Finkeisen's profile photo
Swetlana Roht's profile photo
Christian Jung's profile photo

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Mal schauen, was hier so drinsteht...

(Paywitha+1)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Auweia, wenn ich die aktuelle cool-virale Social Kampagne von Coke-Light sehe, weiss ich gar nicht, was ich gruseliger finde: die lieblose Umsetzung, die miese Synchronisation oder die echt schrecklich platte Botschaft ("für alle, die ECHT sexy sind")...!?

So was kriegt man heute noch als Konzept verkauft? Krass!

Dabei kann man sich doch bei Youtube anschauen, wie virale Komplimente-Videos richtig gehen: EDEKA - Supergeile Frau
 ·  Translate
Für alle, die echt sexy sind. Keine Kalorien.
1
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Na sowas, der Axel Springer Verlag probiert anscheinend jetzt auch mal Native Advertising aus und zwar in der Welt: "Schluss mit der Dämonisierung der Gentechnik!". Ein schönes Stück Propaganda aus der Feder von Ulli Kulke - man hat nur einen kleinen Hinweis vergessen: "proudly presented by Monsanto".

Zitat:
"Längst widerlegte Schauermärchen müssen immer wieder herhalten, um die Gentechnik zu dämonisieren. Etwa das von den gestiegenen Selbstmordzahlen unter indischen Farmern, die GVO-Baumwolle anbauen."

Ach so?
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/swr/2013/indien-bauern-baumwolle-100.html
 ·  Translate
1
Jürgen Braatz's profile photo
2 comments
 
So, ich weiß, jetzt kannst du mir um die Ohren hauen, dass Wiki auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, aber ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema. tldr: Die Selbstmordrate unter Indiens Bauern ist konstant, global begehen Landwirte überdurchschnittlich häufig Selbstmord, viel Faktoren spielen eine Rolle, BT Cotton kaum eine. 
http://en.wikipedia.org/wiki/Farmers'_suicides_in_India
 ·  Translate
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Zur re:publica 2014 haben wir dieses Jahr spezielle Feeds auf dem BuzzRank Curator eingerichtet: 

- Live Feed zum Hashtag #rp14: http://curator.buzzrank.de/de/rp14-live/feed
- Speaker Panel: http://curator.buzzrank.de/de/rp14-topic/feed
- Twitterwall: http://curator.buzzrank.de/de/rp14-live/wall

Allen Leuten vor Ort viel Spass! Und besucht uns an unserem Stand vorne recht neben dem Eingang!

#rp14
 ·  Translate
1
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Diese kleine Episode aus der Reihe "Sind wirklich alle Politiker korrupt?" konnte man gestern in der ZDF "heute show" bestaunen:

Mit den Stimmen aller Fraktionen(!) im Bundestag wurde letztes Jahr klammheimlich (= mit Abstimmung um 0:25 die exakt 15 Sekunden dauerte) ein Gesetz beschlossen, dass dafür sorgt, dass Bürger auf Basis des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) nicht mehr das Recht auf die Herausgabe von Akten aus dem Bundesrechnungshof haben - obwohl kurz zuvor das Bundesverwaltungsgericht nach alter Rechtslage dies noch bestätigt hatte.

Und warum haben das alle Parteien gemeinsam so fix beschlossen? Weil der Stern wissen wollte, was in den jährlichen Prüfberichten des Bundesrechnungshofs zu den 80 Mio Euro Steuergeldern steht, die die Fraktionen jedes Jahr bekommen. Denn offiziell hat man daran seit 1989 genau NULL Beanstandungen gehabt. 

Als man nun die Akten sehen wollte, wurde erst gemauert, dann das Gesetz geändert und jetzt darf man ganz offiziell die Herausgabe verweigern... 

#WTF
 ·  Translate
2
3
Stefan Baumgartl's profile photoNils Papendorf's profile photo
Add a comment...

Björn Ognibeni

Shared publicly  - 
 
Lutz did a short video with me @ SXSW about the new BuzzRank Curator: http://curator.buzzrank.de/de/sxsw/feed
South by South West Interactive (SxSW) is no ordinary conference. It is a festival and platform that allows showcasing the fusion of content with technology. Here, robots meet designer, social meets
1
Add a comment...
People
Have him in circles
2,889 people
Always Best Care Senior Services's profile photo
David Skoff's profile photo
Barry Jünemann (Schriftsteller)'s profile photo
Enrico Gräfe's profile photo
Radim Polak's profile photo
Arndt Groth's profile photo
Bernd  Finkeisen's profile photo
Swetlana Roht's profile photo
Christian Jung's profile photo
Work
Occupation
Practical Visionary, Freelance Consultant for Digital Marketing Communications
Employment
  • BuzzRank GmbH
    Managing Director, 2011 - present
  • Goviral ApS
    Director Business Development, 2006 - 2011
  • IconMedialab AG
    Senior Business Consultant, 1998 - 2000
  • pdv Unternehmensberatung
    Berater, 1991 - 1996
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg, Germany
Previously
Braunschweig - Göttingen - Hamburg - Austin, TX - Kalispell, MT
Contact Information
Home
Phone
+49 40 - 2261 1303
Mobile
+1 214 603 1455
Email
Story
Tagline
Practical Visionary, CoFounder @ BuzzRank, Freelance Consultant for Digital Marketing Communications,
Introduction
Björn Ognibeni is a freelance consultant for digital marketing communications, living in Hamburg, Germany. He focuses on projects that help companies to engage in an open dialog with their customers using innovative communication techniques (e.g. social media, viral or word-of-mouth marketing).

His clients are leading advertising agencies like Jung von Matt or TribalDDB and corporate clients like Deutsche Bahn, Telekom Deutschland or Volkswagen. (List of reference projects - German only)

His professional background includes nearly 10 years as a management consultant for various consultancies. At Icon Medialab, for instance, he headed the German activities of Icon Wireless, the company’s international expertise group for the mobile internet.

Björn holds a Masters Degree in Economics from the University of Göttingen, Germany. During his time there, he was a fellow member of the research group "New Media" at the Institute for Marketing and Commerce.

Education
  • Georg-August University of Göttingen
    Economics, Marketing
  • University of Texas at Austin
    Physics
  • Technische Universität Braunschweig
    Physics
Basic Information
Gender
Male
Björn Ognibeni's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Kommentar zur Vorratsdatenspeicherung beim SPD-Konvent - SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de

Justizminister Heiko Maas war einmal ein entschiedener Gegner der Vorratsdatenspeicherung. Jetzt hat er seine SPD dazu gebracht, für das Ges

The Age of the Algorithms - SxSW summary
www.linkedin.com

South by South West Interactive (SxSW) is no ordinary conference. It is a festival and platform that allows showcasing the fusion of content

Chez Bernard la Cuisine du soleil
plus.google.com

Chez Bernard la Cuisine du soleil hat auf dieser Seite noch nichts mit Ihnen geteilt.

Dmexco 2013: Pilot bildet den Social Buzz der Digitalmesse ab |
www.horizont.net

Mit ihrem "Social Hub" bildeten die Hamburger Agentur Pilot und das Monitoring-Unternehmen Buzzrank die relevantesten Links und viralsten Tw

Wer PRISM kritisiert, darf auch keine Vorratsdatenspeicherung wollen
lumma.de

Der amerikanische Geheimdienst NSA liest also die Verbindungsdaten der Nutzer mit, sowohl bei Telekommunikationsanbietern als auch bei Web-F

Triangulating On Truth - The Totalitarian State
uncrunched.com

The Guardian breaks a big story yesterday - a court document authorizing the FBI and NSA to secretly collect customer phone records. All of

Huffington Post Deutschland - eine echte Chance
www.indiskretionehrensache.de

Deutschlands Medienjournalisten haben eine recht simple Sicht auf die Welt der Nichtmedienjournalisten. Sie lässt sich zusammenfassen mit de

The Verge
www.theverge.com

The Verge is a technology-focused news publication founded in 2011 by Joshua Topolsky and Marty Moe in partnership with Vox Media and its CE

law blog» Archiv » Ach so, Herr Heveling
www.lawblog.de

Der CDU-Abgeordnete Ansgar Heveling hat im Handelsblatt gestern eine Streitschrift veröffentlicht, die es an markigen Worten nicht fehlen lä

law blog» Archiv » Digital kastriert
www.lawblog.de

Über das Leistungsschutzrecht für Verlage wurde viel diskutiert. Heute ist der Referentenentwurf aus dem Justizministerium an die Öffentlich

law blog» Archiv » Die Legende vom “geistigen Eigentum”
www.lawblog.de

Ich bin beeindruckt. Ein Schweizer Assistenzprofessor zerpflückt in wenigen Worten die Mär vom “geistigen Eigentum” und entlarvt sie als das

HuffPo – nicht labern, machen!HuffPo - nicht labern, machen!
lumma.de

Seitdem Ariana Huffington es geschafft hat, mit ihrer Huffington Post in den USA eine Plattform zu etablieren, auf der Debatten stattfinden

Ring christlich demokratischer Studenten verkackt Flashmob
www.spiegeloffline.de

Ring christlich demokratischer Studenten verkackt Flashmob. by brandymessage on October 21, 2011 in Verkackt. Eieieieieieieieieiei, das ging

ArtJuly
de.dawanda.com

INNOVATIVES DESIGN • HOCHWERTIGE MATERIALIEN • LIEBE ZUM DETAIL • HANDGEFERTIGTE STÜCKE AUS EIGENER WERKSTATT • UNIKATE ODER KLEINSTSERIEN

Seth's Blog: Swagger
sethgodin.typepad.com

One way that marketers (of any stripe) make an impact is by displaying confidence. Consumers figure that if a marketer is confident in their

“Telekom hilft” Feedback-Community: Invite for Beta Testing | re:publica...
re-publica.de

Vor fast genau zwei Jahren starteten wir mit Telekom-hilft den Kundendialog in den sozialen Medien - zunächst auf Twitter, kurz darauf folgt

Lift12, Geneva, 22-24 Feb 2012 | Lift conference, what can the future do...
liftconference.com

What can the future do for you? Lift works to identify and anticipate current and emerging usages of digital technologies through research,

Wir für Gauck: Ich gebe alles zu
lumma.de

Dies ist die Wahrheit. Ich konnte nicht anders.

Ansgar Heveling hat Recht!
lumma.de

Ein Kommentar zum Kommentar.