Profile cover photo
Profile photo
Betz Wohn- & Bürodesign
2 followers
2 followers
About
Betz Wohn- & Bürodesign's posts

Post has attachment
Die Tischleuchte Teelo wurde erstmalig an der Möbelmesse in Helsinki ausgestellt. Die Teelo von Secto Design drückt sich durch ihre simple wie auch stylische Form aus. Die Klaren und schönen Linien werden durch das gut verarbeitete Holz nur so unterstrichen. Das Design kombiniert mit dem Licht bietet eine ideale Lichtquelle. Dank der sich wölbenden Form besteht nie die Gefahr, dass das Licht den Betrachter blenden könnte, sondern eher das Gegenteil - das Licht wirkt sich äusserst angenehm auf seinen Betrachter aus. Wie auch alle anderen Produkte von Secto Design ist die Leuchte aus feinstem Holz hergestellt.

Bei den beiden Varianten haben Sie die Möglichkeit die Leuchte ideal an Ihr Büro anzupassen. Durch die äusserst unterschiedliche Verarbeitung der beiden Varianten findet jeder eine ideale Wahl für seine ganz persönliche Umgebung.

Mit nur einer einer Grösse von 380mm findet jeder Bürotisch gute Verwendung im Gebrauch von der Teelo Table Light. Sie ist angenehm zu betrachten und spenden die richtige Menge an Licht mit der E27 basierende LED-Birne.

Die Kabellänge der Teelo Tischleuchte beträgt 190cm.

Natürliches Birkenholz
____________

Die erste der beiden Holzarten ist das natürliche Birkenholz von Secto Design. Diese Verarbeitung zeichnet sich durch seine helle Verarbeitungsart aus. Die reine Verarbeitung ist bereits sehr hell und erzeugt somit ein Wohlgefühl.

Nussbaum furnier
____________

Das Nussbaum furnier von Secto Design zeichnet sich durch seine ideale Verarbeitung aus. Er verfügt über eine dunkle Verarbeitung, somit sticht das Licht wesentlich besser hervor. Mit dem dunklen Nussbaum furnier und dem hellen Licht entsteht ein perfekter Kontrast.

https://www.betz-designmoebel.ch/module/ph_simpleblog/single?rewrite=die-neue-tischleuchte-teelo&sb_category=news
Photo

Post has attachment
RABATT FÜR DEN VALENTINSTAG


Machen Sie den Valentinstag zu etwas ganz Speziellem und schenken Sie Ihren Liebsten etwas von Herzen. Louis Poulsen bietet Ihnen die Möglichkeit das Zimmer Ihres Geliebten neu erstrahlen zu lassen und zwar in der Farbe der Liebe - Rot! Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Produkten, alle mit einer Vergünstigung von 10 Prozent. Die Vergünstigung bezieht sich auf folgende Produkte - Panthella Mini (rot), Panthella Mini (pink), AJ Tischleuchte (rot), AJ Stehleuchte (rot), PH 3 ½ - 2 ½ Tischleuchte (rot), PH 3 ½ - 3 Pendelleuchte (rot), PH 5 Pale (rose), PH 50 (Chily red), Collage 450 (pale), Doo-Wop (rot).

Wenn Sie beim Einkaufen unter Adresse, die Bemerkung "Valentinstag" nennen, dann erhalten Sie 10% Rabatt auf die oben genannten Artikel.

Sie Erhalten Rabatt auf folgende Artikel:
Panthella mini (rot)

Die Tischleuchte Panthella wurde im Jahre 1971 von Verner Panton in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen entworfen.Der ursprüngliche Entwurf sah eine Leuchte mit Metallschirm vor, was jedoch zu jener Zeit rein technologisch nicht umsetzbar war. Mit der neuen Tischleuchte Panthella Mini greift Louis Poulsen anlässlich des 90. Geburtstages Verner Pantons auf diesen ersten Entwurf zurück. Der trompetenförmige Fuss besteht aus Aluminium, der Leuchtenschirm wird bei 10 von 11 Leuchtenvarianten aus Stahlguss gefertigt - ausgenommen ist die Panthella Mini in "Weiss Opalacryl": hier besteht der Schirm aus Acrylspritzguss.

Die Farbauswahl ist inspiriert von Pantons letztem Projekt vor seinem Tod im Jahre 1998. Die Ausstellung "Licht und Farben" fand im Designmuseum Trapholt im dänischen Kolding statt und bestand aus einer Rauminstallation aus acht Räumen, die in den verschiedenen Farben präsentiert wurden. So stellte Verner Panton den Rahmen aus Farben und Licht vor, der ihn 50 Jahre beim entwerfen von Möbeln, Leuchten und Textilien begleitete.

Der Metallschirm ist innen weiß lackiert, worduch weiches, angenehmes Licht entsteht.
Das Licht wird durch den halbrunden Schirm nach unten geworfen und wird von dort durch den trompetenförmigen Fuss nach oben und in den Raum reflektiert.
Die Leuchte verfügt über drei Lichtstufen, die über einen Schalter am Kabel regulierbar sind, sowie die neueste LED-Technologie.
Das Kabel aus Kunststoff hat eine Länge von 4000 mm, wodurch die Leuchte problemlos im Raum platziert werden kann.

AJ Tischleuchte (rot)

Sie war 1960 von Arne Jacobsen für das SAS Royal Hotel in Kopenhagen (Radisson Blu) entworfen worden und war Teil des gestalterischen Gesamtkonzepts. Etliche Ausstattungsgegenstände des Hotels werden heute als Designikonen betrachtet, und im Bereich „Beleuchtung“ gehören die bekannten AJ Leuchten dazu.. Zum 50 jährigen Jubiläum der AJ Serie kamen fünf neue Farbausführungen auf den Markt, deren Grundlage das Konzept von Arne Jacobsen bildet.

Die Leuchte AJ von Louis Poulsen strahlt direktes und richtungsbestimmtes Licht ab. Das Design des Leuchtenkopfes formt das Licht auf natürliche Weise. Der schwenkbare Leuchtenkopf trägt außerdem zur Optimierung der Lichtabstrahlung bei. Der Schirm ist auf der Innenseite weiß lackiert und strahlt so angenehm diffuses Licht ab.

AJ Stehleuchte (rot)

Die Stehleuchte AJ wurde vom Designer Arne Jacobsen für Louis Poulsen entworfen. Die schlichte Stehleuchte AJ ist eine flexible, moderne Leuchte und für jeden Bedarf geeignet. Der Schirm der Stehleuchte sowie das Standrohr bestehen aus Stahl. Der Leuchtenfuß wird aus Zinndruckguss gefertigt.

Der Schirm ist auf der Innenseite weiss lackiert, wodurch die Stehleuchte AJ direktes, angenehmes Licht abgestrahlt. Die weisse Ausführung der Stehleuchte AJ wird mit einer weissen Zuleitung ausgestattet; die Zuleitungen der anderen Ausführungen sind schwarz. Das Kabel hat eine Länge von 2600 mm und ist mit einem Fußschalter versehen.

Tischleuchte PH 3 1/2 - 2 1/2

Die Tischleuchte PH 3 1/2 - 2 1/2 basiert auf dem von Poul Henningsen entworfenen Original aus den 1920er Jahren.Der Obere Schirm wird aus Schleudergussaluminium gefertigt. Durch die weiße Unterseite des Schirms wird ein sanftes, nach unten reflektiertes Licht erzeugt. Die zwei unteren Schirme werden aus mundgeblasenem, weissem Opalglas hergestellt und verbreiten im Raum ein blendfreies, angenehmes Licht. Der Schirmhalter sowie der Fuss der Leuchte PH 3 1/2 - 2 1/2 bestehen aus samtigem, mattbraunem Kupfer.
Das Kabel besteht aus Kunststoff und hat eine Länge von 2,5 m.

PH 5 (rose) & PH 50 (Chily red)


Die Pendelleuchte PH 5 / PH 50 wurde vom Designer Poul Henningsen für Louis Poulsen entworfen. Mit der Pendelleuchte PH 5 / PH 50 erhalten Sie eine bis ins kleinste Detail durchdachte Leuchte, die sich jedem Geschmack und Bedarf anpasst. Die Leuchte PH 5 / PH 50 strahlt 100% blendfreies Licht ab. Die Leuchte entstand ausgehend vom Prinzip eines reflektierenden Dreischirmsystems. Der trompetenförmige Oberschirm sorgt dafür, dass ein Teil des Lichts zur Seite hin abgestrahlt wird, der größte Teil des Lichts ist jedoch nach unten gerichtet.

PH 5 / PH 50 beleuchtet also den Bereich um sich herum ebenso wie sich selbst. Die klassische PH 5 verfügt über einen kleinen blauen Reflektor sowie über einen inneren roten Kegel, wodurch eine warme Lichtfarbe erreicht wird. Der Leuchtenschirm und die Verbindungsstäbe der Pendelleuchten bestehen aus Aluminium.

Collage 450 (pale)

Die Pendelleuchte Collage 450 von Louis Poulsen wurde von der Designerin Louise Campbell entworfen. Die Leuchte Collage 450 ist eine verspielte, formschöne Beleuchtungslösung und in verschiedenen Farben erhältlich, um bestehenden Einrichtungen gerecht zu werden. Die Schirme der Pendelleuchte werden aus lasergeschnittenem Acryl gefertigt, die Aufhängung besteht aus naturanodisiertem Aluminium.
Die Collage 450 setzt sich aus drei Schirmen verschiedener Größen zusammen, die übereinander liegen. Die einzelnen Schirme wurden in Feinarbeit so ausgerichtet, dass unangenehmes Blenden vermieden wird. Zusätzlich entstehen durch die individuellen Muster unterschiedliche Licht- und Schattenbildungen, was der Pendelleuchte ihr einzigartiges Aussehen verleiht.

Doo-Wop (rot)

Die Pendelleuchte Doo-Wop stammt aus dem Hause Louis Poulsen und zeichnet sich durch weiche Formen und schlichte Eleganz aus. Der Schirm der Pendelleuchte besteht aus gezogenem, pulverbeschichtetem Aluminium; ausgenommen ist die Messing-Variante: diese besteht aus gezogenem Messing. Die Aufhängung wird ebenfalls aus gezogenem Aluminium gefertigt, die Verbindungsstäbe bestehen aus Stahl. Der innere, kegelförmige und weiss lackierte Reflektor der Pendelleuchte richtet den größten Teil des Lichts nach unten. Außerdem wird durch eine Öffnung im Reflektor auch die Innenseite des Schirms angestrahlt. Durch den äußeren Schirm wird das Licht sowohl nach oben als auch nach unten geleitet. Die Pendelleuchte Doo-Wop strahlt sanftes, diffuses Licht ab und trägt so zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

https://www.betz-designmoebel.ch/module/ph_simpleblog/single?rewrite=rabatt-fuer-den-valentinstag-&sb_category=news
Photo

Post has attachment
Das Gartenset für den Sommer
_

Der Sommer kommt immer näher, aber Ihr Garten ist noch nicht bereit dafür. Rüsten Sie sich mit den Gartensets von Fermob aus und erhalten Sie eine komplette Austattung mit vier Stühlen und einem Tisch. Durch die vielen verfügbaren Farben haben Sie die Möglichkeit Ihren Garten individuell einzurichten und zu gestalten. Viele Möglichkeiten sind gegeben, um Ihren Garten ideal auf sie abgestimmt zu gestalten. Trauen Sie sich etwas Neues und rüsten Sie sich bereits aus mit den Fermob Gartensets. Auf sämtliche Sets ist ein hoher Rabatt geboten, nutzen Sie den Augenblick und verpassen Sie Ihrem Garten etwas mehr Farbe.

Der Sommer kommt immer näher, aber Ihr Garten ist noch nicht bereit dafür. Rüsten Sie sich mit den Gartensets von Fermob aus und erhalten Sie eine komplette Austattung mit vier Stühlen und einem Tisch. Durch die vielen verfügbaren Farben haben Sie die Möglichkeit Ihren Garten individuell einzurichten und zu gestalten. Viele Möglichkeiten sind gegeben, um Ihren Garten ideal auf sie abgestimmt zu gestalten. Trauen Sie sich etwas Neues und rüsten Sie sich bereits aus mit den Fermob Gartensets. Auf sämtliche Sets ist ein hoher Rabatt geboten, nutzen Sie den Augenblick und verpassen Sie Ihrem Garten etwas mehr Farbe.

Der Bistro Stuhl unterscheidet sich vom Luxembourg Stuhl. Er hat eine andere Art der Komfortabilität, aber ein wesentliches Merkmal ist, dass er um einiges schneller verräumbar ist. Er lässt sich innerhalb weniger Sekunden aufbauen und wieder abbauen. Mit dem Bistro Stuhl schaffen Sie sich Ihre ganze persönliche "Terrasse". Die Bistro Stühle sind mit über 10 verschiedenen Tischen kombinierbar. Die Bistro Reihe begeisterst selbst nach all der Zeit noch und ist immer wieder in verschiedenen Einrichtungen zu sehen.

Verschönern Sie Ihren Garten mit den Gartenmöbeln von Fermob.
Sämtliche Artikel sind in unserem Online Shop erhältlich.
Photo

Post has attachment
EINE VISION AUS DER SCHWEIZ
_

Seit 1983 entwickelt Wogg hochwertige Möbel, die in schweizer Werkstätten produziert werden. Immer wieder neue Möbel werden entworfen in Zusammenarbeit mit Jörg Boner, Alfredo Häberli, Hans Eichenberger, Christophe Marchand und Atelier Oï. Bei Wogg entstehen Produkte zwischen Sinnlichkeit und Purismus, zwischen Emotion und Innovation. Möbelstücke, die unsere Lust und Neugier am Erschaffen zum Ausdruck bringen.

Einzigartigkeit, formale Originalität und hoher Gebrauchswert sind die obersten Leitlinien die Wogg seit Ihrer Gründung pflegt. Wogg versucht immer wieder neue Materialkombinationen, technisch ausgeklügelten Detaillösungen und modernsten Fabrikationsmethoden, um Ihre Vision zu realisieren. Die Vision von gutem Design, das für die Ewigkeit gemacht ist. Ebenfalls bekannt ist Wogg für Ihre Experimentierfreudigkeit, die sich in jedem neu erschienenen Möbel zeigt. Jedes Möbelstück ist eine Neuheit. So entstehen innovative Lösungen, die immer wieder von Neuem überraschen. Das ist die Passion von Wogg.

DESIGN VON WOGG

Jedes Jahr erweitern sie Ihre Produktpalette mit Neuheiten oder experimentieren mit bestehenden Produkten. Eine Sache ist klar - jede Produktion ergibt ein spannendes und innovatives Endprodukt. Viele Produkte sind jetzt in unserem Showroom enthalten und während unseren Öffnungszeiten betrachtbar.

Elippsetower

Durch seine Neutralität kann dieser in vielen Räumlichkeiten eingesetzt werden. Er findet Gebrauch im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Büro. Die Elippsenform des Elippsetower Liva von Wogg, von dem Designer Benny Mosimann, ist das Merkmal dieses Schrankes. Der Ellipsetower ist in verschiedenen Grössen und Farben erhältlich. Die Behälter lassen sich mit einer Schwenkbewegung öffnen und schliessen. Dank Rollen bleibt der Ellipsetower mobil und findet in jedem Raum seinen Platz.

Classicboard

Das Classicboard Liva von Wogg, von dem Designer Benny Mosimann, ist in 3 verschiedenen Größen erhältlich. Harmonisch bei diesem Produkt sind die Proportionen. Durch die runde Form wirkt es leicht und fein. Das Classicboard können Sie in jedem beliebigen Raum und jedem Ambiente verwenden. Hinter der Schiebetüre befindet sich genügend Raum Accessoires und Weiteres.

Schreibtisch Caro

Der Schreibtisch Caro von Wogg von Designer Christophe Marchand, besticht durch seine schlichte Art überrascht aber durch seine technische Raffinesse. Das Untergestell ist erhältlich in schwarz oder chrom. Die Tischplatte und das Untergestell folgen dem Prinzip der Regale, eine perfekte Stabilität. Eine Schreibunterlage in Leder rundet die Schreibtisch-Geschichte ab.

Besuchen Sie uns in der Moserstrasse 27, Schaffhausen um einen besseren Einblick in die Welt von Wogg zu bekommen.
Photo

Post has attachment
Belux lasst ihre Leuchten in neuem Licht erstrahlen. Bei vielen der erneuerten Klassiker sticht vorallem die "Cloud Kollektion" hervor.
Diese wurde neu aufgesetzt mit hellerem, besserem und schönerem Licht. Frank Gehry, der geniale Designer hinter der Schönwetterwolke,
etablierte mit der Cloud in den letzten Jahren einen echten Leuchtenklassiker.

Diese funktioniert als eine poetische Lichtfigur wie auch als funktionelle Leuchte. Vielseitige Variationen reichen von der zierlichen
Babycloud bis zur riesigen Mamacloud. Sämtliche Variationen fanden bereits in unzähligen Anwendungen Ihren Einsatz: vom Nachttisch
bis zum Lichthof, vom Resteraunt bis zur Eingangshalle, vom Wohnraum bis zum Hallenbad, vom Büro bis zum Flughafen.

Dank der enorm grossen Auswahl der Cloud findet jeder eine passende Grösse und wird somit eine ideale Beleuchtungsmöglichkeit für die
gewünschte Umgebung finden.

Der Klassiker "ONE BY ONE" erstrahlt neu
__________________________________

Neben der Cloud Kollektion wurde ebenfalls die berühmte "ONE BY ONE" mit LED ausgestattet. Diese erstrahlt nun in neuem Licht und ist bei
uns bereits erhältlich.

Der ehemalige Entwurf stammt von dem Bildhauer Steve Lechot, dieser entwarf die erste Version der Leuchte im Jahr 2004 und brachte somit
Energiesparen und Emotionen in Einklang. Ein einmaliges Licht und ein aussergewöhnliches Material. Die einzigartigen Schattenspiele machen
die "ONE BY ONE" zu einer aussergewöhnlichen Lichtskulptur. Die einzelnen Schichten wurden aus Polyestervlies angefertigt und sind aufgrund
mehrerer Veredelungsprozesse praktisch reissfest, alterungsbeständig und schwer entflammbar. Seit der Veröffentlichung waren diese mit
Fluorenszenslampen ausgestattet. Nun wird die Stehleuchte dennoch in LED geliefert. Das neue Licht ermöglicht ein deutlich kräftigeres Licht
und macht sie praktisch wartungsfrei.

Sämtliche neuen LED Modelle von Belux sind jetzt bei Betz erhältlich.

https://www.betz-designmoebel.ch/module/ph_simpleblog/single?rewrite=die-leuchten-von-belux-erstrahlen-in-neuem-licht&sb_category=news
Photo

Post has attachment
Neue Fritz Hansen Accessoires-Produktlinie

Nun entschied sich auch Fritz Hansen dazu, Ihre ganz persönliche Produktlinie zu entwickeln. Mit ihrem hellen und klaren Design
verzaubern Sie jedes Zimmer in etwas ganz Spezielles. Nicht nur sind viele Arten von Schalen enthalten, ebenfalls ist eine
Vielzahl an besonderen Kerzenhaltern, mundgeblasenen Gläsern, ein Spiegel und einzigartigen Kissen verfügbar.

Jedes einzelne Stück erzählt seine ganz persönliche Geschichte. Jedes einzelne Stück wurde mit dem gleichen Detailreichtum erschaffen
wie andere Produkte, wie zum Beispiel der bereits bekannten Ameise. Insgesamt 12 neue Produkte bietet die Fritz Hansen Produktlinie an und
dabei ist jedes davon äusserst besonders.

Material / Ausführungen
Die Materialien sind z. B aus Zedernholz in schön natürlichen Farben wie Sand oder Dunkelgrau. Viele Produkte enthalten eine Vielzahl an Ausführungen und Grössen. Neben der Wirkung, die das Accessoires auf den Raum hat, gibt es ebenfalls eine deutliche Wirkung für den Betrachter. Der Betrachter fühlt sich von dieser speziellen Wirkung gefesselt. Natürlich nicht ohne Grund. Ein solches ausserordentliches Design ist auch nicht etwas alltägliches.

Designer
Insgesamt zwölf wunderschöne Objekte umfasst die neue Accessoires-Linie vom Hersteller Fritz Hansen. Internationale wie auch dänische Designer – darunter Wednesday Architecture, Studio Ros und Jaime Hayon – diese entwickelten Designstücke für die Kollektion Object, die Leidenschaftlichkeit in einem Nutzen wiederspiegeln. Aus der ständigen Zusammenarbeit entwickelte sich die Idee des exklusiven Vorab-Vertriebs der neuen Kollektion.

Mit Ihrer ersten Accessoires-Produktlinie trifft Fritz Hansen voll ins Schwarze und macht anderen Grössen wie Hay und Normann Copennhagen ernsthafte Konkurrenz. 
Photo

Post has attachment
Trends kommen und gehen, dennoch gibt es Stilrichtungen, die nicht zum ersten Mal in Erscheinung treten. Es tauchen gerade deshalb immer wieder Klassiker aus vergangenen Tagen auf, welche in einer abgewandelten Form perfekt in die heutige Zeit übernommen werden. Bei dieser Konzeption ist nur wichtig, dass die Designs der Inneneinrichtung durch Ergonomie, Minimalismus und Komfort bestechen. Auf diese Bestandteile können die aktuellen Klassiker nicht verzichten. Sie erhöhen die Lebensqualität vieler Menschen enorm. Bei den modernen Wohnkonzepten werden die verschiedensten Bewegungen sowie Strömungen der Kunst und Architektur mit einbezogen. Damit soll eine gewisse Eigendynamik erzielt werden. Um dieses Vorhaben überhaupt realisieren zu können, wurden führende Hersteller für die anstehenden Projekte mit ins Boot geholt. Aufgrund der internationalen Designstile konnten die Sortimente durch außergewöhnliche und ansprechende Möbelstücke erweitert werden. Das breite Spektrum spricht mittlerweile unzählige Verbraucher an. Die Gunst der Stunde wurde gezielt genutzt, um weitere anregende sowie extravagante Einrichtungsobjekte zu kreieren. Die aktuellen Klassiker bestehen daher gleich aus mehreren Kollektionen.

Eine erste öffentliche Plattform sind die Messeveranstaltungen. An diesen Standorten können sich die Kunden bereits ein erstes Bild über die neusten Wohntrends machen. Sämtlichen Produktionsfirmen aus den unterschiedlichsten Designerschmieden bieten ihre schönsten Exemplare an. Ob Stühle, Tische, Lampen, Schränke oder Sofas. Die Bauten überzeugen in der Regel durch Funktionalität, geradlinige Formen und eine überragende Optik. Oftmals hinterlassen die Artikel einen eleganten Eindruck. Bei den Messen trifft man vorrangig auf renommierte Herstellermarken. Dennoch befinden sich ebenso einige spannende Entwürfe von absoluten Newcomern aus dieser Branche darunter. Diese Konstellation macht neugierig und verspricht zugleich eine Menge Abwechslung.

Wohin geht die Reise
Viele Verbraucher fragen sich: Wohin geht die Reise bei den neusten Wohntrends? Dafür müssen wir ein Stück in die Vergangenheit gehen und einen Blick in die Zukunft wagen. Das unser derzeitiges Alltagsleben von Hektik, Lärm und Trubel umgeben ist, dass lässt sich nicht abstreiten. Umso mehr schätzen die Menschen die Ruhe und Gemütlichkeit. Diese Grundeinstellung möchten die meisten Leute in ihr Privatleben mit einbinden. Deshalb werden immer mehr Relax-Oasen in den eigenen vier Wänden erschaffen. Dieser Bereich wird von Nostalgie, aber auch von einem Stück moderne Welt geprägt. Viele versuchen den Spagat und möchten die beiden Faktoren miteinander vermischen. Deshalb werden bei den neusten Einrichtungen etliche Details eingearbeitet. Der Geborgenheitsfaktor rutscht dabei ganz nach oben. Es werden Möbel aus Holz gekauft, die mit einer weichen Polsterung versehen sind. Großzügige Sofas und dazu etliche Kissen. Selbst Stoffe, Farben und Accessoires aus Handarbeit werden in die Planung miteinbezogen. Nach Hause kommen, abschalten und wohlfühlen.

Holz ist und bleibt aufgrund seiner warmen Optik das beliebteste Material. Daher findet man in der Regel in fast jedem Haushalt Einrichtungsgegenstände aus Holz vor. Im Punkt Ordnung und Aufbewahrungsmöglichkeiten konnte außerdem eine Steigerung verzeichnet werden. Die heutigen Möbel müssen clever gebaut sein. Vor allem sollen die Gegenstände immer praktisch sein und eine funktionale Lösung anbieten. Nicht jeder Wohnungsbesitzer verfügt über eine großzügige Raumgestaltung. Deshalb werden Regale oder Schränke als Ergänzung zur Aufbewahrung gesehen. Umso mehr Stauraum, desto besser. Früher waren sämtliche Wohnzimmer mit imposanten und robusten Anbauschränken ausgestattet. Das hat sich auf jeden Fall geändert. Die heutigen Wohnlandschaften sind eher schlicht gehalten und fallen höchsten durch eine exzentrische Gestaltungsweise auf.

Nach der Devise „weniger ist mehr“ werden außerdem etliche Zimmer eingerichtet. Hierbei handelt es sich um den minimalistischen Einrichtungsstil. Bei dieser Form werden nur wenige Elemente beim Einrichten bedacht und die fallen durch ihre außergewöhnliche Ästhetik sofort auf. Ein Stilmix, der sich durchgesetzt hat und nachhaltig wirkt. Designer Jasper Morrisons und Naoto Fukasawa kennen sich auf diesem Gebiet bestens aus. Sie möchten nicht nur einen zeitgenössischen Ausdruck erschaffen, sondern Möbel entwerfen, die multifunktional und variantenreich sind. Bereits bei der Fertigung steht die Alltagstauglichkeit und Bewegungsfreiheit im Mittelpunkt.

Aus alt mach neu
Mit Naturmaterialien arbeiten die Möbeldesigner am liebsten. Folglich darf der moderne Landhausstil nicht fehlen. Eine Wiederentdeckung davon ist der Country-Look oder die charakteristische Bauernstube. Bei diesem aktuellen Klassiker erkennt man den Respekt vor der traditionellen Handwerkskunst. Die Inneneinrichtung wird mit rustikalen und massiven Einrichtungsgegenständen belebt. In der Kombination mit gedeckten Farben und typischem Beiwerk wie glasierte Keramik oder Textilien aus Leinen wird dieses Wohnkonzept besonders hervorgehoben. Das schnörkellose und einfache Erscheinungsbild kommt bei zahlreichen Kunden extrem gut an. Im Handumdrehen wird die rustikale Holzbank zu einer gemütlichen Sitzgelegenheit umgewandelt. Diese Bauart ist stabil und eine Menge Leute können gleichzeitig am Tisch Platz nehmen. Die Liebe zum Rustikalen kennt mittlerweile keine Grenzen mehr.

Aus alt mach neu, getreu dem Motto hat sich ebenso ein eigenwilliger Stilmix herauskristallisiert. Haben Sie schon einmal von „Shabby Chic“ gehört? Nein, bei dieser Inneneinrichtung dreht sich alles um Flohmarkt-Schnäppchen oder Erbstücke. Jeder von uns besitzt Dinge, von denen er sich nicht gerne trennt. Und darum geht’s. Verleihen Sie Ihren Räumen eine wertvolle und unverkennbare Note. Kuriositäten passen wunderbar zu dieser Kombination dazu. Das kann unter anderem ein nostalgischer Lampenschirm sein, Kronleuchter, aber auch Materialien wie Samt oder bestickte Kissenbezüge passen ausgezeichnet dazu.

Wer die Möglichkeit hat, in seinem Wohnbereich ein Arbeitszimmer einzubauen, der nutzt diese Gelegenheit auch. Das zukünftige Bürodesign muss auf jeden Fall praktisch hergerichtet werden. In dieser Sparte taucht urplötzlich ein alter Klassiker wieder auf. Retro-Feeling pur erlebt man mit der Produktlinie aus den 50ern und 60ern. Allerdings haben sich die Designer bei dieser Ausstattung einiges einfallen lassen. Die Optik wurde praktisch generalüberholt. Zudem wurden etliche Feinheiten berücksichtigt. Abgesetzte Kanten, raffinierte Auszugstechniken, glänzende Oberflächen oder individuelle Ergänzungsmöglichkeiten runden das Gesamtpaket ideal ab. Bei diesen Voraussetzungen kann sich die Kreativität entspannt entfalten.
Photo

Post has attachment
Jedes Zuhause ist eine Wiederspieglung des Charkaters und der Persönlichkeit seiner Bewohner. Geprägt von Veränderung und Beständigkeit entstehen einzigartige Collagen, die jeden von uns immer wieder zum Autor der eigenen Home Stories machen.
Über mehrere Generationen begleitete Vitra und seine Designer dieser Gedanke nun: von Charles und Ray Eames, Jean Prouvé und Verner Panton bis zu zeitgenössischen Entwürfen von Ronan und Erwan Bouroullec, Hella Jongerius, Jasper Morrison und Edward Barber und Jay Osgerby.

Unterschiedliche Home Stories sind über die Jahre entstanden, so individuell wie ihre Protagonisten. Bislang waren die Schauplätze der Home Stories in Stockholm, Rom, London, Berlin, Barcelona und an anderen unverwechselbaren Orten. Dieses Jahr führt die Reise nach Porto und Lissabon, wo Natur und Stadt die ideale Umgebung für die neuen Home Stories von Vitra bieten.

Vitra hat mit den "Home Stories 2016/17" den Lounge Chair mit neuen Stoffen angekündigt. Dieser ist nun, in verschiedenen Ausführungen, bei betz.ch erhältlich. Der Lounge Chair befriedigt das Bedürfnis nach einer grossen Sitzgelegenheit und verfügt dabei über den ultimativen Komfort mit höchster Qualität. Mit dem Designerstück im Jahr 1956 setzten Charles und Ray Eames neue Massstäbe: Er ist nicht nur eleganter, leichter und moderner als die damaligen Clubsessel, er ist auch bequemer. Mit diesen Voraussetzungen avancierte der Lounge Chair zu einem der bekanntesten Entwürfe von Charles und Ray Eames und zu einem modernen Klassiker der Möbelgeschichte.

Mit dem Stoff Material schuf Vitra einen noch viel schöneren und vorallem bequemeren Lounge Chair. 
Photo

Post has attachment
AUSGEFALLENE MÖBEL FÜR EIN MODERNES ZUHAUSE

Den Spruch „Zuhause ist es am Schönsten“ haben Sie mit Sicherheit schon viele Male gehört. Spätestens nach einer langen Reise oder einem längeren Aufenthalt an anderen Orten, werden auch Sie festgestellt haben, dass diese Weisheit auch auf Sie und Ihre eigenen vier Wände zutrifft. Denn im eigenen Heim, egal ob es sich dabei um eine Wohnung, ein Haus, ein WG-Zimmer oder ein Hausboot handelt, fühlen wir uns am wohlsten. Eben so sollte es auch sein, denn nur hier können sich die meisten besonders gut entspannen, Besuch von Freunden und Bekannten empfangen, Zeit mit der Familie verbringen oder sogar produktiv sein. In den eigenen vier Wänden kann man sich so austoben wie man möchte und niemand hindert einen daran. Aus diesem Grund sollten Sie sich mal die Frage stellen, ob auch Sie sich vollkommen wohlfühlen in Ihrem trauten Heim? Ist dies nicht der Fall, dann sollten Sie möglichst schnell etwas ändern, denn eine dauerhafte Unzufriedenheit, kann sich negativ auf Ihr Gemüt auswirken. Damit dies nicht passiert, schlagen wir Ihnen vor, ein wenig neuen Schwung in Ihre vier Wände zu bringen. Ausgefallene Möbel verhelfen Ihnen zu einem ganz neuen und stylischen Reich. Sollte Ihnen die Komplettveränderung zu viel sein, dann können Sie in Ihrem Wohnbereich gezielt Highlights setzen, indem Sie sich vereinzelt für ausgefallene Möbel entscheiden. In unserem Design-Online-Shop betz-designmöbel für Bürodesign finden Sie eine große Auswahl an modernen und ausgefallenen Möbeln, die Ihr Zuhause zu einem richtigen Blickfang werden lassen.

Verschiedene Einsatzbereiche für ausgefallene Möbel
Es kommen Zeiten auf, in denen man die eigene Einrichtung leid ist und gerne etwas verändern möchte. Dabei ist es egal, ob Ihre Wohnung aus zusammengewürfelten Einzelstücken besteht oder so adrett wie aus dem Katalog eingerichtet ist. Diese Phase kennt sicher jeder, Gründe dafür sind beispielsweise die Veränderung des eigenen Geschmacks, trendige Neuheiten die einem gefallen oder aber der Anspruch an hochwertigere Möbelstücke die Einzug halten sollen. Egal welcher Grund für Ihr Verlangen, eines sprichwörtlichen Tapetenwechsels in Ihrem Zuhause ausschlaggebend ist, ausgefallene Möbel können die Lösung sein. Sie sind vielseitig einsetzbar und können aus einem tristen Heim, besonders stylische vier Wände zaubern.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welchen Bereich Ihres persönlichen Lebensraumes Sie umgestalten möchten. Die Auswahl ist nämlich sehr groß und aus diesem Grund können ausgefallene Möbel sowohl im Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer sowie in der Küche oder dem Flur platziert werden, um Highlights zu schaffen. Manchmal genügt es beispielsweise nur die Esszimmerstühle auszutauschen, um damit einen positiven Wohneffekt zu erzielen. Es ist nicht immer notwendig, die komplette bisherige Einrichtung gegen ausgefallene Möbel auszutauschen. Dies kann nämlich schnell dazu führen, dass Sie sich im Nachhinein, in Ihren eigenen vier Wänden, nicht mehr wohlfühlen. Der Wohlfühlfaktor ist allerdings das A und O, wenn es um das eigene Zuhause geht. Fangen Sie deshalb mit kleinen Schritten an und entscheiden sich zunächst für einzelne Designerstücke, die Sie in der Wohnung einsetzen. Sobald Ihnen die Veränderung zusagt, werden Sie von ganz alleine auf weitere Ideen kommen, um die restlichen Räumlichkeiten zu verschönern. Vereinzelte ausgefallene Möbel können ein erster Schritt in diese Richtung sein. Das Aufstellen einer einzigen Designervase genügt meist nicht, um eine sichtbare Veränderung zu erkennen. Ein modernes Sofa kann hingegen den gewünschten Pepp in den Wohnraum bringen. Weitere Ideen für ausgefallene Möbel sind beispielsweise farbige Barhocker für die Küchentheke, Esstische aus elegantem Massivholz oder aus modernem Metall, stylische Beistelltische, trendige Arbeitstische, Designersofas und –sessel, angesagte Wandgarderoben, extravagante Regale, Sideboards oder Kommoden sowie komfortable Esszimmerstühle. Sollten Ihnen die ausgefallenen Möbel nicht genügen, so können Sie diese zusätzlich mit schicken Wohnaccessoires dekorieren, um ein nobles Ambiente zu kreieren.

Ausgefallene Möbel: Auf den Stil kommt es an!
Sie möchten bei Ihrer Modernisierung der eigenen vier Wände etwas Neues wagen – kein Problem. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie Ihrem Stil möglichst treu bleiben, denn sonst kann es vorkommen, dass Ihr eigenes Heim wie ein fremdes Museum auf Sie wirkt. Das entscheidende an einem gemütlichen und schönen Zuhause ist dabei, dass Sie sich wohlfühlen und Freude in Ihren eigenen vier Wänden verspüren. Aus diesem Grund sollten Sie Step by Step vorgehen und zunächst Kleinigkeiten verändern. Ausgefallene Möbel können dabei ein erster Schritt in die richtige Richtung sein. Wählen Sie entweder ein großes Möbelstück wie zum Beispiel ein Sofa aus, welches im Raum als Highlight dienen soll. Oder aber Sie entscheiden sich für mehrere kleine Veränderungen und tauschen beispielsweise Ihre Esszimmerstühle, Beistelltische und Lampen aus und erreichen somit den gewünschten eleganten Tapetenwechsel. Egal wie Sie sich entscheiden, achten Sie dabei stets darauf, dass Sie die verschiedenen Stilrichtungen nicht zu sehr vermischen.

In unserem Online-Shop finden Sie eine riesige und qualitativ hochwertige Produktpalette an ausgefallenen Möbeln. Wir sind uns sicher für jeden Geschmack ist etwas dabei! Ganz gleich ob Sie den industriellen Stil, den eleganten Massivholzstil oder aber den gemütlichen Landhausstil bevorzugen, bei uns werden Sie sicher fündig! Sie entscheiden selbst ob Sie eher zu den Trendsettern, den Klassikern oder den Romantikern gehören. Für welche Stilrichtung Sie sich auch entscheiden, Farben und Trends spielen immer eine wichtige Rolle. Ein absolutes farbliches Must-have sind zurzeit schwarz-weiß Töne, sowie graue Accessoires. Diese passen vor allem zum industriellen Look besonders gut. Beim Landhausstil wird weiterhin auf helle Farben und den Shabby Chic gesetzt. Wer sich für den Massivholzstil entscheidet, hat die Qual der Wahl zwischen hochwertigen Hölzern wie Nussbaum, Eiche oder Buche. Sehr beliebt sind zurzeit Designermöbel aus Skandinavien und Italien. Sie bestechen nicht nur mit einem modernen und stilvollen Design, sondern auch mit einem erstklassigen Komfort. Neben den Formen und der Beschaffenheit, spielt bei der Kaufentscheidung die Funktionalität und Qualität eine entscheidende Rolle. Mit unseren ausgefallenen Möbeln namhafter Designer treffen Sie definitiv die richtige Entscheidung, um Ihrem Stil treu zu bleiben und zeitgleich ein neues Ambiente in Ihren eigenen vier Wänden zu kreieren.

Vielleicht haben Sie bereits eine genaue Vorstellung, wie Sie Ihr Zuhause verschönern möchten – dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen gerne mit. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Modernisierung sehr gerne! Sollten Sie vorab Ideen sammeln wollen, um Ihre Fantasie anzuregen, dann besuchen Sie uns gerne in unserem Online-Shop auf www.betz-designmoebel.ch – wir sind uns sicher auch Sie werden bei uns fündig!
Photo

Post has attachment
EINRICHTUNG IM SKANDINAVISCHEN DESIGN IST NICHT NUR IN DEN GROSSSTÄDTEN BLIEBT

Denkt man an Skandinavien, dann schweben einem sofort sämtliche Landschaftsbilder vor Augen. Tiefblaue Seen, schroffe Berge und Wald. Es gibt in dieser Region eine Menge zu entdecken. Mitunter können die Spuren der Gletscher, Täler und Geröllhalden verfolgt werden. Zeugen unserer Erdgeschichte sind ebenso die Fjorde, Küsten und Felswände. Denen können Touristen wie Einheimische in Skandinavien überall hautnah begegnen. Auch die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt ist atemberaubend. Skandinavien erstreckt sich von der Südgrenze Dänemarks bis hin zum Nordkap. Der Streifzug führt durch Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark. Generell ist Skandinavien ein interessantes Reiseziel. Abwechslungsreiche Städte, eine spannende Kulturgeschichte und immens viel Natur. Des Öfteren reisen Aktivurlauber an, um einen Blick auf die Polarlichter zu werfen. Die in Weiß gehüllten Landschaften kommen zugleich hervorragend bei Skiläufern oder Alpinisten an. Es gibt im Gegensatz dazu auch viele Rückzugsorte, wo ausschließlich die Entspannung und Ruhe im Mittelpunkt steht. Wer schon einmal dieses Gebiet kennenlernen durfte, der wird sich diesem Charme kaum entziehen können.

Das skandinavische Wohnkonzept gefällt sehr vielen Menschen. Es strahlt Gemütlichkeit und Geborgenheit aus. Um diese Konstellation zu erhalten, muss gar kein großer Aufwand betrieben werden. Stattdessen besinnen sich die Skandinavier auf die eigentlichen Werte des Lebens. Einfach, praktisch und modern. Die Einrichtung im skandinavischen Design hat sich daher über die Landesgrenzen hinaus weit verbreitet. Deutsche Großstädte und die Landbevölkerung möchten ihre eigenen vier Wände mit diesen Wohnideen gestalten und verschönern. Gerade die Individualität und Nachhaltigkeit machen den Reiz aus. Zurück zum einfachen Leben und trotzdem auf nichts verzichten. Dieser Wohnstil erfreut sich einer großen Beliebtheit. Doch was macht den Unterschied aus? Bei der Inneneinrichtung arbeiten die Skandinavier mit Materialien aus der Natur. Holz, Felle oder Wolle sind bei der Herstellung ein absolutes Muss.

Helle Köpfchen sind gefragt
Dass in der kühlen Jahreszeit weniger Tageslicht vorhanden ist, das dürfte sich herumgesprochen haben. Aus diesem Grund werden im Norden mehr helle Farben verwendet. Um der Finsternis entgegen zu wirken, gehört Weiß natürlich an oberster Stelle. Das Zuhause wird zudem mit künstlichen Lichtquellen ausgestattet. Dabei hängt man sich nicht irgendeine Lampe ins heimische Gefilde. Pendelleuchten gehören als harmonisches Element auf jeden Fall mit dazu. Ein absoluter Experte auf diesem Gebiet ist der dänische Designer Simon Karkov. Es hat schon etliche originelle Leucht-Klassiker entworfen.

Wie bereits angesprochen arbeitet die skandinavische Möbelindustrie mit einheimischen Hölzern. Daher werden etliche Wohnzimmer mit Holzdielen oder holzvertäfelten Wänden ausgestattet. Beim Möbelbau verwenden die Schöpfer auch Farben. Gerade Weiß kommt immer häufig vor. Diese Inneneinrichtung sieht zeitlos, unkompliziert und doch charmant aus. Bei dem Wort Skandinavien fällt vielen Leuten sofort das Einrichtungshaus IKEA ein. Ein besseres Paradebeispiel gibt es nicht. Dort findet man die kreativsten und modernsten Sitzgelegenheiten und anderes Mobiliar, wie Sofas oder Tisch, vor. Die Innenausstattung wird geprägt von einer einladenden, behaglichen und extravaganten Machart. Die Möbelkette präsentiert ein Sortiment, das nicht nur funktional und praktisch ist, sondern viele gestalterische Akzente setzen kann. Der skandinavische Landhausstil gehört automatisch in das Programm. Der bekannte Möbeldesigner für Bürodesign Niels Gammelgaard arbeitet bereits seit vielen Jahren mit IKEA zusammen. Er kennt sich mit dem Berufsbild bestens aus. Schließlich hat er Industriedesign studiert. Sein Know-how und Talent spiegelt sich in seinen Entwürfen wider. Mit großer Freude und einem außergewöhnlichen Geschick fertigt er zahlreiche Einrichtungsgegenstände an. Die Schmuckstücke tragen zu einer Erleichterung des alltäglichen Lebens bei. Fern ab der Massenproduktion bewegt sich der Querdenker Arne Jacobsen. Mit seiner berühmten Erfindung „Sessel-Ei“ hat er sich einen exzellenten Ruf in dieser Branche erarbeitet. Seine Erzeugnisse wurden in einem stillen Kämmerlein entworfen und später auf den Weg gebracht. Konsequent und gut durchplant macht sich der Künstler seit mehreren Jahrzehnten schon ans Werk. Mittlerweile hat er etliche bekannte Modelle herausgebracht. Neben dem „Sessel-Ei“ konnte sich auch die Leuchte „AJ“ und er Stuhl „Schwan“ durchsetzen. Diese Errungenschaften zählen nunmehr zu echten Wohnklassikern.

Auf den Geschmack gekommen
Für weitere natürliche Inszenierungen sorgt ein weiteres kluges Köpfchen namens Alvar Aalto. Mit Leib und Seele hatte sich dieser Herr der Tätigkeit als Architekt und Stadtplaner verschrieben. Nichtsdestotrotz schenkte er auch Textilien, Möbeln und Glaswaren seine Aufmerksamkeit. Bloß gut möchte man meinen. In seiner Schaffenszeit setzt der Architekt ganz neue Maßstäbe und erfand sich dabei immer wieder neu. Folglich wurde er mit zahlreichen Auszeichnungen nahezu überschüttet. Legendär sind und bleiben die Alvar Aalto Vasen. Die finnische Glaskunst überzeugt durch eine dynamische Formsprache. Die Modelle sind einzigartig und glänzen durch eine außergewöhnliche Herstellungsart. Stilvoll und edel auf diese Mischung sollte man bei der Einrichtung im skandinavischen Design nicht verzichten.

Ein skandinavisches Wohnzimmer erstrahlt durch ein eine auflockernde, freundliche und geradlinige Gestaltung. Dabei bleibt die gemütliche Wirkungsweise nicht auf der Strecke. Ein Stuhl, Sessel oder Beistelltisch hinterlässt rein optisch einen schlanken Eindruck. Typisch nordisch ragen die Beine der Möbelstücke in die Höhe und die Artikel bestehen meistens aus hellem Holz. Zum skandinavischen Ambiente gehören selbstverständlich kuschelige Sofas, praktische Kommoden, Leuchten und Vasen. Das Flair wird zudem durch kleine Dekorationselemente sowie Textilien aus Naturmaterialien unterstützt. Wolle Leinen und Kunstfell gehören in dieses Bild mit hinein. Fröhliche Farben und graphische Muster unterstreichen den Wohnstil ausdrücklich. Was Sie letztendlich daraus machen, das liegt allein in Ihrer Hand.
Photo
Wait while more posts are being loaded