Profile cover photo
Profile photo
Bestattungen Blank e. K.
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment

Unter diesem Motto steht ein Informationsabend am Mittwoch, den 8. November 2017, um 19:00 Uhr, im Katholischen Pfarrzentrum Schwaig, Moritzbergstraße 16, 90571 Schwaig.
 
Pfarrer Günter Sprenger wird zu den Themen Trauerbegleitung und Seelsorge bei Tod und Trauer referieren und die Unterstützungsmöglichkeiten der kirchlichen Gemeinschaft im Trauerfall darstellen.
 
Dipl. Sozial Pädagogin Martina Dismond ist mit einer eigenen Praxis in Schwaig vertreten und wird über die Möglichkeiten der Trauerberatung und Trauerbewältigung sprechen.
 
David Blank ist seit zehn Jahren als Bestattungsunternehmer im Nürnberger Land tätig und erläutert im Rahmen dieser Veranstaltung die Themengebiete Bestattungsvorsorge und neue Bestattungsarten.
 
Im Anschluß an jeden Beitrag findet eine Frage- und Antwortrunde statt und alle Redner stehen am Ende der Veranstaltung für Einzelgespräche zur Verfügung. Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer ist gesorgt; es stehen belegte Brötchen und Getränke zur zwischenzeitlichen Stärkung bereit. Die Referenten freuen sich darauf interessierte Besucher persönlich kennenzulernen.

Add a comment...

Post has attachment





Die letzte Fahrt soll in Würde erfolgen. Gerne auch im Volkswagen.





Mercedes-Benz W124 E 250Volkswagen T5Mercedes-Benz W123 230 TEVolkswagen Caddy Maxi




Rappold, Baujahr 1992














Phoenixx Germania, Baujahr 2012














Pollmann, Baujahr 1985














Dekorations- und Servicefahrzeug, Baujahr 2013















Add a comment...

Post has attachment
Nach 50jähriger Unterbrechung erfolgte am 29. Mai 2017 erstmals wieder eine Bestattung auf dem Salvatorfriedhof in Lauf an der Pegnitz. Im Rahmen der neugeschaffenen Baumbestattung durfte mein Unternehmen die erste Urnenbeisetzung auf dem reaktivierten Friedhofsgelände begleiten. Neun Tage nach der offiziellen Einweihungsfeier führte Frau Pfarrerin Lisa Nikol-Eryazici die Beisetzungszeremonie durch und übergab die Asche des Verstorbenen ihrer letzten Ruhestätte am Fuße einer alten Eiche.
Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle die ausgezeichnete Vorarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Lauf bei der Planung und Organisation der neuangelegten Grabstellen. Weitere Informationen zu den einzelnen Baumgrabstätten erhalten Sie im Evangelischen Pfarramt Lauf unter der Telefonnummer 09123/2201.
 
Einen ebenfalls lesenswerten Artikel von Clemens Fischer zur Entwicklung des Projekts Salvatorfriedhof finden sie hier.
 



Add a comment...

Post has attachment
† Individuelle Bestattungen im Nürnberger Land

Bei uns gibt es kein "richtig" oder "falsch" oder "das haben wir schon immer so gemacht", sondern wir versuchen gemeinsam mit der Familie die passende Lösung zur jeweiligen Trauersituation zu finden.

In intensiven Gesprächen zwischen den Angehörigen und dem Bestatter werden hier alle Details miteinander besprochen und gemeinsam erarbeitet.

Erfahren Sie mehr über uns auf http://bestattungen-blank.de
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded